Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 537.

Heute, 13:42

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Salinität und Multireferenzlösung

Zur Berechnung der Salinität empfehle ich dir mal dashier zu lesen: ICP-Analysen 2.0 die transparente Weiterentwicklung in der Riffaquaristik Dort wurde vor kurzem über Abweichungen zwischen NaCl-Salinität und Gesamt-Salinität.

Dienstag, 17. Oktober 2017, 15:17

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Fluval M90 ... endlich etwas mehr Platz

Meiner Meinung nach unterscheiden sie sich sehr wohl! Ich hatte das Reef Cement von Nyos. Das muss man sehr sehr schnell verarbeiten! Und es ist nicht ganz leicht die passende Mischung aus Wasser und Cement zu finden. Dafür klebt es aber auch sehr schnell. Nach 10min ist es fast hart. Ist aber nicht zu fest, wenn es irgendwann wieder ab soll. Große Ableger an schwierigen Stellen klebe ich ganz gerne damit. Da komm ich mit 2 Komponenten nicht unbedingt weit. Dafür muss man es aber eben 5-10min mi...

Dienstag, 17. Oktober 2017, 12:15

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Hitze in der Einfahrphase

Ich hatte das mit mehreren Thermometern auch mal probiert... Am Ende hat mich das aber nur verunsichert. Denn ich hatte 3 Thermometer und 3 Messwerte mit einer Streuung von gut 2 Grad... Das war am Ende bei mir total schlecht, weil ich mir nur noch einen Kopf drum gemacht habe. Daher hab ich beim neuen gar nicht angefangen. Habe einfach direkt den Controller eingebaut und vertraue ihm blind. Denn würde ich wieder nachmessen, wäre ich nur dauerhaft verunsichert, was nun eigentlich stimmt.

Dienstag, 17. Oktober 2017, 11:52

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Hitze in der Einfahrphase

Ich denke auf lange Sicht wirst du das Plexiglas entfernen. Es hat schon ziemlich viele Nachteile. In erster Linie frisst es sehr sehr viel Licht. Spätestens wenn sich Kondenswasser an der Scheibe bildet, wirst du sie alle Nase lang putzen müssen. Es gibt hier im Forum einige Katzenbesitzer. Nach dem was ich gelesen habe, springen die Katzen maximal 1x rein. Dann nie wieder. :) Kann dir übrigens (auch für Sommer) zum Steuern von Heizung und Kühlung einen Temperaturcontroller empfehlen. Aqua Medi...

Dienstag, 17. Oktober 2017, 11:00

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Hitze in der Einfahrphase

Unterschätzt bloß nicht die Abwärme von Pumpen! Und selbst durch Plexiglas. Wohin soll die Wärme? Wenn ich die Hand unter meine Philips halte, dann merke ich auch, wie ordentlich wärme abgestahlt wird. Die erwärmt die Wasseroberfläche in meinem Fall ebenfalls deutlich. Die Wärme staut sich unter der Scheiben bei dir komplett an. Die kann nirgends weg. So wirst du nicht weit kommen. Eine Kühlung wirst du dir garantiert einbauen müssen. 29°C sind absolut bedenklich! Je nach dem wie gut die Strömun...

Dienstag, 17. Oktober 2017, 08:11

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Upgrade auf Xenia 100

Sitze oft Stunden da um den Hahn neu zu justieren. Dann immer mit einer kleinen Zange oder seitenschneider oder so und klopfe auf den Hahn... dann warten... Köpfen... warten klopfen... Irgendwann nach vielen vielen Versuchen und anläufen finde ich eine passende Stellung. Dann sind aber ganz kleine Details die es wieder ändern. Algen im durchsichtigen Auslauf oben sind da schlimm. Kosten schnell paar Zentimeter Wasserstand. Und so lange die Algen weg sind kommt bei mir gar nichts aus dem blauen R...

Montag, 16. Oktober 2017, 19:51

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Borstenzahndoktor krank?

Weiß ehrlich nicht genau wie das funktioniert Der weisskehl hatte auch direkt Blätter gefuttert. An der Deko habe ich aktuell eine Menge. Dann hoffe ich das er genug von den Steinen zupft. Da wäre genug. Ja er hat noch Pünktchen. Auch noch Kampfspuren... er sah wie gesagt echt nicht gut aus. Aber er kann man ein wirklich schöner werden.

Montag, 16. Oktober 2017, 18:48

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Borstenzahndoktor krank?

Hi Ich habe bei meine Händler einen Ctenochaetus tominiensis gesehen. Der sah leider sehr mitgenommen aus. Aber ich wollte ihm eine Chance geben. Eingesetzt war erfolgreich. 24h in Schwimmschule wo er wenig Norialge annahm. Dann frei gelassen. Er hat auch seine platz angenommen. Hat einen Rückzugsort wo er Ruhe hat. Außerhalb zeigt der Hawaii wieder schnell das er der Chef ist. Dann zieht sich der tomini zurück. Keine direkten Kämpfe. Er wird nur vertreiben. Hab ihm eine Alge direkt vor die Nase...

Sonntag, 15. Oktober 2017, 12:36

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Vertex Puratek 200 - Probleme

Womit befällt man die Patrone? Öffnen lässt sie sich relativ leicht. Ist nicht aber fest zu. Kann ich die mit normalem MB20 neu befüllen? Eine neue Patrone ist mir 25€ ziemlich teuer.

Sonntag, 15. Oktober 2017, 11:56

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Vertex Puratek 200 - Probleme

Ich hole mal diesen Thread aus der Versenkung. Ich verzweifle echt an diesen verdammten Osmoseanlage. Nachdem ich bei jeder Analyse schlechte Ergebnisse hatte beim Osmosewasser habe ich mir auf Empfehlungen auch eine puratek Deluxe 200 gekauft. Aber dieses Ding ist genauso unbrauchbar wie alle anderen Anlagen scheinbar. Wie der Ersteller damals sagte habe ich ebenfalls das Problem, dass meine Anzeige spontan etwa 30-60s nach dem Start auf 50 springt und blinkt. Nach weiteren 30-60s sinkt sie dan...

Samstag, 14. Oktober 2017, 18:04

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Beckenvorstellung, Oly4zh, Zürich/Schweiz

Ohne frage. Eines der schönsten Becken überhaupt! Bin echt (positiv) neidisch! Das sieht Wahnsinn aus! Wie planst du das später mit dem Besatz? Die Doktoren sind ja beide nicht gerade leicht auf Dauer gerecht zu werden. Wird es eine Vergrößerung geben? :)

Samstag, 14. Oktober 2017, 12:57

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Anfänger Cube aus Aachen

Bin da komplett bei den anderen. Leitungswasser ist total ungeeignet. Ich bin auch kein Fan von industriell hergestellten destilliertem Wasser. Aber das ist immerhin um Längen besser als Leitungswasser. Auf lange Sicht aber auch viel teurer als Osmose. Das verdunstete Wasser sollte täglich aufgefüllt werden. Im Idealfall mit einem Osmolator. Gerade in so kleinen Becken ist es schwer den Wasserstand genau zu halten. Aber in Stabilität von guten Werten liegt der Schlüssel! Wie oben genannt gehören...

Freitag, 13. Oktober 2017, 07:27

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Tridacana Maxima Ende!?

Kann es mit der Art zusammenhängen? Meine derasa hat auch solch ausgeprägte Ränder. Sie ist aber auch ziemlich klein. Die maxima dagegen hat nur ganz kleine Ränder. Ist aber ach schon knapp doppelt so groß.

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 18:21

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Aqua Medic Xenia 160 - Vorstellung

Sehr gerne! Sind aber nur schnelle Handybilder. Leider sind es nur vier Tiere. Es ist aber echt schwer welche zu bekommen. Selbst bei DeJong keine da.

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 15:55

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Upgrade auf Xenia 100

Die Pseudanthias squamipinnis hab ich auch beim lesen vorhin gesehen... Wollte mir auch erst den Kommentar verkneifen... Die werden echt groß! Kommt an einen Hawaii dran von der Länge. Ich trau sie mir auch nicht im Xenia 160 zu halten. Darum hab ich Pseudanthias pulcherrimus.

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 08:32

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Abschäumer kocht über

Wenn man zu viel Kleber benutzt, dann ist das normal. Einige Kleber geben Stoffe ab, die den Abschäumer dazu animieren. Hatte auch einmal knapp 10 Ableger geklebt. Also schon einige Menge Kleber. Als ich meine Finger draußen hatte nach 10min schoss plötzlich alles im Abschäumer über. Das ist im Grunde genau das gleiche überkochen, wie in neuen Becken/neuen Abschäumern. Das legt sich auch genauso wieder.

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 18:25

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Wo kommen die denn jetzt her?

Würde mal spontan auf folgendes Tippen: Mit PhycoEx und DinoX hast du 90% der Biologie gekillt. Es war ja fast alles von Dinos überzogen, wie du berichtet hast. Nun ist alles weg und somit existiert neuer Siedlungsraum. Den besiedeln jetzt natürlich wieder Algen, weil die sich am schnellsten verbreiten. Also im Grunde beginnst du gerade ein neues Becken.

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 14:09

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Beleuchtung für 80x35x45 Becken

Philips CoralCare LED Eine hat eine Extrem Ausleuchtung für 80×60. Absolut SPS tauglich. Overkill für das Becken, aber einer späteren Vergrößerung steht dann nichts mehr im Wege. Einfach 1-2 Lampen dazu kaufen und ab gehts. Allerdings für das kleine Becken ist der Preis dann natürlich auch etwas hoch. Würde sich bei einer späteren Vergrößerung aber wieder relativieren.

Dienstag, 10. Oktober 2017, 13:21

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Seepferdchenbecken

Moin, wie wohl sovielen kam mir mal ein Gedanke in den Kopf... Wir haben noch mein altes 60 Liter Becken. Den Dennerle Cube rumstehen. Außerdem haben wir aktuell noch ein Rio180 als Süßwasserbecken. Das sollte aber sowieso nach und nach aufgelöst werden. Eine dritte Option wäre auch noch im Raum. Ein Becken vom Aquarienbauer bauen lassen. So um die 200 Liter. Wäre dann auch so (LxBxH)100-110x40x50-60.... Wie es möglicherweise viele andere kennen. Mein weiblicher Anhang ist natürlich direkt "*QUI...

Dienstag, 10. Oktober 2017, 10:28

Forenbeitrag von: »-Saithron-«

Tagebuch Juwel Lido 120... Es wird Salzig!

Ich würde 10% wöchentlich machen. Bei mir ist das leider etwas unpraktisch, da ich 30 Liter Eimer besitze... Also wechsel ich praktisch nur ~6% pro Woche. Evtl rüste ich hier irgendwann mal auf ein größeres Fass auf... Aber auch mit 5% pro Woche wäre ich noch im Rahmen von Balling Light. Bisher fahre ich damit recht gut. Laut Analyse kein Wert, der wirklich aus dem Ruder läuft (außer Iod, was ich zusätzlich dosiere, aber das ist ja recht normal). Hauptsache gleichmäßig. Wenn man erst einlenken w...