Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Einsiedler

Fortgeschrittener

  • »Einsiedler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 373

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Januar 2019, 00:29

Angebote

Hi,
ich habe mir heute im Shop mal die Angebote der Scheibenanemonen durchgeschaut. Das sind ja überwiegend kleine Shops mit Preisen wie sie im regulären Handel verlangt werden. Auch Angebote von nicht züchtbaren Schnecken sind zur Genüge vorhanden. Was hat das noch mit Nachzuchtkorallen von Privat zu tun?
Viele Grüße
Klaus

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Beiträge: 46

Aktivitätspunkte: 305

Danksagungen: 131

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Januar 2019, 10:02

Hallo,

bei CommunityCorals sind sowohl private als auch gewerbliche Züchter tätig. Preise darf jeder so aufrufen wie er meint.

Tut mir leid, dass für dich nichts dabei war.

Gruß
Dominique

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Einsiedler

Fortgeschrittener

  • »Einsiedler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 373

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Januar 2019, 13:59

Dann ist euer Slogan "DER ONLINE-MARKTPLATZ FÜR NACHZUCHTKORALLEN" aber falsch und bewußt irreführend.
Viele Grüße
Klaus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Einsiedler« (13. Januar 2019, 14:00)


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Mameow

Schüler

Beiträge: 146

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Aktivitätspunkte: 755

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Januar 2019, 14:58

Dann ist euer Slogan "DER ONLINE-MARKTPLATZ FÜR NACHZUCHTKORALLEN" aber falsch und bewußt irreführend.


Inwiefern ist das irreführend für dich? :search:

Finde Marktplatz ist doch eigtl ziemlich treffend, schließlich kann dort doch jeder einen Shop eröffnen und Ableger anbieten, oder nicht?! Ob gewerblich oder nicht ist doch erstmal egal. Der Metzger bei uns auf dem Marktplatz ist auch gewerblich.... :D
Ich kenne keine andere Seite wo man noch Ableger unter 10€ bekommt, wenn man es drauf anlegt. Und wenn ich dort auf Scheibenanemonen gehe, ist der erste Artikel blaue Discosomas für 3€?!?!
Liebe Grüße
Mameow


60l Mixed Reef | Hang On Technikbecken incl. Refugium | CTLite G3+ | Jebao RW4 | Dymax IQ Skimmer | ATI Essentials


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Christian274

Christian

    Deutschland

Beiträge: 33

Wohnort: Oelde - Sünninghausen

Aktivitätspunkte: 175

Danksagungen: 51

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Januar 2019, 15:24

Ich denke ihm geht es um das Thema Nachzuchten...
Da im Shop auch wildfänge angeboten werden.
Gruß
Christian


Hier entsteht mein Becken: Münsterländer DSR Tank

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Einsiedler

Fortgeschrittener

  • »Einsiedler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 373

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 171

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Januar 2019, 17:10

H
Ich denke ihm geht es um das Thema Nachzuchten...
Da im Shop auch wildfänge angeboten werden.

Hi Christian,

genau darum geht es. Ich habe aber auch etwas gegen Kellerhändler die ein kleines Nebengewerbe anmelden und dann zum selben Preis wie Händler verkaufen. Der Händler muss von dem Gewinn leben, sämtliche Kosten tragen, Steuern zahlen und die Familie ernähren.
An den gewerblichen Angeboten ist schon der Aquamarkt gescheitert
Viele Grüße
Klaus

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AlexW (14.01.2019)

lobinger

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 36

Beruf: kaufm. Angestellter

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Januar 2019, 10:58

Hallo Klaus,

warum muss der Nebengewerbler denn zwangsläufig günstiger anbieten, wie ein Vollgewerbler? Ein Vollgewerbe heißt doch nicht zwangsläufig, dass man Personal hat, hohe Miete zahlt etc. Ich kann mir jederzeit ein Vollgewerbe in meinem Keller anmelden!

Auch der Nebengewerbler hat Kosten.

Strom ist wahrscheinlich für ihn sogar teurer, weil er keinen Großanbnehmer Vertrag mit dem Lieferant abschließen wird.

Seine Einkaufspreise bei Tieren, wie auch Zubehör und Technik werden in aller Regel auch deutlich schlechter sein, weil er in der Regel kleinere Mengen einkauft und von einigen Großhändlern wegen des Umstandes des Nebengewerbes auch deswegen preislich "abgestraft" wird oder gar nicht beliefert wird.

Auch der Nebengewerbler will davon leben und seine Familie ernähren, zumindest sein Einkommen damit aufbessern. Vielleicht will er irgendwann ganz davon leben, kann aber nicht von Anfang an alles auf eine Karte setzen, weil er ein guter Familienvater ist.


Vielleicht schafft dieser Nebengewerbler irgendwann Arbeitsplätze und sichert mit seinen Umsätzen beim Großhandel deren Existenz zum Teil mit?! Wird er aber nicht, wenn man mit Deiner und ähnlichen Meinungen den "kleinen" Kellerhändler künstlich klein hält!

Natürlich zahlt auch der Nebengewerbler steuern. Er tut dies beim Einkauf und kann diese Umsatzsteuer nicht ausweisen! Nachteil zum Vollgewerbe! Er zahlt auch Steuern auf seine Gewinne, da er sie bei der Einkommensteuererklärung angeben muss. Macht er über 17500 € Umsatz im Jahr, war es das dann auch mit dem Kleingewerbe ;-)

Natürlich hat das Kleingewerbe gewisse Vorteile zum Vollgewerbe, keine Frage! Es hat aber auch Nachteile und so sollte man doch dieses Schubladendenken einfach mal lassen und die kleinen nicht verteufeln. Zumal viele der heutigen "großen" auch mal mit einem Nebengewerbe angefangen haben.

In aller Regel sind die Kleingewerbler ja auch günstiger, als die großen. Dies als Selbstverständlichkeit zu sehen finde ich allerdings falsch.
Zusätzlich glaube ich, dass dieses von Dir geforderte "günstiger sein" der größte Dorn im Auge des Vollgewerblers ist!! Die mögen Preisbrecher nämlich nicht so gerne :4_small16:

Ich bin übrigens kein Kleinunternehmer :EVD335~121: und meine das auch nicht böse gegen Dich!

Leben und leben lassen

Beste Grüße
Carsten
130x70x60 mit Balkonüberlauf, ATI Hybrid 4x54w 3x75w LED, Tunze Strömung, Bubble Magus BM 150 pro mit Nadel/Fadenrad, TB 80x40x40, DIY Zeomatic,

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lobinger« (15. Januar 2019, 10:59)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hapa (15.01.2019), Nano_Cologne (16.01.2019)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 4 725 Klicks heute: 9 641
Hits pro Tag: 20 259,62 Klicks pro Tag: 48 891,96