Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Montag, 21. Mai 2018, 06:38

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Cribrinopsis crassa und Lysmata kuekenthali Putzergarnele Verträglichkeit

Die Erfahrung habe ich mit den Kueckenthali auch schon gemacht. Liegt wohl an der Verwandtschaft mit den Glasrose. Ich würde ggf. erst den Porzellankrebs versuchen, da diese auch gern die Crassa annehmen und verteidigen.

Donnerstag, 17. Mai 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Phytoplanktonzucht temperaturempfindlich?

Hallo Werner, Du hast Recht mit deiner Vermutung, ich habe bei einigen Phytosorten festgestellt, dass sie bei höheren Temperaturen > 25 Grad auch gern mal kippen können. https://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/…psis_salina.htm

Donnerstag, 26. April 2018, 11:29

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Schwarzer Live Sand

Da ich in diesem Fall die betroffene Person war, schreibe ich kurz mal meine Resümé darüber: Schluckt viel Licht, aber unter Blaulicht gehaltene Korallen komme dort sehr gut zur GeltungDas Scheibenreinigen mit Magnetreiniger kann zu Kratzern im Glas führen, da die Partikel magnetisches ich könnenMein Hauptgrund warum ich davon wieder weg bin. Es waren mir zu viele Partikel im Sand, die recht spitz/scharfkantig waren und meiner Grundel beim Sanddurchkauen, doch arg zusetzten! Für ein reines Koral...

Freitag, 20. April 2018, 16:43

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Wo gibt es diese Sarcophyton?

Eigentlich schon nen Sarcophyton ehrenbergi grün. Ich tippe der Farbe nach auf nährstoffarmes Becken. Meine grüne Sinularia wurde bei mir als es noch sehr nährstoffarm war auch ehr als SPS ausgemacht

Freitag, 20. April 2018, 16:37

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Ich werfe mal eine Gesamtansicht nach Langsam sieht es nach einem Becken aus

Freitag, 20. April 2018, 16:25

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Nein, das ist es ja. Aber ich fürchte ich habe es in der Vergangenheit zu gut mit dem Füttern gemeint und dann Zeo eingesetzt, welches nicht jeden Tage so richtig gut durchgespült wurde. Das und die falsche Strömung haben da über 2-3 Monate schon gelangt. Der Flies-Filter ist jetzt leider auch noch nicht drin, da ich das Reefer TB nicht anrühren möchte. Daher mit den Socken (Watte) und dem kleinen Knepo. Seit dem Einsatz des kleinen Knepo geht es jetzt aber langsam bergauf. Ehrlich gesagt ist mi...

Freitag, 20. April 2018, 13:39

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

So eine fehlt noch: Edit: es muss wohl recht viel Leben in den den Ritzen stecken meine Mandarinfische lieben die Neuzugänge

Freitag, 20. April 2018, 13:38

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

An dieser Stelle mal ein kleines Update: Da ich immer noch mit hohen Nährstoffen kämpfe, die langsam auf dem Rückzug sind, habe ich mich zu einer etwas anderen Lösung entschlossen. das 20G ist ja noch ziemlich leer und füllt sich langsam mit Glasrosen Daher hab ich jetzt ein Korallenpaket Weichkorallen bestellt. Sie vertragen ja etwas schmuddeligeres Wasser und es befinden sich auch mehr Verbraucher im Becken. Die restlichen Korallen habe ich ins Riff geklebt. Wächst alles gut kommen für die Wei...

Donnerstag, 19. April 2018, 13:14

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

MeckPom Reefer 170

Ich habe auch die Billigvariante genommen und von vorn herein den zeitigen Austausch der Lüfter gegen „Neue“ eingerechnet. Bisher kann ich nicht meckern. Edit: bei der Billigvariante habe ich dennoch darauf geachtet, dass die Gitter und Schrauben nicht aus Metall sind, was rostfrei ist kann man sich bei Meerwasser ja ausrechnen

Dienstag, 17. April 2018, 12:09

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Knalli und Grundel sind eingezogen

Mein Knalli versucht sich daran mindestens 2x die Woche durch Norberts EpoReef zu buddeln und zu knallen, was ihm natürlich misslingt. Aber ehrlich gesagt, wäre es mir in deinem Fall sogar recht, wenn Knalli, die Steine etwas tiefer legt, dann kann sich darunter nichts bilden

Montag, 16. April 2018, 11:43

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Knalli und Grundel sind eingezogen

Also meine haben sich eine Höhle ausgesucht und bleiben da. Da sind in diesem Fall: Zitronengrundel und Alpheus Bellulus

Samstag, 14. April 2018, 12:16

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Rost an Ablegersteinen?

Ich hatte mal ein ähnliches Bild unter einer SPS-Verklebung. Bei mir hatte sich dort aus irgendeinem Grund Jod angereichert.

Freitag, 13. April 2018, 22:10

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Projekt Reefer 425 XL Deluxe startet langsam...

Hattest du die Cups extra bestellt oder hat Red Sea jetzt tatsächlich mal die Socken gegen diese Körbe getauscht?

Freitag, 13. April 2018, 21:57

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Hapa‘s Reefer 170

Ich glaub, das worauf dich der Micha hinweisen wollte war, dass die bei AM mal eine Serie hatte, wo die Steckdosenslots von Haus aus vertauscht waren Also mal auf das Display schauen, ob da Kühlen oder Heizen steht und das betreffende Gerät auch wirklich geschaltet ist.

Freitag, 13. April 2018, 18:15

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Bogeler Reefer

Er macht das mit Wonne, oft so, dass man nur die Augen sieht, sie die Lady macht das nicht gesellt sich aber oft zum Herrn über dem Sand.

Freitag, 13. April 2018, 14:18

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Totgestein mit Phosphat verseucht?

Wenn du Zweifel hast und nicht nachmessen möchtest, dann weg damit.

Freitag, 13. April 2018, 13:52

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Totgestein mit Phosphat verseucht?

Hasst immer gewechselt oder sie um Wasserstoffperoxid länger liegen lassen? Ich meine Norbert hatte das mal ganz gut beschrieben wie es richtig geht. Daher meinte ich ja auch zum Schluß mal in Meerwasser setzen und messen. Strömungspumpe rein und nach 5 Tagen würde ich messen, es sei denn das Becken ist klein, dass du falls zuviel PO4 rauskommt problemlos neu starten kannst, dann würde ich es dort direkt testen.

Freitag, 13. April 2018, 13:29

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Totgestein mit Phosphat verseucht?

Mehrmals Wasserstoffperoxid spülen und dann in Osmosewasser, danach würde ich mal einen Eimer Meerwasser ansetzen und messen. Alles bitte mit leicht bewegtem Wasser. Edit: ich sehe da jetzt nichts was Wasserstoffperoxid nicht richten kann.

Freitag, 13. April 2018, 11:40

Forenbeitrag von: »Wassermaus«

Ferrosorp Plus = Diakat B?

Damenstrumpf, wenn dieser Adsorber jedoch so fein ist wie der von Rowa, dann würde ich noch unten und oben Watte drauf packen, allerdings nur locker damit es mit dem AquaClear kein Unglück gibt.