Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Wuerzig

Fortgeschrittener

Beiträge: 788

Aktivitätspunkte: 4240

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

741

Dienstag, 16. Dezember 2014, 16:22

Ist eigentlich bekannt, welche Änderungen die unterschiedlichen Firmeware Versionen von 1.01 - 1.03 - 1.05 beinhalten?
Matthias

SharpShooter

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 14

Wohnort: Halberstadt

Beruf: IT-Systemelektroniker / Kundendienstmonteur Unterhaltungselektronik

Aktivitätspunkte: 70

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

742

Dienstag, 16. Dezember 2014, 18:35

@Eikju

Ich habe dir ja nicht umsonst den Tipp gegeben die Leuchte gedreht aufzuhängen. ;-) Aber jetzt weiß ich auch warum die X2 selbst um 90 Grad gedreht bei deinem LIDO 120 kein Licht verschenkt. Was eigentlich nicht sein kann, bei normaler Aufhängung und Einhaltung der Höhe von 20cm bei einem Becken mit nur 40cm in der Breite.Aus deinem Text war ersichtlich das du die Leuchte weit tiefer als 20cm gehängt hast.10cm waren das oder?Die besagten 20cm Sicherheitsabstand sind nicht nur dem Spritzwasserschutz geschuldet, sondern man sollte die Sirius Leuchten nicht so tief hängen, weil sie so effizient sind. Hängst du die Leuchte tiefer als die besagten 20cm riskierst du Schäden an deinen Tieren. Natürlich kommt es auch darauf an auf wie viel Prozent Leistung du sie einstellst, aber dennoch würde ich nicht tiefer als 20cm gehen. Bei ca. 20cm treffen sich auch genau die Winkel der beiden Cluster so, dass das Licht mittig,genau an der Wasseroberfläche flächig ausgeleuchtet und gemischt wird. Kann man leicht feststellen, indem man die Hand einfach mal horizontal zwischen Sirius und direkt an der Wasseroberfläche hin und her bewegt. Wird die Hand gerade noch so gleichmäßig hell beleuchtet ohne Schattenwurf (mittig unter der Leuchte), dann liegt man nah bei der Mindesthöhe. ;-) Geht man nun tiefer, entsteht die Mischung und vollflächige Ausleuchtung erst unter der Wasseroberfläche. Was nicht optimal ist!Ich sauge mir das ja nicht aus den Fingern, denn wie oben erwähnt habe ich selber die X2 und beide LIDO Becken. :-)

Gruß

Jan

Wuerzig

Fortgeschrittener

Beiträge: 788

Aktivitätspunkte: 4240

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

743

Dienstag, 16. Dezember 2014, 21:01

Meiner Meinung nach, kann man die X2 drehen und wenden wie man will. Die wird nie richtig auf das Lido120 passen. Aber vielleicht ist ja schon ne Vergrößerung geplant :hmm:
Matthias

744

Dienstag, 16. Dezember 2014, 21:38

Nee, eine Vergrößerung habe ich erst von meinem 30l auf das Lido 120 gemacht :D

Es ist aber mit der X2 ein guter Puffer vorhanden für ein größeres Cube. Wer weiß, was da noch kommen wird. Die Zukunft wird es zeigen :)

oscar13

Schüler

Beiträge: 152

Aktivitätspunkte: 1080

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

745

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 18:35

moin@

will mir auch eine Sirius X II kaufen aber die letzten Beiträge bezüglich
der Beckengrösse haben mich verunsichert! :thinking:
Mein Becken hat die Maße 70 X 70 cm und höhe bis Wasserspiegel 60 cm also
bummelich 300 Liter.
Muss ich den auch bei 70 cm Breite damit rechnen das die LED über den
Beckenrand leutet?

Gruß Wilfried

Wuerzig

Fortgeschrittener

Beiträge: 788

Aktivitätspunkte: 4240

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

746

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 19:03

Nein, du wirst hier sogar in den Randbereichen je nach Aufbau schattige Bereiche haben.
Matthias

oscar13

Schüler

Beiträge: 152

Aktivitätspunkte: 1080

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

747

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 19:27

Bestellen :EVERYD~313: :EVADB5~117: :EV790A~137: :EV3584~124:


Danke Wilfried :EVDB00~131:

748

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 13:55

Soooo....

Nachdem ich gestern nicht viel Zeit hatte, wollte ich heute meine Lampe konfigurieren. Klappte mit der Software auch soweit ganz gut. Allerdings kann ich keine eigenen Einstellungen in die Lape speichern. Funktioniert einfach nicht. Es erscheint nach dem Drücken "Speichern in Lampe" einfach ein kleines Popup mit einem leeren Feld. Dort kann ich nur auf "OK" drücken. Hier das Bild:



*Edit*

Problem gelöst, sobald die Software im Adminmodus ausgeführt wird! Das muss man allerdings wissen!
_________________________

Desweiteren höre ich dieses unerträgliche Fiepsen und habe mal notiert, in welchen Bereichen das auftritt:
Blau: 16 - 250
Royal: 20 - 253
Rot: 8 - 208
Weiß: 16 - 252

Wenn die Einstellungen außerhalb dieser Parameter ist, höre ich keinerlei Hochfrequenztöne. Es hat also etwas mit dem Dimmvorgang zu tun und dahingehend doch nicht mit Spulen, sondern mit Widerständen. Lässt sich also nicht softwareseitig lösen.

Sehr schade. Ich hätte für den Preis ein ordentliches Produkt erwartet. Die Ausleuchtung und die jahrelange Erfahrung ist das eine. Dieser Fiepston lässt aber regelrecht meine Ohren bluten und es ist definitiv keine Dauerlösung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eikju« (18. Dezember 2014, 13:57)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 140

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 77955

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

749

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 14:49

Problem gelöst, sobald die Software im Adminmodus ausgeführt wird! Das muss man allerdings wissen!

wieder etwas was in die bedienungsanleitung gehört...

Zitat


Desweiteren höre ich dieses unerträgliche Fiepsen

ruf diesbezüglich mal bei ati an und lass uns wissen wie es weitergeht.
-

-

Wuerzig

Fortgeschrittener

Beiträge: 788

Aktivitätspunkte: 4240

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

750

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 15:01

Steht doch drin / 1. Satz unter "Installation der Desktopsoftware", Seite. 5
Matthias

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 140

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 77955

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

751

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 15:15

das betrifft die installation der software.

wie Eikju sagt, musste er sie auch als administrator ausführen. das steht so nicht in der bda. wäre vielleicht umgehbar gewesen, wenn es als admin installiert worden wäre. weiss ich nicht.
aber ok, funktioniert ja jetzt.

von dem pfeiton habe ich hier aber schon des öfteren gelesen.
-

-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CeiBaer« (18. Dezember 2014, 15:16)


752

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 15:29

ruf diesbezüglich mal bei ati an und lass uns wissen wie es weitergeht.

Das habe ich doch schon gemacht. Vielleicht hast du den Beitrag ja überlesen. Hier noch einmal für dich :D

ATI Sirius Serie, die neue LED Beleuchtung kleiner Vorgeschmack

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 140

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 77955

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

753

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 15:45

ja man liest soviel... :D

klar, dann ist die sache doch am laufen. alles gut.
-

-

NiklasD

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 684

Aktivitätspunkte: 3955

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

754

Freitag, 19. Dezember 2014, 14:46

So eben ist meine X2 direkt von ATI angekommen (hatte sie bei einem Händler gekauft und ATI hat sie verschickt).

Den Fiepton hat sie schon mal nicht.

Nun sehe ich, dass die Cluster ganz anders aussehen als bei meiner X4 die auch über das Becken soll.

Es ist ganz klar die alte Clustervariante von 2013. Ich verstehe aber nicht warum ATI Lampen mit den alten Clustern verschickt.
Gerade mal angeschaltet, komischerweise hat sie violette LED's.

Aber die Cluster sind länglich und alle LED nebeneinander bei meiner X4 sind die LED's teils auch übereinander.

Soweit ich weis hat die 2013er Version keine violetten LED, deswegen verstehe ich es nicht warum die Cluster so
unterschiedlich aussehen aber beide violett haben.
LG
Niklas

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 140

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 77955

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

755

Freitag, 19. Dezember 2014, 15:53

das war schonmal in diskussion.

lies mal hier...
-

-

NiklasD

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 684

Aktivitätspunkte: 3955

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

756

Freitag, 19. Dezember 2014, 16:12

Ja, hatte ich bereits im Hybrid Thread gelesen.

Hätte aber nicht gedacht, dass mir ATI eine Sirius der alten Generation liefert.

Ok finde ich das nicht.

Muss mal überlegen was ich mache.

Im Outlet Store werden z.B. Hybrids angeboten die ausschließlich wegen den 2013er Clustern für viele
hundert Euro weniger angeboten werden. Ich habe jetzt aber den vollen Preis für meine bezahlt.
LG
Niklas

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NiklasD« (19. Dezember 2014, 16:15)


CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 15 140

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 77955

Danksagungen: 2477

  • Nachricht senden

757

Freitag, 19. Dezember 2014, 16:19

ruf doch mal ati an und lass uns wissen was sie dazu sagen.
-

-

758

Freitag, 19. Dezember 2014, 16:27

Wie sieht denn die Revision 2013 gegen die Revision 2014 aus? Evtl. habe ich ja eine Revision von 2013 und deshalb noch die Hochfrequenztöne?

Bilder wären hierzu toll :)

NiklasD

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 684

Aktivitätspunkte: 3955

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

759

Freitag, 19. Dezember 2014, 16:30

Werde mit sicherheit nachfragen.

Weil dass kann es eigentlich nicht sein, Oliver schreibt zwar hier dass sich nicht viel
geändert hat aber auf anderen Seiten steht das bis zu 25% mehr Effizienz da ist.

Wird schon einen Grund haben, warum da etwas geändert wurde.

Ansonsten schicke ich sie zurück und frage bevor ich sie nochmal kaufe genau ob es alte oder neue Cluster sind.
@Eikju

Ich habe hier :
X4 = 2014er
X2 = 2013er

Die neue Generation von 2014 hat bei mir diesen Ton.

Die 2014er hat pro Cluster 13 LED Linsen und die 2013er nur 7.
LG
Niklas

760

Freitag, 19. Dezember 2014, 16:39

Vielen Dank für's schnelle Nachschauen :D

Habe dann wohl die 2014, weil ich 13 LED-Linsen habe. Aber warum hat dann die 2014er einen Hochfrequenzton, während es die 2013er nicht hat? Verstehe ich nicht.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 15 661 Klicks heute: 30 907
Hits pro Tag: 18 700,23 Klicks pro Tag: 46 101,9