Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 265.

Gestern, 21:53

Forenbeitrag von: »nachoman«

Artenbecken

2 Paare in 150-200l. Wird schwerlich gut gehen, hängt auch etwas von der Art ab. Aber sie sind schon recht territorial gegenüber anderen Anemonenfischen. Ich hab 2 130 l Becken, mit Anemonen und Ocellaris und Frenatus. Die Ocellaris sind sehr an ihre Anemone gebunden und tummeln sich zu zweit den ganzen Tag drin. Die Frenatus sind nicht wirklich sehr an die Anemone gebunden. Die schwimmen auch so recht häufig rum und einer der beiden findet die Rhodactis viel attraktiver als die Kupferanemone. K...

Gestern, 14:12

Forenbeitrag von: »nachoman«

LED -Blauanteil bei Beleuchtung

Sorry, das stimmt nicht das die Sonnenstrahlung in der Natur in einer halben Stunde von null auf hundert geht. Hier mal die Tagesverlaufskurve von UVB und UVA Strahlung und die Kurve der Strahlungsintensität. Da sieht man eindeutig das die Sonne nicht von Null auf Hundert geht.

Gestern, 13:39

Forenbeitrag von: »nachoman«

LED -Blauanteil bei Beleuchtung

Zitat von »fdid66« danke für die Erklärung. Dann werde ich beginnen das Spektrum mal etwas umzustellen. Darf ich bitte nochmal nachfragen wegen Lichtstärke (wie geschrieben, ca. 55 cm Wasserstand und Lampe ca. 25 cm über Becken) LPS im Moment alle im unteren Drittel. Plazierung hab ich mir noch offen gelassen, stehen mal so herum? lg Dieter Bei mir hängt sie 27 cm drüber bei gleicher Beckentiefe. Hier mal die Einstellung mit der sie läuft, und bei der alles bestens wächst. Egal ob SPS oder LPS

Gestern, 10:51

Forenbeitrag von: »nachoman«

Eheim Inspiria 330 Marine

Also zum Thema Lebendgestein vs Totgestein. Da würde ich dir einen Mix empfehlen, aber auch nur aufgrund der momentan komplizierten Situation in Sachen Lebendgestein. Sonst würde ich sogar zu 100% Lebendgestein empfehlen. Ich hab in den letzen 15 Jahren 9 Becken mit Lebengestein aufgesetzt, und nie einen Schädling gehabt. Keine räuberischen Knallkrebs, keine Kieferwürmer, keine mörderischen Krabben. Das mag Glück gewesen sein. Ich denke aber das es eher die Regel ist. Und die negativen Erfahrung...

Gestern, 08:44

Forenbeitrag von: »nachoman«

LED -Blauanteil bei Beleuchtung

Bei der PCC ist es in der Tat kein großes Problem. Da sie selbst in den tiefsten Blaueinstellungen nicht zu viel an blauem Licht liefert. Das sieht bei anderen LEDs aber ganz anders aus. Trotzdem würde ich einen variablen Lichtmix anbieten. Am Peak Punkt würde ich für 1-2 Stunden schon so auf 50/50 gehen. Und danach halt auf das Blaulicht. Aber insgesamt ist das von Phillips super gemacht, das man sich nicht aus Unwissenheit das Becken versauen kann.

Mittwoch, 14. November 2018, 21:29

Forenbeitrag von: »nachoman«

Battery CoralBox PowerCell for backup Jebao Pump / DC Pump

Ich glaube das die Batterie die Leistung nicht erbringen kann um die CP40 ans laufen zu kriegen. Meine Grundkenntnisse in Elektrik lassen bei mir die ganz arge Zweifel aufkommen. Da würde ich eher ansetzen. Wir hatten an einem Sonntag vor 3 Wochen einen Stromausfall wegen eines Fehlers im Verteilerhäuschen. War nach ca. 1.5 Stunden behoben. Die Tunze Pumpen liefen mit den empfohlenen Batterien durch. Die eine Pumpe über eine USV lief gerade mal 30 Minuten obwohl die laut Leistung der USV viel lä...

Mittwoch, 14. November 2018, 10:47

Forenbeitrag von: »nachoman«

Hapa‘s Reefer 170

Auf jeden Fall würde ich da Wasserwechsel machen. Die grünen Cyanos müssen auf alle Fälle abgesaugt werden. Die roten natürlich auch, aber die grünen sind echt hartnäckiger. Und die entstehen aus meiner Erfahrung raus durch hohe Detritus Mengen im Becken. Also absaugen und frisches Wasser. Und das nicht nur einmal. Bei mir hat es 3 Monate gedauert bis ich damals den Grünen Herr geworden bin.

Dienstag, 13. November 2018, 22:47

Forenbeitrag von: »nachoman«

Battery CoralBox PowerCell for backup Jebao Pump / DC Pump

Zitat von »CeiBaer« Und da ist nur 6V drin? Laufen die 24V Pumpen damit überhaupt an? Der Strom muss auch völlig weg sein... Also einmal Hauptstecker ziehen zum Testen. Eigentlich kann das gar nicht klappen. Ich hab mir das gerade noch mal genau angeschaut. Da ist eine Batterie mit 6v 12 Ah verbaut. Die Pumpe braucht 24 V. Natürlich liefert die Batterie Strom, aber der Anlaufstrom wäre schon in einem Ampere Bereich den die Batterie kaum liefern kann. Und wenn nur sehr kurzfristig. Bei Tunze sin...

Dienstag, 13. November 2018, 21:41

Forenbeitrag von: »nachoman«

Mörtelwanne gibt sie Schadstoffe ab?

Maischefässer sind wirklich super. Und wie Chiili schon schrieb. Im Notfall Früchte und Hefe rein Bei Salzwasser wird aber kurzfristig auch bei billig Kunststoff nichts herausgelöst werden. Ganz anders sieht das bei Osmosewasser aus. Lager mal Osmosewasser in absoluten Billigeimern. Da wirst du nach 2-3 Tagen einen Ölfilm feststellen.....

Dienstag, 13. November 2018, 21:05

Forenbeitrag von: »nachoman«

Battery CoralBox PowerCell for backup Jebao Pump / DC Pump

Mach ich, ich weiß wie heikel Stromausfälle sind Und im ganz großen Notfall, rühren, rühren, rühren.

Dienstag, 13. November 2018, 20:55

Forenbeitrag von: »nachoman«

Battery CoralBox PowerCell for backup Jebao Pump / DC Pump

Dann lad mal noch ein paar Stunden auf. aber dann muss es funktionieren. Aber ich hab da so meine Zweifel.

Dienstag, 13. November 2018, 20:06

Forenbeitrag von: »nachoman«

Battery CoralBox PowerCell for backup Jebao Pump / DC Pump

Bist du sicher das die CP40 mit der Powercell funktioniert? Die braucht 40 Watt bei 24 V aus dem Netzteil. Das liefert doch die Coralbox Powercell eigentlich gar nicht. Die ist doch auch nur angegeben für die RW Modelle. Vielleicht irre ich mich, aber ich glaube die Powercell liefert für die CP40 unter Umständen nicht genug Saft. Das reicht für den Kontroller aber nicht für die Pumpe.

Dienstag, 13. November 2018, 19:05

Forenbeitrag von: »nachoman«

Battery CoralBox PowerCell for backup Jebao Pump / DC Pump

Da ich mich vor einiger intensiv mit den Notstromsystemen beschäftigt hatte, war ich auch über die Powercell angeschaut. Da hängt eine 6V-12Ah Batterie drin. Die sollte vielleicht 10-12 Stunden Aufladezeit brauchen. Ich hatte mich damals für eine 12V-18 H Batterie und den Tunze Safetycontroller entschieden. Die Batterien waren nach 12-14h aufgeladen Und wenn du die jetzt schon aufgeladen hast, müsste die trotz allem auch anspringen, wenn sie noch nicht zu 100% voll ist. Wenn die gar nicht anspri...

Dienstag, 13. November 2018, 17:49

Forenbeitrag von: »nachoman«

Anfänger.

Zitat von »ArsMachina« Man muss aber auch bedenken, dass man in kein Becken alles Schöne, was einem Gefällt miteinander kombinieren kann, die Größe ist da nur ein limitierender Faktor. Genau das ist witzigerweise der Grund, warum ich lieber 5 kleine Becken von 60-250l habe, als ein großes. Zusammengenommen stehen bei mir 700l Meerwasser rum. Ich hätte auch ein großes nehmen können, wäre auch nicht teurer gewesen und vom Arbeitsaufwand wahrscheinlich sogar geringer. Aber, ich mag z.B. Anemonenfi...

Dienstag, 13. November 2018, 17:05

Forenbeitrag von: »nachoman«

Anfänger.

Ich wiederspreche mal und würde erstmal das 250er nehmen. Wieso? Weil man damit ein Becken in einer Größe hat welches sehr gut händelbar ist, die Kosten überschaubar bleiben und auch der Arbeitsaufwand überschaubar bleibt. Hier wird in allen Belangen dir sofort immer die absolute High End Ausstattung empfohlen. Unter einer Ecotech Vortech wird hier gar nicht angefangen, und auch der Rest ist in den Vorschlägen meist absolutes High-End. Erinnert mich an meine Zeit als Rennrad Amateur. Da kamen Le...

Montag, 12. November 2018, 21:42

Forenbeitrag von: »nachoman«

Black Friday 2018

Megazoo hat sowas auch gehabt in den letzten Jahren. Aber nur wenn man eine Kundenkarte hatte. Und dann gab es je nach Jahresumsatz verschiedene Rabatte. War zwar nicht zum Black Friday, aber immer im Dezember. Aber da waren richtig gute Rabatte dabei. Hatte damals 150€ auf ein 400 € Becken bekommen.

Montag, 12. November 2018, 10:47

Forenbeitrag von: »nachoman«

Anfänger.

Zitat von »Reefy85« Ich würde auch definitiv das große Becken nehmen. Du hast einfach viel mehr Möglichkeiten und du bekommst mehr fürs Geld. Soviel teurer als das Reefer 250 ist es nicht und Cyanos sind überall Mist... Der Preisunterschied bei den Becken ist sicher nicht so hoch, aber wenn es an die Einrichtung geht, dann wird es schon deutlich teurer. Doppelte Mengen an Gestein oder Keramik, doppelte Menge an Korallen usw. Aber wenn das finanzielle keine Rolle spielt, ist es in der Tat sicher...

Montag, 12. November 2018, 08:49

Forenbeitrag von: »nachoman«

Anfänger.

Prinzipiell ist ein 100l Becken in etwas genauso zu betreiben wie ein 400l Becken. Das 400l Becken verzeiht aufgrund der Wassermenge sogar eher Fehler. Unterscheiden tut es sich natürlich extrem im Bereich Kosten. Erst einmal in der Anschaffung, aber auch im laufenden Betrieb. Da alles eine Nummer größer gekauft werden muss, zahlst du natürlich mehr. Die Stromkosten unterscheiden sich nicht wahnsinnig viel. Du brauchst mehr Osmosewasser, weil mehr Wasser verdunstet und wenn du mit Teilwasserwech...

Sonntag, 11. November 2018, 20:12

Forenbeitrag von: »nachoman«

Riffpfeiler mit zentralem Luftheber nach Knop

Zitat von »ArsMachina« Das hört sich ja leider gar nicht gut an :-( Von der Transportempfindlichkeit hatte ich schon gehört, es wird oft davon abgeraten sie im Versand zu erwerben. Meine Beiden hatten sich in der ersten Woche schon gezofft, aber nichts ernstes. Das ist nun aber schon mindestens 4 Wochen her. Grüße Jochen Ja, ich erzähl mal einfach wie es bei meinen letzten Grammas gelaufen ist. Die hatte ich im Juni eingesetzt, in ein Becken wo kein Fisch mehr drin war, da es vorher damals den ...

Sonntag, 11. November 2018, 19:34

Forenbeitrag von: »nachoman«

Was ist das und wie werde ich es wieder los?

Dann entfern sie manuell. Die sind weder schnell wachsend, noch kommen sie schnell wieder. Andere Optionen hast du da nicht.