Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Sonntag, 14. Oktober 2018, 13:33

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Hartnäckiger Scheibenbelag

hi, mit klinge direkt innen, nicht nur mit magnet von aussen reiben. gibt bei harten verkrustungen zuwenig druck.

Samstag, 13. Oktober 2018, 12:10

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Kann das funktionieren?

Zitat von »Zooxantelle« Heute gilt auch nicht mehr die Faustregel " je mehr Volumen desto besser",,, schau Dir die Nanobecken an, stehen sehr gut. moin jens, in gewisser weise hat das noch seine berechtigung. gerade in bezug auf einen fischbesatz wird die enttäuschung bei einem "kleinen" immer wieder spürbar, wenn wir dann erläutern dass der und der fisch nicht funzt, weill das becken dafür zu klein ist.

Samstag, 13. Oktober 2018, 09:41

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Mycosidol 2.0 - Hilfe gegen Cyanos

Zitat von »Einsiedler« Zitat von »Björn« Zitat die gegner von frei verkäuflichem antibiotika im becken verweisen ja auf die mögliche bildung von resitenzen, die die ganze welt gefährden. Du solltest Dich über die Folgen von Antibiotikaresitenzen erst mal schlau machen, bevor Du es ins lächerliche ziehst Zitat von »KorallenFarm« ist jetzt die weltgefährdung geringer, nur weil man vorher ein rezept bekommt Das sicherlich nicht, aber man geht den legalen Weg und ist sich hoffentlich der Gefahren b...

Freitag, 12. Oktober 2018, 10:18

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Mycosidol 2.0 - Hilfe gegen Cyanos

Zitat von »Einsiedler« Wer unbedingt Chloramphenicol einsetzen will, soll halt den legalen Weg gehen und sich vom Tierarzt ein Rezept dafür holen. Dann kann ihm keiner was anhaben. nunja, die gegner von frei verkäuflichem antibiotika im becken verweisen ja auf die mögliche bildung von resitenzen, die die ganze welt gefährden. ist jetzt die weltgefährdung geringer, nur weil man vorher ein rezept bekommt

Dienstag, 9. Oktober 2018, 15:16

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Bin ich eine Walt Disney Tenuis

hi, der us-style ist ein winziger zweig der mewaaquaristik, nix für den normalo. und forrest fire oder ww werden nur solange interessat bleiben, bis sie nicht in jedem becken zu finden sind, dann als normal ausschauende acro. wer weiss denn, ob sie im normalobecken nicht schon längst verbreitung gefunden hat aber es keiner erkennt. vielleicht steht hir auch schon soetwas herum!? zumindes kommen am und an fragen danach... war seinerzeit bei der stylo milka ähnlich: kam aus belgien mit der auflage...

Sonntag, 7. Oktober 2018, 12:39

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

CO2 in der Nacht = fallender ph-Wert???

hi, gute frage. allerdings bleibt bei leuten, die nachts ihr algerefugium beleuchten, auch der ph-wert recht konstant. da holzausströmer im laufe der zeit ihre poren schliessen, verändert sich der belüftungsfaktor...

Sonntag, 7. Oktober 2018, 11:16

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

CO2 in der Nacht = fallender ph-Wert???

moin, 7,8 ist ja auch noch nicht tief. algenrefugium hat sich m. e. bislang immer positiv ausgewirkt und bringt keine negativen veränderungen.

Sonntag, 7. Oktober 2018, 10:17

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

CO2 in der Nacht = fallender ph-Wert???

moin, wie tief der ph-wert denn morgens und wie hoch abends? schwankunghen simnd, wie ja gesagt normal, er sollte aber nicht zu tief rutschen.

Samstag, 6. Oktober 2018, 19:06

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Meerwasser ohne Osmosewasser zur Hälterung von Fischen

hi, warum zapfst du nicht die paar liter ab und machst halt n ww daraus?

Samstag, 6. Oktober 2018, 10:44

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Welche Anemone für falsche Clownfische in 240L?

Zitat von »Jessy1984« :-) danke Thomas.. Wie wäre denn die Vortech MP10? Die bekäme ich recht günstig..habe aber Glasstärke 10mm, die soll. lt Hersteller nur 9,5mm packen :-/ hi, nur am rande...9,5mm ist eigentlich als angabe blödsinn, da es hier keine solchen scheibenstärken gibt.

Freitag, 5. Oktober 2018, 09:23

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Seltsames Verhalten von Zitronenwächtergrundel(n)

Zitat von »CeiBaer« Joe, welche Ursache kann das Verhalten und schnelle Ableben der Grundeln haben? das wird ewig ein geheimnis bleiben...wahrscheinlich. kommt auch hier vor: kunde kauft fisch, fisch liegt am nächsten tag tot im becken. bei uns sind alle anderen seit tagen/woche putzmunter. was hat ihn hingerafft?

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 23:21

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Seltsames Verhalten von Zitronenwächtergrundel(n)

hi, was heisst "frisch importiert"? die teile kamen vom großhändler und haben ihre quarantäne dort durchlaufen. dazu ist er da. habe auch kunden, die von sich aus tiere ohne weitere zwischenhälterung bei uns abholen. die wollen keine nochmalige zwischenhälterung. zumindest ist der ausfall von fischen über großhändler üblicherweise minimal bis gar nicht. also nix ungewöhnliches. telefonzelle - unter schock stehen....ne nö!? wobei, grabende grundeln sind schon recht sensibel und empfinglich, meint...

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 15:32

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Magnesium zu hoch | ATI Essentials

hi, wenn die messeung mittels referenz gecheckt ist, solltest du mg weniger dosieren oder erst mal ganz einstellen.. wird insgesamt recht gering verbraucht.

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 13:56

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Algen C. bispinosa

hi, uind vor allem die normale fütterung nicht vergessen ;-)

Dienstag, 2. Oktober 2018, 09:43

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Risse im Reefbond

hi, das reefbond ist mewabeständig. spannungen im aufbau, verklebung sieht dünn übergezogen aus, nicht in die tiefe gehend!?

Sonntag, 30. September 2018, 15:47

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Montipora fressende Schnecke Ursache für Brown Jelly?

hi, wäre mir neu, hab ich im laufe der jahre noch nicht beobachtet.

Samstag, 29. September 2018, 11:21

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Wie oft macht ihr Wasserwechsel?

Zitat von »"Alex"« Da sieht mal mal, dass man sich doch des öfteren zu sehr den Kopf zermürbt moin alex, ja, ist oft so. erkenntnisse gewinnt man nur, wenn man sachen anders angeht, als die "vorschriften" aufzeigen. Zitat von »Angela« Stichpunkt "Old Tank Syndrom": ab wann sollte sich da eigentlich was dabei zeigen? hi angela, nun, das wir keiner af den monat vorhersagen können. wobei sich die frage stellt, wie damals z. b. ww und spurizugabe bewerkstelligt wurden?! spurenelemente wurden über d...

Freitag, 28. September 2018, 13:19

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Wie oft macht ihr Wasserwechsel?

Zitat von »"Alex"« Hmm im Hauptbecken bleibt bei mir zum glück nichts liegen, dafür halt alles im TB und das kann ich doch da nicht liegen lassen ?! ähm...man beachte meinen beitrag hatte bereits in der alten farm (oder auch am wohnzimmerbecken) nie das tb gesäubert - es bestand aus einem glasaquarium mit nem kleinen abschäumer und nem halben dutzend eheim 1060 zur wasserumwälzung in die einzelnen becken, bei insgesamt knapp 10tausend litern - nach abbau der anlage zum umzug nach witten wurden ...

Freitag, 28. September 2018, 12:20

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Wie oft macht ihr Wasserwechsel?

Zitat von »"Alex"« Lagert sich da nichts an? nö, bzw. bleibt alles, was sich an detritus bildet, im system. detritus als solcher ist ja nicht schädlich. bei becken ohne tb wird ja auch nix gesäubert, alles bleibt drin und funzt. was bei uns ggfls. öfter ansteht, ist ein teilwechsel des bodengrundes in den becken an strömungsarmen stellen, da sich dann dort alles absetzt.

Freitag, 28. September 2018, 12:05

Forenbeitrag von: »KorallenFarm«

Wie oft macht ihr Wasserwechsel?

Zitat von »"Alex"« Nebenbei zum Thema: 1x die Woche gut 10% (am meisten um Dreck ausm TB abzusaugen) frage mich wie dann ein TB nach x Monaten ohne WW ausschaut?! Für mich derzeit nicht vorstellbar, da müsste ein Vliesfilter rein.. moin alex, wir reinigen eigentlich nie die tb und ich sehe auch keine notwendigkeit. sind ls-brocken drin und ist im prinzip ein "becken" mit abschäumer mit tlw. beleuchtung.