Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 334

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88980

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

981

Freitag, 8. Mai 2015, 19:54

bei der verarbeitung würde ich auch nur ne 3 vergeben.

was aber wirklich gruselig ist sind die verbauten tasten für die einstellung. die reagieren teilweise wirklich schlecht. man braucht sie aber eigentlich nur zum uhr einstellen beim ersten start. ich kann mir für mich nicht vorstellen die lampe von hand damit zu programmieren.

da meine priorität aber auf der lichtqualität steht, ist es mir relativ wurscht. ich hab mich nicht geschnitten, oder mir was geklemmt :D

empfehle das licht weiter... was nützt perfektes design wenn das licht schei**e ist.
-

-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrTunze (08.05.2015)

Pamex

Fortgeschrittener

    Cookinseln Deutschland Fidschi Frankreich Französisch-Polynesien Mikronesien Neukaledonien Palau Tonga

Beiträge: 812

Aktivitätspunkte: 4175

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

982

Samstag, 9. Mai 2015, 10:09

Die Tasten braucht man im Alltag doch gar nicht. Wenn man die Lampe mit dem PC synchronisiert, wird auch die Uhrzeit eingestellt.
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

Unit

Detailverliebt

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 265

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

983

Mittwoch, 13. Mai 2015, 20:03

Abdeckscheibe bei LED´s

Hallo Siriusbesitzer,

ist bei euch auch die Abdeckscheibe über den Cluster innenseitig etwas belegt?

Es sieht aus wie weiße Nebelflecken,

Hat schon mal jemand das Schutzglas gereinigt.

Kann man das abziehen?

Unit

Detailverliebt

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 265

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

984

Mittwoch, 13. Mai 2015, 20:39

Foto dazu

weiße Flecken
»Unit« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20150513_203616.jpg

lupo2001

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 120

Wohnort: Nabburg

Aktivitätspunkte: 670

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

985

Mittwoch, 13. Mai 2015, 21:59

bei der verarbeitung würde ich auch nur ne 3 vergeben.

was aber wirklich gruselig ist sind die verbauten tasten für die einstellung. die reagieren teilweise wirklich schlecht. man braucht sie aber eigentlich nur zum uhr einstellen beim ersten start. ich kann mir für mich nicht vorstellen die lampe von hand damit zu programmieren.

da meine priorität aber auf der lichtqualität steht, ist es mir relativ wurscht. ich hab mich nicht geschnitten, oder mir was geklemmt :D

empfehle das licht weiter... was nützt perfektes design wenn das licht schei**e ist.
Ich habe über meinem Aquarium 2 Sirius X1 hängen und ich finde die Verarbeitung absolut unterirdisch.
  • Es gibt überstehende und schlecht entgratete Kanten.
  • Die Tasten sind eine Katastrophe. Teilweise reagieren sie sehr träge und sind wirklich wackelig.
  • Ich habe die Uhr vor etwa zwei Monaten gestellt, jetzt geht sie etwa 20 Minuten falsch! Keine Ahnung, wie das geht.
  • Die Software ist sowas von instabil! Sie ist mir regelmäßig abgestürzt. Ich habe bei meinen Leuchten die Programmierung zwar am PC vorgenommen, aber Änderungen an der Beleuchtungsintensität mache ich jetzt immer direkt an der Lampe, trotz der schlechten Tasten. :-(
  • Bei einer der beiden Lampen konnte ich die Firmware nicht aktualisieren. Eine Fehlermeldung habe ich aber nicht bekommen.
  • Und warum das Display rund um die Uhr auf voller Helligkeit laufen muss verstehe ich auch nicht.
Aber das Licht ist absolut geil! Und der Support scheint nach den Berichten hier im Forum auf sehr gut zu sein, das ist heute nicht mehr selbstverständlich! :EVERYD~313:
Trotz meiner ganzen Kritikpunkte bin ich dennoch zufrieden mit der Lampe. Man bekommt ein für den Preis sehr gutes Licht und mehr brauche ich im Betrieb nicht.
Gruß,
Markus

Muhkuh

Anfänger

    Belgien

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

986

Donnerstag, 14. Mai 2015, 19:09

also ehrlichgesagt, ich habe meine X1 seit ende august
und meine hat keine scharfen kanten, stürtzt nie ab, hat immer tadelos funktioniert.
Ist perfekt verarbeiten (wüsste nicht wo ich da puntke abziehn soll). die knöpfe hab ich noch nie benutzt.

Das einzige was ich vermisse ist das man die hintergrundbeleuchtung des displays nicht abschalten kann. Aber ein stück pappe hilft hier :P.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 334

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88980

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

987

Donnerstag, 14. Mai 2015, 19:36

Aber genau das ist es doch. Man bezahlt viel Geld und ist dann froh, dass man die Knöpfe nicht benutzt und das Display mit Pappe abdeckt.

Weiss nicht ob es da mal irgendein Update für die Displaybeleuchtung gibt, wenn das technisch überhaupt möglich ist. Wäre wünschenswert. Habe nachts 2 Displays leuchten.
-

-

Muhkuh

Anfänger

    Belgien

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

988

Donnerstag, 14. Mai 2015, 20:16

wenn ich mal davon ausgehe das das ein normales china LCD ist, dan gibt es auf der platine von dem LCD einen anschluss womit man das backlight an und ausschalten kann. frage ist nur ob der auch benutzt wird. Musste man mal auf machen und schauen, aber da ich nur eine lampe habe werd ich das mal lassen :p

und erlich gesagt, wenn man den preis mit den anderen lampen vergleicht hat man die billigste gekauft...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Muhkuh« (14. Mai 2015, 20:18)


Unit

Detailverliebt

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 265

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

989

Donnerstag, 14. Mai 2015, 21:34

was is nur los

Warum lesen hier die Softwareentwickler mit und wollen das Display trotz zahlreicher Nutzer nicht abschalten?

Ich kann es nicht verstehen?

ich vergleiche das mit der Essiggurke bei MC D.

Fast keiner will es aber geändert wird trotzdem nichts!

Muhkuh

Anfänger

    Belgien

Beiträge: 57

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

990

Donnerstag, 14. Mai 2015, 22:54

wie gesagt, wenn die funktion nicht verlötet ist, dan können die auch nichts machen.

Unit

Detailverliebt

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 265

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

991

Donnerstag, 14. Mai 2015, 23:09

Hallo Siriusbesitzer,

ist bei euch auch die Abdeckscheibe über den Cluster innenseitig etwas belegt?

Es sieht aus wie weiße Nebelflecken,

Hat schon mal jemand das Schutzglas gereinigt.

Kann man das abziehen?
kennt sich niemand aus?

Pamex

Fortgeschrittener

    Cookinseln Deutschland Fidschi Frankreich Französisch-Polynesien Mikronesien Neukaledonien Palau Tonga

Beiträge: 812

Aktivitätspunkte: 4175

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

992

Donnerstag, 14. Mai 2015, 23:31

Wenn' Du die Stirnseite der Lampe (da wo nicht die Anschlüsse sind) abschraubst, kannst Du die Plexiglasstreifen herausziehen und säubern.

Gruß,

Pamex
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

Unit

Detailverliebt

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 265

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

993

Freitag, 15. Mai 2015, 11:04

danke

es waren Reste weiße Kontaktpaste auf dem Alukörper
der dann wahrscheinlich beim Einschieben der Acrylplatte verschmierte.
Zum Glück gibts ein Forum beim Support kann das sicher noch länger dauern.
Bis sich jemand der Sache annimmt.

halamala

unregistriert

994

Freitag, 15. Mai 2015, 12:43

Hi
Wie befreit ihr eure Sirius vom Spritzwasser? Dadurch lässt die Lichtitensitat ja mit Sicherheit nach.

Unit

Detailverliebt

Beiträge: 48

Aktivitätspunkte: 265

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

995

Freitag, 15. Mai 2015, 13:26

?

kann jetzt deine Frage aufgrund vorangegangener Meldungen überhaupt nicht nachvollziehen

Anfänger2

Anfänger

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

996

Mittwoch, 26. August 2015, 15:01

Hallo,

habe eine Frage bezüglich der Beleuchtungsstärke.

Habe die Sirius X4 über einem 320l Mischbecken hängen. Habe folgende Einstellungen: weiß 255; blau 255; royalblau 190 und rot 5. Seit einer Woche läuft die Lampe mit max. 55 %. Auf wieviel Prozent darf ich die Lampe max. hochfahren?
Gruß
Frank

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mitscha (26.08.2015)

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 334

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88980

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

997

Mittwoch, 26. August 2015, 15:57

soviel wie deine tiere benötigen.

meine hängt etwa 40cm über der wasseroberfläche und läuft bei 70% mit fast identischen farbwerten. ebenfalls ein mischbecken.

heller will ich nicht, weil sonst einige korallen, die nicht so lichthungrig sind, verblassen.
-

-

Anfänger2

Anfänger

Beiträge: 36

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

998

Mittwoch, 26. August 2015, 16:27

Danke! Dann habe schon mal eine Hausnummer.
Gruß
Frank

Pamex

Fortgeschrittener

    Cookinseln Deutschland Fidschi Frankreich Französisch-Polynesien Mikronesien Neukaledonien Palau Tonga

Beiträge: 812

Aktivitätspunkte: 4175

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

999

Sonntag, 30. August 2015, 09:36

Mal eine Frage: Wurde die Firmware der Sirius von der Homepage gelöscht?
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 17 334

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 88980

Danksagungen: 3600

  • Nachricht senden

1 000

Dienstag, 8. September 2015, 21:23

als standardprogramm läuft, meine ich, das lps/sps programm. das ist schon recht bläulich. das becken kannst du durchaus auch damit betreiben.
-

-

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 10 906 Klicks heute: 25 667
Hits pro Tag: 19 642,54 Klicks pro Tag: 47 748,08