Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 81.

Samstag, 13. Januar 2018, 17:30

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Grüner Belag auf Steinen

Jo ein Bild wäre sehr hilfreich! Einfach mal eine Vermutung ins Blaue wären grüne Cyanos. Kann mit dem Licht zu tun haben oder mit zu geringen Nährstoffwerten oder oder oder.......

Samstag, 13. Januar 2018, 17:20

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Endlich! Eheim Incpiria 200

Hallo Katja Mir gefällt der Aufbau sehr gut. Was hast du den für einen Abschäumer gekauft? Sei froh das du noch die T5 Version genommen hast!!Wird zwar sehr warm aber von den Eheim-Leds halte ich für den Aufpreis auch nix! Bei mir hat aber beim Wachstum und auch von der Farbe her eine Röhrenumstellung auf die ATI Röhren viel gebracht. Gerade in der Mitte oben sind die T5 auch ausreichend für "einfache SPS". Auf dem Bild mit den Zoanthus scheinst du einen Belag oder Alge zwischen den Polypen wach...

Samstag, 13. Januar 2018, 16:55

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Strömungspumpen für 200l Würfel - bitte um Meinungen

Hallo Andreas Vergiss die angegebenen Umwälzmengen. Gerade wenn das Becken noch kahl und der Sand frisch ist bekommst du mit viel Strömung immer wieder Probleme das es was aufwirbelt oder den Sand weg schiebt das ist normal. Da die Korallen auch noch sehr klein sind erreichst du auch mit relativ wenig Strömung das überall Nährstoffe und Elemente ankommen. Erst wenn die Korallen dichter werden und Ihren Körper selbst durch Äste usw abschatten mußt du da Bewegung ran bekommen. Auch der Sand wird s...

Samstag, 13. Januar 2018, 16:25

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Incpiria 200 im Nordschwarzwald

Hallo Andreas und Michael Ich hänge mal Bilder an die eventuell helfen eure fragen zu beantworten. Das erste Bild laufen nur die Lightbars aber nicht auf 100%.Habe Rot und Grün reduziert in den Einstellungen. Und wie gesagt über das Steuergerät empfinde ich sie als etwas dunkler als nur über das Netzteil. Sie liegen auch nicht optimal da der T5 Balken noch dazwischen liegt. Ich mag es auch nicht so blaulastig was aber jederzeit einstellbar wäre. Abstand zur Abdeckung ist auch sehr gering.Daher v...

Samstag, 13. Januar 2018, 00:05

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Welchen Abschäumer habt ihr so und was holt er raus

Deltec SC 1351 Etwa 200 Liter Netto. Schaut aus wie bei Mark auf dem Bild nach 7-8 Tagen von der Menge und Farbe gleich. Eingestellt sehr Trocken auf Stufe 2. Muss zudosieren da vorher Nullwerte.

Freitag, 12. Januar 2018, 23:49

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Incpiria 200 im Nordschwarzwald

Hallo Andreas Die freie stelle ist quasi hinter dem Zulaufrohr. Wäre nur mit einem Schwamm oder so möglich da Plexiglas vermutlich die Vibrationen vom Rohr übertragen würde. Die Stelle ist echt so klein und liegt so Seitlich das die Dame da leider echt den 1 Million Sprung geschaft hat. Zu den Lightbars: Bisher absolut zufrieden!! Von meinem empfinden her kommen da zwar nicht die angegebenen Watt raus aber sie sind absolut ausreichend für das Becken. Seltsamer weise kommen mir die Lampen ohne da...

Freitag, 12. Januar 2018, 23:27

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Bryopsis und Fluconazol Erfahrungsbericht

Noch zur Ergänzung. Auf der Totalen vor Zugabe hatte ich relativ viele Algen nochmal mechanisch entfernt um die mögliche Wasserbelastung durch absterbende Algen gering zu halten. Das Becken hat also noch etwas schlimmer ausgesehen als auf dem Bild. Den Abschäumer hatte ich ab dem 3 Tag wieder normal laufen. KH usw wurden normal weiter dosiert. Habe jetzt seit gestern auch wieder Aktivkohle laufen und möchte am Wochenende mal 10-20 % Wasser wechseln. Gestern Nitrat und Phosphat gemessen wo ich ei...

Freitag, 12. Januar 2018, 22:44

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Incpiria 200 im Nordschwarzwald

So hier nun mal wieder kleines Update nach fast genau 1 Jahr Laufzeit. Das Becken läuft Aktuell mit 3x Mithras Lightbar 2 und einem Doppelbalken T5 2x24 Watt als Beleuchtung. 2x Lightbar Actinic und 1x Deep Actinic. Es sind noch einige Tiere hinzu gekommen und nach einem fast aufgeben meinerseits wegen starkem Bryopsis befall läuft das Aquarium aktuell so gut wie nie zuvor. Leider sind mir in dem Zeitraum des Bryopsis befalls meine Enzmann und die Tricolor etwas eingedunkelt als ich die Kalkwass...

Freitag, 12. Januar 2018, 22:02

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Bryopsis und Fluconazol Erfahrungsbericht

Hallo CeiBaer Es handelt sich wohl um ein Antifungizid. Also kein Antibiotika. Laut Verpackung ist wohl auch relativ viel Glukose drin. Konnte auch feststellen das nur Bryopsis und eine Rotalge die auch in Büscheln wuchs abgestorben sind. So eine Ohrenförmige und eine andere höhere Alge sind noch vorhanden. Diese wuchern aber auch nicht und stören in keinster weise. Seltsamerweise wird die Ohrenförmige nun auch von den Tectus-Schnecken gefressen.Wurde vorher nicht angerührt. Bilde mir auch ein d...

Freitag, 12. Januar 2018, 21:51

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Bryopsis und Fluconazol Erfahrungsbericht

Aktueller Stand leider am Abend etwas blaulastig.

Freitag, 12. Januar 2018, 21:47

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Bryopsis und Fluconazol Erfahrungsbericht

Das war meine Alveopora. Die Bilder entstanden in einem Zeitraum von 5 Tagen!

Freitag, 12. Januar 2018, 21:43

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Bryopsis und Fluconazol Erfahrungsbericht

Totale vor Flucanozol und Totale 1 Woche nach Zugabe.

Freitag, 12. Januar 2018, 21:37

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Bryopsis und Fluconazol Erfahrungsbericht

Hallo Ich möchte euch heute mal meine Erfahrung mit dem Mittel teilen. Wie vermutlich bei vielen anderen auch fing es mit wenigen Stellen Bryopsis an und lief mit der Zeit total aus dem Ruder. Nach dem ich sicher war das es sich um Bryopsis handelt fing ich an mich darüber zu informieren und wollte sie eigentlich möglichst natürlich bekämpfen. Alls erstes wollte ich ihnen mit immer wieder abzupfen und kräftig stören beikommen was der größte Fehler überhaupt war! Dadurch hat sich die Alge nur noc...

Dienstag, 20. Juni 2017, 02:08

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Rückförderpumpe gesucht

Hallo Also ich höre die Eheim Compact bei mir überhaupt nicht. Die war halt beim Aquarium dabei und hatte mir auch schon alternativen überlegt aber wie gesagt absolut zufrieden. Hab auch absolut selten mal schwankungen und wenn dann eher wegen zugesetztem Kamm oder Algenbüschel oder so was. War halt die alte Serie ich meine es gibt ne neue da weiss ich noch nicht ob die noch so sind. Nachteil ist halt das die nur mechanisch und nicht über einen Controller eingestellt werden kann.

Freitag, 16. Juni 2017, 22:25

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Incpiria 200 im Nordschwarzwald

Hallo CeiBaer Ich glaube eigentlich schon das was im Becken vorhanden ist da ich regelmäßig und öfter am Tag füttere und die Fische,Schnecken,Einsiedler schon ordentlich am düngen sind. Ich habe mit den Tests halt noch nicht wirklich viel Erfahrung und daher auch kein Vertrauen darauf. Die KH,Magnesium und Calziumtests von Salifert finde ich recht gut abzulesen sogar mit meiner Farbenschwäche aber bei Nitrat und Phosphat naja finde ich supoptimal und werde mir die beiden mal von einem anderen He...

Donnerstag, 15. Juni 2017, 00:32

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Incpiria 200 im Nordschwarzwald

Noch ein Bild der Seescheide um das Wachstum zu erkennen. Auch an dem kleinen Stück der Hystrix sieht man es gut.

Donnerstag, 15. Juni 2017, 00:26

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Incpiria 200 im Nordschwarzwald

So und weiter gehts. Es sind dazu gekommen: 1 Wunderkoralle 1 Bartkoralle Stein mit Scheiben und 2 grabende Seesterne Leider hab ich aufgrund schlecht positionierter Strömung einer Blastomusa fast alle Polypen weggeblasen. Sind noch 3-4 übrig und ich hoffe Sie erholt sich nochmal. Außerdem habe ich gerade leider mit Cyanos grün und rot n wenig zu kämpfen. Meine beiden Gramma Loreto haben wohl Pünktchen erwischt und bekommen gerade viel Knobi und Sanostol. Keiner der anderen Fische zeigt bisher i...

Dienstag, 13. Juni 2017, 22:02

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Mytras Lightbar 2 Actinic 70 und Lightcomposer Wattanzeige?

Hallo Falls mal jemand die gleiche Frage hat und auf den Beitrag hier stößt hier mal die Info vom GHL Forum dazu. Die Wattangabe im Lightcomposer bezieht sich wohl nur auf T5 leuchten. Für die LEDs ist wohl die Lumenanzeige darunter gedacht.

Sonntag, 11. Juni 2017, 00:19

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Glasrosen bekämpfen

Hallo Miro In meiner 200 Liter Pfütze haben 2 Lysmata Semicaudata Garnelen die 5-7 Glasrosen die mit Ablegern reingekommen sind in einer Nacht gefressen. Hat etwa 2 Wochen gedauert aber dann waren über Nacht auf einmal alle weg. Es sind nur noch 2 sichtbar im Becken aber die wachsen in meiner Flötenkoralle. Denke das die Garnelen deshalb nicht ran gehen. Vorher habe ich einige mit dem Supermarkt Zitronensaft weggespritz. Der in der Plastikzitrone. Hat ohne Probleme funktioniert!Wenn die Glasrose...

Sonntag, 11. Juni 2017, 00:04

Forenbeitrag von: »Coryphaena«

Mein erstes Rotes Meer

Hallo Paddy Ich denke wenn du nur Weiche und Lps halten willst reichen die beiden Lightbars. Nicht vergessen einen Heizstab zu kaufen!Die LEDs werden zwar recht heiss aber nur nach oben. Also beim Reefer ohne Abdeckung kommt da nicht viel "Heizkraft"an. Ganz am Anfang reicht eine Pumpe aber wenn mal 5-6 Korallen drin sind und die ersten Fische gefüttert werden sieht man schnell das sich schmuddelecken bilden. Also recht schnell wirst du eine 2. Pumpe brauchen weil es sich einfach viel besser rea...