Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 136.

Freitag, 24. November 2017, 09:00

Forenbeitrag von: »Felicia«

Blackfriday/Cybermonday Händlerbeteiligung?

Bei http://plankton-welt.de/ gibt es heute auch auf alles 20% Rabatt. Mit dem Gutscheincode : BlackFriday

Samstag, 11. Februar 2017, 11:23

Forenbeitrag von: »Felicia«

Suche Saubere Ansätze Brachionus und Copepoden!

Um ehrlich zu sein, haben mein Freund und ich vor ca. 1 Monat http://plankton-welt.de ins leben gerufen, da uns sehr viele Leute nach Zuchtansätzen gefragt haben. Wir sind nicht darauf aus, große Gewinne zu erzielen . Wir möchten nur allen Züchtern, die Möglichkeit geben, vernünftig und gute Ansätze zu fairen Preisen zu bekommen. Ich habe zum Beispiel sehr lange eine sehr keine copepoden Art gesucht, und musste diese dann aus dem Ausland beziehen. Diese findet man auch bei uns im Shop. Damit sin...

Samstag, 11. Februar 2017, 08:22

Forenbeitrag von: »Felicia«

Suche Saubere Ansätze Brachionus und Copepoden!

Schau mal auf Plankton-Welt.de . Die haben auf alle fälle mehrere Arten copepoden und auch Brachionus. Vielleicht findest du Ja da etwas. Viele liebe Grüße Felicia

Sonntag, 6. November 2016, 14:36

Forenbeitrag von: »Felicia«

Wie bekomme ich Ocellaris durch?

Hallo Stephen, Ich habe mich selbst noch nicht mit den Ocellaris befaßt, es soll aber relativ einfach sein. Ich würde dir ein Hang In Becken empfehlen. Ich habe mir relativ einfach einenur Kreisel aus Acrylglas gebaut. Der Vorteil ist, gleich bleibende Temperatur und die Wasserwerte sind die wie im Hauptbecken. Ein Hang on hat meist 1-2 Grad weniger. Außerdem kann zooplankton schnell entweichen. Falls du noch keine bestehende zooplankton zucht hast, wird es wahrscheinlich dieses mal nichts werde...

Sonntag, 6. November 2016, 12:13

Forenbeitrag von: »Felicia«

Urocaridella antonbruunii Zucht

So heute Nacht hat sich die letzte Garnele umgewandelt. Insgesamt sind es jetzt 4 mini Garnelen. Leider haben zwei die Umwandlung nicht geschafft. Aber 4 umgewandelte sind fürs erste mal gar nicht so schlecht. Aktuell paddeln die kleinen in einem 2l Hang On Becken, da sie noch ein wenig klein für das Aquarium sind.

Dienstag, 1. November 2016, 08:51

Forenbeitrag von: »Felicia«

Weissbandputzergarnele leicht ab

Falls du eine Zooplnakton zucht hast, dann ja! Falls nicht, wird es so gut wie unmöglich. Du könntest es noch mit frisch geschlüpften Artemia nauplien versuchen. Diese sollte aber mit Selco angerreichert werden, da sie sonst keinen nährwert haben. Ich habe gerade Garnelen großgezogen schau mal hier: http://www.ifmn.net/forum/index.php?thre…15652#post15652 Oder auch hier im Forum hatte ich auch etwas geschrieben. Ich bin bei der Larven aufzucht kein Fan von Artemia naupilus, da sie erstens nicht ...

Freitag, 28. Oktober 2016, 15:41

Forenbeitrag von: »Felicia«

Urocaridella antonbruunii Zucht

Zuchtbericht Urocaridellas Antonburuni Grundlagen: Die befruchteten Eier trägt das Weibchen ca. 14 Tage. Ca. ein bis zwei Tage später trägt das Weichen erneut Eier. Die Larven sind am Tage des schlupfes ca 3 mm groß und sehr phototroph. Im schnitt kommen 150-200 Larven auf die Welt. Technische Ausrüstung: Larvenkreisel aus Acrylglas (Volumen ca. 1l) Dieser hängt als Hang On im Aquarium und hat einen ständigen Wasseraustausch durch ein Siebgewebe. Wassertemperatur 25 Grad Reinigung und Wasserwech...

Sonntag, 2. Oktober 2016, 19:54

Forenbeitrag von: »Felicia«

Mein kleines Riff

Das Becken steht jetzt seit einem halben Jahr. Hatten leider vor ca. 3 Monaten große Verluste bei den Korallen. Da wir Schwermetalle im Becken hatten. Deswegen haben wir teilweise noch sehr keine Korallen im Becken. Lg

Sonntag, 2. Oktober 2016, 18:32

Forenbeitrag von: »Felicia«

Kleines Updeate

Ich hatte ja wirklich viele Probleme mit meinem Becken, aber seit einer Woche sind alle so gut wie verschwunden. Gegen meine grünen Cyanos habe ich endlich den Kampf gewonnen. Das einzige was bei mir geholfen hat, waren die Närhstoffe deutlich zu erhöhen. Ich habe meinen Nitrat Zeit auf 20mg/l erhöht. Es hat knapp zwei Wochen gedauert, aber ich habe sie nirgend mehr im Becken. Meine Algen Problem konnte ich mit einem Seehasen herr werden(Dieser ist nur eine leihgabe von einem Bekannten). Dieser ...

Freitag, 30. September 2016, 16:20

Forenbeitrag von: »Felicia«

Moin Moin aus Hamburg

Hallo Michael, Ich komme auch aus dem schönen Hamburg

Dienstag, 27. September 2016, 18:17

Forenbeitrag von: »Felicia«

Merkwürdiger Aufwuchs

Hallo allerseits, auf unseren lebenden Steinen habe ich gerade einen merkwürdigen Aufwuchs entdeckt. Er ist braun und höchstens 1 mm hoch, eher einen halben Millimeter. Aus der Nähe sieht es so aus, als kämen "Tentakel" aus dem Stein. Interessanterweise ziehen sie sich bei Berührung zusammen und verschwinden. Diese Viecher haben an verschiedenen Stellen Teile des Steins überwuchert. Zu nesseln scheinen die kleinen Viecher nicht, weil die Enzmann sich offenbar nicht davon gestört fühlt, wo die be...

Montag, 12. September 2016, 18:14

Forenbeitrag von: »Felicia«

Urocaridella antonbruunii Zucht

Heute ist Tag 15. Leider sind vor zwei Tagen zwei Larven gestorben. Ich vermute sie haben die häutung nicht geschaft. Denn ich habe drei Häute im Kreisel gefunden also müssen doe verbleibenden Larven sich erfolgreich gehäutet haben. Seit heute fängt eine der drei Larven sich an zu verfäreben. Ich bilde mir auch ein, dass man die ersten Pleopoden sieht. Aber schaut selbst

Freitag, 9. September 2016, 20:02

Forenbeitrag von: »Felicia«

Acropora stirbt ab seit ATI Nano Essentials genutzt werden

Ich habe ATI essentails vor ca. 1 Monat abgesetzt. Ich hatte ein sehr starkes Algen Wachstum und die Korallen wuchsen nicht so wie sie sollten. Jetzt fahre ich mit Balling , meine Korallen wachsen deutlich und die Algen sind so gut wie verschwunden. Ich hatte lange meine Zweifel ob es am versorguns System liegt. Bei mir war es der Grund. Aber jedes Becken ist andres. Man muß für sich halt das richtige System finden. Deswegen verteufel ich auch die essentails nicht. Ich kenne viele bei den ersten...

Freitag, 9. September 2016, 11:07

Forenbeitrag von: »Felicia«

Urocaridella antonbruunii Zucht

So mein aktueller Wurf ist 12 Tage alt, 1cm groß und man kann auch schon ohne Lupe erkennen, dass es mal eine Garnele wird. Durch einen Fehler von mir, sind am 3 Tag 90% der larven verstorben. Aktuell lebe noch 5 larven. Davon ist eine deutliche kleiner als die anderen 4. Gefüttert wird mit copepoden und Rädertierchen . Noch ein aktuelles Bild von unsere larve.

Dienstag, 16. August 2016, 07:19

Forenbeitrag von: »Felicia«

Erfahrungen mit Actaeodes tomentosus

Ich habe mindesten 3 dieser krabbe. Die größte ist 4cm groß und teilt sich eine Höhle mit zwei grundeln und einer kardinalsgarnele. Bei mir wird aber auch die große bei der Fütterung nicht vergessen. So wird sie nie wirklich Hunger bekommen. Entweder gibt es ein Nori Blatt oder Granulat welches sie sich mit der Garnele teilt. Was ganz schön ist, die krabben werden ganz zahm wenn man sie regelmäßig füttert. So besteht die Chance sie zu fangen. Was mich anoch diesem Tier etwas nervt, dass sie imme...

Montag, 8. August 2016, 09:59

Forenbeitrag von: »Felicia«

Urocaridella antonbruunii Zucht

Guten morgen zusammen, leider etwas nicht so erfreuliches, heute morgen konnte ich die Larve nicht mehr finden. Dabei war sie gestern abend noch ganz munter. Sie wurde 9 Tage alt. Warscheinlich hat sie eine häutung nicht geschafft. Ich habe nichts am futter oder so verändert, daran kann es nicht gelegen haben. Beim nächsten mal klappt es hoffentlich...

Freitag, 5. August 2016, 13:48

Forenbeitrag von: »Felicia«

Urocaridella antonbruunii Zucht

Heute feiert die Larve ihren Einwöchigen Geburtstag. Zur feier des Tages gab es heute schon ein paar größere Copepoden. Ich sehe sie zwar nicht fressen, aber irgend etwas wird sie ja essen, sonst wäre sie schon längst tot. Seit heute fängt sie an sich ein wenig gelb zu verfärben. Das Merkwürdige daran ist, die Eltern sind durchsichtig. Vielleicht ist das ja nur eine Phase Die kleine ist jetzt bestimmt schon 3-4mm groß und padelt lustig durch die gegend. Ich habe mal ein Bild gemacht, man sieht n...

Mittwoch, 3. August 2016, 17:08

Forenbeitrag von: »Felicia«

Mein kleines Riff

So es ist Zeit für neue Bilder. Das Becken entwickelt sich jetzt endlich zum guten, wir haben zwar immer noch ein Algen Problem, aber so langsam sind die Algen auf dem Rückmarsch. Wir haben noch eine neue Steuerbare Pumpe ins Becken gesetzt. Da Bilder mehr sagen als Tausend Worte. Schaut euch die Bilder an Ich hoffe es gefällt euch

Dienstag, 2. August 2016, 11:10

Forenbeitrag von: »Felicia«

Urocaridella antonbruunii Zucht

So von den 6 ist nur noch eine da. Diese paddelt aber fröhlich vor sich hin. Die Mama ist schon wInder Schwanger und ich muss mir irgend eine Art Falle für die larven überlegen. Solange übe ich erstmal mit der einen. Gefüttert wird zwei mal täglich mit copepoden naupilus. Die copepoden sind zwischen 0,15-0.041mm groß. Ich versuche eine Futterdichte von 2-5 copepoden zu halten. Das gelingt mir soweit auch ganz gut.

Sonntag, 31. Juli 2016, 12:48

Forenbeitrag von: »Felicia«

Urocaridella antonbruunii Zucht

Danke Daniel. Dass Probleme ist, dass sie die larven mitten in der Nacht entlässt. Ich muss mir da mal etwas einfallen lassen,denn in ca. 2,5 Wochen gibt es wieder neue larven