Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 16. Juni 2018, 20:47

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

Hilfe - Caulastrea furcata verliert Gewebe

eigentlich regenerieren sich die Tiere wieder. meine ist von einer Xenie vernesselt worden - sie fängt jetzt 2 Wochen später an, das Gewebe an der vernesselten Stelle wieder zu bilden. Wenn deine Wasserwerte i.O. sind wird das schon wieder....

Samstag, 16. Juni 2018, 12:36

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

60l Riffpfeiler nach Knop - mal wieder...

ich gehe mal davon aus das du deinen kompletten Besatz von dem einen ins andere Becken bringst.... ich gebe dir den Rat das du deine Steine, wo viele Tubellarien drauf sitzen vorher kurz mit Leitungswasser abspülst, dann in das neue einbringen. so tötest du doch eine Menge der Unruhestifter ab denn sie vertragen den osmotischen Druck von Süßwasser nicht und zerplatzen. Einige machen das mit einem kleinen Luftschlauch im bestehenden System, davon rate ich aber dringend ab, da die Tiere wenn sie z...

Samstag, 16. Juni 2018, 11:12

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

Wie Multireferenzlösung Fauna Marin für JBL Wassertest nutzen?

das kann ich bestätigen, bin auch auf den Hanna umgestiegen, der misst wirklich bis ins kleinste.... und ist sehr einfach zu bedienen.

Samstag, 16. Juni 2018, 11:10

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

Einzeldosis Programm von Aquarium Systems Neuheit 2018

wenn es einem Einsteiger wirklich in die richtige Richtung bringt- dann ist es eine sehr gute Sache.... freue mich auf deine Erkenntnisse Mark...

Freitag, 15. Juni 2018, 15:52

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

80 Liter - es ist vollbracht

das kann ich auch bestätigen,viele Tiere und Fische bei mir sind von WC. Kommen per GO Overnight und sind zumindest bei mir noch vor 8:00 morgens da. Gut verpackt und in Styropur und darüber noch ein Karton.Eigentlich ist alles was ich im I-net kaufe billiger mit Versand als bei dem einen Händler in Erfurt.

Freitag, 15. Juni 2018, 10:38

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

Giesemann Infiniti

hmmmm das Video ist nicht auffindbar???

Donnerstag, 14. Juni 2018, 20:45

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

Was wächst da an meinem Gestein

das sieht eher wie eine Sandanemone aus..... bist du sicher das das eine Rhodactis ist?

Donnerstag, 14. Juni 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

Ben's Miniriff

na da geht es doch vorwärts....

Donnerstag, 14. Juni 2018, 18:57

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

80 Liter - es ist vollbracht

na hoffentlich musst du den nicht futtern....

Donnerstag, 14. Juni 2018, 16:50

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

60l Riffpfeiler nach Knop - mal wieder...

naja bei Tubellarien ist man immer am machen, das dauert eben ehe man die Biester wieder los ist. ich selber habe die Erfahrung gemacht je kleiner das System, desto öfter sind die Kerlchen anzutreffen. Im Reefer 170 hatte ich zu keiner Zeit welche und im großen- naja da ist ja der Lippi. Aber dort hab ich mir mal einen Haufen eingeschleppt mit einer Sacro....die haben aber nicht lange überlebt...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 10:30

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

Wie Cyanos effektiv absaugen

mit diesen beiden Mitteln hab ich nie gearbeitet, feststellen konnte ich bei mir das die Cyanos mit angehen des Licht´s anfingen sich naja zu vergrößern. Ich habe diese jeden Tag abgesaugt, mit dem Pinsel abgepinselt und mit ganz feinem Kecher abgeschöpft. Nun sie waren bei mir nicht so sehr invasiv wie vielleicht bei anderen. Seit ca. 5 Wochen dosiere ich täglich Phytoplankton und muss sagen das ich nur noch sehr sehr kleine Stellen habe, diese vergrößern sich auch nicht und gehen minimalst zur...

Donnerstag, 14. Juni 2018, 06:51

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

60l Riffpfeiler nach Knop - mal wieder...

naja ich hatte im Nano damals auch reichlich Turbellarien. Viel kann man da nicht machen- ich habe die täglich abgesaugt. Natürlicher Fressfeind ist da der Regenbogen Lippfisch- wird aber zu groß für ein Nano. Bei mir hat sich das Thema dann mit dem aufgeben des Nano und das Umsetzen aller Tiere und Steine ins große Becken erledigt... dort war dann nämlich der Lippi und hat Festmahl gehalten. In 30 min. waren alle weg und sind auch nie wieder gekommen. Aber es ist eine richtige Plage

Mittwoch, 13. Juni 2018, 18:22

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

Was ist das für ein brauner Algenbelag?

ja- ich habe einen großen 5 Liter und einen kleinen 3 Liter Harzfilter.... aber alle Vierteljahre ist vollkommen ausreichend....Im Sommer werde ich dann wohl auf 8-10 Wochen gehen da durch die Wärme ja mehr verdunstet und logisch nachproduziert werden muss.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 18:20

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

60l Riffpfeiler nach Knop - mal wieder...

Danke für deinen ausführlichen Test und die Ergebnisse, es ist auch viel einfacher die Stäbchen in das Wasser zu halten anstatt mit den Tröpfchen....

Mittwoch, 13. Juni 2018, 18:17

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

Der "Ich-brauche-ein-größeres-Becken" Virus hat mich erwischt...

das freut mich das sie sich jetzt etwas wohler fühlt. Es ist nicht einfach bei einer neuen Leuchte allen Korallen gerecht zu werden. Auch ich hinke einer Limitierung hinterher und muss sehen das ich mein PO4 etwas hoch bekomme... Obwohl ich 11 Fische im Becken habe, komme ich doch nicht höher. Werde wohl doch zu dosieren müssen. Ich denke mal wenn deine Korallen sich unter dem Licht und dem PO4 aklimatisiert haben wird das Wachstum und damit der Verbrauch von KH und Ca dann zusehends hoch gehen....

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:08

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

Becken Vergrößern

ganz einfach - frag ihn....

Mittwoch, 13. Juni 2018, 17:06

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

30 Liter Miniriff

deshalb mein Hinweis mit dem Füttern der Fische oder auch bei Gorgonien das Futter.... das sie nicht nur vom Wasser leben - glaub mir - ist mir bewusst.... habe ja schließlich auch welche im Becken....

Mittwoch, 13. Juni 2018, 16:59

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

30 Liter Miniriff

Muscheln sind Filtrierer... die müssen nicht zugefüttert werden. Meist fällt da was ab vom futter der Fische oder anderer Tiere.

Mittwoch, 13. Juni 2018, 16:56

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

Was ist das für ein brauner Algenbelag?

tja das geht mal fix mit dem Erschöpfen des Harzbettfiltergranulates.... ich wechsel das standartmäßig alle Vierteljahre. Ich muss Osmose für das große ca. 900 Liter Becken täglich bereithalten und für das Reefer... mit dem Maß Vierteljahr bin ich bei Silikat so um 1-2 da kommen meist die ersten Schimmer auf dem schneeweißen Sand.... mit der Zeit gewöhnt man sich daran...und lernt es einzuschätzen. Ich zähle ja auch nicht die Liter die wöchentlich laufen. Aber ich schreib mir das Datum des Wechs...

Mittwoch, 13. Juni 2018, 12:00

Forenbeitrag von: »MonaLisa3255«

Schwamm in Blasenfalle

Zitat Ich bin übrigens nicht so zufrieden mit dem Teil........ und was genau stört dich nun daran?