Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 481

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74645

Danksagungen: 2373

  • Nachricht senden

501

Freitag, 27. Juni 2014, 20:26

hallo,

danke für die aufklärung. das hatte ich auch schonmal irgendwo gelesen. wahrscheinlich nur nicht verstanden. jetzt ist es klar.

kann es sein, das wenn das licht aus ist, die lampe immer noch über 30 watt verbraucht. das is nich wenig. mich störts nicht. muss man in einer evtl. gesamtstromrechnung beim beckenverbrauch aber mit berücksichtigen. da haut die elektronik ganz schön strömlinge wech :)
nix mit: licht wech, strom null.
-

-

Tom

Anfänger

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

502

Freitag, 27. Juni 2014, 23:16

hallo,

danke für die aufklärung. das hatte ich auch schonmal irgendwo gelesen. wahrscheinlich nur nicht verstanden. jetzt ist es klar.

kann es sein, das wenn das licht aus ist, die lampe immer noch über 30 watt verbraucht. das is nich wenig. mich störts nicht. muss man in einer evtl. gesamtstromrechnung beim beckenverbrauch aber mit berücksichtigen. da haut die elektronik ganz schön strömlinge wech :)
nix mit: licht wech, strom null.
Hey,

ich habe gerade meine X2 gemessen 1% RB ist an für die Nacht Verbrauch rund 7watt.

Gruß Tom

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 152

Aktivitätspunkte: 6175

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

503

Samstag, 28. Juni 2014, 00:38

Hallo,

@CeiBaer
Was hast du denn für ein Strommesser ? Vielleicht arbeitet er im unteren Bereich nicht genau. Toms gemessener Wert passt jedenfalls. Bei Dir sollte es etwas höher sein (ca. 12 Watt) aber keine 30 Watt. Man kann das Mondlicht natürlich auch ausschalten. Solange die Leuchte aber am Netzt ist, zieht Sie immer automatisch ein paar Watt. Aber das ist bei vielen Geräten mit Netzteil so.
Naja, dafür ist in der Hauptlichtphase die Sirius eines der effizientesten LED-Leuchten. Und hier wird sonst oft am meisten Energie verbraten...

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 481

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74645

Danksagungen: 2373

  • Nachricht senden

504

Samstag, 28. Juni 2014, 00:57

hallo,

gerät ist von düwi. habs gerade an ner 20 watt lampe dran gehabt und es hat 18 watt angezeigt. scheint also normal zu funktionieren.
an der sirius schwankt es immer zwischen 36 und 37 watt. habe auch mal alle led´s aus gehabt, dann ist es bei 35 watt.
auf alle fälle sehr seltsam.
-

-

    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

505

Samstag, 28. Juni 2014, 07:39

Das blöde an schaltnetzteilen ist die so hinzubekommen das sie überall effizient sind...

Wenn man das ding so desinged das bei 80% Last am effizientesten arbeitet,
Ist bei 1%Last kaum noch was von der Effizienz da...

Mit sinkender Last fällt such die Effizienz!
Jeder schaltregler hat da seine Diagramme zu.

Deswegen soll man schaltregler nicht unnötig überdimensionieren

Wer mag kann mal die steckernetzteile seiner Wahl testen (Last / ohne Last)
Dirk

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 481

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74645

Danksagungen: 2373

  • Nachricht senden

506

Samstag, 28. Juni 2014, 09:46

Heißt das jetzt das der Verbrauch von über 30 Watt normal ist? Es soll doch nur 12 Watt sein? Liegt es vielleicht auch am Schaltnetzteil das das Gerät diese Werte anzeigt? Aber wenn es das anzeigt wird es doch auch verbraucht. Da stimmt doch dann irgendwas nicht.
?(
-

-

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 152

Aktivitätspunkte: 6175

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

507

Samstag, 28. Juni 2014, 10:32

Hallo,

ich habe nochmal gerade nachgemessen. Bei der x2 sind es knapp 7 Watt und bei der x4 14-15 Watt.
CeiBaer, dein Gerät arbeitet falsch, wozu du natürlich nichts kannst. Du misst mit deinen Gerät vermutlich einfach nur VA. Denn ich komme auch auf 35 Watt wenn man einfach nur VA misst. Bei VA wird aber auch die Blindleistung mitgemessen, die nichts mit der Wirkleistung (die mit deinem Stromanbieter abgerechnet wird) zu tun hat.
Da Du vermutlich ein einfaches Strommesserät ( ohne Korrekturfaktor cos) hast, zeigt das Gerät nicht immer die korrekten Werte an. Es ist ein großer Unterschied ob mit einem solchen Gerät Induktivitäten (z.b. Netzteile mit Spulen, Motoren etc.) misst oder nur ohmsche Verbraucher (z.B. Glühbirne). Daher kommt der fehlerhafte Wert. In der Regel reicht ein einfaches Stromprüfgerät für 20-30 Euro vermutlich aus, um eine grobe Orientierung für die meisten Haushaltsgeräte zu haben. Wenn man es aber genau haben will, muss man doch teure "Stromprüfgeräte" mit Korrekturfaktor haben, um fehlerhafte Werte bei bestimmten Verbrauchern (Motoren, Netzteile etc.) zu vermeiden.
Der von dir gemessene Wert ist als bei geringer Last falsch, da hier die Blindleistung eine große Rolle spielt. Bei normaler Last geht die Blindleistung zurück und du misst wieder relativ genau. Alles etwas kompliziert aber so ist es nun mal.
Aber was viel wichtiger ist: Wie gefällt den deinen Korallen das Licht ? Es ist ja jetzt blaulastiger als früher.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Tom

Anfänger

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

508

Samstag, 28. Juni 2014, 12:17

Hallo,

mal eine Frage, kennt jemand ein Setting der Kanäle um die AI SOL etwas zu simulieren?

Gruß
Tom

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 152

Aktivitätspunkte: 6175

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

509

Samstag, 28. Juni 2014, 12:26

Hallo,

was willst denn von der AI Sol simulieren ? Kann man die den nicht auch in der Farbe einstellen ?
Ansonsten muss man einfach probieren. Dies geht am besten mit der Software unter "Farbvorschau". Unser vorinstalliertes Grundprogramm mit der Farbeinstellung SPS/LPS ist aber schon ein sehr bewährtes blaulastiges Mischlicht.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Tom

Anfänger

Beiträge: 35

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

510

Samstag, 28. Juni 2014, 12:38

Hallo Oliver,

wie hoch kann ich die Leistung der Cluster drehen, ohne das die Lebenslaufzeit zu stark leidet und wird es zu den Sirius von euch auch Austauschcluster geben, wenn defekt oder leistungsstärkere LEDs auf den Markt kommen?

Gruß
Tom

    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

511

Samstag, 28. Juni 2014, 12:41

Hallo,

ich habe nochmal gerade nachgemessen. Bei der x2 sind es knapp 7 Watt und bei der x4 14-15 Watt.
CeiBaer, dein Gerät arbeitet falsch, wozu du natürlich nichts kannst. Du misst mit deinen Gerät vermutlich einfach nur VA. Denn ich komme auch auf 35 Watt wenn man einfach nur VA misst. Bei VA wird aber auch die Blindleistung mitgemessen, die nichts mit der Wirkleistung (die mit deinem Stromanbieter abgerechnet wird) zu tun hat.
Da Du vermutlich ein einfaches Strommesserät ( ohne Korrekturfaktor cos) hast, zeigt das Gerät nicht immer die korrekten Werte an. Es ist ein großer Unterschied ob mit einem solchen Gerät Induktivitäten (z.b. Netzteile mit Spulen, Motoren etc.) misst oder nur ohmsche Verbraucher (z.B. Glühbirne). Daher kommt der fehlerhafte Wert. In der Regel reicht ein einfaches Stromprüfgerät für 20-30 Euro vermutlich aus, um eine grobe Orientierung für die meisten Haushaltsgeräte zu haben. Wenn man es aber genau haben will, muss man doch teure "Stromprüfgeräte" mit Korrekturfaktor haben, um fehlerhafte Werte bei bestimmten Verbrauchern (Motoren, Netzteile etc.) zu vermeiden.
Der von dir gemessene Wert ist als bei geringer Last falsch, da hier die Blindleistung eine große Rolle spielt. Bei normaler Last geht die Blindleistung zurück und du misst wieder relativ genau. Alles etwas kompliziert aber so ist es nun mal.
Aber was viel wichtiger ist: Wie gefällt den deinen Korallen das Licht ? Es ist ja jetzt blaulastiger als früher.

Gruß
Oliver


hi

hat das NT keine PFC ?
Dirk

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 152

Aktivitätspunkte: 6175

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

512

Samstag, 28. Juni 2014, 14:10

@saddevil
Laut Datenblatt schon. Ich werde es aber nochmal prüfen.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

    Deutschland

Beiträge: 1 445

Wohnort: Genthin

Beruf: Entwickler

Aktivitätspunkte: 7455

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

513

Samstag, 28. Juni 2014, 14:57

dann sollte es nicht sooo einen krasse untescheid geben

.. nagut eine passive PFC ( dicke spule ... ) bewirkt auch nur eine verschiebung in einem bestimmten lastbereich

das ist eben ein heutiges problem mit der wirk und blindleistung bei schaltnetzteilen ...
Dirk

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 481

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74645

Danksagungen: 2373

  • Nachricht senden

514

Sonntag, 29. Juni 2014, 00:18

hallo,

pfc -> power factor correction

VoltAmpere sind bei mir Watt.

klärt mich auf... welches messgerät brauch ich? meines zeigt den faktor und weiss der teufel noch was an. in steckdose stecken und stecker rein. also messgerät halt. 0,16 A bei 234 V.

ich will nix von schein- und wirkleistung hören. ich will wissen wie ich nen annehmbaren wert messen kann. :D
erklärt es dem heimanwender.

den korallen, speziell den lps, noch spezieller den acanthastreas, gefällt das licht gut. die sind sehr auffällig.
ich kann natürlich nach so kurzer zeit nix endgültiges sagen, aber dem ersten anschein nach alles gut.

meine kurve geht im moment von royal blue morgens, nach lps/sps vormittags, nach blue+aquablue mittags und umgekehrt.
die vorderen cluster bei 45% die beiden hinteren bei 50%. das steigere ich aber noch.

hast du bild:

-

-

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 152

Aktivitätspunkte: 6175

Danksagungen: 325

  • Nachricht senden

515

Sonntag, 29. Juni 2014, 00:50

Hallo,

schön, das es deinen Korallen gefällt. Ich hätte nur vermutet, das du die hinteren LED-Spots etwas geringer in der Intensität einstellst, da diese auch näher an den Korallen (oben hinten) sind. Aber du bist ja auch erst bei max 50%.
Wie ich an der Grafik sehen kann, lässt du das Royalblau von jedem Spot etwas später hochdimmen. Sieht bestimmt gut aus. Wie gefällt Dir denn der automatische Übergang von Royalblau zur Tageslichtfarbe (Aquablue + Blue) ? Hast du bewusst eine längere Dimmphase mit nur Royalblue vermieden oder gefällt dir die sanfte Überblendung so einfach besser ?

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 481

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74645

Danksagungen: 2373

  • Nachricht senden

516

Sonntag, 29. Juni 2014, 11:32

hallo,

ich bin ja noch in der testphase. das lps/sps programm ist mir fast schon zu blau. das blue+aquablue gefällt mir besser. die übergänge sind nicht fliessend. ich wollte eigentlich mit den verschiedenen lichtszenarien ein breiteres farbspektrum abdecken. ich habe eine royalblue dimmphase von 2 stunden. zwar nur bis 5 prozent, aber immer hin. die hinteren spots sind eigentlich nur mal zur probe höher eingestellt. auch nur 5%. die tiere vertragen das bisher gut.
das ist eben die schwierigkeit, ein licht zu finden das den tieren gefällt auch wenn es nicht unbedingt zu unseren möbeln passt :D das licht ist nicht zwingend für unsere augen schön, aber für die tiere ideal. da muss man ein wenig über sein schatten springen.
-

-

ThorstenBrina

Fortgeschrittener

Beiträge: 439

Wohnort: Sinzheim

Beruf: Fliesenleger

Aktivitätspunkte: 2300

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

517

Sonntag, 29. Juni 2014, 12:56

Hi, wollte nur erwähnen das ich ebenfalls das SPS Programm nutze und auch nur SPS auf dem Riffdach habe, hauptsächlich Acros, habe die Leistung der X2 wöchentlich um 10 Punkte (3-4%) gesteigert habe. bin nun bei max. 225 von 255 angekommen und habe das Gefühl nun sollte ich stoppen. die Acros haben alle schöne Spitzen, allerdings ist der Farbton extrem hell/matt der Spitzen.... ich denke ich bewege mich grad auf dünnem Eis, also in ein paar Wochen würde ich an deiner Stelle noch besser beobachten , was die Tiere treiben . viele Grüße

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 481

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74645

Danksagungen: 2373

  • Nachricht senden

518

Sonntag, 29. Juni 2014, 13:56

das werde ich auf jeden fall. das gute ist bei mir ja, dass die tiere vorher schon unter led standen. da ist die eingewöhnung nicht so heikel.

in meinem oberen beitrag muss es heissen, das die übergänge zwischen den einzelnen lichtfarben FLIESSEND ist.
bei wieviel prozent hast du deine lampe?
-

-

ThorstenBrina

Fortgeschrittener

Beiträge: 439

Wohnort: Sinzheim

Beruf: Fliesenleger

Aktivitätspunkte: 2300

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

519

Sonntag, 29. Juni 2014, 15:18

Ich hatte vorher auch LED.........
Bei wie viel % ich die Lampe habe? Mhhhh, meinst du was anderes? Ich habe doch 225 oben geschrieben,255 wäre max.......muss man ausrechnen, denke sind so 88-90% der Lichtfarbe SPS

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 14 481

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 74645

Danksagungen: 2373

  • Nachricht senden

520

Sonntag, 29. Juni 2014, 18:43

im oberen beitrag im screenshot sieht man doch die kurve. da ist ne prozentanzeige links. wo steht das bei dir? das andere ist ja die intensität.
-

-

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 536 Klicks heute: 31 477
Hits pro Tag: 18 382,93 Klicks pro Tag: 45 585,96