Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 296.

Dienstag, 28. Februar 2017, 13:02

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Hanna Miniphotometer

Zitat von »Orundar« Nicht ganz: Es müsste (Phosphorgehalt * 3,066 /1000) *Korrekturfaktor = PO4 Wert sein, der Faktor hat im Nenner nichts zu suchen, aber ich denke das hast du auch so gemeint :) ?? wieso in Klammern? Nenner ist nur bei + oder - relevant. Wenn ich nach Deinem Rechenbeispiel gehe, komme ich sowieso auf das selbe Ergebnis!

Montag, 27. Februar 2017, 23:28

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Hanna Miniphotometer

Dann habe ich das jetzt kapiert Vielen Dank

Montag, 27. Februar 2017, 23:12

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Hanna Miniphotometer

Ok sorry, vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Du hast ein Bespiel mit 22 genannt. Ich wollte nur wissen ob eine angezeigter Wert von unter 22 auch durch 1000 geteilt werden muss ? Beispiel: 4x 3,066 =12,264 12,264 : 1000 = 0,012264 PO4 Klartext: Phosphorgehalt * 3,066 / 1000 * Korrekturfaktor = PO4 Wert. Richtig ?

Montag, 27. Februar 2017, 22:51

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Hanna Miniphotometer

Also auch wenn der Wet unter 22 ist, trotzdem durch 1000 teilen? Selbst wenn das Gerät mir eine Zahl zwischen 1 und 21 anzeigt ?

Montag, 27. Februar 2017, 22:27

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Hanna Miniphotometer

Eine Frage hätte ich noch: wann muss ich durch 1000 teilen? Immer ? Oder reicht Phosphatwert(PO4) = Phosphorwert(P) x 3,066 ? Und an welcher Stelle kommt der Korrekturfaktor ? Ich dachte PO4 ist Phosphor x 3,066? Warum dann noch durch 1000 teilen ?

Montag, 27. Februar 2017, 22:14

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Hanna Miniphotometer

Vielen Dank für Eure Hilfe. Dann werde ich wohl nich drum rum kommen mir den Instruments Kalibrierstandard von Hanna zu bestellen!

Montag, 27. Februar 2017, 15:33

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Hanna Miniphotometer

Also auf meiner Multireferenz steht Phosphat 1,01 mg/l. Ist das schon zu hoch? Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Montag, 27. Februar 2017, 12:28

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Hanna Miniphotometer

Hallo zusammen, ich habe mir auch den Hanna Checker HI736 gegönnt. Kann man auch die Multireferenz von Gilbers anstatt diesen Kalibrierstandardnehmen?

Freitag, 3. Februar 2017, 08:50

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Red Sea Reefer - Peninsula - Raumteiler

Zitat von »Sauer« Aber Preise hat man noch nicht gehört, oder? 125cm langen / 500 Liter Modell oder 160cm langen / 650 Liter Modell, mit Preisen ab ca.1949,00€. 150cm langen / 625 Liter Modell oder 180cm langen / 750 Liter Modell mit Preisen ab 2149,00€ Kleiner Hinweis von der Red Sea Website Spezielles Einführungsangebot! Beantworten Sie diese kurze Umfrage und erhalten Sie einen exklusiven 100€ Gutschein für Red Sea Produkte wenn Sie ein REEFER™ Peninsula oder XXL Aquarium innerhalb der erste...

Donnerstag, 2. Februar 2017, 11:50

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Nyos Quantum

Genauso habe ich es auch eingestellt. Mikroblasen sind immer noch da. Und nicht gerade wenige. Weiß nicht was ich noch machen kann?

Donnerstag, 2. Februar 2017, 08:46

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Nyos Quantum

Zitat von »Benni2408« habe ich alle groben Einstellungen voll offen bis auf die Luftzufuhr. Die ist ganz leicht gedrosselt. Meinst Du mit Luftzufuhr oben auf dem Bild die Nummer 1? oder ist die Öffnungen unten im dursichtigem Rohr gemeint? Zitat von »Luki79« Einstellungen bei mir, Luft komplett auf und geregelt wird nur Über den Auslass. Welchen Auslass meinst Du? Ich habe alles offen: Grobeinstellung, Feineinstellung und die Lufteinstellschraube am Schalldämpfer aber immer noch Mikroblasen. Wa...

Mittwoch, 1. Februar 2017, 16:59

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Nyos Quantum

Zitat von »fantomas1703« ich nutze auch den Nyos Quantum 120 in meinem Reefer 350. Ich bekomme nur diese Mikroblasen nicht weg. Er läuft seit meheren Wochen und die Blasen sind immer noch nicht weg. Hallo zusammen, gibt es eigentlich jemanden der einen Nyos Quantum im Betrieb hat der keine Mikroblasen wirft? Nach fast weiteren zwei Monaten habe ich immer noch Mikroblasen! Hört das eigentlich nie auf? Muss ich damit jetzt leben? Habe alle Einstellungen wie oben befolgt.

Dienstag, 31. Januar 2017, 08:47

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Fauna Marin Bacto Reef Balls Erfahrung

Zitat von »Darkforce« Nein. Laut Anleitung kühl und trocken. Denke hier werden die meisten Fragen beantwortet: http://static.faunamarin.de/Produkte/Bak…16_HowToUse.pdf Grüße Immo In der PDF steht: Anwendung mit Kohlenstoff Dosierung Sollten Sie Wodka oder Produkte zur Reduzierung von No3 / PO4 nutzen, reduzieren sie deren Dosierung um mindestens die Hälfte und kontrollieren Sie die Nährstoffwerte regelmässig. Was ist mit Hälfte gemeint? Wodka reduzieren oder Bacto Reef Balls?

Montag, 30. Januar 2017, 14:02

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Fauna Marin Bacto Reef Balls Erfahrung

Ich nutze dieses hier. Hab ich bei einem Aquaristik- Händler bei Facebook gefunden. Einfach ins Technikbecken legen.

Donnerstag, 26. Januar 2017, 14:42

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

bactoballs und Red Sea NO3:PO4-X

ok CeiBaer, vielen Dank für die Erklärung. Ich glaube ich nehme die Bacto Reef Balls bei der Verwendung von Nopox erst einmal raus.

Donnerstag, 26. Januar 2017, 14:21

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

bactoballs und Red Sea NO3:PO4-X

Also würde dann doch beides zusammen funktioneren oder nicht? Beide Produkte ergänzen sich doch oder sehe ich das falsch? Es geht noch nicht einmal über das Produkt selbst, sondern um eine zusätzliche Kohlenstoffquelle.

Donnerstag, 26. Januar 2017, 11:32

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

bactoballs und Red Sea NO3:PO4-X

Würde mich auch mal interessieren. Kann jemand hierzu was sagen?

Mittwoch, 25. Januar 2017, 13:08

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Alternativen um Nitrat zu senken

Zitat von »Ivery86« Bei mir haben pelleta nie gewirkt, nopox stattdessen halbiert mir meinen no3 innerhalb einer Woche. Von 60 no3 und 0,3 po4 auf 5 no3 und 0.05-0,1 po4 Mit welcher Disiermenge hast Du angefangen und wie schnell hast Du erhöht? Würdest Du es uneingeschränkt empfehlen? Möchte nämlich auch mit nopox starten.

Dienstag, 24. Januar 2017, 13:11

Forenbeitrag von: »fantomas1703«

Alternativen um Nitrat zu senken

Zitat von »Riko« Wie viel wechselst du? Wenn du mit den üblichen 10% pro Woche hinkommst hast du schlicht und ergreifend einfach zu wenige/kleine Korallen oder ein schlechtes Wachstum aufgrund anderer Faktoren. In der Regel wöchentlich 10%. Aktuell sogar 20% wegen dem hohen Nitratwert. Ich denke mittlerweile auch dass, das Verhältnis zwischen Korallen und Fischen nicht optimal ist. Ich werde also am Wochenende shoppen gehen. Allerdings glaube ich nicht dass ich mit 200 EUR weit kommen werden. W...