Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 141

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61165

Danksagungen: 1124

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Dezember 2013, 01:23

ATI Hybrid Show Becken die Fotostrecke

Hallo,

der Oliver Testet ja alle seine Lampen auch schon im Vorfeld über dafür eingerichteten Show Becken.
Nicht jeder Hersteller betreibt solche test Becken wo seine Produkte ausgiebig getestet werden. Hier kann man eben genau sehen wie gut das Licht den korallen bekommt.
Daher möchte ich allen Interessierten dieses tolle Becken nicht vorenthalten.

Kurze Daten zum Becken:

Das Becken ist 3,20m x 0,90m und 0,75m hoch und fasst 2100 Liter. Ein Traum von Becken sage ich euch nur :3_small30:
Beleuchtet wird mit zwei 8x80 Hybrid Modulen.
Das Becken wurde bisher mit ATI Produkten betrieben und läuft jetzt seit Kurzem mit der Triton Methode.

Die Gesamtaufnahmen vom becken sind nicht ganz so gut geworden, da die große Scheibenfront doch sehr gespiegelt hat. Den Rest der Bilder sollte ich gut hin bekommen haben. Habe euch mal die tollen Korallen aufgenommen. Die Farben sind Dank einer neuen Cam Einstellung so wie wir Sie mit dem Auge sehen. Da ist nichts nachbearbeitet.

Ich weiß, Ihr wollt Bilder sehen, gut hier kommen die Bilder zum ATI Hybrid Show Becken: (Wie immer ein klick auf das Bild macht es groß)

























Wahnsinns Korallen, Gelbe SPS, Hach ne wat habe ich da gern Bilder gemacht, kommen noch bessere Korallen, bis gleich......
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 141

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61165

Danksagungen: 1124

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Dezember 2013, 01:33

So und weiter geht es mit den feinen Korallen Bildern......







Jetzt kommt mein Favorit, mhhhhh die ist so Klasse, ABER kommt noch ne Verdammt gute.... Und ja Achtet mal auf die Ausleuchtung, so gut wie keine Abschattungen in den Korallen. Das ist echt der Knaller, bis zu den Fußscheiben alles schön farbig....

















Alle Korallen sthen absolut Top dar, Farblich der Knaller einfach....



Gleich geht es hier weiter mit einer sehr Interessanten Montipora, so eine habe ich noch nie gesehen, die ist schon auf meiner Suche Liste :3_small30:

Bis gleich dann......
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 141

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61165

Danksagungen: 1124

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Dezember 2013, 01:38

Und hier kommt die sehr schicke Monti..........





























Gleich kommt dann hier der Rest.....
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 141

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61165

Danksagungen: 1124

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Dezember 2013, 01:46

Hier kommt dann nun der Rest der Bilder.....



LPS und schöne Weiche gibt es natürlich auch in dem Becken.....













Einfach Knaller, Blaue Köpfe und Rosa Spitzen, stehen verdammt gut die SPS...











So meine Freunde, das war es hier vom Hybrid Show und Test Becken beim Oliver.....

ABER morgen früh bekommt Ihr noch eine Überraschung von mir, erste Bilder des ATI Sirius Show Beckens.... Ja genau das neue ATI LED Modul.
Also seit gespannt auf morgen :EV9A87~129:
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

stressi

why so serious.... ?

    Deutschland

Beiträge: 1 038

Wohnort: im schönem WBL...

Beruf: ist vorhanden.....

Aktivitätspunkte: 5350

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Dezember 2013, 01:52

............*ähm*............ also dann sage ich mal was mir dazu einfällt:








.................. nicht's.......... denn ich bin echt sprachlos :fie:


was für GEILE tiere und diese dann auch noch so perfekt abgelichtet :pump: .......... :thumbup: ........... :beer: ...................

edit: mir gefällt die gelbe SPS auch recht gut :rolleyes:
salzige grüße.... stressi

stressi's cube

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stressi« (22. Dezember 2013, 01:57)


GamboSBK

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 188

Wohnort: Eggersdorf 39221

Beruf: KFZ-Meister

Aktivitätspunkte: 965

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Dezember 2013, 01:59

Echt ein Traum :EV3584~124:

7

Sonntag, 22. Dezember 2013, 05:28

ohne Worte......... :EVERYD~313: :EVERYD~313: :EVERYD~313:
Lg Frank

Michael78

unregistriert

8

Sonntag, 22. Dezember 2013, 06:14

Mark das sind traumhafte Bilder und ein wunderschönes Becken das mal wieder eins ganz ganz deutlich macht!

Licht ist Leben.

Und an dem Licht sollte ein ernsthafter Aquarianer nicht sparen. Lieber ein bißchen warten und sich eine ATI Hybrid LED kaufen als 2-3 mal kaufen und immer noch nicht zufrieden mit den Korallen sein. Wenn die Bilder nicht für die ATI spricht dann weiß ich auch nicht.......

Das unterscheidet den Profi vom Anfänger. Auch der Profi macht hier und da mal Kompromisse aber niemals beim Licht. Wenn das Licht nicht stimmt kann man alles andere sowieso gleich vergessen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Michael78« (22. Dezember 2013, 06:20)


Pamex

Fortgeschrittener

    Cookinseln Deutschland Fidschi Frankreich Französisch-Polynesien Mikronesien Neukaledonien Palau Tonga

Beiträge: 827

Aktivitätspunkte: 4250

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. Dezember 2013, 10:05



ABER morgen früh bekommt Ihr noch eine Überraschung von mir, erste Bilder des ATI Sirius Show Beckens.... Ja genau das neue ATI LED Modul.
Also seit gespannt auf morgen :EV9A87~129:


:6_small28:

Also Google sagt dazu schonmal folgendes:

Zitat

ATI Sirius X4 LED Aquariumlampe
www.de › ... › LED › ATI Aquaristik › ATI Sirius X Serie
ATI Sirius X4 LED Aquariumlampe mit max. 290 Watt und 4 Clustern für den ambitionierten Meerwasseraquarianer, hier bequem online kaufen.
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

finsrfun

Total versalzen!

    Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 22. Dezember 2013, 10:30

Oh Mann Mark,

wenn ich nicht schon heftigst angefixt wäre, dann spätestens jetzt. Das ist ein Kunstwerk, HAMMER!
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Martin_MH

unregistriert

11

Sonntag, 22. Dezember 2013, 10:35

Super Becken, tolle Korallen, geniales Licht und wie üblich, wenn der Mark hinter der Kamera steht, klasse Bilder :6_small28:

@Mark: Bei "neue Kameraeinstellung ohne Nachbearbeitung" bin ich natürlich interessiert, wie diese Einstellung ausgesehen hat.

Gruss
Martin

Idrassil

Schüler

Beiträge: 248

Aktivitätspunkte: 1315

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. Dezember 2013, 10:53

Hallo,
ich habe wirklich selten zu viele super Acros in einem Becken gesehn, die Fotos sind natürlich auch spitze.
Also für mich steht fest welche Lampe irgendwann mal meine Sunpower ablösen wird ;)

Gruß
Thomas
Mein Becken: SPS Shallow Reef

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 224

Aktivitätspunkte: 6550

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 22. Dezember 2013, 11:59

Hallo,

@Mark
besten Dank für deine tollen Fotos. Du verstehst dein Handwerk wirklich.

@all
Danke für die Komplimente. Ich hoffe man kann ein wenig erkennen, das uns auch sehr viel an den Korallen liegt. Die Art, wie man sein Aquarium beleuchtet hat einen entscheidenden Einfluß auf die Entwicklung von Korallen. Nehmen wir mal dies Koralle als Beispiel:


Als ich Sie vor 2 Monaten gekauft habe, hatte Sie nur leicht blaue Spitzen und war ansonsten hellbeige gefärbt. Da ich vermutet habe, das diese Koralle noch einiges an Potential hat, habe ich die auf das "Sonnendeck" in meinen Aquarium auf eine Riffsäule gestellt, die ca. 30cm unterhalb der Wasseroberfläche steht. Hier wurde die Koralle dann von jeder Seite mit Licht durch das Hybrid förmlich durchflutet. Hierdurch ist dann viel Licht auch zwischen den Ästen gekommen und es gab fast keine Eigenabschattungen im Innern der Koralle. Im ergebnis fäbte sich die komplette Korallen dann blau - türkis durch.

Ich möchte dieses Beispiel nur mal als Anlass nehmen, das es nicht nur auf technische Dinge ankommt, z.b. wie viel PAR man misst, sondern das es extrem wichtig ist, wie das Licht den Korallen zur Verfügung gestellt wird. Eine flächige Beleuchtung ist da für Korallen "Gold" wert, wenn man durchgefärbte Korallen haben möchte. Der nächste Vorteil bei eine flächigen Beleuchtung ist die Tatsache das man so deutlich höhere Beleuchtungswerte auch in der tiefe erhält. Das Licht verliert sich quasi nicht so schnell im Raum, wenn es von einer großen Fläche statt einer punktförmigen Lichtquelle kommt. So können in unserem Fall sogar noch auf dem Boden (70cm unterhalb der Wasseroberfläche) sehr schöne Farben bei SPS erzielt werden wie vielleicht dieses Bild der Monti auf dem Boden zeigt:


viele Grüße
Oliver Pritzel


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

mitscha

Profi

Beiträge: 1 742

Wohnort: Neuss

Aktivitätspunkte: 9140

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 22. Dezember 2013, 12:35

Hallo,

also das nenne ich mal ein absolutes Referenzbecken, welches seinesgleichen sucht! :thumbup: Finde die Tiefenwirkung durch die freien Sandflächen und den freistehenden Säulen sehr beeindruckend. Über den Korallenbestand, Wachstum und die Ausleuchtung wurde ja schon einiges gesagt, da kann ich mich nur anschließen....WOW!

@ Mark: Klasse Fotos!! Freu mich schon auf die Vorstellung der neuen ATI Lampe... :D

Einen schönen 4ten Advent noch
Micha

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 141

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61165

Danksagungen: 1124

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 22. Dezember 2013, 12:45

Hallo@all,

ja vielen lieben dank für das Lob hier :2_small9:

@Martin,

zu den Camera Einstellungen wollen wir hier erstmal nix sagen, denn für das nächste Jahr wird es auch einen Workshop zum Thema "Aquarien Fotografie geben" :4_small16:

@Oliver,

gerne Oliver, wer sich so sehr für seine Produkte einsetzt und alles wirklich bis ins kleinste Detail auftüftelt der verdient auch gute Bilder Strecken.

@Micha,

Vorstellung schrieb ich nicht. Ich musste da schon sehr mit dem Oliver verhandeln das überhaupt schon Zeigen zu dürfen.
Denn auch hier wird noch getestet was das Zeug hält und eben gemessen ob die Lampe auch so Effektiv wie möglich ist.
Aber es sieht sehr gut aus .
Werde also nachher hier ein kleine Fotostrecke vom ATI Sirius Showbecken zeigen, da seht Ihr die Lampe mal im Betrieb und ja es wird auch ein kleines Bild der Lampe vorab geben :3_small30:
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

mitscha

Profi

Beiträge: 1 742

Wohnort: Neuss

Aktivitätspunkte: 9140

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. Dezember 2013, 13:06

Hi Mark!
(...)
@Micha,

Vorstellung schrieb ich nicht. (...)
Ja, das weiß ich...war ja aber ein Versuch wert so das ein oder andere Detail zu erhaschen, oder?!? :whistling: :D

Im Netz kursieren schon Bilder mit einigen Daten (z.B. auf spanischen Seiten oder wenn man gezielt googelt), nur weiß ich nicht was davon der Wahrheit entspricht, von daher freu ich mich hier über die Bilder "in action"!

Viele Grüße
Micha

Mark

Administrator

  • »Mark« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 11 141

Wohnort: Meerbusch

Beruf: Reef Builder

Aktivitätspunkte: 61165

Danksagungen: 1124

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 22. Dezember 2013, 13:17

Hallo Micha,

klar einen versuch ist es immer wert :3_small30:

Ja wir werden hier mit Sicherheit in kürze eine Komplette Vorstellung machen. Das ist versprochen.

Aber auf der Fotostrecke kann man schon sehr gut sehen wie gut die Lichtfarben und die Ausleuchtung ist.
Gruß Mark :2_small9:
Reefing is not a hobby, it is a PASSION!
Mein You Tube Channel

Martin_MH

unregistriert

18

Sonntag, 22. Dezember 2013, 14:23

@Martin,
zu den Camera Einstellungen wollen wir hier erstmal nix sagen, denn für das nächste Jahr wird es auch einen Workshop zum Thema "Aquarien Fotografie geben" :4_small16:


Für das neue Jahr wünsche ich mir vom Forum, dass meine Fragen beantwortet werden und nicht forenvertrieblich rumgeeiert wird :10_small20:

Alles klar Mark, wenn´s terminlich passt bin ich dabei beim Workshop.

Gruß
Martin

finsrfun

Total versalzen!

    Deutschland

Beiträge: 1 176

Wohnort: Liederbach am Taunus

Beruf: Airliner

Aktivitätspunkte: 6255

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 22. Dezember 2013, 16:33

Hi,

ich eier auch mit den Einstellungen (Weißabgleich...) rum, gerade beim LED-Licht und hab's noch noch nicht herausgefunden. Bin dann auch sehr gerne dabei.
Danke & Gruss,

Thomas
_________________________________

Finsrfun's Unterwassergarten - Tagebuch

Martin_MH

unregistriert

20

Sonntag, 22. Dezember 2013, 17:01

Thomas, genau da eier ich auch rum. Also RAW und hinterher mehr oder weniger mühsam nachbearbeiten. Auf der anderen Seite unterscheidet sich der Workflow da auch nicht unwesentlich von den übrigen Aufnahmen... ist am PC aber immer noch deutlich entspannter als damals im Chemie duftenden Labor :3_small30:

Gruss
Martin

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 21 050 Klicks heute: 40 338
Hits pro Tag: 20 087,75 Klicks pro Tag: 48 483,26