Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 17. November 2018, 16:42

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Umstieg von Balling auf DSR Methode

Recht hast Du. Das Funktionsprinzip ist klar. Bei mir funktionieren die Mittel, mehr wollte ich gar nicht kund tun. Alles was ich die letzten drei Monate sonst probiert habe, hat eben nicht funktioniert. Gruß Frank

Samstag, 17. November 2018, 13:16

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

kurzes Update

Moin Freunde, gestern waren die Werte NO3 bei 25mg/l und PO4 bei 0,03mg/l. Der Powerfilter holt massig Dreck aus dem Becken. Gleichzeit saut die RFP Kammer mit Detritus/ Ausfällungen zu. Das rühre ich auf und ziehe es im Hauptbecken uber den Powerfilter raus. Heute habe ich wieder den Boden aufgerührt und das gibt dann den zweiten Schneesturm, wird aber weniger. Kein Wunder, dass sich da Depots aufgebaut haben. Wahnsinns Dreck im Becken unglaublich. Frank

Samstag, 17. November 2018, 07:59

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Aquabee Cove-IS 130

........ Die Innereien sehen aus wie beim Nyos. Der ganze As sieht aus wie Nyos Nachbau. Frank

Freitag, 16. November 2018, 16:26

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Tunze Smartcontroller 7000

Genau, habe ich auch gesehen. Wäre interessant zu wissen was Sache ist. Frank

Mittwoch, 14. November 2018, 16:50

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Wasserwerte nach Vergrößerung

Hi Jessy, hast die richtige ANtwort selbst gefunden. Keine Panik, die Werte sind doch soweit O.K.. Ca und Mg bauen sich selber ab. Nährstoffe behälst Du im Auge. Ich wäre froh die wären bei mir in diesem Range beim NO3. Wobei mit den DSR Senkern, bin ich fast im grünen Bereich. Gruß Frank

Sonntag, 11. November 2018, 16:16

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

der Stand der Dinge.......

PO4 kann ich ziemlich genau kontrollieren, NO3 sinkt jetzt endlich auch langsam.......... hier mal der Verlauf der Nährstoffe Hier noch eine Totale: Also zumindest die Nährstoffkiller und die Spuris funktionieren.............der Rest folgt bald. Grüße Frank

Sonntag, 11. November 2018, 15:52

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

wie es aussieht.......

Moin, Fotoupdate.......... Die quadricolor ist eine mörderische Schönheit. Leider hat Sie sich wieder in meine Turbinaria verliebt, ich glaube die schafft es nicht, man sieht deutlich mehrere Gewebeablösungen und das obwohl die Anemonen (ich habe ja jetzt (vier) wirklich sehr schön sind Hier noch die Tridacna und meine neuen roten Scheiben, auch hier kommt die Anemone sehr nah.........ich glaube ich hätte sie rausnehen sollen Und hier noch die Totale........... und Tschüß

Freitag, 9. November 2018, 17:30

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Umstieg von Balling auf DSR Methode

Ja, das sehe ich genauso. Ich setze jetzt das EZ Carbon ab und dosiere nur noch Carbon VS. Dann schaue ich mal wie sich das weiter entwickelt. Jedenfalls wirken die DSR Komponenten. Die letzten drei Monate haben die anderen Adsorber gar nichts bewirkt. Mit den klebrigen Schläuchen, hat das noch jemand ausser mir? Das kann doch nur an Diffusion liegen. Die Schläuche sind seit über zwei Jahren im Einsatz........ Gruß Frank

Freitag, 9. November 2018, 16:52

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

mal ganz was anderes.........

gerade habe ich bemerkt, dass meine Dosierschläuche von aussen so klebrig sind. Es sind Silikonschläuche. Im Zulauf über dem Technikbecken ist das nicht der Fall nur im rechten Teil des U-Schranks. Habt ihr sowas auch schon mal wahrgenommen? By the way: PO4 bei 0,026 mg/l (gemessen mit Hanna, NO3 eine Spur heller als 50 mg/l, ich schätze mal 35mg/l. Es tut sich also was. Frank

Donnerstag, 8. November 2018, 18:20

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Ein paar Bilder für euch ,einfach so......

Super, vor allem die Muscheln !! Frank

Dienstag, 6. November 2018, 18:59

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Mein neues Reefer 170

Nichts machst du falsch. Dreh den kleinen Hahn etwas weiter auf, dann klappt das schon. Grüße Frank

Dienstag, 6. November 2018, 17:57

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Mein Becken a la Reefer 250

Hi Markus, Dann schicke mir doch per Mail mal deine freien Wochenenden dann machen wir was aus, was bei allen passt. Grüße Frank

Dienstag, 6. November 2018, 06:47

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Mein Becken a la Reefer 250

Gerne Michael, sag wann. Am 1.12. bin ich den ganzen Tag unterwegs, ansonsten am WE in der Regel flexibel. Frank

Montag, 5. November 2018, 19:25

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Mein Becken a la Reefer 250

Das Milkastöckchen ist aber auch voll expandiert........sehr gut und die Pavona kommt auch. Ich hatte mir ja so einen Montiporaweissling noch behalten, der ist mittlerweile auch schön grün. Und wirklich toll wie gut die Korallen im Ikea Eimer überlebt haben, bißchen Strömung und Heizung, ohne Licht und trotzdem hat es ihnen nicht geschadet. Frank by the way: Du hättest den großen Sarcophyton noch mitnehmen sollen ..............

Montag, 5. November 2018, 19:11

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Mein Becken a la Reefer 250

Männer, kommt gerne zum Korallenkaffe vorbei, sehr sehr gerne. Gruß Frank Ihr wisst ja, Benji freut sich über jede kraulende Hand

Sonntag, 4. November 2018, 17:13

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Reefer 250 Planung, Durchführung, (irgendwann:) Ergebnis

....also ich habe die einfache Dennerle 190 mit einem Bartelt Filtergehäuse und das geht prima. Alle zwei Jahre eine neue und gut ists. DAs liegt nicht an den Wasserwerten sondern an der Beckenbiologie. Das erledigt sich von selbst. Frank

Sonntag, 4. November 2018, 15:47

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Reefer 250 Planung, Durchführung, (irgendwann:) Ergebnis

Hi Michael, das langfädrige Zeug hatte ich auch im 250er. Irgendwann war es dann weg. Mach mal sauber und warte bis morgen, dann siehts schon wieder anders aus. Urlaub ist halt immer eine heikle Zeit für das Becken. Frank

Sonntag, 4. November 2018, 14:16

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

ich langweile euch nochmal.....................

tut mir leid................. Frank

Samstag, 3. November 2018, 19:40

Forenbeitrag von: »fluthecrank«

Umstieg von Balling auf DSR Methode

Bei mir läuft leicht Ozon mit. Frank