You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 273.

Saturday, February 9th 2019, 11:32pm

Author: Wassermaus

Reefer Deluxe bald mit anderem Licht?

Naja im Video haben die den Mund ja mal so richtig voll genommen mal sehen, ob das Wachstum, das er da so mal eben versprochen hat, sich auch einstellt. Ich bin da ehr skeptisch.

Friday, April 20th 2018, 4:43pm

Author: Wassermaus

Wo gibt es diese Sarcophyton?

Eigentlich schon nen Sarcophyton ehrenbergi grün. Ich tippe der Farbe nach auf nährstoffarmes Becken. Meine grüne Sinularia wurde bei mir als es noch sehr nährstoffarm war auch ehr als SPS ausgemacht

Tuesday, March 27th 2018, 11:17pm

Author: Wassermaus

Wer nutzt ein AI Hydra 26 HD Beleuchtung

Ich bin mir da leider nicht mehr 100% sicher, da es schon etwas länger her ist in der Red Sea Facebookgruppe

Tuesday, March 27th 2018, 12:20pm

Author: Wassermaus

Wer nutzt ein AI Hydra 26 HD Beleuchtung

Teils ein Defekt, bei 3 Hydras kann es dir passieren, dass wenn links die Parent ist, ganz rechts die WLAN-Verbindung schon zu schwach ist. Bei einer reinen Zweierkombination schließe ich das jedoch aus.

Saturday, February 10th 2018, 8:33pm

Author: Wassermaus

ATI Referenz und Tropic Marin Spindel

@Ceibaer: worauf ich eigentlich hinaus wollte war ein Hinweis von GHL, dass es zu falschen Messwerten kommen kann, wenn das Becken nicht geerdet ist. Das Spülen und umfüllen wird, wenn es schnell geht wird ja nicht sofort das Wasser um ein Grad fallen lassen.

Saturday, February 10th 2018, 8:15pm

Author: Wassermaus

ATI Referenz und Tropic Marin Spindel

Wie ich es mal wieder nicht lassen konnte. Spindel zeigt 1023,7 an bei 25 Grad.

Saturday, February 10th 2018, 7:30pm

Author: Wassermaus

ATI Referenz und Tropic Marin Spindel

@Einsiedlerwar ich schon dabei. Allerdings zeigen jetzt Refraktometer 34 PSU und GHL 33,9 PSU an. Das werde ich morgen nochmals prüfen, da ich meine, dass die Spindel noch einen zu hohen Salzgehalt anzeigt. Ich lasse es mal so bis morgen.

Saturday, February 10th 2018, 7:22pm

Author: Wassermaus

ATI Referenz und Tropic Marin Spindel

@Ceibaer: würdest du mir mal einen Gefallen tun? Du sagst du misst 53ms mit dem Greisinger in deinem Becken? Nimm doch mal bitte etwas Beckenwasser und deponiere es in einem Gefäß am besten mit dem Beckenwasser gespült. Stelle es auf den Boden oder Tisch (also nicht in der Hand halten). Zeigt es dann immer noch den gleichen Wert an?

Saturday, February 10th 2018, 7:16pm

Author: Wassermaus

ATI Referenz und Tropic Marin Spindel

Was misst jetzt ein Refraktometer? Ich habe eben mal aus Spaß mit meinem 0 ppm Osmosewasser auf 0 kalibriert und dann die ATI-Referenz genommen, waren exakt 35 PSU also dann direkt runter zum Technikbecken ist laut Refraktometer bei 34 PSU. Morgen früh werde ich mal alles Kreuz und quer testen. Auf jeden Fall wird das Refraktometer vor jeder Messung geprüft 0 und 35 PSU Heute mag ich da nicht wieder ran.

Saturday, February 10th 2018, 6:04pm

Author: Wassermaus

ATI Referenz und Tropic Marin Spindel

Also auf meinem Hand-TDSMeter hat es an der Rückseite einen Kalibrierstift, auf dem NaCl steht, da könntest du also richtig liegen. Bin gespannt was bei ATI heraus kommt.

Saturday, February 10th 2018, 5:11pm

Author: Wassermaus

ATI Referenz und Tropic Marin Spindel

Ja, aber was hättest du jetzt gemacht, wenn du zwei identische Spindeln gehabt hättest und beide dir deine 1021 angezeigt hätten? Ich bezweifle ja nicht, dass beide Referenzen gleich sind, sie könnten aber beide genauso gut 33 PSU haben.

Saturday, February 10th 2018, 4:47pm

Author: Wassermaus

ATI Referenz und Tropic Marin Spindel

Habe ich, leider aber auch damit kalibriert. Mal sehen was mir morgen noch so in den Sinn kommt. Mein Osmoswasser zeigt ja mit zwei Hand-TDS-Metern 0 an.

Saturday, February 10th 2018, 3:34pm

Author: Wassermaus

ATI Referenz und Tropic Marin Spindel

Hallo Oliver, Temperaturkompensation hin oder her. Es kommt so oder so nicht hin. Da drehen wir uns im Kreis. Ich weiß, dass beide Referenzlösungen gleiche Werte erzeugen, auf beiden steht 35PSU drauf. Ob das jetzt wirklich stimmt oder nicht, kann ich eben nicht prüfen. Auch die beiden Spindeln zeigen den gleichen Wert an, umgerechnet aber eben von Temperatur und Dichte kommen dort nur 33PSU heraus. Aber dies käme laut kalibrierter Sonde auch hin. Also ganz so einfach ist es dann leider auch nic...

Saturday, February 10th 2018, 12:09pm

Author: Wassermaus

ATI Referenz und Tropic Marin Spindel

GHL-Sonde, mit GHL Kalibrierflüssigkeit mit 50mS auf 25 Grad gebracht. Mein Kalibrierung mag ja anfangs nicht gestimmt haben, aber bei der letzten habe ich extra, diese am Vorabend verschlossen ins TB getan. Als Kontrollmessung habe ich mit 5ml dieser Lösung gegen gemessen und bekam 49mS heraus, was sich noch im Rahmen bewegt, wobei mir bei GHL nicht wirklich klar ist, was da jetzt, was beudetet. Die Referenzlösungen von ATI und Gilberts zeigten dort 49/50mS an. Also egal wie ich Rechner es komm...

Saturday, February 10th 2018, 11:35am

Author: Wassermaus

ATI Referenz und Tropic Marin Spindel

Ähm ja, da frage ich mich warum ich mit meinem ach so teuren Leitwertmessgerät nach der Kalibrierung mit der dafür vorgesehenen Lösung bei 25 Grad, in der Referenzlösung ebenfalls bei 25 Grad nur gerade mal 49mS messe, gleiches bei der Lösung von Gilberts. Ich für meinen Teil habe damit abgeschlossen, da augenscheinlich auf nichts mehr Verlass ist und ich es langsam einfach satt habe ständig auf Differenzen zu stoßen, der eine Erklärt es so, der andere so. Alle wollen sie recht behalten, aber ni...

Saturday, February 10th 2018, 10:19am

Author: Wassermaus

ATI Referenz und Tropic Marin Spindel

Ich habe jetzt keine Lust alles nochmals zusammen zu schreiben, siehe mein Thread auch bei mir stimmte die Spindel nicht mit den 35PSU überein. Da meine zweite Spindel jedoch vor dem Versand geprüft wurde und sie exakt mit der anderen überein stimmte, gehe ich derzeit nach derSpindel zu mal sie mit reiner NaCl-Lösung den exakten Werte zeigte.

Saturday, February 3rd 2018, 8:14pm

Author: Wassermaus

Welche Kruste ist das?

Ich dann mich da dem CeiBaer nur anschließen. Wenn man nicht gerade hyperempfindkich ist passiert unter Wasser nichts. Ich habe erst letztens meine Leichtsinnigkeit wieder vor Augen geführt bekommen, besagte Alien-Explosion herausgenommen und mit der Zahnbürste die Algen zwischendrin abgeschruppt. Da flog mal eben ein Schwall Flüssigkeit an meinem Ohr vorbei. Ich hatte keine Brille auf und kann jetzt nicht sagen, ob da was passiert wäre, aber es schadet nicht gewisse Schutzmaßnahmen aufrecht zu ...

Saturday, February 3rd 2018, 11:54am

Author: Wassermaus

Welche Kruste ist das?

Tippe mal auf Alien-Explosion... da ist der Name leider auch Programm https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…n_Explosion.htm