Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »meerwasser-hardware« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 764

Aktivitätspunkte: 5255

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. Januar 2018, 11:05

Produktberater: Abschäumer

Hallo zusammen und noch ein frohes neues Jahr!

wir hoffen, du bist gut "reingekommen". Wir haben soeben die Vorabversion des Produktberaters für Abschäumer veröffentlicht.


Falls du mal reinschauen willst, kannst du dies hier tun und dich durchklicken: Produktberater - Abschäumer


Falls du noch Ideen für interessante Ideen Fragen hast, kannst du diese gerne hier posten. Wir überlegen z.B. auch, wie man am sinnvollsten den Platzbedarf abfragen kann, um einen möglichst passenden Abschäumer in Bezug auf die Abmessungen zu erhalten.

Viele Grüße aus der Eifel
Meerwasser Hardware
Technik. Service. Fair.

www.Meerwasser-Hardware.de // Instragram Account // Like uns auf Facebook // GooglePlus - Seite // Twitter

Support für Aquaillumination LEDs

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »meerwasser-hardware« (9. Januar 2018, 11:09)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 496

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 79760

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. Januar 2018, 12:39

finde ich gute solche funktionen...

aber... vermutlich geht ihr nur über filterfunktionen der direkten daten der abschäumer. da macht es für einen einsteiger, oder allgemein für die auswahl, keinen sinn die pumpenleistung mit einzubeziehen. das sollte kein wählbares kriterium sein. dann könnte man auch fragen wieviel luft soll er einziehen können.

wichtig wäre eher sowas wie mögliche stellfläche im technikbecken, art und masse der deko und der fischbesatz in stark oder schwach. somit bekäme man eher die richtigen bedingungen für eine abschäumerwahl. oder zumindest wichtige anhaltspunkte.

aber vom prinzip schon ein benutzerfreundliche art seinen internetauftritt zu gestalten.
-

-

Pamex

Fortgeschrittener

    Cookinseln Deutschland Fidschi Frankreich Französisch-Polynesien Mikronesien Neukaledonien Palau Tonga

Beiträge: 765

Aktivitätspunkte: 3935

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. Januar 2018, 14:49

Fände es auch gut, wenn man eine "Luxuslösung" und eine Budgetlösung vorgeschlagen bekäme.

Auch in der finalen Übersicht welche Unterschiede vorhanden sind. Sonst denkt man ja, eh alles gleich...
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

miri

Anfänger

Beiträge: 24

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. Januar 2018, 18:41

Eine Frage zur Lautstärke würde ich noch einbringen, z.b wie wichtig diese ist. Ich weiß dass das natürlich immer auch subjektiv empfunden werden kann, trotz alledem gibt es eine Tendenz.

Für Personen wie mich, mit dem Vermieter oben drüber und mit fledermausohren, ist dies das wichtigste Kriterium.

Grüße Miriam

michael 68

Punks not Dead

    Deutschland

Beiträge: 2 909

Wohnort: Ratingen

Beruf: Handwerker

Aktivitätspunkte: 15830

Danksagungen: 184

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. Januar 2018, 08:11

Moin,auf jedenfall schon mal eine gute Idee,allerdings wird es wohl schwierig werden mit der Lautstärke da ja jeder ein anderes Gefühl
dafür hat,und es Zuviele Abschäumer gibt die man wohl auch nicht alle Testen könne.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Cat

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 15

Wohnort: Dielheim (Rhein-Neckar Kreis)

Aktivitätspunkte: 95

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. Januar 2018, 11:16

Ich finde so etwas klasse, hätte ich noch vor zwei Wochen sehr gut brauchen können. Habe mich natürlich gleich mal durchgeklickt, mit Pumpenleistung konnte ich als Anfänger wirklich gar nichts anfangen. Was für mich und vermutlich auch für viele Leute mit ziemlich kleinen Becken der begrenzenden Faktor war, war tatsächlich der Platz im Technikbecken, bzw. ggf. auch die erforderliche Eintauchtiefe. An der Stelle ist doch bei meiner Suche einiges ausgeschieden. Wichtig für mich war ebenfalls die Lautstärke, ich stimme aber zu, dass die zu subjektiv und auch abhängig von anderen Faktoren ist, um hier abgefragt zu werden.

Was ich aber noch finde ist, dass die Kategorie 81-350 Liter viel zu weit gewählt ist. Obwohl ich mich mit 200 l ziemlich in der Mitte der Kategorie bewege bekomme ich einige Ergebnisse, die extrem unter- oder überdimensioniert sind. Je weiter am Rand ich mich befinde, also Richtung 80 Liter bzw. 350 Liter, desto weniger brauchbare sind die Suchergebnisse. Hier wäre entweder eine weitere Unterteilung angebracht oder noch besser man könnte das eigene Aquarienvolumen einfach direkt eingeben.

Jedenfalls: Tolle Sache!!!
Habe heute ein Puzzle gemacht. Habe 2 Stunden dafür gebraucht. Auf der Packung stand 2-4 Jahre! Bin stolz auf mich!

--------------------------------------------------------------


Eheim Incpiria 200 Marine, 2 x Tunze Nanostream 6055, Nyos Quantum 120, Tunze Osmolator, Aqua Medic ReefDoser

  • »meerwasser-hardware« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 764

Aktivitätspunkte: 5255

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 10. Januar 2018, 13:57

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Reaktionen, das ist die Form, auf die wir gehofft haben.

Die Sache mit der Geräuschentwicklung ist sehr interessant, wir haben auch schon eine Idee, dies zu lösen, ohne dabei die Geräte direkt in laut und leise klassifizieren zu müssen, was wir auch aufgrund der angesprochenen Subjektivität gar nicht nicht können und möchten.

Was den Stromverbrauch betrifft: der Gedanke war der, dass erfahrene Hobbyisten nach stärkeren Skimmern selektieren können. Ferner ist der Stromverbrauch ein Thema, denn dieses Gerät läuft vermutlich 24/7.

Bezüglich der Größe, steht auch eine Lösung bereit.

Die Produktberater sind nicht dafür gedacht, Anfängern das Einlsen und Informieren abzunehmen, sondern vielmehr, um schneller eine Übersicht über relevante Inhalte zu bekommen, mit möglichst guter Usability.

Wir melden uns, wenn "das Ding" bereit ist, vielen Dank. :dh:

Viele Grüße aus der Eifel
Meerwasser Hardware
Technik. Service. Fair.

www.Meerwasser-Hardware.de // Instragram Account // Like uns auf Facebook // GooglePlus - Seite // Twitter

Support für Aquaillumination LEDs

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »meerwasser-hardware« (10. Januar 2018, 13:59)


  • »meerwasser-hardware« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 764

Aktivitätspunkte: 5255

Danksagungen: 249

  • Nachricht senden

8

Gestern, 09:09

Soooo, hinzugefügt wurden

- Längen
- Breiten
- Höhen
- Tendenz Geräuschentwicklung

sowie weitere Hinweise.

:dh:
Meerwasser Hardware
Technik. Service. Fair.

www.Meerwasser-Hardware.de // Instragram Account // Like uns auf Facebook // GooglePlus - Seite // Twitter

Support für Aquaillumination LEDs

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wiggum (18.01.2018), Sash3k (18.01.2018), Oj4you (18.01.2018)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 16 682 Klicks heute: 32 032
Hits pro Tag: 19 045,18 Klicks pro Tag: 46 599,22