Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-18 von insgesamt 18.

Dienstag, 27. Februar 2018, 17:37

Forenbeitrag von: »Daysa@Reefer170«

Unser Fluval Reef M40

Schön zu sehen das mein altes Becken wieder mit Leben gefüllt wurde :) Wünsche gutes Gelingen und viel Spaß (:

Dienstag, 30. Januar 2018, 16:13

Forenbeitrag von: »Daysa@Reefer170«

Daysa`s Reef 170

So kleines Update: Hab noch ein Riffbogen eingebracht da es mir etwas zu niedrig war. Leider kocht der Abschäummer immer noch über da hat sich nix geändert , jemand nen Tipp? Ansonsten habe ich heute das Balling Light Set und die AM Reefdoser EVO4 bekommen und werde dann bald die Versorgung starten :)

Freitag, 26. Januar 2018, 13:28

Forenbeitrag von: »Daysa@Reefer170«

Daysa`s Reef 170

ja ich werd mal schauen , bin eh mehr der Weiche , LPS Liebhaber :) Werde aber wohl noch in eine zusätzliche Strömungspumpe für die linke Seite investieren , die Tunze 6040 reicht glaube ich nicht wirklich aus auf der einen Seite für eine gute Ringströmung.

Freitag, 26. Januar 2018, 13:10

Forenbeitrag von: »Daysa@Reefer170«

Daysa`s Reef 170

Eigentlich bin ich mit der Prime als Lampe sehr zufreiden , nur ich denke das die wirklich für ne gute Ausleuchtung dann zu Schwach sein wird. Kann auch sein weils sehr Blaulastig eingestellt ist. Wenn ich da noch mehr Weis reinhau wirds bissi Heller. Das zurzeit die Einstellung der Lampe. index.php?page=Attachment&attachmentID=53577 Ist halt schon ziemlich am Limit mit manchen Kanälen denke ich auch wenn ich da per Overdrive noch mehr geben könnte. Werde wohl wenn wieder etwas mehr Geld da ist ...

Freitag, 26. Januar 2018, 12:55

Forenbeitrag von: »Daysa@Reefer170«

Daysa`s Reef 170

Sooooooo Mal ein Update von meinem Umzug: Gestern hab ich mein Fluval M40 leer gemacht und das Reefer gestartet. Lief auch alles sehr problemfrei , nur das Einstellen des Durchlaufventils und des Osmosesystems ist bissi tricky , das Osmose funktioniert glaub ich noch nicht so wirklich. Hier mal ein paar Bilder: Denn Fischen und Korallen scheints ganz gut zu gehen und sie haben die Strapazen wohl erstmal gut überstanden. Bin mal gespannt ob meine kleine AI Prime HD vom Licht her noch ausreichend ...

Dienstag, 23. Januar 2018, 15:38

Forenbeitrag von: »Daysa@Reefer170«

Maischefass 120L Füllhöhe

Hallo , ich habe ein kleines Problem. Habe mir ein 120L Maischefass der Firma Floraworld im Hornbach gekauft und nun schon gut 80L Omsosewasser eingefüllt. Bis ich gemerkt habe das Ding hat leider keine Skala oder Markierung wann denn die 120L drinne sind -_- Ich möchte Absolute Ocean verwenden und müsste also ca. 105L einfüllen. Hat jemand von euch so nen Fass und hat sich eine Markierung gemacht und könnte mir die ungefähre Höhe mitteilen? Oder eine Idee wie ich das jetzt am Besten anstelle?

Montag, 8. Januar 2018, 20:14

Forenbeitrag von: »Daysa@Reefer170«

Weltneuheit: Absolute Ocean - die neue Referenz in der Meerwasserherstellung

Ich sehe die Auslaufhähne sehnsüchtig herbei das hantieren ist echt ne Qual zurzeit. Bin froh das ihr euch dessen annehmt.Hatte im Baumarkt nix passendes gefunden. Werde meine Erstbefüllung meines Reefer 170 mit AO machen wenn ich das alte Aquarium umziehe bin mal gespannt. Wird es das AO eigentlich auch direkt über euch zu beziehen geben wie das „normale“ Meerwasser?

Montag, 8. Januar 2018, 08:42

Forenbeitrag von: »Daysa@Reefer170«

Heskoo hat jetzt auch ein Reefer 170 :)

Hey , wünsch dir viel Spaß mim Reefer , habe meins auch schon bestellt das kommt aber leider erst Ende Januar. Hät auch gerne das 250er gehabt aber für mehr war auch bei mir kein Platz ;) Die Idee mit dem Ikea Regal neben drann ist gut die Klau ich mir Hatte auch schon überlegt wohin mit Dosieranlage , Balling Kannistern und den ganzen Kabeln.

Mittwoch, 3. Januar 2018, 10:24

Forenbeitrag von: »Daysa@Reefer170«

Aqua Medic Cubicus Qube CF

Zitat 1. Kann mir jemand eine gute Methode und Mittel empfehlen wie ich das Glas (Becken) Reinigen und Kalkrückstände etc. am besten wegbekomme innen am Glas?! Zitronensäure? Gibt es auch irgendwie ne Stahlwolle oder ähnliches mit der ich Glas reinigen kann??? Ich kann das von JBL Empfehlen , nutze das schon immer fürs Aquarium und auch fürs Terrarium wo die Kalkbeläge teils richtig hart sind und bisher ging alles weg. Zitat 2. Lebendgestein: Ich denke das ich das komplette Riff aus Lebendgeste...

Dienstag, 2. Januar 2018, 19:59

Forenbeitrag von: »Daysa@Reefer170«

Dennis`Reefer 170 Tagebuch

Hallo , gefällt mir gut wie du das mit den Dosierbehältern gelöst hast. Kannst du Vieleicht mal den Link für die Flaschen Posten irgendwie bin ich zu doof die zu finden.

Dienstag, 2. Januar 2018, 13:49

Forenbeitrag von: »Daysa@Reefer170«

Hapa‘s Reefer 170

Guten Start :) Ich muss auf mein 170er leider noch bis Ende des Monats warten :(

Sonntag, 31. Dezember 2017, 20:32

Forenbeitrag von: »Daysa@Reefer170«

Daysa`s Reef 170

Hallo ihr , vor kurzem bin ich ja wieder in die MeWa Aquaristik eingestiegen mit einem kleinen Fluval M40. Naja was soll ich sagen es war ein kurzes Gastspiel für das Becken auch wenn es mir von der Verarbeitung und dem Aufbau wirklich gefallen hat es war mit seinen 40x30cm einfach doch etwas zu beängt. Nach langem hin und her welches den das neue Becken wird habe ich mich nun für ein Red Sea Reefer 170 entschieden da dies von der Größe her am besten an eine frei werdende Stelle im Wohnzimmer pa...

Freitag, 29. Dezember 2017, 23:15

Forenbeitrag von: »Daysa@Reefer170«

Mein erster Aufbau

Ich beobachte das ganze mal ich starte bald auch ein Reefer 170 und bin am überlegen wie ich mein jetziges Riff umbaue , mir gefällt die Nummer 2 bei dir auch am besten

Freitag, 29. Dezember 2017, 23:10

Forenbeitrag von: »DaYsa@FluvalM40«

CaribSea Life Rock

Hallo ihr , Ich stehe vor einem kleinen Problem. Ich habe mit nem M40 angefangen und mir nun aber ein Reefer 170 bestellt. Nun ist mein Riffaubau aus dem alten Becken leider laut aushager vieler zu Klobig und eher nicht natürlich und deswegen würde ich das gerne ändern. Es sind zwei jeweils 3kg Schwere CaribSea Life Rock Brocken die ich mit Reefbond vermörtelt habe in der Mitte. Kann man das CS einfach mit einem Meißel in kleinere Stücke brechen? Ich hab die Befürchtung das sieht dan wahrscheinl...

Dienstag, 31. Oktober 2017, 16:43

Forenbeitrag von: »DaYsa@FluvalM40«

Day`s Fluval M40 Tagebuch

Soo , inzwischen hat sich ein bissl was getan. Habe den Tunzeabschäumer inzwischen ( Mit dem Verzweifel ich aber mehr dann unten ) Ein paar mehr Korallen sind auch eingezogen damit mal etwas "leben" in die Bude kommt und die Biologie solangsam hochfährt. Vieleicht könnt ihr mir noch Tipps zur Platzierung geben. index.php?page=Attachment&attachmentID=52333 https://picload.org/view/drrcwciw/img_26901.jpg.html Nun zum Problem mim Abschäumer ich bekomm den einfach nicht richtig zum Laufen. Er ist bi...

Samstag, 28. Oktober 2017, 19:55

Forenbeitrag von: »DaYsa@FluvalM40«

Day`s Fluval M40 Tagebuch

So heute ging es dann endlich los der erste Besatz kam rein um die Biologie etwas anzukurbeln: Ein paar Orangene KrustenEine Pilzlederkoralle6 wunderhübsch gestreifte grüne Scheibenanemonen Alle schon wunderbar Offen nur die Pilzlederkoralle zickt und ist zu aber das ist wohl normal die ersten Tage.. Morgen gehts dann in die Nähe von Mannheim zu Blumentier Aquaristik wo ich hoffentlich auch noch ein bisschen was finde. Der Fluvalabschäumer wurde auch schon gegen einen Tunze 9001 ersetzt , ebenso...

Freitag, 20. Oktober 2017, 23:53

Forenbeitrag von: »DaYsa@FluvalM40«

Day`s Fluval M40 Tagebuch

Hallo , Sand kommt erst danach rein keine Sorge :) Sagmal ich könnte das Becken morgen mit Wasser füllen bin dann aber von Mo - Do im Urlaub , wär das ein Problem? Ich mein in den 4 Tagen kann man ja eh nicht viel machen als die Biologie anlaufen zu lassen oder?

Freitag, 20. Oktober 2017, 19:11

Forenbeitrag von: »DaYsa@FluvalM40«

Day`s Fluval M40 Tagebuch

Hallo ihr , ich bin Dominik 30 Jahre "Jung" und starte hier nun mein Tagebuch zu meinem neuen Projekt einem Fluval M40 Nanobecken. Erste Erfahrung hatte ich vor ein paar Jahren bereits mal mit einem Aqua Medic Bleeny gesammelt würde mich aber dennoch als Anfänger bezeichnen. ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Projekt Fluval M40 Technik: Fluval M40...