Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cubicus

Moderator

Beiträge: 4 455

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 24040

Danksagungen: 872

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 5. April 2015, 00:32

Das ist alles so Sinn frei, denke die alten Plastik Boxen die ich bereits seit 10 Jahren in meiner alten Styrobox habe, werden es noch lange machen.
Hallo Haifisch,

das ist doch genau der richtige Ansatz. Du vermeidest dadurch zusätzlichen Plastikmüll durch das Wiederverwenden Deiner Boxen.
Unabhängig jetzt mal von dem vorgestellten Produkt, das ist die Idee.


Zusätzlich eben die anderen Features, die Du mit eben der Genio Box hast.

Mit den Einkaufstüten im Supermarkt, den Plastikverpackungen sehe ich ähnlich, bzw genauso wie Du. In der Zeitschrift Koralle stand mal drin, dass allein von EU-Bürgern etwa 100 Milliarden Plastiktüten jährlich verbraucht werden. 8 Milliarden davon landen wieder in der Natur.

Ich bin zB jemand, der die Tüten mehrmals gebraucht oder an anderen Stellen Verwendung dafür findet und sie nicht gleich wegwirft. Ich mag aber eigentlich überhaupt gar kein Plastik und vermeide es bei jeder möglichen Gelegenheit. Insbesondere auch bei der Verpackung von Lebensmitteln.

Die Genio Box ist doch eine sehr gute Idee, da mal einen zusätzlichen Impuls zu geben. Wie das dann angenommen wird und welche Verbesserungen oder Veränderungen da noch gemacht werden am Produkt, das werden wir sehen bzw können ja hier darüber beraten. Teilweise waren ja bereits ganz gute Vorschläge dabei.

Jede Plastiktüte weniger ist ein Stück in die richtige Richtung. An welcher Stelle auch immer.

Gruß,
Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cubicus« (5. April 2015, 00:33)


Haifisch

Anfänger

Beiträge: 29

Aktivitätspunkte: 160

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 5. April 2015, 00:42

Und woraus besteht nun diese Box??? Dieser Schlauch ??? Alle Plastikteile??? Jedes Stück Plastik hat sein eigenes Spritzguss Werkzeug. Macht sich jemand Gedanken, wie viel Energie ich investieren muss, um das Herzustellen ??? Das ist doch völlig Grotesk was ihr euch da einreden wollt.

cubicus

Moderator

Beiträge: 4 455

Wohnort: Ravensburg (am Bodensee)

Aktivitätspunkte: 24040

Danksagungen: 872

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 5. April 2015, 00:56

Nur weil meine Zahnpastatube aus Plastik ist, putze ich mir trotzdem 3mal täglich die Zähne und lasse meine Zähne nicht vergammeln..
Nicht an jeder Stelle ist das so einfach mit der Vermeidung von Plastik.

Hier jedoch geht es um die Wiederverwendbarkeit beim Transport und die nun bereits mehrfach aufgezählten weiteren, interessanten Einsatzmöglichkeiten.

Ich kann allerdings Deine Punkte verstehen, Haifisch. Diese sind ja soweit plausibel. Dann müsste man aber schon seeeehr genau überlegen WAS man denn überhaupt noch bei unserem Hobby kaufen sollte/darf oder nicht.

Vertiefen wir das Thema an dieser Stelle aber nicht zu sehr, es ist ja noch im Werden das Projekt.

Gruß,
Matthias

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 462

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94640

Danksagungen: 4649

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 5. April 2015, 02:16

nur mal gesetzt der fall es würden von heut auf morgen die plastiktüten verboten werden.... was wäre dann? styproboxen mit 5 liter wasser vom händler füllen lassen damit man eine koralle nach hause bringt? niemals. dann müssen alternativen her. und genau als diese ist diese box zu sehen. nicht mehr und nicht weniger. wer bock drauf hat macht es damit, wer nicht, nimmt seine tupperdosen von zu hause.

ich finde es aber gut, das es firmen gibt, die sich bereits heute mit dem thema auseinandersetzen. ob es jetzt schon soweit dafür ist sei dahingestellt, aber über kurz oder lang muss man genau diese alternativen haben und entwickeln.

ich finde solche projekte gut, auch wenn es im moment noch keine zwingenden argumente dafür gibt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

dori54

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 467

Beruf: Selbständig

Aktivitätspunkte: 2550

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 5. April 2015, 08:33

Naja,für den Preis wird es ein Flop,es sei denn man kann sie auch wie eine Tupperdose benutzen und sein Essen in der Microwelle Aufwärmen! :EV6CC5~125:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Krabbe (05.04.2015)

Timo

Tech Admin

Beiträge: 898

Aktivitätspunkte: 4850

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 5. April 2015, 08:54

Hallo

Für mich ist das nur eine windige Geschäftsidee die dem Hersteller die Taschen vollmacht. Dann noch um das Gewissen zu beruhigen, einen kleinen Beitrag an Organisationen zu spenden (mehr ist es nicht), sprechen doch wohl Bände.

Zitat: Nettes Gimmick mehr nicht soweit aus meiner Sicht die Innovation.

Drückt das aus, was ich oben geschrieben habe.



Ist der überhaupt bewusst, was der Begriff "windig" umschreibt? Einem Hersteller sowas zu unterstellen, und das als jmd der in der Szene bekannt ist, halte ich für sehr problematisch.

Krabbe

Erleuchteter

    Deutschland

Beiträge: 5 303

Aktivitätspunkte: 27350

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 5. April 2015, 09:02

Bei Mrutzek könnte ich mir sowas vorstellen, bei ihm gehen ja auch die Styroboxen zurück.
Aaaaber, wenn man jede Koralle, jeden Fisch und jede Garnele einzeln verpackt, kommt bald ein Tieflader an...
Dafür ist die kleinste Box immer noch viel zu groß.

ich sehe es genau wie einige meiner Vorschreiber, mag für Leute nett sein, die zu viel Geld haben, für 24€ bekomme ich ein 25-Liter-Becken bei meinem Aquarienlädchen (online geht's noch günstger) und darin kann ich besser einen Fisch/Garnele behandeln als in so einer kleinen Box.
Erst mal im wahren Leben anfangen Plastikmüll zu vermeiden (Verpackungsmüll). Ins lokale Lädchen Dosen und Styroboxen mitnehmen.
Grüße,
Stef

Karashi

unregistriert

28

Sonntag, 5. April 2015, 11:04

Hallo

Für mich ist das nur eine windige Geschäftsidee die dem Hersteller die Taschen vollmacht. Dann noch um das Gewissen zu beruhigen, einen kleinen Beitrag an Organisationen zu spenden (mehr ist es nicht), sprechen doch wohl Bände.

Zitat: Nettes Gimmick mehr nicht soweit aus meiner Sicht die Innovation.

Drückt das aus, was ich oben geschrieben habe.
Harald,
du schreibst dass, was ich mir gedacht habe.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DerMichl (05.04.2015)

Shivahr

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 435

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Gesundheits- und Krankenpfleger

Aktivitätspunkte: 2280

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 5. April 2015, 14:21

Ich finde den Ansatz - die Idee die dahinter steckt durchaus lobenswert.
Kosten und Umsetzbarkeit mal in den Hintergrund gestellt, ob man sich nun mit dieser Box oder einer beliebigen wiederverwertbaren Alternative behilft ist hier mal egal.

Es ist ähnlich wenn sich jemand entscheidet aufgrund der Tierhaltung kein Fleisch aus Discountern mehr zu kaufen oder eben überhaupt keins mehr zu essen - im einzelnen bewirkt es garnichts, aber jeder Schritt bringt uns näher ans Ziel.
Und ich denke, dass ist bei uns allen doch das gleiche:
Wir wollen noch ein bisschen auf diesem Planeten leben und dies möglichst schön.




Und nein, ich bin kein millitanter Vegetarier, im Gegenteil, ich fand diesen Vergleich nur ausnahmsweise mal passend :3_small30:
Liebe Grüße

Jörg :EVERYD~16:

Mein 80x60x40cm Riffle

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DerMichl (05.04.2015)

Sascha

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 390

Wohnort: Paderborn

Aktivitätspunkte: 2170

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 5. April 2015, 14:49

Die Idee ist sehr gut. Wir, die wir ein gesteigertes Interesse am Lebensraum Meer haben, sollten zumindest über jede Möglichkeit eben dieses zu schützen ernsthaft nachdenken.


Achja. Vor einigen Monaten habe ich nach einer ähnlich Konstruktion gesucht. Pack da größere Schläuche und ne Unterwasser-led rein und du hast ein super externes algenrefugium

DenisK

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 252

Wohnort: Dörverden

Beruf: Sevicetechniker

Aktivitätspunkte: 1400

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 5. April 2015, 16:01

Vielleicht solltet ihr alle erst mal aufhören, Getränke in Einweg Flaschen zu kaufen. Das wäre Umweltfreundlich.

Aufhören Gemüse in Folierung zu kaufen.

Aufhören Frühstücksflocken in Pvc Verpackung einkaufen, Joghurt nur in Glas also Mehrweg mitnehmen.

Wir verbrauchen so viel Plastik, in allem was wir tun und ihr wollt an der Plastiktüte sparen??????

Wollt ihr nur euer gewissen beruhigen ????

Das ist alles so Sinn frei, denke die alten Plastik Boxen die ich bereits seit 10 Jahren in meiner alten Styrobox habe, werden es noch lange machen.

frohe Ostern und vielleicht denken einige mal über ihren Müll nach, bevor sie für KORALLEN sowas kaufen.

:EV3584~124: :EV3584~124: :EV3584~124: :EV3584~124: :EV3584~124: :EV3584~124: :EV3584~124: :EV3584~124: :EV3584~124: :EV3584~124: :EV3584~124:
Gruß Denis


Becken 200x80x60
Pacivic Sun Pandora R2+ 4x135LED/4x80W T5
ATB Medium Size mit regulierbarer DC Pumpe
1x MP 40 QD
2x 6095 Tunze
Mini Red Dragon Pumpe 5,0m³
Technickbecken 100x50x50 davon 50% Algenrefugium

Stefan

Plexiglas-Designer

Beiträge: 598

Wohnort: Geilenkirchen

Beruf: CNC-Lasertechnik/

Aktivitätspunkte: 3105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 7. April 2015, 21:53

guten nabend,

ich persönlich finde das eine super idee, und würde mir direkt eine box kaufen.
da mir es schon öfters passiert ist, das eine tüte in der styrobox durch ein kleines loch ausgelaufen ist, bräuchte ich dabei keine angst mehr zu haben.
und andere ideen dafür hab ich auch schon ^^

das aber in einem onlinehandel zu verbreiten finde ich auch schwierig. da kann ich mich nur den anderen aussagen anschliessen. aber wenn das wirklich mal umgesetzt werden kann: daumen hoch!!!


mfg stefan
Gruß Stefan

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Matthias S. (07.04.2015)

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 153

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61240

Danksagungen: 1147

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 7. April 2015, 22:27

Ahhhh, unser "Laser" Stefan,

ja ganz nett die Safe Box, vor allem gefällt mir Persönlich eben die vielen Möglichkeiten die diese Boxen eben geben.
Ob jeder das nutzen kann sei mal dahin gestellt.

Und zum Thema "Mehrweg" ja das wäre Wünschenswert, aber hier wird wohl immer die alles Entscheidende Preis Frage wieder alles von sich abhängig machen.

Kannst ja gern mal rum kommen und Dir so ne Box mal Live ansehen.

Ich mache gerade das damit, was ich wirklich gern mache. Makro Aufnahmen und sogar Timelapse Videos.
Die werde ich der Tage dann mal vorstellen.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Stefan

Plexiglas-Designer

Beiträge: 598

Wohnort: Geilenkirchen

Beruf: CNC-Lasertechnik/

Aktivitätspunkte: 3105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 9. April 2015, 20:13

Das werde ich machen. Da bin ich echt neugierig.

Gruß Stefan.
Gruß Stefan

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 153

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61240

Danksagungen: 1147

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 9. April 2015, 21:55

Hallo Stefan,

gerne, müssen wir nur einen Termin ausmachen.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Torsten81

Anfänger

Beiträge: 33

Aktivitätspunkte: 180

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

36

Freitag, 10. April 2015, 22:04

Hai



Wenn sie preislich attraktiv für mich sind werde ich mir ein paar von den Boxen zulegen!

Mir fallen da jede Menge Verwendungsmöglichkeiten ein, zumal ich sowas zu einem bezahlbaren Preis schon lange suche.

Momentan kann ich aber nicht sagen was ich bereit wäre dafür auszugeben, dazu muß ich so ne Box erstmal in den Händen gehalten haben.



MfG Torsten

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 153

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61240

Danksagungen: 1147

  • Nachricht senden

37

Freitag, 10. April 2015, 22:29

Hallo Thorsten,

gern kann man sich die Boxen auf unserem nächsten Stammtisch anschauen.
Ich weiß ja nicht wo Du her kommst.

Ja da gibt es sicher sehr viele Verwendungsmöglichkeiten. Für meine Zwecke ist die Fotofunktion sehr gut.
Austauschbare Rückwände. Zeige euch am We mal ein Timelapse Funktion was ich in einer Safe Box erstellt habe.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Wassermaus

Pfützenteufel

    Deutschland

Beiträge: 6 462

Wohnort: Bogel

Beruf: Fachinformatikerin Systemintegration

Aktivitätspunkte: 33415

Danksagungen: 1654

  • Nachricht senden

38

Montag, 28. Dezember 2015, 17:23

An alle, die sich noch dafür interessieren sollten. Es gibt die Boxen jetzt auch bei Aquapro2000.
http://www.aquapro2000.de/advanced_searc…s=genio&x=0&y=0

:EVERYD~16: :EVERYD~16:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, CoralBox D500 + Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD, 1xSkimz MBR127
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Hydra 26 HD, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andreas83 (28.12.2015)

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 588 Klicks heute: 40 514
Hits pro Tag: 20 179,34 Klicks pro Tag: 48 646,41