Sie sind nicht angemeldet.

shocki

Schüler

Beiträge: 96

Aktivitätspunkte: 505

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

1 041

Mittwoch, 18. Januar 2017, 20:18

Hi Shocki,

das hängt ganz von dem geplanten Besatz ab. Gib mir bitte ein paar mehr Informationen zu deinem Vorhaben, damit ich dich besser beraten kann (Wenn auch erst morgen).

LG

Es soll ein Mischbecken werden aus Weichen und LPS.

SPS nur vereinzelt. Brauchst Du weitere Infos?

Ben@ATI

Hersteller

Beiträge: 330

Aktivitätspunkte: 1805

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

1 042

Donnerstag, 19. Januar 2017, 09:34

Hallo zusammen,

@ Sayaman:

UV-LEDs regen die fluoreszierenden Pigmente der Korallen noch etwas besser an als dies royal-blaue LEDs tun.

Ein Großteil der Leute die an den von dir genannten Diskussionen teilnehmen und Produkte schlechtreden hat keinerlei Erfahrung mit dem entsprechenden Produkt/ den entsprechenden Produkten. Gerade in sozialen Medien scheint dies zum guten Ton zu zählen.

Bitte nehme es nicht persönlich wenn Oliver sich nicht meldet. Er hat gerade genug anderes um die Ohren.

@ Shoki:

Die Maße des neuen Aquariums (120x40x50 cm lxbxh) sind nicht optimal um mit größeren Sirius-Leuchten zu arbeiten. Daher ist die Überlegung zwei Sirius X1 zu verwenden gut. Je nachdem wie die Dekoration aufgebaut ist könnten auch 3 X1 nötig sein um eine schöne Ausleuchtung zu erhalten. Die beste Ausleuchtung wirst du allerdings mit T5 erzielen. Daher empfehle ich dir als Alternative die dimmbare Sunpower 4x 39 W oder noch besser die 4x54 Watt.

LG,

Ben

Carlo

Anfänger

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 70

Wohnort: 9016 St. Gallen

Beruf: Wasserpanscher

Aktivitätspunkte: 365

  • Nachricht senden

1 043

Donnerstag, 19. Januar 2017, 15:57

Hallo Ben

Kannst Du mir bitte für die Sirius x8 eine ideale Einstellung für ein SPS/LPS- lastiges Becken bezüglich den Farbspektren hier einstellen ?
Die Intensitäten kann ich je nach Riffhöhe unter den Clustern persönlich ermitteln.

MfG
Carlo

Ben@ATI

Hersteller

Beiträge: 330

Aktivitätspunkte: 1805

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

1 044

Freitag, 20. Januar 2017, 13:37

Hallo Carlo,

ich weiß nun nicht wie deine Wünsche bezüglich den Beleuchtungszeiten sind und wie dein persönliches Lichtempfinden ist. Daher kann ich dir kein vorgefertigtes Programm liefern, sondern nur ein paar generelle Informationen geben.

Die Gesamt-Beleuchtungszeit sollte bei ca. 12 Stunden liegen. Sagen wir mal du stellst die Sirius nur auf 50% der maximalen Intensität ein, dann entspricht dies im folgenden Beispiel 100% der eingestellten Maximalleistung.

1 Stunde hochdimmen von 0 auf 50% der Maximalleistung
½ Stunde hochdimmen von 50 auf 75% der Maximalleistung
½ Stunde hochdimmen von 75% auf 100% der Maximalleistung
8 Stunden bei 100% der Maximalleistung
½ Stunde runterdimmen von 100% auf 75% der Maximalleistung
½ Stunde runterdimmen von 75% auf 50% der Maximalleistung
1 Stunde runterdimmen von 50 auf 0% der Maximalleistung

Die zu wählende Lichtfarbe kann zumindest teilweise an deinen persönlichen Geschmack angepasst werden, dabei darf das Licht natürlich nicht ungeeignet für die Korallenhaltung werden. Hier sind z.B. hohe Intensitäten im roten Kanal absolutes Tabu.

Wenn du die fluoreszierenden Farbpigmente deutlicher anregen möchtest, dann würde ich das Preset SPS/LPS verwenden. Eine noch deutlichere Blauphase sollte maximal in der ersten und letzten Stunde der Beleuchtungsperiode angewendet werden.

Ich persönlich halte viele Korallen die weniger fluoreszierend sind. Daher bevorzuge ich eine andere Lichteinstellung des Clusters (allerdings habe ich eine Hybrid mit coral plus zu blue plus (1 zu 2) Bestückung). Cluster-Einstellung: Rot 15, Royal-Blau 225, Blau 255 und Weiß 185. Diese Einstellung läuft bei mir 11 von 12 Stunden. Gedimmt wird wie oben beschrieben.

LG,

Ben

    Deutschland

Beiträge: 972

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5420

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

1 045

Freitag, 20. Januar 2017, 14:01

Hallo Ben,
nur mal eine Verständnisfrage...
Ist
1 Stunde hochdimmen von 0 auf 50% der Maximalleistung
½ Stunde hochdimmen von 50 auf 75% der Maximalleistung
½ Stunde hochdimmen von 75% auf 100% der Maximalleistung
nicht das selbe wie
2 Stunden hochdimmen von 0% auf 100% der Maximalleistung?
Danke!
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Carlo

Anfänger

    Schweiz (Confoederatio Helvetica)

Beiträge: 70

Wohnort: 9016 St. Gallen

Beruf: Wasserpanscher

Aktivitätspunkte: 365

  • Nachricht senden

1 046

Freitag, 20. Januar 2017, 14:31

Hallo Ben

Danke für deine Infos.

Betr. Maximalleistung:
Da die Sirius mit ihren reinen LED-Clustern äusserst effizient ist, habe ich mich noch nie getraut über 70% ihrer effektiven Leistung zu gehen.
Vielleicht werde ich mich einmal in 2%-Schritten auf 80% herantasten.

Wäre zu dem interessant wenn einige Sirius-User ihre Einstellungen bekannt geben könnten.

MfG
Carlo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carlo« (20. Januar 2017, 14:35)


Ben@ATI

Hersteller

Beiträge: 330

Aktivitätspunkte: 1805

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

1 047

Freitag, 20. Januar 2017, 14:32

Hi Mario,

du hast natürlich völlig recht. Aber so eingestellt hat man mehr Möglichkeiten die Lichtfarbe gegen Ende zu ändern.

LG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ben@ATI« (20. Januar 2017, 14:34)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 484

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74660

Danksagungen: 2375

  • Nachricht senden

1 048

Freitag, 20. Januar 2017, 14:41

hallo Ben,

habt ihr zufällig die datei zu eurem schaubecken? diese wurde schon des öfteren angefragt und war auch mal downloadbar. vielleicht könnte man es wieder reinstellen...
-

-

    Deutschland

Beiträge: 972

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5420

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

1 049

Freitag, 20. Januar 2017, 14:47

Hi Mario,

du hast natürlich völlig recht. Aber so eingestellt hat man mehr Möglichkeiten die Lichtfarbe gegen Ende zu ändern.

LG

Ah, und ich hab' schon schwer an mir gezweifelt... :pillepalle:
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Ben@ATI

Hersteller

Beiträge: 330

Aktivitätspunkte: 1805

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

1 050

Freitag, 20. Januar 2017, 15:33

Hallo CeiBaer,

ich kann gerne Programme für die Sirius schreiben und zur Verfügung stellen. KAnn ich die hier dann ganz einfach hochladen oder geht das nur über Umwege?

LG,

Ben

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 10 764

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 58985

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

1 051

Freitag, 20. Januar 2017, 16:18

Hallo Ben,

kannst dann ja ein Thema in eurem Bereich erstellen und die Vorlagen dort uploaden.
Ich erhöhe jetzt mal dein Upload Volumen.


Edit:

Und bitte dann als Zip, weil ich kenne eure Endung ja nicht, das Forum lässt nicht alle Dateiendungen zu.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Ben@ATI

Hersteller

Beiträge: 330

Aktivitätspunkte: 1805

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

1 052

Freitag, 20. Januar 2017, 16:37

Hallo Mark,

vielen lieben Dank.
Ich wünsche dir und den anderen ein schönes Wochenede.

Bis Montag,

Ben

Anfänger2

Anfänger

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1 053

Montag, 23. Januar 2017, 21:09

Mal so eine Frage.

Habe das Lichtprogramm von Kokett genommen. Anemonen waren unruhig und wanderten.

Nun habe ich das Lichtprogramm von ATI LPS/SPS genommen. Alle Anemonen gehen wunderbar auf und wandern nicht mehr.

Ist das Zufall?

Gruß
Frank

shocki

Schüler

Beiträge: 96

Aktivitätspunkte: 505

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

1 054

Dienstag, 24. Januar 2017, 09:56

Hab auch wieder auf das lps sps Programm gewechselt.
Hab es nicht bereut. Polypenbild hat sich verbessert.
Cyanos verschwinden langsam wieder.

Holly

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 24

Wohnort: Trebbin

Aktivitätspunkte: 130

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1 055

Dienstag, 24. Januar 2017, 12:14

Hallo,

habe letztens irgendwo gehört das es von der Sirius X2 bald nen Nachfolger geben soll.
Stimmt das und wenn ja gibts dazu schon informationen?

Gruß
AM Cubicus
AM Titanium Heizer
AM T Controller
Beleuchtung: Aqua Reef LED
Abschäumer: Turboflotor Blue 500
Strömung: Tunze 6015 & AM Eco Drift
Tunze Osmolator nano

Aquamännchen

Immer schön salzig bleiben

    Deutschland

Beiträge: 175

Wohnort: Eitorf

Beruf: Marketing-Fuzzi

Aktivitätspunkte: 970

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

1 056

Dienstag, 24. Januar 2017, 15:15

@Ben: Ich wäre sehr interessiert an dem Programm, was Ihr bei Eurem Schaubecken fahrt! :thumbup:
Salzige Grüße Lothar

Ben@ATI

Hersteller

Beiträge: 330

Aktivitätspunkte: 1805

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

1 057

Dienstag, 24. Januar 2017, 16:30

Hallo Leute,

@ Frank und Shocki: Vielen Dank für das positive Feedback zum Preset SPS/LPS.

@ Holly: Erstmal wird es keinen Nachfolger geben. Wenn ein Nachfolger mal konkret wird, versorge ich euch zu gegebener Zeit gerne mit Informationen.

@ Lothar: Die Presets zur Sirius im ATI Light Studio kommen dem Programm der Sirius X8 über unserem Schaubecken schon sehr Nahe. Die Intensität wurde jedoch herabgesetzt da der Fokus bei der Korallenpflege auf LPS aus tieferen Wasserschichten liegt. Minimal abgewandelte Presets kann ich hoffentlich bald zur Verfügung stellen.

Ben@ATI

Hersteller

Beiträge: 330

Aktivitätspunkte: 1805

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

1 058

Freitag, 3. Februar 2017, 10:37

Zusätzliche Presets

Hallo Leute,

wie versprochen habe ich noch ein paar Presets für die Sirius-Reihe für euch erstellt.

Diese beruhen weitestgehend auf dem Original Preset des Lightstudios, doch wurden folgende Änderungen eingepfegt:

SPS/LPS Presets:
Die Korallen werden nun länger mit dem gleichen Lichtspektrum bestrahlt. Hierdurch sollte die Photosyntheseleistung der Zooxanthellen erhöht werden. Die Blauphase wurde reduziert und das Mondlicht geht um 1 Uhr Nachts aus.

heller:
Der Name deutet es schon an. Das Spektrum wurde modifiziert wodurch es für das menschliche Auge heller wirkt. Um dies zu bewerkstelligen wurde die Intensität der Royal-Blauen LEDs reduziert und die der Weißen erhöht. Gleichzeitig wurden auch die Intensität der Roten LEDs reduziert, da dieser Spektralbereich auch anteilig durch die Weißen Vollspektrum LEDs emittiert wird. Auch hier wurde die Blaulichtphase reduziert und das Mondlicht erlischt um 1 Uhr in der Nacht.

LG,

Ben
»Ben@ATI« hat folgende Datei angehängt:
  • Sirius config.zip (7,9 kB - 139 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Oktober 2017, 02:30)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 484

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74660

Danksagungen: 2375

  • Nachricht senden

1 059

Freitag, 3. Februar 2017, 11:31

danke für deine mühe, Ben.
-

-

Anfänger2

Anfänger

Beiträge: 26

Aktivitätspunkte: 140

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1 060

Freitag, 3. Februar 2017, 11:55

Bin gerade ein bißchen blöd.

kann mir mal einer die Lichtfarbe übersetzen.

blue ..., royalblue ..., weiß ... und rot ...

Danke
Frank

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 558 Klicks heute: 31 957
Hits pro Tag: 18 385,33 Klicks pro Tag: 45 587,07