Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Mittwoch, 19. September 2018, 23:41

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Hallo Werner, ich messe erst am Samstag wieder die Werte. Allerdings muss ich sagen, dass meine blöden Fadenalgen weiterhin vorhanden sind, meine Krabben nehmen lieber das Futter.

Montag, 10. September 2018, 19:36

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Sea Breeze Reef

Dürfte sowas in der Art sein https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…_nigrescens.htm

Montag, 3. September 2018, 12:04

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Hallo Werner, der Reaktor selbst bleibt immer im TB, es sei denn die Pumpe muss mal gereinigt werden. Zur Entnahme mache ich die Pumpe aus, drehe die Schrauben locker, nehme den Deckel mit Leuchte ab und ziehe das Gestell nach oben heraus. No3 bei 5 mg und PO4 bei 0,05 mg

Samstag, 1. September 2018, 10:28

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

80 Liter - es ist vollbracht

Tippe da auf diese hier https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…actis_sp_01.htm

Freitag, 31. August 2018, 00:39

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Ich habe es befürchtet. Alles klar Pfeiler auf Füßen fällt weg, da dieser eine Bodenplatte hat

Donnerstag, 30. August 2018, 17:05

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Da ich sowohl das Fusion 20G als auch das Reefer ein wenig umbauen möchte, habe ich doch eine Frage. Mein Problem wird der Sand, da ich diesen beim Umbau nicht völlig unter den Auflageflächen weg bekomme. Im Fusion 20g habe ich heute erstmal allen Sand abgesaugt. Beim Reefer stelle ich mir dies jedoch schwieriger vor, allerdings möchte ich auch kein Risiko eingehen und nachher riskieren, dass wegen ein paar Sandkörnern unter dem Riffpfeiler evtl. die Bodenscheibe reißt. Wie würdet ihr vorgehen?

Mittwoch, 29. August 2018, 20:51

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Fusion Nano 20G

Scheint so als haben die beiden Krabben alles erkundet und sind schon fleißig bei der Arbeit.

Mittwoch, 29. August 2018, 11:58

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Fusion Nano 20G

Alle Tiere, die hungern versuchen Alternativen zu finden. Der Ringelsocke wird ja auch so einiges nachgesagt und meine ist absolut brav. Ich rechne da ehr nicht mit Problemen

Mittwoch, 29. August 2018, 11:36

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Fusion Nano 20G

Sollte ich im Reefer mal eine der beiden greifen können, wird getauscht Aber es sind doch recht interessante Tiere... mal gespannt, ob die Algen schmecken, in diesem Pott gibt es ja viele verschiedene

Mittwoch, 29. August 2018, 11:15

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Algenkrabben

Heute was zum Schmunzeln. Die zwei bei einem anderen Händler bestellten Percnon Gibbesi's sind gekommen. Hätte ich die beiden gestern mal brav in ein extra Becken zwischengelagert Mann: Percnon planissimumMädel: Percnon gibbesi

Dienstag, 28. August 2018, 19:40

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Hocken derzeit zusammmen unter einem Felsspalt.

Dienstag, 28. August 2018, 17:45

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Habe ich schon getan, laut Mrutzek kein Problem werden auch dort gemischt gehalten. Ich warte mal ab.

Dienstag, 28. August 2018, 16:24

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Oha, da wieder was einzufangen wird lustig. KA, ob ich deswegen noch Kontakt zu Mrutzek aufnehmen sollte?

Dienstag, 28. August 2018, 15:55

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Ich habe es schon fast vermutet, bisher ist jeder woanders (leider sind im Mewa-Lex die Tiere auch bunt gemischt). Wenn ich Glück habe, sind die morgen auch unterschiedlich passend

Dienstag, 28. August 2018, 12:41

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Saithron's Starterwürfel 60L Reboot

Bin gespannt wie sich der kleine Pott entwickelt

Dienstag, 28. August 2018, 10:38

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Meine zwei Winzlinge sind heute angekommen und ich bin froh, dass morgen ein zweites Pärchen fürs 20g kommt. Ich hoffe nur mein Knalli benimmt sich, das sind meine einzigen Bedenken. Sind beide noch sehr scheu, ich hoffe das legt sich. Allerdings habe ich auch wenn die größere Krabbe der Herr ist, das Gefühl es handelt sich um zwei verschiedene Arten, da hier die Maserungen doch sehr unterschiedlich sind. Edit: erstes Bild ist das Mädel, das zweite der Herr

Montag, 27. August 2018, 09:44

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Red Sea Reefer 170 eines Meerwasser-Einsteigers

Ich habe es mit dem Selbstbau gelassen, da der Reaktor von Skimz bis auf das Ablaufrohr genauso aufgebaut ist, wie ich es wollte. Wenn ich Teile hätte so anfertigen lassen (Bajonettverschluss), mag es bestimmt günstiger sein, aber so habe ich noch Garantie. Das mit den LEDs um das Rohr, habe ich beim Phytoreaktor anfangs gemacht, allerdings wird bei so einer Wickelung, das ganze recht schnell warm und da ich den Reaktor im TB unterbringe, sollte kein Licht nach außen dringen. Weiter wollt ich ke...

Sonntag, 26. August 2018, 22:18

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

So, heute mal Werte gemessen und mich auf den Hintern gesetzt. Ich hatte den KH-Wert vor dem Tausch der Lampen gemessen und dieser war ok. Es ist in beiden Becken der KH abgestürzt auf 5. PO4 ist derzeit bei 0,05 ohne Adorber

Sonntag, 26. August 2018, 11:10

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

54l Riff

Also ich habe in der Vergangenheit festgestellt, dass Adsorber, habe da jetzt auch schon viele durch mitunter erst andere Stoffe binden und die Kapazität für PO4 erschöpft ist. Höher dosieren oder öfters wechseln hilft. Mit Rowaphos, der leider sehr fein ist, habe ich da jedoch die besten Erfahrungen gemacht.