Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Norbert Dammers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 336

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7580

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 31. Dezember 2013, 08:03

Hi Beni

mit den Nährstoffen sehe ich ähnlich.

Hier wird der Zeolithfilter, die Abschäumung und Ozon, sowie die Kohlefilterung sicher noch einiges dazu beitragen. Ausserdem gibt es ja da auch noch den Algenfilter und die restliche Deko in den Wänden.

Klingt brutal nach "was sollen denn da die Korallen noch bekommen"?

Hier habe ich als erste Gegenmaßnahme "Sangokai" mit einer sehr breiten Verteilung an "Nährstoffen". Ein Kalkreaktor den den Korallenbruch mit sämtlichen Spuren und Stickstoffen auswäscht ist ebenfalls geplant. Dann werde ich sehr viel Fische einsetzen.

Wobei ich trotz der 1500 Liter auf große Arten verzichte, es werden mehrere kleine Gruppen. Lapthacantus, Chromis, Anthias usw.

Wo dann die Reise hingeht, müssen wir abwarten. Ich klebe jetzt erst mal den Schacht ein, daran dann das erste fertige Rohr, :4_small16:

bis gleich dann

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Jochen

Schüler

  • »Jochen« wurde gesperrt

Beiträge: 201

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 1120

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 31. Dezember 2013, 09:11

Hi Norbert,

sieht bisher sehr schön aus.

Bist ein fleißiges Kerlchen ! ;-)

Darf man fragen welchen Kleber bzw. Mörtel Du verwendest ?????

LG Jochen

PS. Schaue ich mir mal im Januar live an

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jochen« (31. Dezember 2013, 09:12)


  • »Norbert Dammers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 336

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7580

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 31. Dezember 2013, 09:52

@Jochen



wir arbeiten mit einem Epoxidharzsystem. Kleinigkeiten machen wir vor Ort mit Reefbond. Bist gerne gesehen wann immer du willst.



@all

so nun ist die Wand drin, jetzt noch die Nähte und die Ansauglöcher blickdicht machen und ein paar große Vorsprünge einbauen. Das 1. Rohr ist ebenfalls drin

gruß Norbert
»Norbert Dammers« hat folgendes Bild angehängt:
  • ROHRD9.jpg
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

phantomas

Fortgeschrittener

Beiträge: 556

Wohnort: Ulm

Beruf: Entwicklungsingenieur

Aktivitätspunkte: 3020

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 31. Dezember 2013, 10:41

Hi,

zeolith und sangokai auch noch :) Na da bin ich mal gespannt. Ich vermute du wirst ein fleißiger Abnehmer das sangokai complete ;)

Mit Zeolith kenne ich mich nicht ausreichend aus. Soweit ich aber bisher beiläufig gelesen habe, wird es genutzt, um den Nährstoffgehalt im Becken zu reduzieren, richtig?? Dann noch Sangokai, dass die Beckenbiologie von sich aus auf sehr Nährstoffarm trimmt.
Bei mir haben die Basic Produkte von Sangokai dazu geführt, dass das Becken sehr gut läuft und sich gleichzeitig extrem niedrige Nährstoffwerte eingestellt haben. Ich bin froh, wenn ich NO3 mal auf 2,5 bekomme. Jörg ist zwar der Meinung, dass NO3 ein Anzeichen einer "Überlastung" des Beckens ist, womit er sicherlich recht hat, aber NO3 an der Nachweisgrenze zu fahren ist mir zu kritisch. Zusammen mit dem Complete läuft es jetzt stabil. Alternativ könnte ich noch weitere Fische einsetzen, aber bei meiner Beckengröße (165l brutto) ist die Auswahl an Fischen nicht besonders groß.... Da hast du natürlich ganz andere Möglichkeiten. Ich kann mir vorstellen, dass das Becken richtig bunt werden kann ;)

Der Aufbau sieht toll aus! Hast du vielleicht auch ein Bild von der Seite?

Nimmst du ein spezielles Epoxy? Nutzt du Füllstoffe für das Epoxidharz und wie verhinderst du, dass es an sichtbaren Stellen glänzt? Falls das "Betriebsgeheimnisse" sind, brauchst du nicht zu antworten ;)

Grüße
Beni

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »phantomas« (31. Dezember 2013, 10:42)


  • »Norbert Dammers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 336

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7580

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 31. Dezember 2013, 11:33

@Beni

evtl. kennst du Iwan Lässer, wenn nicht goggle den mal. Ich hatte damals in seiner aktiven Zeit hin und wieder Kontankt mit ihm.



Er hat seinen Nährstoffbedarf u.a. mit Fischen geregelt. Also ganz einfach formuliert, je weniger messbar/sichtbar umso mehr Fische kamen dazu. Bis die Waage zwischen Verbrauchern und Produzenten wieder stimmte. Das hat er bis zur Perfektion drauf gehabt, inkl. Zeo- und DSB Versuche.

Bei den beiden Korallenspezis wo ich meine SPS Ableger hole, ist das ähnlich. Brutal viel Fische, wenn für mich auch nicht immer die richtigen Arten verwendet werden. Ich denke es wird eine große Aufgabe den richtigen Schlüssel zu finden und ihn auch nicht mehr zu verlieren.

Nährstoffarmut bzw. Nährstoffüberangebot gehören hier wohl zu größten Herausforderung. Zeolith soll aber nicht wie bei der Zeovitmethode betrieben werden, also auch keine anderen Produkte daraus.



Was unseren Kleber bzw. unser know how betrifft, dürfte das wohl eher im Bereich der Kreativität lund Erfahrung liegen, nicht bei den Komponenten. Wir nehmen seit Jahren ein und das selbe Epoxidharz mit Unbedenklichkeitszertifikat. Obwohl es sicher auch preiswertere Alternativen gibt. Z.Z. liegt der Preis für 30kg 2k Harz bei ca. 500.-€

Dazu benutzen wir Baumwollflocken zum andicken, je nach Bedarf. PVC für Rohre, Wände und Bodenplatten etc. Sichtbare Stellen werden im nassen Zustand immer mit Korallensand großzügig bedeckt und nach dem trocknen abgeworfen.

Wir haben also kein großes Geheimnis, einzig das Harz wird unter Verschluß gehalten.



Bilder von der Seite mache ich mal morgen, ich muß da erst eine Art Wand vor setzen, da es sehr stark spiegelt und / oder Dinge dahinter sind, die die Aufnahmen verzerren.

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Lena

Profi

Beiträge: 846

Aktivitätspunkte: 4760

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 31. Dezember 2013, 11:57

Hallo Nobert,

Die Idee mit dem Bodengrund finde ich unheimlich spannend. Das sieht toll aus und bringt sicher viele Vorteile. Bin sehr gespannt wie sich das Becken entwickelt. Ich selbst habe meine Rückwände auch mit Epoyx gebaut. Was das für eine Sauerei ist......Hut ab vor soviel Geduld.
Grüße Lena
270 Liter 90x60x50cm mit Technikbecken Start 09.04.2012

  • »Norbert Dammers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 336

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7580

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 31. Dezember 2013, 13:40

Hi Lena

ich hoffe auch das die Vorteile in der Überzahl sind. Ja und mit dem puzzlen weißt du ja dann selbst -man muss nur ausreichend Geduld haben. Der Weg ist das Ziel :3_small30:

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

phantomas

Fortgeschrittener

Beiträge: 556

Wohnort: Ulm

Beruf: Entwicklungsingenieur

Aktivitätspunkte: 3020

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 1. Januar 2014, 13:01

Hi,

die HP von Iwan scheint aktuell nicht zu funktionieren, aber die Bilder, die ich im Internet gefunden habe sprechen für sich! Hammer! Was ein schönes Becken!!

Danke für den Hinweis! Ich denke ich werde in meinem Becken auf aufstocken, damit ich mittelfristig auch vom Complete wieder weg komme ;) Im Grunde können wir ja froh sein, wenn unsere Becken so gut laufen, dass wir viele bunten Korallen und zusätzlich noch viele bunte Fische pflegen können ;) Besser geht es doch nicht ;)

Grüße
Beni

  • »Norbert Dammers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 336

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7580

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 1. Januar 2014, 14:07

Frohes Neues Jahr für alle, :EV790A~137:



anbei nun die aktuellen Bilder des Riffaufbaus. Es fehlen noch die Kämme sowie die Endstücke der Strömunsgausgänge. Ausserdem werden nach der Befüllung noch ein paar Lebendsteine das ein oder andere flache Plateau bilden.

Ich hoffe wir bekommen in Kürze die Trennscheiben für unser Filterbecken und können dann auch endlich den Technikbreich fertigen.

Am kommenden Wochenende werden wir alles einmal kurz durch spülen und dann mit VE-Wasser befüllen. Das Becken kann während der Fertigstellung der Filtereinheit ja bereits einlaufen, so der Plan.

Ende Januar/Anfang Februar muss sich ja bereits meine reservierten Tischkorallen abholen (sabber) :EVA1E6~134:



gruß Norbert
»Norbert Dammers« hat folgende Bilder angehängt:
  • ROHRD11.jpg
  • ROHRD12.jpg
  • ROHRD13.jpg
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Hecht

Düsentrieb

    Deutschland

Beiträge: 3 552

Wohnort: DÜsseldorf

Beruf: ZTM

Aktivitätspunkte: 17995

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 1. Januar 2014, 14:13

Norbert,

du hast es drauf :6_small28: das sieht echt klasse aus ... bin mal gespannt wenn ich live davor steh...

für dich und deine Regierung auch alles Gute :EVDB00~131:

LG Thomas

marc76

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 493

Wohnort: Baesweiler

Aktivitätspunkte: 2705

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 1. Januar 2014, 14:26

Hallo Norbert,

sieht auf den Bildern genau so gut aus wie Live. Die Seesterne sind gut zu Hause angekommen, die Acro's natürlich auch. Nach unserer kurzen aber sehr informativen Unterhaltung habe ich dann heute auch direkt mal die Strömung geändert bzw. werde hier noch nachbessern.

Und auch dir ein frohes neues Jahr
... bin mal gespannt wenn ich live davor
Hallo Thomas,

hab ich schon und muss zugeben, dass man da glatt auf die Idee kommen kann, sein Becken umzugestalten :EV16C9~132:
Gruß
Marc

submaster

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 431

Wohnort: stuttgart

Aktivitätspunkte: 2225

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 1. Januar 2014, 14:44

Norbert, beeindruckende Arbeit, vielen Dank !
Liebe Grüsse Karl-Heinz

  • »Norbert Dammers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 336

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7580

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 1. Januar 2014, 14:50

@Thomas

danke dir. Du hast es ja nicht weit und kannst ja jederzeit den Fortschritt sehen. Ich möchte das Becken auch auf unsere HP setzen, ich habe es zu oft versäumt eine Entwicklung von a-z zu zeigen. Hier ist nun mal wieder ein Chance.

Ausserdem ist das eine Möglichkeit, dieses Becken als eins von drei mit einem festen Boden mal ausführlich zu beobachten.



@Marc

hat mich gefreut dich kennen zu lernen. Und ich freue mich zusätzlich wenn ich dich und andere mit meinen Ideen inspirieren kann.

lg Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

  • »Norbert Dammers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 336

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7580

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 1. Januar 2014, 16:29

Hallo Karl Heinz



danke dir fürs Lob, aber du hast ja auch ein sehr schönes und interessantes Projekt. So schön und unterschiedlich kann Meerwasseraquaristik sein 8)

lg Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Nano-Freak

Meister

Beiträge: 2 276

Aktivitätspunkte: 12320

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 2. Januar 2014, 08:34

Hallo Norbert,
wow, sieht echt toll aus. :thumbsup: :thumbsup:
Hatte ja nur das leere Becken gesehen.

lg
Beate

Karashi

unregistriert

36

Donnerstag, 2. Januar 2014, 10:17

sehr schick, muss ich unbedingt mal in echt und falbe anschauen kommen :D

hat ich Morgen eventuell früher auf als 14-19 Uhr?
Wir bekommen Morgen Vormittag nämlich Besuch, auf den ich verzichten kann und mir lieber ein paar bunte Korallen anschauen würde :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Karashi« (2. Januar 2014, 10:22)


  • »Norbert Dammers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 336

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7580

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 2. Januar 2014, 10:34

@ Beate

du wirst dich beim nächsten Besuch wundern, die Bilder geben es leider nicht so eindrucksvoll wieder

@Karashi

bei uns ist Land unter und wir schieben ab 6 Uhr morgens unsere Schichten, eher wie 14 Uhr wird leider nicht klappen. Morgen und Montag müssen wir zusätzlich auch noch ausliefern etc.

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

  • »Norbert Dammers« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 336

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7580

Danksagungen: 501

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 2. Januar 2014, 10:36

Ups,

ich sehe gerade Karashi ist Tobias, sorry. Wer lesen kann ist klar im Vorteil

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Karashi

unregistriert

39

Donnerstag, 2. Januar 2014, 10:51

Hey kein Thema... kann ich ja auch verstehen.
Dann muss es ein anderes mal klappen.

finsrfun

Total versalzen!

    Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 2. Januar 2014, 12:33

Erste Sahne Norbert,

alle Achtung. Bin sehr gespannt, wie das dann mal fertig aussieht.
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 19 228 Klicks heute: 38 074
Hits pro Tag: 19 698,81 Klicks pro Tag: 48 162,53