Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 04:04

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Was ist mit der Schnecke los?

Ich wäre da auch ehr beim Strudelwurm? Sowas in der Art nur ohne Leo-Muster https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…icelis_sp01.htm

Samstag, 19. Januar 2019, 19:03

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Red Sea peninsula 650 mit high-end-technik

Ich finde den Algenreaktor nach wie vor klasse. Bei den Dichtringen muss man halt aufpassen, dass sie sich nicht verdrehen, sondern gerade auseinander ziehen und dann drauf, sonst springen sie ab.

Samstag, 19. Januar 2019, 12:18

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Da wäre links der Bogen weg gekommen und je rechts und Links ein Ast. Aber ich lasse es jetzt erstmal so.

Samstag, 19. Januar 2019, 08:11

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Zoa's und Krusten ziehen sich zurück, woran kann es liegen?

Leider kann man auf den Fotos keine Details von den einzelnen Tieren erkennen. Das einzige was mir auffällt ist, dass deine Krusten durchweg lange Hälse machen als hätten sie zu wenig Licht

Freitag, 18. Januar 2019, 16:26

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Ich habe heute noch ein paar Algen gezupft und das Riff ein wenig umgestellt, jetzt bin ich mir etwas unsicher, ob ich die zwei Riffäste überhaupt noch verbauen sollte. Doof, dass ich mein Handy im Wasser versenkt hatte, das alte kommt mit dem blau gar nicht klar. Edit: Mein Clownmann hat heute auch wieder alles gegeben. In Ruhe umbauen ist da nicht. Schon heftig was die schon beißen können

Freitag, 18. Januar 2019, 14:17

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

HILFE rote Schmieralgen - Cyanos

Für Cyanos gibt es recht vielfältige Gründe, diese können auch nur kurzfristig vorhanden gewesen sein und bereits beseitigt. Allerdings sind sie erstmal, ist jetzt etwas doof formuliert "ausgebrochen", dann haben sie eine gewisses Durchsetzungsvermögen. Erst wenn ihnen die Wasserwerte längerfristig nicht zusagen verschwinden sie wieder. Da du aber ja auch mit dir anderen Unbekannten Werte arbeitest, würde ich dir dort auf jeden Fall die Analyse nahelegen. Ich denke mal die Anbieter geben sich da...

Freitag, 18. Januar 2019, 11:32

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

HILFE rote Schmieralgen - Cyanos

Naja, ich formuliere es jetzt einfach mal drastisch. Eine Analyse bei ATI wird in etwa ähnlich viel kosten wie das Phytoplankton. Die Cyanos, wenn man täglich dran bleibt mit dem Absaugen, verschwinden irgendwann. Rechne dir selbst den Mehrwert hierzu aus. Ich würde genau wissen wollen was Sache ist. Kauf dir eine Analyse, messe am gleichen Tag deine Werte, schreib sie auf und du weißt wesentlich mehr über dein Becken.

Freitag, 18. Januar 2019, 10:34

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Erstes Meerwasser mit 200Liter

Wäre da auch bei einer Sinularia, aber genau kann man das erst sagen, wenn sie sich mal geöffnet hat.

Freitag, 18. Januar 2019, 09:48

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Gedanken zum Bakterienungleichgewicht

Also von diversen Aquarianern kenne ich auch das Phänomen: 1x im Winter meist so November/Dezember herum und in der Rapsblüte.

Freitag, 18. Januar 2019, 09:44

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

HILFE rote Schmieralgen - Cyanos

Eine Analyse ist da um den Status Quo deines Beckens zu erfahren. Wenn dir das Geld dafür zuviel ist, dann lass es, aber so dokterst du nur weiter am Becken herum ohne genau zu wissen was Sache ist. Die Tröpfchentests gut und schön, wurden die Zeiten eingehalten, alles mit einer Referenz gegengeprüft usw. Weiter gibt es noch viele Elemente zu denen es bis heute noch keinen zuverlässig Heimtest gibt. Nur weil vorher gut ging ist das für das Hier und Jetzt keine Garantie. Vor allen Dingen würde ic...

Freitag, 18. Januar 2019, 00:04

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

HerrF´s Reefer

Ich meine mich daran zu erinnern, dass sie nur als Trennleisten, sprich Abstandshalter bei der Verpackung dabei waren.

Mittwoch, 16. Januar 2019, 22:24

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Cubis Seeworld

Bei mir haben sie bisher auch nie Schaden an den Zoas angerichtet

Mittwoch, 16. Januar 2019, 22:16

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Hilfe bei der Krabbenbestimmung

Dürfte diese hier sein https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…iella_nigra.htm

Dienstag, 15. Januar 2019, 12:26

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Welche Dosierpumpe

Das gilt doch eigentlich für alle Elektronik im Unterschrank. Sobald Schaltplatinen dabei sind, wird sich da irgendwann Flugrost ansetzen. Ich war erschrocken als ich in meinem Büro eine kaputte Festplatte getauscht hatte. Selbst da war er wenn auch schwach zu finden, da ich gerade im Winter nicht ausreichend lüften kann.

Montag, 14. Januar 2019, 22:59

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Welche Pumpe für Dupla Multireaktor1500

Also der Zeitpunkt direkt nachdem Füttern zu messen halte ich für recht unglücklich, gerade Pellets und Co. waren bei mir für den hohen PO4-Wert eine Teilursache. Lasse doch den Adsorber mal laufen und nicht alle 2 Tage raus, das ist beim Rowa ehr nicht nötig. In den S bekomme ich auch genug von dem um 300 Liter zu Filtern, da er auch wesentlich ergiebiger ist.

Montag, 14. Januar 2019, 22:53

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Riffpfeiler mit zentralem Luftheber nach Knop

So sah ein Teil meiner Monti aus als da mal eine Scheibe kurz drauf lag, die sich von Gestein gelöst hatte. Ist aber wieder komplett zu nach einem Monat.

Montag, 14. Januar 2019, 09:35

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Mein erstes Hausriff

Wenn du ein kleines Zweitbecken hast. Hol den Lütten da raus und schau, dass du ihn hochgepäppelt bekommst. Wenn es eine Nachzucht ist wird der Züchter ihn ja auch gefüttert haben. Da mal anrufen und Nachfragen. Ein paar Crassas würde ich ihm als Schutz in einem Blumentopf gönnen. Falls du in der Nähe von 56357 wohnt meld dich mal per PM.

Montag, 14. Januar 2019, 09:20

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Besatzplanung ~700 Liter

Ich denke hier ist die Amblyeleotris guttata gemeint. Kauf deinem Knalli ruhig wieder einen Partner

Sonntag, 13. Januar 2019, 22:05

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Mein erstes Hausriff

Also meine stürzen sich auf Lobstereggs. Ansonsten doch mal Lebendfutter versuchen. Nauplien sind ja recht schnell hochgezüchtet.

Sonntag, 13. Januar 2019, 13:04

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Mehr Meer in Hamburg...Incpiria 300 Marine LED

Sehr schön, ich bin gespannt.