Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 912.

Samstag, 22. April 2017, 19:18

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

JustinX sein kleines Meerwasser

Hallo Justin, Habe im Garnelenforum von der Aufgabe deines Beckens gelesen. http://www.garnelenforum.de/board/thread…barsche.115041/ Schade um das schöne Becken, kann ich aber sehr gut nachvollziehen letztendlich stehe ich auch vor der Wahl aufhören oder größer ... Wünsche dir ganz viel Spaß mit dem SW bin auch dabei mir nebenzu ein kleines Scape aufzubauen ist einfach :) Gruß Daniel

Freitag, 17. Februar 2017, 07:05

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Dennerle Nano Marinus 30 L

Hallo Bastian, Zitat von »Bastian« 2 Einsiedler erkunden schon das neue Zuhause und der dritte bewegt sich leider auch nicht. Ist das normal Das ist leider normal, von 3 Einsiedlern stirbt bei mir immer einer nach dem Einsetzen/bei der Häutung, trotz langsamen anpassen und der normalen Dosierung von Jod ... So ist das eben mit Importtieren, ist bei Schnecken genauso. Hummelschnecken sind nachtaktiv, da wirst du nicht viel Bewegung Tags sehen. Gruß Daniel

Donnerstag, 9. Februar 2017, 23:27

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Jebao/Jecod SW 2

Vom ersten Eindruck würde ich sagen die SW2 ist genau das gleiche Pumpen Teil wie die RW4 nur mit niedrigerer Spannung und anderem Steuergerät. Bei der RW4 klappt das definitiv mit dem Universalnetzteil. Gruß Daniel

Montag, 6. Februar 2017, 22:18

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Okinawae Grundel Morgens gelb, dann bleich

Wie fütterst du den? Mit/Ohne Strömung? Ich halte den Fisch super geeignet fürs Nanos ohne SPS, meine beiden waren da immer ganz easy. (In Einzelhaltung) Der Theorie bzgl. Räuber und Allein sein etc kann ich jetzt nicht so ganz folgen, da würde ich die Ursachen eher wo anderst suchen, vor allem unter der Tatsache dass der Fisch morgens rumschwimmt. Wie hell ist deine Lampe? Und wieviel Bewegung ist vor dem AQ? Mein Fisch ist abends auch etwas zurückgezoger wenn alle Daheim sind und durch die Küc...

Sonntag, 5. Februar 2017, 22:36

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Planung & Umsetzung meines 150L "Schreibtischbeckens"

Nimm dir ne Stunde Zeit und les dir das in Ruhe durch, sind genug Beispiele zum Thema Symbiose von Clownfischen und Anemonen drinnen sowie die Auswirkungen. http://jeb.biologists.org/content/216/6/970 An sich ist mir deine Argumentation nicht schlüssig. Unrecht wird nicht durch die Tatsache legitim, dass es andere so machen, die Fische es nicht anderst gewöhnt sind oder keine Symbiose brauchen. Ich kenne kein Lebewesen auf der Welt das freiwillig entgegen seiner "Natur" lebt. Gruß Daniel

Sonntag, 5. Februar 2017, 20:56

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Planung & Umsetzung meines 150L "Schreibtischbeckens"

Hallo, Das ist nicht sonderlich Artgerecht ... Es gibt einen Grund warum die Fische Anemonenfische heißen. Entweder ich bin bereit denen die geeigneten Bedingungen zu bieten oder ich kauf eben den Fisch nicht Das ist nicht mit Schlafen oder so zu tun, das ist ein grundlegendes Bedürfniss der Fische, die Verbringen ihr halbes bis ganzes Leben in Anemonen und benötigen diese aktiv zum Überleben. Gruß Daniel

Donnerstag, 2. Februar 2017, 06:42

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Dennerle Nano Marinus 30 L

Hallo Bastian, Die schwarze Folie würde ich anbringen, außer du hast eine tolle Wand etc hinterm AQ, wenn dir beides nicht gefällt kannst du auch Milchglas Folie ausm Bauhaus holen. Die Bodenschutzplatte würde ich benutzen, da gibt es aber ganz unterschiedliche Meinungen (ohne, mit, silikoniert uvm) ich hab meine einfach sauber aufs Becken gelegt und dann den Aufbau gemacht. Der dennerle Heizstab soll teilweise nicht so gut sein, am Anfang einfach ein Thermometer mit uns Becken und das regelmäßi...

Montag, 30. Januar 2017, 20:39

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Maxspect Led Pad´s für Eigenbau

Zitat von »Meerwasserfan« Ich würde jedoch schon gern wissen wie das mit den 30-35°C gemeint ist. Scheinbar gibt es unterschiedliche Messmöglichkeiten die Temperatur zu messen. Direkt unter der LED oder auf dem Kühlblech. Das macht aber einen sehr großen Unterschied. Zitat von »Flipper« In dem Dokument, was ich von Cree verlinkt hatte ist die Antwort von Cree schon drin: sie messen diese Temperatur nicht direkt sondern eine Temperatur unter dem Die und ermitteln die gewünscht Temperatur Tj dann...

Montag, 30. Januar 2017, 20:33

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Neues Becken - Und los geht's

Solange du keine SPS pflegst und den KH im Blick behältst kannst du dir das alles sparen, jede Woche 20% WW, dazu die sanalitat und kh im Blick behalten und gut ist es. Bei SPS sieht die Sache aber wieder anderst aus. Betreibe mein Becken seit über 1 j und abgesehen von sehr farbigen (sprich anspruchsvollen) Krusten wächst bei mir alles super, mehr als wöchentliche WW und jodzugabe ist das nicht. (Und eine passable Beleuchtung) Gruß Daniel

Sonntag, 29. Januar 2017, 09:37

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Lebende Artemien, für Korallen sinnvoll?

Anstatt die lebenden Artemia würde ich einfach das Zoo und Pythonplankton dazu geben, das werden die Korallen sehr dankbar annehmen. Ich dosiere nur Pythonplankton das Zooplankton entwickelt sich dann analog, seitdem steht das Becken echt gut da und die Lps wachsen gut :) Zusätzlich dazu fütter ich täglich Frofu Artemia für die Tubastrea sowie Symbiosegrundel und Korallengrundel. Prinzipiell finde ich die Vergleiche von Süß- zu Meerwasser schwierig, das sind komplett unterschiedliche Biosysteme ...

Samstag, 28. Januar 2017, 19:25

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Neues Becken - Und los geht's

Die Fische werden hin und wieder Mal im TB landen, insbesondere Fische, ist aber nicht schlimm, kriegt man relativ gut raus und es fängt ein Lerneffekt an Gruß Daniel

Samstag, 28. Januar 2017, 19:15

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Auf ins feuchte Nass! Tagebuch über Entstehung und Entwicklung meines Blau Cubic 90

Hält auch ohne Silikon bombenfest solange keine Steine drunter stecken, beim Umzug von meinem Becken musste ich die nicht verklebte Platte mit dem Schraubenzieher vom Glas weghebeln nach 10 Monaten Standzeit war kein Schmutz drunter. Gruß Daniel

Samstag, 28. Januar 2017, 09:07

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Meine Entacmaea quadricolor macht mir Sorgen...

4 Monate Standzeit ist vielleicht nicht ganz optimal für einen Anemone. Die geht ein bzw ist schon Tod. Gruß Daniel

Dienstag, 24. Januar 2017, 20:11

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Neues Becken - Und los geht's

So ähnliche, weiß aber nicht mehr welche und die Preisvarianz ist krass geworden. Hab damals 4 Wochen drauf gewartet. https://www.amazon.de/gp/aw/d/B017SO9CWW…ujcL&ref=plSrch Gruß Daniel

Dienstag, 24. Januar 2017, 10:44

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Neues Becken - Und los geht's

Hallo Zitat von »DerNiggo« Hat jemand eine Abdeckung auf dem M40? Bringt das was in Sachen Verdunstung? Ich wollte mir eine 4mm Plexiglas Platte zurechtschneiden. Als Halterung nehm ich dann die vom Dennerle Cube. Oder hängt das mit der Zeit zu sehr durch? Gibts da Erfahrungswerte? Ja ich habe eine ganz einfache Lösung gefunden, die Abdeckescheibe vom Scapers Tank 35 (Amazon), abgesehen von einem Spalt zum Technikateil passt die super, als Auflage hab ich 4 Halter von Amazon (70 Cent je stk) pas...

Sonntag, 22. Januar 2017, 19:18

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Neues Becken - Und los geht's

Hallo Nico, Nein, der Abschäumer ist nicht gut tunbar. Habe meinen entfernt. Doch sind 53 l, 40 l Schwimmraum, 14 l Technik Abteil, aber nur wenn du das Becken bis zur Kante füllst, die Angaben in der Form sind aber gänig. Gruß Daniel

Freitag, 20. Januar 2017, 11:50

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Schnecken Sterben

Die Frage ist immer, was für Algen du hast. Da würde ich erstmal ansetzen. Und ggf ob der Händler junge Tiere verkauft? Gruß Daniel

Freitag, 20. Januar 2017, 11:46

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Scheibenmagnetreiniger aus früherem Becken mit Bryopsis desinfizieren?

Essig, gut abspülen und gut ists ;) Hab ich auch so gemacht. Gruß Daniel

Donnerstag, 19. Januar 2017, 14:00

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Planung & Umsetzung meines 150L "Schreibtischbeckens"

Ah ein kurzer Tipp, eingewöhnen und angleichen von Tieren nicht mit der Tüte im Becken. Besser ist Kochschussel (sauber mit Wasser gespült) der Frau und das außerhalb des Becken und nachdem das angleichen fertig ist den Fisch/das Tier direkt ins Becken. Die Methode dient der Stressvermeidung für Alt- und Neubesatz. Sehr schöne Tiere und tolle Bildqualität Gruß Daniel

Dienstag, 17. Januar 2017, 10:36

Forenbeitrag von: »Vatrox_Vamu«

Technikempfehlung für 60 Liter

Hallo Felix, Zitat von »kugelfisch01« Moin, das meiste überlasse ich den Profis. Ich plane auch gerade ein 30er, evtl. ein 60er Becken. Hast du schon mal überlegt bei der Strömung auf 2 Koralia 900 zu setzen? Ich werde es im 30er machen und die eine mit ner Zeitschaltuhr betreiben, um die Strömung regelmäßig zu ändern. Die meisten setzen so oder so auf mehrere Strömungspumpen. Denk mal drüber nach. Gruß Felix Davon kann ich dir nur dringend abraten! 1. Die Pumpen sind nicht dafür konzipiert anda...