Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 18:39

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Neues Aquarium Reefer XL 425

Einfach abwarten. Alle Variablen so stabil wie möglich halten und besetzen.

Heute, 16:01

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Black Friday 2018

in den letzten jahren waren einige shops die dieses spielchen mitgemacht haben.

Heute, 15:59

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

TRITON N-DOC Fragen und Antworten!

finde ich gut... vielleicht könntet ihr euch noch durchringen ein faq dokument zu erstellen, welches ihr immer wieder aktualisieren und zum download bereitstellen könnt. das würde auch die auffindbarkeit von fragen verbessern.

Heute, 15:54

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Anfänger.

damit hast du nun einen guten mittelweg... nicht zu klein, noch nicht zu gross. probiere dich aus. und wenn die tränen kommen... wir sind hier... Sabine hat es auch geschafft, mit oft verschwommenem blick. allerdings sollte man ein nicht allzu dünnes nervenkostüm haben. wo leben ist, ist auch tod. das muss dir von vornherein bewusst sein.

Gestern, 17:17

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Nitratwerte und Cyanos

alles verbraucht stickstoff(verbindungen), auch bakterien. wie sollte sonst ein no3 gehalt im wasser entstehen? stickstoffkreislauf... stickstoff wird beim absterben der bakterien übrigens dann wieder freigesetzt. daher ist das dosieren von bakterien ein zweischneidiges schwert. natürlich sind kohlenstoff und phosphor ebenso bausteine des lebens.

Samstag, 10. November 2018, 23:42

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Was haben wir denn hier...

also wie gesagt, es hat nicht das typische eines kieferwurmes. das kleine rote könnte sonst eine art schwamm sein oder vielleicht eine foraminifere.

Samstag, 10. November 2018, 21:30

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Was haben wir denn hier...

den wurm würde ich erstmal für nen ringelwurm halten. nach kieferwurm sieht der nicht aus. das kleine rote ist schlecht zu erkennen.

Samstag, 10. November 2018, 13:52

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Jasmins Reefer

entweder hier im forum... dürfen aber nur max. 2mb haben. oder verwendest externe bilderhoster wie picr.de einmal anmelden, bilder hochladen und ausgegebenen code direkt im beitrag einfügen.

Samstag, 10. November 2018, 01:33

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Schwarzwälder Tropfen

haste kein kleines nachtlicht im becken? das hilft ihnen etwas bei der orientierung. ansonsten sofort noch mit irgendwas abdecken.

Samstag, 10. November 2018, 01:25

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Planung 300 Liter & Low Budget

Zitat von »Marlin« Wenn ich die Essentials verwende sobald ich Verbraucher habe und zu Beginn Essentials aber nicht geeignet ist, aber ich doch schon ziemlich zu Beginn möglichst viele Korallen einbringen soll... wie passt das zusammen? da haben wir uns falsch verstanden. natürlich kannst du, wie ja bereits erwähnt wurde, bei einem feststellbaren verbrauch auch gleich die essentials nutzen und deine werte damit einregeln. ich hatte es so verstanden, dass du die anfänglichen werte, direkt nach d...

Freitag, 9. November 2018, 23:35

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Planung 300 Liter & Low Budget

Zitat von »Marlin« Ich hab mich dazu entschieden mit den Essentials Pro zu versorgen. Mach ich das von Anfang an damit? Also KH ausgleichen zum anfänglichen ausgleichen der makroelemente sind die essentials nicht geeignet. dazu nimmste normale ballingsalze. Zitat von »Marlin« Kann ich auch mischen? Im Süßwasser wars immer unklug verschiedene Körnergrößen zu mischen. ist es hier auch nicht, weil auch hier eine entmischung stattfinden wird. Zitat von »Marlin« Wie viel Sand werd ich ca. brauchen f...

Freitag, 9. November 2018, 14:22

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Silikatabsorber & Aktivkohle

Aber getrennt von einander. Es sollte sich nicht durchmischen.

Freitag, 9. November 2018, 09:17

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Natürliches Meerwasser aus Kroatien

Nimm dein Messequipment mal mit und messe das Wasser vor Ort. Insbesondere die Dichte und die Nährstoffe. Oder einfach mal ne Analyse von dem Wasser machen lassen. Dann weisst du ganz genau alle Werte und kannst eventuelle Belastungen ausschließen. Grundsätzlich kann man es sicher verwenden, wenn die Hauptwerte stimmen oder sinnvoll nachreguliert werden können.

Freitag, 9. November 2018, 08:36

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Fluvial Edge II 46l

Ist es diese LED Lampe? https://m.youtube.com/watch?v=bqkFAy0ioqo&feature=youtu.be

Freitag, 9. November 2018, 08:26

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Jasmins Reefer

Du bist doch nicht alleine... Wir sind hier, wenn Fragen sind. Das schaffst du sicher auch alleine. Im Prinzip erklärt sich vieles von alleine, wenn erstmal alles läuft. Zumindest was die Technik anbelangt. Ich weiss nicht ob der Medienfilter mit 1,4 Liter zu gross sein könnte. Oft benötigt man, wenn überhaupt, eher geringere Mengen an Adsorber. Da würde bei der Beckengrösse vielleicht auch der 0,7 Liter Filter reichen. Ansonsten klingt die Ausstattung gut. Beim Wasser ist es eher so, dass nur s...

Donnerstag, 8. November 2018, 21:28

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Kaufentscheidung Nano Meerwasser Aquarium

wegen des einstellmechanismus... ich hatte ihn daher nicht getaucht... kann man sicher machen. habe aber heizer noch nie ganz getaucht betrieben.

Donnerstag, 8. November 2018, 18:19

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Was zur Hölle stimmt in meinem Becken nicht???

Zitat von »lemmiwinks« lithium ist ja auch Silikat lithium ist lithium und silizium ist silizium. sicher als chemische verbindung vorzufinden... als härter in beton... Zitat von »lemmiwinks« und Aluminium ist ja auch noch da, mit knapp 9 anstatt 0,1 Mikrogramm/l. wird zwar mit OK angegeben, aber ob das so gut ist? es gibt weitaus höhere werte an aluminium in vielen becken. das ist in der konzentration nicht schädlich. Zitat von »lemmiwinks« eine Idee wäre noch, dass ,vor allem die Algen von der...

Donnerstag, 8. November 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

TRITON erweitert seinen Support bei nanoriffe.de

klar können fehler immer und überall passieren. das ist ja auch kein problem. ihr habt ja ne rückfallebene. nur nach der aussage alles ist so neu und relativ unerforscht, stellte ich mir vor, dass auch die fehleranfälligkeit noch hoch sein könnte. das ist nach deiner erklärung nun ausgeräumt. danke dir für deine auskunft.

Donnerstag, 8. November 2018, 17:30

Forenbeitrag von: »CeiBaer«

Was zur Hölle stimmt in meinem Becken nicht???

Zitat von »Christian_S« Der hohe Wert ist aber Lithium. Woher das kommt wäre mal die Frage. einige mörtel haben hohe lithium werte. interessant wäre mal ein bild wenn die dinos voll da sind um das ausmaß einzuschätzen.