You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 88.

Sunday, January 8th 2017, 10:53pm

Author: Los_Fritzos

Maße Technik Becken Reefer 250

Genau, nur die Lämpchen sind zum Teil schon durchgebrannt...

Monday, January 2nd 2017, 1:41pm

Author: Los_Fritzos

UV Klärer für Reefer 250

Das ist genau der Grund, warum ich die ganze Geschichte extern installiert hatte, hatte die Anlage so ca. 5 Wochen laufen. Nach zwei Wochen waren die Pünktchen weg, dann noch zur Sicherheit 3 Wochen weiter laufen lassen und bis zu meinem Neustart keine Probleme mehr gehabt, momentan hängt sie wieder seit zwei Wochen im Becken :( Aber die Punkte sind schon wieder weg. Lasse sie jetzt wieder noch ein paar Tage drin und dann kommt sie wieder raus.

Monday, January 2nd 2017, 11:57am

Author: Los_Fritzos

UV Klärer für Reefer 250

Moin Miro, ich habe es so gelöst, da ich die UV nicht im Dauereinsatz habe, sondern nur im Falle einer Notwendigkeit...

Wednesday, December 28th 2016, 10:20am

Author: Los_Fritzos

Bubble Magus Curve 5 tunen?!

Genau das würde ich gerne vermeiden :) Hätte dann noch ein paar andere Änderungen zur Folge wegen meinem Rollermat...

Tuesday, December 27th 2016, 10:05pm

Author: Los_Fritzos

Bubble Magus Curve 5 tunen?!

Hi Leute, weiß jemand, wie ich den oben genannten Abschäumer etwas pimpen könnte? Passt da vllt. die Pumpe vom Curve 7 rein? Ich muss ihn immer relativ weit zudrehen, damit der Wasserstand passt. Vllt. hat ja jemand einen Tipp für mich :) Gruß Frieder

Wednesday, December 21st 2016, 8:27pm

Author: Los_Fritzos

Zwei verschiedene Valenciennea Arten?

Hi Leute, hat einer von euch Erfahrungen mit der Haltung von zwei verschiedenen Valenciennea Arten? Also z.B. 1x V. puellaris und 1x V. sexguttata. Klappt das oder gibt's da keine Erfolgsaussichten?

Tuesday, October 25th 2016, 11:32am

Author: Los_Fritzos

Beleuchtung für 250x100x65

Hi Gerd, Die Coral Care würde ich neben T5 auch noch in betracht ziehen. Hagen ist nicht weit weg, da hast du recht, fahre ich heute auf dem Weg zum Joe auch dran vorbei ;) Wenn du ich mir das Becken zu gegebener Zeit mal aNgucken könnte um mir einen Eindruck von den Lampen zu verschaffen, wäre natürlich nicht schlecht...

Tuesday, October 25th 2016, 9:55am

Author: Los_Fritzos

Beleuchtung für 250x100x65

Quoted Hi, Ich habe bei einer 80er Tiefe eine 4xT5, 2x LED Hybrid drüber hängen und das Becken ist sehr gut ausgeleuchtet. Ich denke du solltest mit 8xT5 sehr gut hinkommen und eine schöne, gleichmäßige Ausleuchtung haben. Hier nehme ich mal an, das die Ausleuchtung durch die LEDs kommt, oder? Quoted Würde HQI auch in Frage kommen? eher ungern, die verbrauchen ja noch mehr Strom ;) Oder wie würde dein Vorschlag aussehen?

Tuesday, October 25th 2016, 8:57am

Author: Los_Fritzos

Beleuchtung für 250x100x65

Hi Leute, mit welchen Lampen würdet ihr ein Becken mit 250x100x65cm beleuchten? kommt man hier mit 2x 8x54W T5 aus, oder sind die Randbereiche vorne und hinten dann viel zu dunkel? Wie sind eure Erfahrungen bei solchen Beckengrößen?

Tuesday, October 25th 2016, 5:36am

Author: Los_Fritzos

Red Sea Reefer 250

Hi, hast du dir genug Zeit gelassen beim Einstellen des Membranventils? Wenn ich es an meinem Reefer neu einstellen muss, lasse ich mir am Abend mehrere Stunden Zeit dafür. Wenn du merkst, das das Wasser sich so langsam im Ablaufschacht annstaut, darfst du das Vetntil nur noch in minimalsten Schritten einstellen, bis die Ablaufgeräusche weg sind. Warum betnutzt du zum Nachfüllen nicht das originale Schwimmerventil?

Thursday, June 16th 2016, 11:51am

Author: Los_Fritzos

Müssen die Steine so aussehen

Quoted Beim durchzählen ist mir aufgefallen das ein paar Einsiedler fehlen... die wird sich die Krabbe schmecken lassen haben... Mal schauen wie ich die vor die Linse bekomme.... Hast du deinen Einsiedlern größere Häuschen ins Becken gelegt? Die machen sich auf der Suche nach größeren, neuen Häuschen auch gerne mal gegenseitig kalt :(

Wednesday, June 15th 2016, 8:33pm

Author: Los_Fritzos

Müssen die Steine so aussehen

Sehe ich so wie Daniel, ohne Korallen haben die Algen keine Raumkonkurenz und breiten sich immer mehr aus. Ich bin der Meinung man sollte bei einem neuen Becken nach 2-3Tagen anfangen mit Korallen zu besetzen, dann bleiben dir viele Algenprobleme erspart.

Sunday, June 12th 2016, 8:20pm

Author: Los_Fritzos

Welche Dosieranlage

wenn du zum Beispiel deine KH Lösung anrührst und du mehr Natriumhydrogencarbonat in das Osmosewasser gibst, als sich in der bestimmten Menge Wasser lösen kann, dann ist eine Lösung übersättigt, ist aber nicht der Fall wenn du dich an die normalen Rezepte hälst. Wie gesagt, wenn alles ordentlich gelöst ist, brauchst du keinen Magnetrührer... Die Dinger sind eher dazu gedacht, dir die Möglichkeit zu bieten z.B. flüssige Futtermittel zu dosieren, bei denen sich was am Bode absetzen kann...

Sunday, June 12th 2016, 6:52pm

Author: Los_Fritzos

Welche Dosieranlage

Dann kannst du auf die Magnetrührer verzichten, die Lösungen solltest du ja eh nicht übersättigen, so das sich was absetzen könnte, was du verrühren müsstest. Die RV kommen dann oben kurz vor den Auslauf der Schläuche, achte aber darauf welche zu verwenden, in denen keinerlei metallische Federn o.Ä. sind...

Sunday, June 12th 2016, 6:48pm

Author: Los_Fritzos

Welche Dosieranlage

Geht auch, dann würde ich dir aber schon die Rückschlagventile empfehlen, was willst du denn dosieren, das du unbedingt einen Magnetrührer brauchst?

Sunday, June 12th 2016, 12:23pm

Author: Los_Fritzos

Abfluss leiser gestalten ohne Anstauen im Rohr

Genau durch diesen Gegendruck wird es ruhiger, da die Luft so mehr Zeit hat durch das 10er Röhrchen zu entweichen, ohne das U wird mehr Luft ins Wasser gezogen, aber wie gesagt, ich werde es mal noch mit 40er Rohr probieren, muss ich aber erst bestellen... Das Osmosebecken von Red Sea war bei mir keine Minute in betrieb, die 8 Liter, oder wieviel es auch immer fasst, waren mir zu wenig. Habe mir ein extra Schränkchen gebastelt, wo ein 30L Becken drin steht. Hält knapp zwei Wochen, dann muss ich ...

Sunday, June 12th 2016, 11:53am

Author: Los_Fritzos

Abfluss leiser gestalten ohne Anstauen im Rohr

So, hier die Bilder... Und noch eine Totale ;)

Sunday, June 12th 2016, 11:35am

Author: Los_Fritzos

Abfluss leiser gestalten ohne Anstauen im Rohr

Genau so mit dem Loch habe ich es jetzt auch gemacht, wenn ich das Rohr jetzt nicht von 40 auf 32 reduziert hätte, würde man wahrscheinlich garnichts mehr hören. Es geht jetzt ein 90° Winkel aus dem Rollermat nach unten, da habe ich ein 10er Loch reingebohrt und ein Stück 10er Röhrchen reingesteckt, dann geht ein Rohr runter, wo ein Syphon unter Wasser dran hängt und aus dem U geht ein 45° Winkel bis an die Wasseroberfläche... Bild folgt gleich....

Saturday, June 11th 2016, 11:50pm

Author: Los_Fritzos

Abfluss leiser gestalten ohne Anstauen im Rohr

Hi Leute, seit gestern habe ich einen Rollermat im System, bin echt erstaunt was das Teil so alles aus dem Wasser holt... Habe nur das Problem, das ich den Rollermat nicht tiefer ins TB stellen kann, dadurch habe ich ein "Fallrohr" am Rücklauf des Rollermats, was nach unten in die Abschümerkammer führt. Das ganze gluckert und blubbert jetzt natürlich, da das Wasser die Luft mit nach unten zieht, gibt es eine Möglichkeit die ganze Geschichte etwas leiser zu gestalten? An dem Rücklauf einen Kugelh...