Sie sind nicht angemeldet.

oceamo

Hersteller

  • »oceamo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Juli 2018, 00:12

Oceamo DUO: Unser neues Versorgungssystem ist ab jetzt verfügbar!

Liebe Nanoriffe.de-User,

wir möchten Euch heute nach einer langen Entwicklungs- und Testphase unser neues Versorgungssystem für Riffaquarien vorstellen.

Oceamo DUO versorgt Meerwasseraquarien sehr einfach und effektiv mit Calcium und Alkalinität (KH), den wichtigsten Bausteinen für das Wachstum von Steinkorallen. Neben Ca und KH stellt DUO auch die wichtigen Mengenelemente Kalium, Strontium, Bor, Magnesium, Bromid, Sulfat und die Spurenelemente Rubidium und Fluorid im richtigen Verhältnis zur Verfügung um ein optimales Aquarienmilieu für gesundes Wachstum zu schaffen. Zusätzlich ist eine Iod-Grundversorgung enthalten.



DUO ist sehr einfach in der Anwendung: Es besteht nur aus zwei Komponenten, welche im Regelfall in der gleichen Menge dosiert werden. DUO muss vor der Anwendung weder verdünnt, noch aufgelöst werden. Durch die Zusammensetzung von DUO wird eine Ionenverschiebung verhindert (bei 1:1 Dosierung).

Der pH-Wert wird durch DUO angehoben, wodurch das Wachstum von Steinkorallen beschleunigt wird. Durch den Einsatz von DUO kann häufig auf die Anwendung von Atemkalk zur Stabilisierung des pH-Werts verzichtet werden, dadurch werden die laufenden Kosten gesenkt.

Oceamo DUO ist sehr ergiebig im Vergleich zu herkömmlichen Produkten: 10 ml erhöhen in 100 Litern die Alkalinität um 1 °dKH. In einem durchschnittlich besetzten Becken werden etwa 10 ml DUO pro 100 l täglich benötigt.

Für Nano-Aquarien ist DUO in 1L Flaschen erhältlich (je €12.90), mit diesen kann z.B. ein 80l Nanobecken durchschnittlich 125 Tage betrieben werden. Ab 300l Aquarien empfiehlt sich die Verwendung der 5L-Gebinde (je € 29.90).



Zusätzlich kann Oceamo Duo mit unserem Regulator-System ergänzt werden. Hierbei werden mit Regulator A essentielle anorganische Spurenelemente, sowie mit Regulator O organische Moleküle wie Aminosäuren und verschiedenste Kohlenstoffquellen in naturnaher Konzentration und Verhältnissen den Korallen zur Verfügung gestellt.

Natürlich werden in unserem Labor alle Rohstoffe und Produkte einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen (mittels ICP-OES und weiteren Methoden). Dadurch können wir eine gleichbleibend hohe Qualität unserer Produkte garantieren. Außerdem werden alle unsere Produkte ausgiebig in Aquarien getestet, bevor sie auf den Markt kommen.

Nähere Informationen zu Oceamo DUO findet Ihr hier.

Selbstverständlich stehen wir Euch auch hier auf nanoriffe.de zur Verfügung, sollten Fragen auftauchen!

Wir freuen uns auf Eure Kommentare und wünschen ein schönes Wochenende!

Christoph & Kerstin / oceamo.com
Better reefing through chemistry - www.oceamo.com/neuigkeiten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oceamo« (28. Juli 2018, 00:20)


OskarZ

Euphyllianer

    Deutschland Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Beiträge: 704

Beruf: Schüler

Aktivitätspunkte: 3605

Danksagungen: 197

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Juli 2018, 15:43

Hört sich gut an! :D . Wenn meine Essentials alle sind werd ich das mal testen ^^
Reefer 170 mit LED/T5 Hybrid/FM US-Style
  • Ecotech Radion XR15WPro G4 + Giesemann Stellar
  • Bubble Magus C5
  • Ecotech Vortech MP10w
  • Ecotech Vectra S1
  • Eheim Thermopreset 150w
  • Dupla Marin P4 Smart

guido400

Anfänger

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Juli 2018, 09:48

Hallo Christoph & Kerstin / oceamo.com

Fahre gerade mein Becken ein (300L).
nun meine Frage reicht das Oceamo Duo Alleine der braucht man da noch andere Lösungen ?
Gruß Guido

oceamo

Hersteller

  • »oceamo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Juli 2018, 15:32

[
Hallo Christoph & Kerstin / oceamo.com

Fahre gerade mein Becken ein (300L).
nun meine Frage reicht das Oceamo Duo Alleine der braucht man da noch andere Lösungen ?


Hallo Guido,

Danke für Deine Frage! - Es ist immer spannend mit einem neuen Becken zu starten!

DUO funktioniert auch alleine, sofern Dein Becken einen geringen Spurenelement-Bedarf hat, bzw. die Spurenelemente auch über Wasserwechsel zugeführt werden. Mit dem Produkt "Regulator A" hast du zusätzlich die Möglichkeit Spurenelemente angepasst an den Bedarf Deines Beckens zu dosieren.

Wir empfehlen generell das DUO System mit Regulator A+O zu kombinieren (vor allem wenn du eher wenig Wasser wechselst), da du dann auch wichtige anorganische Spurenelemente, sowie Aminosäuren und weitere Kohlenstoffquellen zuführst.

Mit vielen Grüßen,
Christoph
Better reefing through chemistry - www.oceamo.com/neuigkeiten

guido400

Anfänger

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. Juli 2018, 19:28

Hallo ich noch mal ab wann sollte ich mit was starten und ab wann die erste Analyse machen .
Gruß Guido

halamala

unregistriert

6

Montag, 30. Juli 2018, 21:57

Hi,
poste nach eurem Kurzurlaub mal bitte Bilder der Testbecken und dazu ein paar Erläuterungssätze ;-)

guido400

Anfänger

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

7

Samstag, 4. August 2018, 09:35

?
Gruß Guido

oceamo

Hersteller

  • »oceamo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

8

Samstag, 4. August 2018, 11:11

Hallo Guido,

sorry für die späte Antwort!

Wie sieht denn dein Becken derzeit aus? Mit welchem Salz hast du das Wasser angesetzt? Hast du zurzeit viele Algen? Sind schon Korallen im Becken?
Wie sind deine Wasserwerte (Ca, KH, Mg, Phosphat, Nitrat) derzeit? Wenn du diese ganz genau wissen möchtest, bzw. deine Heim-Wassertests checken möchtest, wäre jetzt natürlich auch ein guter Zeitpunkt für die erste professionelle Wasseranalyse. Zudem können wir damit auch überprüfen, ob die restlichen wichtigen Elemente wie Bor, Strontium, Fluorid, Iod etc in der richtigen Konzentration vorliegen, und ggf. auch gleich korrigieren.

Mit Oceamo DUO solltest du dann starten, wenn Korallen im Becken etabliert sind und diese anfangen Ca und KH zu verbrauchen, sprich diese Werte fallen. Gleichzeitig kann dann auch mit der Dosierung von Regulator A/O gestartet werden, wobei hier mit einer kleinen Menge gestartet und die Dosis dann wöchentlich erhöht wird.

Viele Grüße,
Kerstin
Better reefing through chemistry - www.oceamo.com/neuigkeiten

guido400

Anfänger

Beiträge: 18

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

9

Samstag, 4. August 2018, 12:04

Hallo

Wasser wehrte habe ich noch nicht Gemessen .
Ja bin gerade in der Algen fasse .
Korallen sind nur zwei weiche von meinen anderen Becken .
Gruß Guido

oceamo

Hersteller

  • »oceamo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 5. August 2018, 11:46

Zitat


Wasser wehrte habe ich noch nicht Gemessen .
Ja bin gerade in der Algen fasse .
Korallen sind nur zwei weiche von meinen anderen Becken .


Hallo Guido,

es wäre sicher gut schon zu Beginn einen Blick auf Deine Wasserwerte zu werfen, denn das Becken kann sich von Anfang an gut entwickeln wenn die Grundparameter stimmen. Ich würde Dir empfehlen die wichtigsten Parameter (KH, Calcium, Magnesium, Nitrat, Phosphat) selbst zu messen, und uns zeitgleich eine Probe zu senden - Dann kannst du gut überprüfen, ob Deine Heim-Tests auch genau anzeigen, bzw. wie weit diese Tests abweichen.

Wenn die Wasserwerte OK sind ist es ratsam das Becken zügig mit Korallen zu besetzen, da diese auch in Konkurrenz zu den Algen treten. Wenn dann etwas mehr Korallen im Becken sind (und Du einen Verbrauch an KH und Ca bemerkst) macht es Sinn mit Oceamo DUO zu beginnen, um ein gutes Milieu für Korallenwachstum zu halten!

Wenn du weitere Fragen hast: Nur her damit :-)

Schönen Sonntag & LG!
Christoph
Better reefing through chemistry - www.oceamo.com/neuigkeiten

oceamo

Hersteller

  • »oceamo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

11

Freitag, 31. August 2018, 13:25

Liebe Nanoriffe User,

wir wollen Euch einige Fotos aus dem wunderschönen SPS-Becken von Cyrill D. vorstellen.

Das Riffaquarium wird mittels LED beleuchtet, die Versorgung läuft seit einigen Monaten über Oceamo DUO und Regulator A/O. Die Fotos wurden ohne Filter aufgenommen, teilweise wurde eine Tonwertkorrektur durchgeführt um den Blaustich zu entfernen, so dass die Fotos am besten der Realität entsprechen.

Viel Spaß beim Ansehen und ein schönes Wochenende wünschen Euch
Kerstin & Christoph















Better reefing through chemistry - www.oceamo.com/neuigkeiten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oceamo« (31. August 2018, 13:32)


oceamo

Hersteller

  • »oceamo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

12

Freitag, 31. August 2018, 13:37

Nachtrag, da auf die schöne Goniopora vergessen :D

Better reefing through chemistry - www.oceamo.com/neuigkeiten

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 190

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 93280

Danksagungen: 4248

  • Nachricht senden

13

Freitag, 31. August 2018, 13:59

bitte benutzt gültige bilderlinks. am besten welche die direkt auf eine "echte" bilddatei verweisen. dateiendung jpg, png, bmp oder andere.

anderenfalls sind die bilder nicht sichtbar. habe es mal gefixt.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

oceamo (31.08.2018)

oceamo

Hersteller

  • »oceamo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. November 2018, 21:29

Liebe Leute,

es freut uns Euch mitzuteilen, dass unser Versorgungssystem Oceamo DUO nun auch von der äußerst praktischen Software "Aquacalculator" unterstützt wird. :thumbsup:

Das Update steht für die Desktop-Version bereits zur Verfügung, für iOS wird es noch etwas dauern, da die Updates noch extra von Apple überprüft werden.

Vielen Dank an das Team des Aquacalculator für die rasche Implementierung!

Ein schönes Wochenende und viele Grüße!
Christoph
Better reefing through chemistry - www.oceamo.com/neuigkeiten

Reefy85

Fortgeschrittener

Beiträge: 830

Wohnort: Frankfurt

Aktivitätspunkte: 4230

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

15

Freitag, 2. November 2018, 01:26

Sorry, falls ich die Frage irgendwo überlesen ha en sollte: Wie steht ihr / euer System zu Wasserwechseln und Vliesfiltern?

Danke :MALL_~12:
Viele Grüße
Michael


----------------------------------------------
Reefer 250


2x AI Hydra 26 als Hybrid mit Giesemann Stellar
Ecotech Vectra S1
2x Ecotech Vortech MP10wqd
Bubble Magus Curve 5
Clarisea SK 3000




oceamo

Hersteller

  • »oceamo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 33

Beruf: Chemiker

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

16

Freitag, 2. November 2018, 15:20

Hallo Michael,

Ob ein Vliesfilter sinnvoll ist hängt stark vom jeweiligen Becken ab. Bei hohem Besatz, tendentiell höheren Nährstoffwerten oder dem Vorhandensein von stark grabenden Tieren ist ein Vliesfilter auf jeden Fall sinnvoll, da eine Wassertrübung deutlich gemindert wird, und ebenso ein signifikanter Nährstoffexport erfolgt. In Becken welche eher mit Nährstoffarmut konfrontiert sind ist ein Vliesfilter kontraproduktiv.

Wasserwechsel muss mit Oceamo DUO nicht zwingend durchgeführt werden, da die ionische Zusammensetzung des Meerwassers dadurch nicht verändert wird. Wir empfehlen aber dennoch einen regelmäßigen Wasserwechsel (10% alle 7-14 Tage), dieser stellt ein Sicherheitsnetz dar, durch welches der Eintrag (bzw. die Anreicherung) von unerwünschten Substanzen (z.B. aus Futter) abgemildert wird.

Viele Grüße, und ein schönes Wochenende!
Christoph
Better reefing through chemistry - www.oceamo.com/neuigkeiten

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 33 447 Klicks heute: 60 889
Hits pro Tag: 20 061,02 Klicks pro Tag: 48 449,53