Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 03:09

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Tagebuch eines 672ers ;-)

Könntet ihr nicht lange, dünne Streifen von grober Filterwatte in die Ritzen stopfen?

Gestern, 22:11

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Erfahrungen mit Pacific Sun Leuchten ?

Zitat von »Fluorescein« wie hoch haste deine über Meeresspiegel vom Becken? etwas über 20cm. würde ich auch noch höher machen, aber dann bringt die t5 nix mehr.

Gestern, 21:34

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Acropora Wachstum

na klar, das wurde weiter oben ja erwähnt, dass es bei lps, da gehört die hydnophora dazu, eben etwas anders ist als bei sps.

Gestern, 20:32

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Cubis Seeworld

ich nehme an du misst mit solch koffer set? die sind oft nicht sehr genau und sollten dringend, wie generell alle tests, mit ner referenz geprüft werden. womit bestimmst du deine dichte und bei welcher temperatur? auf deinem letzten bild ist sowas wie seescheide oder schwamm zu sehen. in der regel nicht schädlich. einen kalkreaktor benötigst du nicht. bei kleineren becken reicht ein herkömmliches versorgungssystem völlig. über die beschneidung von korallen reden wir, wenn es soweit ist Zitat von...

Gestern, 20:12

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Erfahrungen mit Pacific Sun Leuchten ?

ich hab ne hybrid mit 2x75 und 4x39 watt. gute lampe mit vielen einstellmöglichkeiten bezüglich led. lüfter laufen nicht durchweg. nur hin und wieder. dann ist ein leichtes rauschen zu hören. nur wirklich sehr leicht. anschlusskabel empfinde ich als zu kurz. wenn man es im unterschrank anschliessen kann, reicht dies aber. lampe ist recht schwer. ich meine die hybrid wiegt schon 12 kg. dafür hat sie kein riesiges netzteil wie mitbewerber.

Gestern, 19:38

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

ab wann Strömungsstop gefährlich

ich wäre auch bei 2 bis 3 stunden bevor der sauerstoff limitiert wird und vor allem für fische gefährlich wird. man darf nicht vergessen, dass in einem becken, anders als bei transportbeuteln, die gesamte mikrobiologie und auch korallen ebenfalls sauerstoff verbrauchen und co2 produziert wird. das kann in gut bewachsenen becken recht schnell gehen.

Gestern, 19:26

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Acropora Wachstum

ein paar beispiele: montiplatte wächst in das geäst einer astförmigen montipora. die hingegen wächst wieder mit anderen astförmiger montipora durcheinander. hier mal 8 sps verschiedener arten auf engstem raum. habe ich so nicht angedacht, ist aber so gewachsen. finds gut. will man jede koralle in vollster pracht wachsen lassen, brauchen sie über die jahre aber ausreichend abstand zueinander. hier zu sehen, dass sie sich doch etwas aus dem weg gehen können. die montipora wächst praktisch um die m...

Montag, 14. Januar 2019, 21:46

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Meutes Blenny

oder sind es kronenkalkschwämme?

Montag, 14. Januar 2019, 20:31

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Welche Pumpe für Dupla Multireaktor1500

misst du eigentlich immer nach dem füttern?

Montag, 14. Januar 2019, 15:59

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Besatzplanung ~700 Liter

Zitat von »herita« Wir hatten für unseren Knalli damals schon eine guttata und das hat super funktioniert. na dann sollte dem nichts entgegenstehen.

Montag, 14. Januar 2019, 15:57

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Welche Dosierpumpe

Zitat von »ck_neo« Was haltet Ihr denn von einer Gebrauchten Grotech Tec3? ist eine gute anlage und hat bei mir jahrelang gut gearbeitet. danach hab ich den ghl doser 2.1 gekauft. kein vergleich im bezug auf ausstattung und steuerung. am ende des tages soll sie dann aber nur relativ genau dosieren. das konnten/können beide bewerkstelligen.

Montag, 14. Januar 2019, 13:39

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Besatzplanung ~700 Liter

Zitat von »herita« Aber gegen eine kleine Guttata spricht doch nichts? ... *hust* Haben heute unseren Knalli nach 4 Jahren mal wieder gesehen und ihn ins neue Becken übernommen - der braucht doch ne Freundin grundsätzlich nicht... kommt aber drauf an welcher knallkrebs das ist. nicht jede grundel kann auch mit jedem krebs oder umgekehrt. schau mal im leitfaden unter dokumente. dort findest du ein auflistung namens partnergrundeln. darin wird aufgelistet welche kombinationen funktionieren können...

Montag, 14. Januar 2019, 13:25

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Zoa's und Krusten ziehen sich zurück, woran kann es liegen?

Zitat von »Murphy78« Ist es generell problematisch eine Monokultur (Nur Anemonen) in einem Becken zu pflegen? nein, das ist nicht problematisch.

Montag, 14. Januar 2019, 13:19

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Reefer 170 - Wiedereinstieg

das ist eher eine art kalkalge oder flechte... die verdrängt aber nicht die koralle selbst. sie besiedeln lediglich den platz den die koralle freigibt.

Montag, 14. Januar 2019, 13:13

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Acropora Wachstum

hier mal der kandidat der sehr lange brauchte um auszutreiben... wie gesagt, ist schon mindestens ein jahr hier. eher länger. erst jetzt geht der trieb nach allen seiten los.

Montag, 14. Januar 2019, 13:05

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Riffpfeiler mit zentralem Luftheber nach Knop

nochmal schnell die bilder bezüglich des wuchses von scheiben mit zoas...

Montag, 14. Januar 2019, 12:23

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Empfehlenswerte Händler, auch die "Kleinen"

die, die noch nicht dabei waren wurden eingefügt. danke euch.

Montag, 14. Januar 2019, 00:15

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Plötzlicher Magnesiumbedarf

kritisch ist der wert ja nicht. dosiere ihn auf den wert den du haben musst. beobachte ihn bis dahin regelmässig.

Sonntag, 13. Januar 2019, 23:54

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Plötzlicher Magnesiumbedarf

der test ist noch in ordnung?