Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 12. November 2015, 08:49

Forenbeitrag von: »amcc«

Worauf kommt es bei LED-Beleuchtung an?

das ist auch so nicht richtig; Henning hat nichts gegen Verlinkungen; lediglich gegen die Nutzung seiner Arbeitsergebnisse unter Missachtung des Urheberrechts. Aber wer eine der besten deutschsprachigen Seiten zum Thema LED finden möchte, dem wird das auch gelingen, wenn der Link hier gelöscht wurde.

Dienstag, 10. März 2015, 19:35

Forenbeitrag von: »amcc«

Hydra FiftyTwo vor ATI Sirius X1

Zitat von »Darkforce« Wie Henning das simulieren kann / will weiß ich nicht, aber es ist eben ein Fakt, welcher hier m.E. nach wie vor zu kurz kommt. Na zu kurz kommt das definitiv nicht. Dafür gibt es ja extra neben den Diagrammen eine dreidimensionale Grafik, an der man sehr gut sehen kann, welche Fläche in welchem Abstand mit welchen Werten noch beleuchtet wird. Und wenn man sich die Mühe macht, die Grafiken der Lampen, die einen interessieren, mal nebeneinander zu legen sieht man sehr gut, ...

Montag, 9. Februar 2015, 17:58

Forenbeitrag von: »amcc«

LED in der Praxis

Die Linkadresse ändert sich nicht LED-Module

Dienstag, 18. März 2014, 16:40

Forenbeitrag von: »amcc«

Erfahrungen mit JEBAO WP10/WP25

und die item location ist Shanghai. Der Zoll wird sich freuen ;)

Dienstag, 18. März 2014, 10:10

Forenbeitrag von: »amcc«

LED in der Praxis

Zitat von »Mark« Klasse Arbeit machst Du da Dem kann ich nur zustimmen. Ich hab' mich ja auch davon inspirieren lassen Aqua Medic aquasunled 100: erster Eindruck und bin bislang gut damit gefahren.

Dienstag, 18. März 2014, 10:02

Forenbeitrag von: »amcc«

Erfahrungen mit JEBAO WP10/WP25

Zitat von »Seenight62« Den Else-Modus kannst du noch mal mit dem Regler am Controller zusätzlich verändern Ne; das funktioniert nicht am Controller; der Else-Mode fähjrt ein Zufallsprogramm zwischen 30% und 100%. Richtig ist, dass du die 100%-Leistung aber über das regelbare Netzteil begrenzen kannst, in dem du die Pumpe z.B: nur auf 16 oder 19V laufen lässt. Ich lasse meine Beiden Jebaos auf 19V laufen; das reicht und dann ist die WP-10 auch deutlich leiser; allerdings immer noch lauter als ei...

Sonntag, 16. März 2014, 15:21

Forenbeitrag von: »amcc«

Aqua Medic aquasunled 100: erster Eindruck

eine Woche geschafft. Die Tiere reagieren zum Teil bereits auf die Beleuchtung mit größerer Öffnung und vollerem Polypenbild; bei anderen habe ich keine Veränderung feststellen können. Gezickt wird nicht Den Algen, die sich ein wenig ausgebreitet hatten gefällt das Licht hingegen überhaupt nicht; die sind deutlich auf dem Rückzug. Nichts, was ich jetzt für einen Verlust halten würde Ich werde jetzt mal vorsichtig die Lampe auf 100% hochfahren (vll. mit einem Wolkenprogramm, damit nicht immer all...

Dienstag, 11. März 2014, 08:31

Forenbeitrag von: »amcc«

Aqua Medic aquasunled 100: erster Eindruck

Hallo zusammen, Nach längerer Überlegung habe ich auch auf LED umgestellt. Ich mag keine selbstgebastelten Gestelle im Wohnzimmer; also sollte eine Leuchte her, die mein Becken 120x50x50 gescheit ausleuchtet und die man auch wohnzimmertauglich bezeichnen ist. Nach dem Studium von Hennings Messungen (hier nachzulesen: Test LED-Module ) habe ich mich aufgrund der hervorragenden Messwerte und dem effizienten Verhältnis PAR/Watt für eine Aqua Medic aquasunled 100 entschieden, die seit Samstag über m...

Dienstag, 4. März 2014, 09:08

Forenbeitrag von: »amcc«

Digital Refraktometer?????

Refraktometer zeigen immer den Salzgehalt in Promille an. Meistens haben sie noch eine zweite Skala, die die relative Dichte (in Europa aber eine eher ungebräuchliche Einheit; in Nordamerika Standard) angibt. Mit 35 Promille Salzgehalt entsprichst du in etwa einer spez. DIchte von 1,023.

Dienstag, 4. März 2014, 08:14

Forenbeitrag von: »amcc«

Becken scheint zu kippen

das Bild ist nicht der Knaller; ich würde mich aber der Beschreibung nach Sandys Meinung anschließen. Zusätzlich zu den genannten Maßnahmen würde ich 1. einen Abschäumer an den Start bringen oder, falls nicht vorhanden, für ordentlich Oberfläschenbewegung sorgen, um Sauerstoff ins Wasser zu bringen. 2. ein kräfitger WW (30%) kann auch helfen.

Montag, 3. März 2014, 19:15

Forenbeitrag von: »amcc«

Absorber

wie Lars schon sagte: Absorber müssen langsam durchströmt werden, da das Wasser eine gewisse Verweil- und Kontaktzeit zum Medium braucht. Laufen bei mir auf kleinster Stufe in einem Hangon-Filter mit. Wenn du sie im Filtersäckchen hast: 1x die Woche kurz durchkneten, damit dei Strömungskanäle wieder raus sind.

Freitag, 28. Februar 2014, 14:42

Forenbeitrag von: »amcc«

Wulstkoralle verblasst! War sie gefärbt.....

Ich nehme mal an das rechts das Bild beim Kauf und links der jetzige Zustand ist? Wenn die Wulstkoralle ausbleicht könnte das daran liegen, dass ihr an diesem Standort zu hell ist. Licht ja, aber nicht so viel. Habe ich mich vor zwei Wochen mit meinem Dealer noch drüber unterhalten; der meinte zu mir: "Stell' die nicht zu hell, sonst verliert sie ihre Farben". Gefärbt würde ich ausschließen.

Donnerstag, 27. Februar 2014, 09:13

Forenbeitrag von: »amcc«

UV oder Ozon bei Sangokai

Zitat von »Jörg Kokott« Wenn eine Methode zum Einsatz kommt, müssen die Vorteile zum Vorschein kommen und die möglichen Nachteile in ihrer Ausprägung so gut es geht klein gehalten werden. Danke Jörg! Diesen großartigen Satz sollten wir uns alle über das Becken hängen und völlig unabhängig von Sangokai jedesmal lesen, bevor wir hektisch irgendwas in unserem Becken machen.

Dienstag, 25. Februar 2014, 15:38

Forenbeitrag von: »amcc«

Manjano und unbekanntes

und das linke dürfte eine Seescheide sein; frag' mich jetzt aber bitte nicht welche

Dienstag, 25. Februar 2014, 15:36

Forenbeitrag von: »amcc«

Wartezeiten beim Onlinehandel

Ich hab' bislang keinen Grund zu klagen. In 1-2 Tagen ist alles zu Hause angekommen.

Freitag, 21. Februar 2014, 15:45

Forenbeitrag von: »amcc«

da bin ich

machbar vermutlich schon. Ich bin persönlich kein Freund von schmalen Becken, aber das ist Geschmackssache Wobei Schwerlast in deinem Fall heißt, dass das eingerichtete Becken bei 150x30x30 vermutlich so irgendwas zwischen 200 und 250KG wiegen wird. Ob eine MP10 ausreicht muss mal einer sagen, der sie betreibt. Aber es gibt definitiv Pumpen, die das hinkriegen, auf 120 cm entspr. Strömung zu erzeugen. Bei deinen geplanten Maßen würde ich allerdings mit welchem Modell auch immer auf "Wavemaker"-M...

Donnerstag, 20. Februar 2014, 10:08

Forenbeitrag von: »amcc«

wave maker

also meine WP-25 erzeugt eine Welle in meinem Becken, wenn ich das will. Die Wellenlänge ist auch einstellbar. Das wird dir aber alles nichts nutzen, weil die Amplitude natürlich von der Beckenlänge abhängt. Mein Becken ist 120cm lang und ich nutze den Wellenmodus nicht, weil mir das zu hektisch hin- und her geht. Bei einer 60er Beckenlänge wird das unabhängig von der Belastung der Silikonnähte nur ein völlig hektisches Hin- und Herwackeln geben.

Mittwoch, 19. Februar 2014, 15:08

Forenbeitrag von: »amcc«

Welche Nachfüllautomatik für Nano-Becken?

Ich benutze den gleichen wie Stressi und funktioniert tadellos. Störungen durch Magneten sind mir noch kein aufgefallen. Du mussst nur darauf achten, dass keine Algen im Inneren wachsen; sonst bleibt der Schwimmer irgendwann hängen. Ansonsten sehr solides Teil, würde ich mir immer wieder kaufen.

Sonntag, 16. Februar 2014, 13:29

Forenbeitrag von: »amcc«

Euphyllia baut das Gewebe ab

denke, das die hin ist. Was ist das denn für einkomischer RIng um die Eupyhllia? Wie lars schon sagte, reagieren die sehr empfindlich auf Verletzungen des Polypengewebes. Hat sie sich vll. daran aufgescheuert?

Samstag, 15. Februar 2014, 18:12

Forenbeitrag von: »amcc«

Apogee Quantummeter Messung der Sonne

Henning, das solltest du mal zur Mittagszeit in Ägypten oder auf Papua messen