Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mainriff®

Händler

  • »Mainriff®« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 98

Wohnort: Karlstadt / Laudenbach

Beruf: Fachhandel für ökologische Meerwasseraquaristik

Aktivitätspunkte: 575

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

1

Freitag, 31. März 2017, 19:15

Magnetic System - sieblose Filtereinheit

Hallo zusammen,

Wir präsentieren Euch ein weiteres, vielleicht sogar das Feature 2017 aus unserer !deenschmiede - wie so oft aus der Not heraus geboren.

Seit Jahren plagen sich Nutzer von sehr feinen Adsorbern damit, dass dieser durch das Filtersieb rutscht und auch im Sieb stecken bleibt! Selbst der Einsatz eines unterliegenden Schwammes bringt selten auf Dauer Entspannung, da dieser sich mit der Zeit zusetzt und dann nach oben drückt oder seitlich wieder nach unten verteilt....


Unsere Lösung, eine sieblose Auflagefläche für den Adsorber mit einem Eindüsungskopf, welcher das Wasser um den Adsorber rund herum verteilt.​





Anwender von sehr feinen Adsorbern können nun zukünftig mit unserer sieblosen Patrone feine Adsorber bequem managen, ohne den "gewohnten Horror"!
Natürlich ist die sieblose Patrone mit unseren Magnetic System Siebpatronen - für die groben Adsorber, kombinierbar!





Auch dieses Feature war uns wieder den Gang zum Patenamt Wert!

ACHTUNG - alle bisherigen Magnetic System Nutzer erhalten bei !!!Nachkauf!!! der sieblosen Patrone - 1Liter Mainriff Phosphatasorber Plus kostenlos dazu! (Angebot bis 30.04.2017 gültig)

Preise und weitere Details könnt Ihr wie gewohnt in unserem Onlineshop einsehen
www.korallentreff.de


bei Fragen etc. meldet Euch einfach, auch gerne hier im Thread!
mfg Michael und Chris
unser neuer Onlineshop
www.korallentreff.de

Sauer

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 241

Wohnort: Koblenz

Aktivitätspunkte: 1315

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. April 2017, 11:51

Hallo,
kann ich auch zwei sieblose hintereinander klemmen und einen normalen noch oben drauf?

Was mich noch interessiert ist, wo bekomme ich die Filterschwamm für die Filtereinheit her? Suche noch feine Filterschwämme, aber finde nichts passendes.

Gruss
Andy

Mainriff®

Händler

  • »Mainriff®« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 98

Wohnort: Karlstadt / Laudenbach

Beruf: Fachhandel für ökologische Meerwasseraquaristik

Aktivitätspunkte: 575

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. April 2017, 14:47

Hallo Andy,

geht zum Betrieb - aber bei 2 sieblosen Einheiten solltest Du mit verminderter Spülleistung rechnen (warum brauchst Du zwei sieblose Patronen!? für gewöhnlich wird ja nur sehr feiner PO4 Adsorber eingesetzt)

Filterschwamm, einfach eine Mail an uns bzw. in den Bestelltext - von feinen (wir empfehlen groben) Schwamm raten wir ab (gerade bei feinen Adsorbern verdichtet sich das schnell), da dann die Spülung nicht richtig funktioniert und der Schwamm sich mit Partikeln zusetzt!


mfg Chris
unser neuer Onlineshop
www.korallentreff.de

Sauer

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 241

Wohnort: Koblenz

Aktivitätspunkte: 1315

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 2. April 2017, 19:23

Danke für die schnelle Antwort.

Mein Gedanke war, eine für PO4 Adsorber und eine für Kohle.
Ich habe im moment sehr feine Kohle/PO4 Adsorber im Betrieb.

Das mit den Schwamm ist für sehr feine Absorber gedacht, da er durch den normalen Schwamm durchläuft.
Da liegt mein Gedanke daran, da ich zwei 1 Liter Patronen von Euch bereits besitze.

Gruß
Andreas

Mainriff®

Händler

  • »Mainriff®« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 98

Wohnort: Karlstadt / Laudenbach

Beruf: Fachhandel für ökologische Meerwasseraquaristik

Aktivitätspunkte: 575

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. April 2017, 07:35

Hallo Andreas,

okay - wie gesagt, laufen tut das auch mit 2 sieblosen Einheiten, in der oberen ist das Luftblasengemisch bei der Reinigung dann etwas Gröber! (falls das überhaupt auffällt)
grober Schwamm am Deckelrand hat sich eigentlich bewährt, gerade auch wegen der Luftblasenverteilung beim reinigen!

mfg Chris
unser neuer Onlineshop
www.korallentreff.de

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 31 337 Klicks heute: 59 213
Hits pro Tag: 20 081,67 Klicks pro Tag: 48 476,87