Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »sivas_kangal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 176

Aktivitätspunkte: 1045

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

1

Freitag, 7. Dezember 2018, 20:05

ATI Essentials... KH bei 9.4 / andere Werte stimmen

Hallo zusammen

Wollta mal fragen wie man das Problem löst, wenn nur KH zu hoch ist?
Alle drei Lösungen gleichermassen reduzieren oder nur eines der drei?

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 18 405

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 94355

Danksagungen: 4583

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Dezember 2018, 21:59

Zitat von »Essentials Anleitung«

Neu eingerichtete und von Weichkorallen dominierte Aquarien zeigen oftmals einen von der Norm abweichenden Verbrauch von Karbonaten und Calcium. Damit Betreiber solcher Aquarien ebenfalls von den ATI-Essentials profitieren können ,wurde die Möglichkeit einer alternativen Anwendung geschaffen. Bei der alternativen Anwendung werden der Karbonat-und der Calciumverbrauch Ihres Aquariums individuell ausgeglichen. Hierzu wird die Dosierung der Essentials #1 weiterhin am KH-Wert orientiert. Die Ausrichtung der Dosierung der Essentials #2 und #3 erfolgt nun jedoch am Calciumwert. Die zu dosierende Menge von Essentials #3 entspricht weiterhin der von Essentials #2!


Zitat

Eine unterschiedliche Dosierung der Essentials #1 und Essentials #2 ist bis zu einer Abweichung von 25% normal. Bei größeren Abweichungen sollten Sie in regelmäßigen Abständen Wasseranalysen in unserm Labor durchführen lassen.

Wenn ein neu eingerichtetes Aquarium gereift ist,oder wurden in ein weichkorallendominiertes Aquarium mehr Steinkorallen eingebracht, kann von der alternativen Anwendung jederzeit auf die klassische Anwendung gewechselt werden. So kommen Sie in den Genuss aller Vorzüge der ATI-Essentials
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NRG1337 (08.12.2018)

  • »sivas_kangal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 176

Aktivitätspunkte: 1045

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. Dezember 2018, 07:44

Danke für die Antwort.
Verstehe ich das so richtig?

- #1 verringern damit KH sinkt
- #2 & #3 so belassen wenn werte in Ordnung sind

Gibts da keine Probleme mit Ionenverschiebung? Liest man ja immer wieder mal

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 3 600 Klicks heute: 7 843
Hits pro Tag: 20 167,33 Klicks pro Tag: 48 578,37