Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 22. Mai 2015, 22:49

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Vortrag über Triton Methode beim Meerwasseraquaristikverein Ulm - 12. Juni 2015

Das hat schon seine Richtigkeit Leute, Vortrag wurde vor der Tätigkeitsaufnahme bei ATI gebucht und wird neutral gehalten. Ist im Prinzip der gleiche Vortrag wie 2014 in Sindelfingen, so zu sagen der Abschlußbericht. Oliver und der Veranstalter wissen bescheid. Zudem wird der mögliche Konflikt dem Publikum vor Beginn des Vortrags bekannt gegeben werden. LG, Ben

Dienstag, 19. Mai 2015, 20:12

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Grundversorgung und Mittelchen

Haltet ruhig an euren veralteten Grundsätzen fest. Macht Wasserwechsel und feiert euch dafür. Ich weiß dass es besser geht, mir ist es allerdings nicht so wichtig euch davon zu überzeugen. Mir ist meine Zeit zu Schade um mich hier weiter mit euch im Kreis zu drehen. Daher bin ich endgültig aus dieser Diskussion hier raus. Abschließend möchte ich mich noch bei den Leuten entschuldigen die durch unsere Diskussion nun maximal verwirrt sind. Das war nicht meine Absicht.

Montag, 9. März 2015, 10:51

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Schaubecken 2 von 2

Hallo Norbert, Zitat von »Norbert Dammers« nein leider noch nicht, und ihr habt eure Androhung ja Gott sei Dank nicht wahr gemacht MALL_~12 die Betonung liegt auf noch nicht, der Anruf geht dann heute raus

Montag, 9. März 2015, 09:53

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Schaubecken 2 von 2

Hi Norbert, hast du dir die Versorgung des Aquariums denn nun etwas einfacher gemacht, indem du eine Dosierpumpe angeschloßen hast? Ansonsten bleibt mir hier aus der Ferne nur neidlos zu sagen, dass du ein sehr schönes Becken geschaffen hast.

Montag, 2. März 2015, 09:38

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

ATI Sunpower Dimmbar / Dimmcomputer defekt ?

Bitte beim Kundendienst anrufen!!! Hier nochmal die Nummer: 02381/8710120

Montag, 2. März 2015, 09:37

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

ATI 4x54 3xLED für 1,50x70x60 ??

Hallo ihr drei, ob die Lampe für diese Beckenmasse ausreicht hängt schwer von eurem Aufbau und der Korallenauswahl ab. Möchtet Ihr bis in jeden noch so kleinen Winkel des Aquariums voll durchgefärbte SPS-Stöcke haben, muss ich euch ganz klar sagen, dass dies nicht mit der genannten Leuchte zu realisieren ist. Ist der Aufbau hingegen zentraler und flacht zu den Seitenscheiben hin ab und lässt idealerweise auch noch zu jeder Seite 15 cm freien Schwimmraum, so reicht diese Lampe sehr wohl aus. Acro...

Montag, 9. Februar 2015, 10:19

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Abschäumer Powercone nun mit DC-Pumpen

Hi, wenn du den Abschäumer neu gekauft hast, dann mach doch mal bitte ein Bild von der Pumpe und wende dich per E-Mail an den Support unter. info@atiaquaristik.com Eigentlich ist der Schlauch dabei.

Montag, 9. Februar 2015, 10:09

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

ATI Sirius Serie, die neue LED Beleuchtung kleiner Vorgeschmack

Schreibt doch bitte bei Problemen den ATI-Support an. Bei dringenden Sachen dürft ihr auch gerne anrufen!

Montag, 24. November 2014, 10:13

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Acroholiker Poolriff

Hi Raffo, geiles Projekt!!!

Sonntag, 23. November 2014, 21:45

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

SPS dunkel durch Nährstoffe

Hi, dass kann mitunter recht schnell gehen. Innerhalb einer Woche solltest du was sehen können, sofern deine Nährstoffwerte sehr niedrig sind.

Sonntag, 23. November 2014, 20:15

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Dem Hecht alles Gute

Alles gute zum Geburtstag Thomas. Auch wenn ich dir das gerade noch persönlich sagen konnte als wir wieder bei einem Händler zusammen die Korallen eines armen ausgebeuteten Users verkauft haben. Oh Schuldigung. War nur ein Fiebertraum :-)

Samstag, 15. November 2014, 15:12

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Triton

@ Luigi: Mach dir um die anderen Stoffe in Lösung 2 keinen Kopf. Den Ca-Wert solltest du jetzt sowieso spätestens alle 2 Wochen messen bis er sich wieder eingependelt hat. In der Anfangszeit würde ich sogar öfter messen, damit du sehen kannst wie schnell der Wert ungefähr sinkt. @ Marc: ich hätte mich gefreut wenn wir bei Norbert ein wenig Zeit zum plaudern gefunden hätten. Leider war meine Zeit zu stark begrenzt um jedem gerecht zu werden :-( Deine Glückwünsche werde ich Paula selbstvertsändlic...

Samstag, 15. November 2014, 14:20

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Triton

Indem du die Dosierung von Lösung 2 reduzierst.

Samstag, 15. November 2014, 14:11

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Triton

Um noch ein wenig Verwirrung zu stiften ... mein nächstes Becken werde ich weder mit Triton noch mit Sangokai betreiben. Grund hierfür sind die Bewohner überwiegend Tubastreas und ihre buckelige Verwnadschaft.

Samstag, 15. November 2014, 14:05

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Triton

Triton klang damals zu gut um wahr zu sein und da es kaum Erfahrungsberichte im Internet dazu gab, habe ich mich einfach entschieden es auszuprobieren und meine Erfahrungungen von Anfang an zu protokollieren und mit den Interesierten Lesern zu teilen. Ich habe es nie bereut. Ich mag noch heute den wissenschaftlichen Ansatz hinter der Triton-Methode und die Möglichkeit der Analyse. Die Analyse erlaubt es einem gezielt zu handeln. Das ganze macht die Aquaristik aus meiner Sicht professioneller. Al...

Samstag, 15. November 2014, 13:52

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Triton

Ich antworte trotzdem drauf, Triton und Sangokai sind nicht direkt miteinander zu vergleichen. Triton gibt dir vor wie du dein Aquariensystem aufbauen sollst und gibt dir dann eine Basisversorgung die darauf abgestimt (Versorgung Algenrefugium und Austräge durch die Aktivkohle wurden berücksichtigt) ist. Dabei gleicht die Basisversorgung deinen Mineralstoff- und Spurenelementverbrauch aus. Mit der Analyse kannst du dann überprüfen ob alles ordnungsgemäß läuft und ggf. nachbessern. Nährstoffe wer...

Samstag, 15. November 2014, 13:12

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Triton

Hi Akki, Danke. Das kleinste mit Triton betriebene Becken das ich kenne fasst 60 Liter. Das Algenrefugium ist als Hang-on Filter realisiert. Ich kenne auch Becken die ohne Algenrefugium betrieben wurden und trotzdem gut aussahen.

Samstag, 15. November 2014, 13:04

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Triton

Hi Xpiya, das Fazit nach zwei Jahren werde ich zunächst in Sindelfingen vortragen und dann im weiteren Verlauf als Bericht verfassen. Ich denke dass du dich bis Ende Januar gedulden musst. Als kleines Trostpflaster das aktuellste Bild meines Beckens das ich habe. @ Akki: Zitat von »meeresakki« Moin Leute. Zwischen diesen beiden Aussagen-Triton erklären können die wenigsten- und -ist so einfach,das können auch andere erklären- liegen nur ein paar Stunden. Das verwirrt mich ein wenig. Gruß Akki Wa...

Freitag, 14. November 2014, 23:49

Forenbeitrag von: »Herr Lehmann«

Triton

Zitat von »Xpiya« Der schreibt was zu seiner Technik zu seinem Technikbecken, zu den Korallen, Weichkorallen, LPS, SPS zu HQI zu Hybrid. Der schreibt grob über alles was du dich gefragt hast, das ganze angenehm aufbereitet mit vielen bunten Bildern. Danke! Habe ich gern gemacht :-)