Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 10. Dezember 2018, 08:59

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Wiedereinstieg Meerwasser ca. 120-150 Liter

Zitat von »AlexW« ch hatte im Kölle Zoo nur das Glück, bei der Bestellung frisches LG zu sehen, vom selben Tag. Roch gut, keinerlei Glasrosen etc. zu sehen (kenne ich auch anders), weshalb ich dachte, bei 2-3 kg ist der Schaden nicht so groß, aber der Nutzen erheblich.. ist ja zur Zeit Mangelware LG.. Moin Moin. Nur mal Interessehalber... Woher ist das LG? Also die Herkunft? Was hast fürs KG bezahlt? Glasrosen sieht man selten, wenns am selben Tag reingekommen ist, das nur nebenbei :)

Freitag, 7. Dezember 2018, 22:44

Forenbeitrag von: »Josaphat«

350 Liter Riffaquarium

Guten Abend. Der Anfang ist gemacht. Jetzt gilt es die Steinwüste zu besetzen. ICH persönlich bin bei Absorbern etc. immer zögerlich. Lieber den Wert täglich messen und gucken wo die Richtung hingeht, dann kann man immer noch absorbieren. Desweiteren immer dran denken, dass dies nicht die Ursache bekämpft. Was du da bekommen hast, insbesondere die Caulas sind frisch aufgeklebte Ableger, nicht unbedingt ideal für Anfänger in einem frischen Becken, ich hoffe die überleben dir. Wie gesagt: Besetzen...

Mittwoch, 28. November 2018, 08:26

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Projekt CapeCoral - Mein neues Nanoriff

Guten Morgen zusammen! Ich habe das "Problem", dass meine Turboschnecken nix mehr finden... Rein optisch sind alle Algen aufgefuttert und ich muss auch die Scheiben wenn es hoch kommt nur einmal die Woche reinigen. Eigentlich ein Grund zur Freude... 8) Nun die Frage: Da die schon bis oben aus dem Wasser kommen und sich total verrenken um noch in die letzte Ritze hinter die Pumpe zu kommen... Soll ich die Turbos (tectus) zufüttern? Wenn ja, womit?

Dienstag, 27. November 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Planung 300 Liter & Low Budget

Moin Moin. Zitat von »Marlin« Danke, mir gefällts auch ganz gut so. Die Abdeckung hat drei kleine Öffnungen durch welche Stauwärme und verdunstetes Wasser abziehen kann. Ob du es hören willst oder nicht, du wirst ziemlich warscheinlich ziemlich schnell ein Temperatur-Problem bekommen, denn auch LEDs produzieren fleissig Abwärme. Die drei kleinen Öffnungen werden nicht ausreichen. Zitat von »Marlin« Ich hab noch eine andere Frage. Wie zum Geier bekomme ich die Rückwandfolie an das Aquarium? Ich h...

Montag, 26. November 2018, 09:48

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Projekt CapeCoral - Mein neues Nanoriff

Guten Morgen Vielen Dank euch! Zitat von »Scor« Warum Hunderte von Liter wenn es klein auch so brillant geht. Genau das ist auch meine Hintergedanke dabei gewesen. Ich hatte damals an meinem kleinen Schreibtischbecken einfach deutlich mehr Freude, als an dem "großen" Reefer, denn das kleine, filigrane und die noch kompaktere Technik fasziniert mich einfach deutlich mehr. Ich habe bei diesem Becken auch bewusst auf eine Nachfüllanlage und auf Dosierpumpen verzichtet, wobei, wie ich ja schon sagte...

Samstag, 24. November 2018, 12:06

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Projekt CapeCoral - Mein neues Nanoriff

Hallo zusammen! Es gibt mal wieder ein Update, diesmal auch mit Bildern 8) Die Algenphase ist im Prinzip vorrüber und die eingesetzen Berghias haben ganze Arbeit geleistet, nichts mehr da. Die Tiere werden Anfang der Woche in ein anderes Aquarium umziehen Ein Zoa-Stein konnte ich jedoch nicht retten, da waren auf wenigen cm² 8 Glasrosen, da habe ich den lieber entsorgt. So entstand auch Platz für was neues, das ich jetzt zeitnah besetzen werde. Mein kleiner gelber Freund ist handzahm und freut s...

Dienstag, 20. November 2018, 20:02

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Das Forum rennt dann mal wieder !!!

Müssen Profis oder ein Netzwerk gewesen sein. Normal knickt ein Burning Board nicht so schnell ein.

Dienstag, 20. November 2018, 19:57

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Das Forum rennt dann mal wieder !!!

Na läuft doch! Wars eine DDoS-Attacke?

Sonntag, 11. November 2018, 08:21

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Projekt CapeCoral - Mein neues Nanoriff

Hallo und guten Morgen! Mal wieder ein kleines Update... Den Tieren geht es weiter super, ausser einer Zoa, da sie mittlerweile echt mit den durchkommenden Glasrosen zu kämpfen hat. Aus diesem Grunde - und vor allem da ich noch weitere entdeckt habe - sind gestern Nachmittag 3 Berghias eingezogen. Eingesetzt, zack unter das LG drunter und seitdem nicht mehr gesehen. Hatte heute Nacht zweimal gesucht und grade eben wieder. Alle sichtbaren, auch die kleinen Rosen stehen noch. Mal schauen, ob sich ...

Samstag, 3. November 2018, 08:17

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Projekt CapeCoral - Mein neues Nanoriff

Guten Morgen zusammen Ihr hattet das falsch verstanden, mit dem Verbrauch wollte ich meine Überraschung ausdrücken und nicht auf den Verbrauch bezogen auf die Beckengröße hinaus Mir ist klar, dass der Verbrauch immer relativ zum "Innenleben" ist, egal welche Größe. Ich hatte in den letzten 24 Stunden mal ein Stromkostenmessgerät angehangen und es waren so ziemlich genau 1,1 kwh, das ist ja echt noch ein überschaubarer Rahmen wenn man das mal aufs Jahr hochrechnet. Momentan läuft alles echt super...

Donnerstag, 1. November 2018, 21:45

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Projekt CapeCoral - Mein neues Nanoriff

Guten Abend! Ich benutze ja ausschliesslich NSW und da die Tiere gut stehen, werde ich den Salzgehalt nicht ändern. Der KH Verbrauch ist mit 0,7-0,8°dkh für ein so kleines Becken echt enorm finde ich. Nitrat und Phosphat gehen auch gut weg, muss ich im Schnitt alle 3-4 Tage aufdosieren... Und hier ist der kleine gelbe Freund, während er auf seiner Couch liegt

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 22:41

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Projekt CapeCoral - Mein neues Nanoriff

Nabend zusammen. Ich hatte ja eine Wasseranalyse eingeschickt und hier seht ihr die echt zufriedenstellenden Ergebnisse: HIER Das Aluminium schiebe ich wie beim letzten Mal aufs Reefbond Meine Lampe hängt ja jetzt höher und somit endlich keine fleckige Ausleuchtung mehr, sind jetzt exakt 20 cm über der Wasseroberfläche. Dafür rennt die Sirius jetzt auch auf 70% Leistung. Den Tieren gefällts 8) Das Kabelwirrwarr nimmt jetzt auch endlich Ordnung an, auch wenns auf dem Foto noch nicht so weit ist.

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 07:51

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Neues Aquarium Reefer XL 425

Guten Morgen. Ich arbeite mit Reefbond und bin damit sehr zufrieden, es ist wirklich sehr fest. Einfach anrühren und solange immer ein bisschen Pulver dazugeben, bis man etwas Knete-ähnliches hat. Dann verarbeiten und fertig. Zitat von »-Saithron-« Leider kommen die Rock Shapes fast alle kaputt an. Das liegt ja in der Natur der Sache bei so filigranem Gestein, deswegen bin ICH auch so verrückt und gurke für sowas 500 km durchs Land, das mache ich selbst für 5 kg Lebendgestein. Da ist mein Perfek...

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 07:42

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Lampenhöhe über Wasser

Zitat von »-Saithron-« ATI gibt für seine Lampen einen mindestabstand von 20cm an! Ach guck mal... Das wusste ich garnicht! Ich bin ja bei den LEDs Neuling, hatte ja (ausser damals beim Schreibtisch eine feste LED ohne Einstellungen) immer T5. Die hing hier 10 cm über der Oberfläche bis gestern und ich wunder mich über die fleckige Ausleuchtung...

Dienstag, 30. Oktober 2018, 21:55

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Lampenhöhe über Wasser

Hallo! Ich war bis heute immer unzufrieden mit den riesigen Schattenflächen meiner Sirius X1, habe sie einfach mal auf 19,5cm Höhe (Unterkante Lampe bis Wasseroberfläche) gehangen und bin jetzt zufriedener. Leistung wurde angepasst. Frage: Wie hoch über der Oberfläche habt ihr eure Lampen hängen?

Dienstag, 30. Oktober 2018, 08:46

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Salifert PO4 Profi Test - Tropic Marin PO4 Pro

Guten Morgen. Zitat von »Meutenpapa« Salifert für die Tonne, aber egal wird ja von vielen gekauft.. tztztztztzt Dies kann ich nicht so unterstützen, denn ich benutze seit Jahren nur Salifert und bin sehr zufrieden. Es ist bekannt, dass die Po4 Tropfentests, egal von welchem Hersteller, schwierig sind, da sie selten zuverlässig in den für uns relevanten Bereich runterkommen. Das hat nix mit salifert zu tun. Wenn du deine Tests mit einer Referenzlösung gegencheckst und einen eventuellen Korrekturf...

Sonntag, 28. Oktober 2018, 21:30

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Neues Aquarium Reefer XL 425

Hallo! Zum Thema Osmoseanlage: Ich hatte diese oben bei mir auf dem Dachboden, da dort auch unser Waschmaschinenanschluss war. (War unser Keller quasi). War recht simpel. Den Wasserkran wo die Waschmaschine dranhing durch einen Doppelkran ausgetauscht, an den einen die Osmoseanlage mit zwei nachgeschalteten Reinsfiltern dran, dann ging die Leitung über eine Weiche in zwei 30 Liter Kanister mit Zapfhahn, welche im Schwerlastregal stehen. Auf dem Foto die beiden äusseren. Der Mittlere Kanister war...

Sonntag, 28. Oktober 2018, 19:20

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Zeitumstellung im Aquarium?

Na guck mal, mein alter Thread von vor einem Jahr Ich habe es heute Morgen direkt umgestellt, da ich zum einen die "Unordnung" mit der falschen Uhrzeit auf der Sirius nicht mag und zum anderen sind die Zeiten relativ an meinen Alltag angepasst.

Samstag, 27. Oktober 2018, 21:33

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Projekt CapeCoral - Mein neues Nanoriff

Guten Abend zusammen Das Becken entwickelt sich gut, lediglich die Einfahrphasen-Algen stören das Bild ein wenig. Dafür arbeiten aber mittlerweile vier Turbos auf Hochtouren, man kann richtig sehen, wo sie langgeputzt haben. Der kleine Fisch war gestern zum ersten mal im EHEIM Skim gefangen, war nur eine Frage der Zeit, bis dies passiert. Mal schauen, ob er draus gelernt hat. Der wohnt ganz brav in der Axifuga, manchmal ist er in dem Dschungel garnicht zu sehen. Ich habe mir, als Gedankenstütze,...

Samstag, 27. Oktober 2018, 13:51

Forenbeitrag von: »Josaphat«

Suche Aquarienbau in NRW

Hi, https://shop.aquarienkontor.de/ Der ist aus Haltern am See, kann ich sehr empfehlen, war da schonmal vor Ort in der Werkshalle!