You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

81

Wednesday, October 31st 2018, 6:00pm

Hallo Thomas,

Bei den klassischen Essentials gibt es je ein Liter auf Flasche #3 und 2# aufgeteilt = 2 Liter. Bei den Essentials pro ist dies alles in einer Flasche #2 in 2 Liter. Das sind ebenfalls 2 Liter. Von daher tut sich das nichts. Die erste Flasche Essentials pro #1 ersetzt aber 10 Liter der fertigen Gebrauchslosung von #1 der alten Essentials oder anderer klassischer Versorgungssysteme. Das Kernproblem war immer das man nicht mehr NahCo3 in Lösung bringen konnte. Dies ging daher immer nur in viel Wasser. Daher gibt es KH auch immer als Pulver was man dann mehr oder weniger müßig in 10 Liter auflösen musste. Wir haben es geschafft die Härte von diesen typischen 10 Liter in nur 2 Liter zu bekommen. Dadurch entfällt das müßige auflösen von Pulver in viel Wasser und man hat die komplette Versorgung von früher 3x10 Liter nun in 2x2 Liter Konzentrate.

Viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

ThomasGT1 (13.11.2018), vrun (18.11.2018)

Schmidä

Stefan

Posts: 76

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

82

Sunday, November 4th 2018, 8:15pm

Ist die Dosierung so richtig?

Hallo Zusammen,

Ich betreibe mein Reefer 170 mit den ATI Essential Pro. Ich habe diese jeweils mit 3l Destiliertemwasser gemischt um auf die 5l zu kommen.
Ich Dosiere täglich jeweils 1ml und halte damit den KH auf 8 und Calcium auf ca. 420.
Kann das so stimmen oder ist was falsch? Mir erscheint das sehr wenig.
Ich messe aktuell täglich mit Aqua Medic.

Hier noch ein Bild vom Becken und Besatz.
Sind eigentlich nur LPS und SPS.



Salzige Grüße
Aktuelles Becken: Start April 2020
- Red Sea Reefer 350
- 2x Reef LED 90
- MaxSpect Gyre XF350
- Jebao Dcp 5000
- Bubble Magus Curve 5
- Nyos Torq
- AM Reef Doser
- Eheim UVC
- ATI Essentials Pro + Nutritions

Altes Becken:

Red Sea Reefer 170 - AI Hydra 26HD / Bubble Magus Curve 5 / Nyos Viper 2.0 / Nyos Torq / AM Reef Doser / ATI Essentials Pro / 3x Aqamai KPS

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

83

Tuesday, November 6th 2018, 9:35am

Hallo Stefan,

in dienem Aquarium befinden sich nur wenige Korallen. Der Verbrauch erscheint mir jedoch sehr gering. Solange die Korallen gut stehen und auch wachsen würde ich mir dennoch keine großen Sorgen machen. Behalte bitte die Nährstoffe im Auge. Sollten diese zu niedrig sein, wird das Wachstum abgebremst und die Korallen können sogar einen Schaden nehmen.

LG,

Ben

Schmidä

Stefan

Posts: 76

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

84

Tuesday, November 6th 2018, 3:52pm

Hallo Ben,

vielen Dank für die Antwort.
Hab bereits noch einige Acroporas und eine Muschel geordert.
Dann müsste es ja mehr werden.

PO4 hab ich aktuell 0,02 und Nitrat steht bei 3-4.
Werd aber bald noch eine Analyse zu euch schicken.

Danke für die Hilfe und Salzige Grüße

Stefan
Aktuelles Becken: Start April 2020
- Red Sea Reefer 350
- 2x Reef LED 90
- MaxSpect Gyre XF350
- Jebao Dcp 5000
- Bubble Magus Curve 5
- Nyos Torq
- AM Reef Doser
- Eheim UVC
- ATI Essentials Pro + Nutritions

Altes Becken:

Red Sea Reefer 170 - AI Hydra 26HD / Bubble Magus Curve 5 / Nyos Viper 2.0 / Nyos Torq / AM Reef Doser / ATI Essentials Pro / 3x Aqamai KPS

Ivery86

Trainee

Posts: 192

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 141

  • Send private message

85

Thursday, November 8th 2018, 5:49pm

Hättet ihr Gewichtsangaben der Lösungen 1# und 2# unverdünnt? Ich kalibriere meinen Doser mit einer feinwaage und da wäre es nicht verkehrt. Danke

Chelmon83

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23

Location: Wolfsburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 44

  • Send private message

86

Sunday, November 11th 2018, 10:48am

Hi.
Stefan schrieb er hat die EssentialsPro mit 3L Osmosewasser gestreckt also 2L+3L... aber eigentlich hätte er doch 2L ATI Pro + 8L Osmosewasser machen müssen um auf das alte Essentialsvolumen zu kommen?
Oder ist es egal mit wieviel Wasser man es mischt?

Gruß
Kai

Schmidä

Stefan

Posts: 76

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 36

  • Send private message

87

Sunday, November 11th 2018, 1:34pm

Hallo Kai,

wie ich es mischen hätte sollen weiß ich leider nicht.
Aber ich misch es beim nächsten mal auf jedenfalls mit den 8 + 2 da ich aktuell Probleme hab alles zu Dosieren.
Damit es konstant bleibt wollte ich 2-3 mal am Tag dosieren.
Aktuell dosier ich aber nur 1ml am Tag und der KH bleibt konstant auf 8.
Wäre das PRO mehr gestreckt hätte ich da viel mehr Spielraum.

Salzige Grüße
Stefan
Aktuelles Becken: Start April 2020
- Red Sea Reefer 350
- 2x Reef LED 90
- MaxSpect Gyre XF350
- Jebao Dcp 5000
- Bubble Magus Curve 5
- Nyos Torq
- AM Reef Doser
- Eheim UVC
- ATI Essentials Pro + Nutritions

Altes Becken:

Red Sea Reefer 170 - AI Hydra 26HD / Bubble Magus Curve 5 / Nyos Viper 2.0 / Nyos Torq / AM Reef Doser / ATI Essentials Pro / 3x Aqamai KPS

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

88

Monday, November 12th 2018, 10:29am

Moin Leute,

@ Ivery: Ich habe das spezifische Gewicht der Lösungen nicht bestimmt und kann dir daher keine Info dazu geben. Wir kalibrieren mit Messzylindern.

@ Kai und Stefan: Die Essentials pro können prinzipiell frei verdünnt werden. Wir empfehlen jedoch die Verdünnung von 2 auf 5 Liter, wie bei Kai, oder die Verdünnung von 2 auf 10 Liter. Im letzten Fall ist die Konzentration der Wirkstoffe dann mit der der klassichen Essentials vergleichbar.

Die Dosierung, unter optionaler Berücksichtigung der Verdünnung, kann auf unserer Internetseite berechnet werden: Hier gehts zum Onlinerechner!

LG,

Ben

Sascha80

Beginner

Posts: 6

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 21

  • Send private message

89

Tuesday, November 27th 2018, 10:04am

Hallo zusammen.
Habe ein red sea max nano 75l.
Becken ist 3 Wochen am laufen.
Kalzium 400....dosiere 2ml von Flasche 2. Und am nächsten Tag Kalzium 370.
Wie kann das neue Becken zu viel Kalzium verlieren..kaum korallen im Becken.
LG Sascha

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,994

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

90

Tuesday, November 27th 2018, 10:25am

schreib noch hinzu wie hoch dein kh ist.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Sascha80 (27.11.2018)

Sascha80

Beginner

Posts: 6

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 21

  • Send private message

91

Tuesday, November 27th 2018, 10:32am

Kh ist im Mom 9.3 fällt aber ohne Zugabe von Flasche 1.
Hatte am Anfang das red sea coral pro genommen. Da war der kh immer 12. Da dieses Salz ja nen höheren kh hat. Das war mir als Anfänger zu kompliziert. Da der ati Rechner bei 12 kh immer sagt zu hoch usw :D

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

92

Wednesday, November 28th 2018, 9:17am

Hallo Sascha,

da kann etwas mit der Messung des Calciumwertes nicht stimmen. Messe den Calciumwert deines Aquariums bitte zweimal hintereinander. Wenn du untershciedliche Ergebnisse bekommst ist etwas bei der Testdurchführung schief gelaufen.

Als Info: Nach dem Schritt, indem die Probe deines Aquarium eingetrübt wird, solltest du mindestens 30 sekunden warten. Zudem sollte die Probe mehrfach geschwenkt werden, damit die Probe mit der Chemikalie optimal reagieren kann.

Warum komme ich zu dem Schluß.

Wenn du mit 2 ml den KH-Wert deines 75 Liter Aquariums stabil halten kannst, so beträgt dein KH Verbrauch pro Tag ca. 0,37 °dKH. Bei diesem KH Verbrauch ist unter normalen Bedingungen von einem Calciumverbrauch von 2,5 mg/l auszugehen und diese werden durch die Dosierung von 2 ml Essentials pro 2 in dein Aquarium freigesetzt. Um eine Senkung von 30 mg/l Calcium zu bewirken, müsstest du 12 Tage lang kein Essentials pro 2 dosieren.

MfG,

Ben

Sascha80

Beginner

Posts: 6

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 21

  • Send private message

93

Wednesday, November 28th 2018, 3:29pm

Hi Ben
Ich teste mit salifert.
Sollte ich mal mit einem anderen Test probieren?
Aber danke erstmal für deine Hilfe.
Werde berichten was mit neuem Test raus kam.
LG Sascha

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

94

Wednesday, November 28th 2018, 5:36pm

Hallo Sascha,

ein neuer Test ist nicht zwingend notwendig. Befolge einfach meinen Hinweis. Nach der Zugabe der ersten Chemikalie, 30 sekunden warten und die Probe gelegentlich schwenken. Hierdurch sollte der Test reproduzierbarere Ergebnisse liefern.

LG

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Sascha80 (29.11.2018)

Sascha80

Beginner

Posts: 6

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 21

  • Send private message

95

Thursday, November 29th 2018, 2:09pm

Hi
Habe mir den red sea Kalzium pro test gekauft und siehe da.
Kalzium 450. Keine Ahnung warum auch immer.
Hier mal meine Werte stand 29.11. 14 Uhr
Kalzium: 450
Mag : 1290
Kh: 9,6
Nitrat: 10
Nitrit: 0,05 - 0,10
Phosphat habe ich leider noch kein test.
Im mom dosiere ich 10 ml microbe Nite out 2 um den nitrat wert zu senken.
Frage :-)
Mit welcher Dosierung von pro 1-2 sollte ich beginnen?
Nutrion N und P habe ich auch.
LG Sascha

nachoman

Professional

Posts: 1,259

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 828

  • Send private message

96

Thursday, November 29th 2018, 6:31pm

Ich hätte da mal eine Frage zu C-N-P

Besser sogar zwei Fragen. Wieso nennt ihr CNP nur als Ergänzung zu den Essentials Pro. Gibt es irgendetwas, das den Einsatz von CNP mit dem klassischen Essentials entgegenspricht.

Und zweitens. Das man mit dem NP jeweils Nitrat und Phosphat einstellen kann, ist klar. Aber was ist da eigentlich sonst noch drin? Das ihr das nicht im Detail sagt, ist schon klar. Aber ist es ein komplettes organisches Versorgungssystem? Und fehlt dann nicht Kompenente C, welche ja momentan nicht zu bekommen ist? Oder sind es wirklich reine Anheber von NO3 und PO4?

Die Frage hat natürlich auch den Hintergrund, wenn ich zum Beispiel ein oraganisches Versorgungssystem eine anderen Herstellers nutze, wie z.B. Sangokai aber den PO4 Wert anheben möchte, kann ich das mit eurem P- Nutrition tun. Oder sollte ich da lieber eine PO4 Quelle nehmen, welche auch wirklich nur PO4 anhebt?

Schon mal Danke füt Antworten im Vorraus!
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton

tobisft

Beginner

Posts: 23

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

97

Thursday, November 29th 2018, 10:07pm

Ich hätte auch noch zwei Fragen:
Ist die Rezeptur zu den normalen Essentials auch geändert oder liegt der Vorteil eher im Handling - nur zwei Flaschen.


Und kann man die Fauna Marin Color Elements gleichzeitig zuführen?

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

98

Friday, November 30th 2018, 9:16am

Moin moin,

Nutritions C, N, und P sind ein Nährstoffversorgungssystem. Dieses kann man eigenständig, von den Essentials unabhängig, dosieren. Einer Kombination mit anderen Elementversorgungssystemen ist daher ohne weiteres möglich. Auch einer Kombination mit anderen Nährstoffsystemen steht nmichts im Weg.

Nutrition C wird in Kürze auf den Markt kommen. Es enthält verschiedene, energetisch hoch-wertige Kohlenstoffe. Diese spielen im Energiestoffwechsel eine Zentralle Rolle und stehen als Bausteine für die Bildung von Membranen und Biomasse zur Verfügung.

Nutrition N enthält verschiedene Stickstoffquellen. Zu diesen zählen Ammonium, Nitrat, Carbamid, ausgewählte Aminosäuren und Vitamine. Durch Nutrition N wird die Proteinsynthese angeregt, somit auch die der Chromoproteine. Auch dies trägt zur Bildung von Biomasse bei.

Nutrition P enthält leicht verwertbares PO4. Dieses wird von den einzelnen Zellen für regulatorische Zwecke benötigt, ist aber auch für die Bildung von Biomasse (Wachstum) zwingend erforderlich.

Mit den drei Nutritions kann man die Nährstoffsituation im Aquarium in die richtige Balance bringen (Stichwort C:N:P Verhältnis, oder besser bekannt als Redfield Verhältnis).

Hierzu geht man wie folgt vor:
Wenig NO3, wenig PO4 = Nutrition N und P dosieren
Viel NO3, wenig PO4 = Nutrition P dosieren
Wenig NO3, viel PO4 = Nutrition N dosieren
Viel NO3, viel PO4 = Nutrition C dosieren
Schlechtes Wachstum, bei niedrigen Nährstoffwerten = Nutrition C, N und P dosieren

Essentials pro baut von der Rezeptur her auf die normalen Essentials auf. Es enthält jedoch etwas mehr Jod und Vanadium, sowie einen Wirkstoff der die Energiebilanz des Aquariums positiv beeinflusst. Dies sieht man relativ schnell an besser expandierten LPS Korallen und einer gesteigerten Wachstumsrate. Essentials pro ist also nicht nur praktikabler in der Anwendung, sondern hat echte Vorteile fürs Wohnzimmerriff. Eine zusätzliche Dosierung von Spurenelementen ist nicht nötig, da es hierdurch zu Überdosierungen kommen kann. Das Ergebnis sind dann eingedunkelte Korallen.

Gruß Ben

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

shocki (30.11.2018)

nachoman

Professional

Posts: 1,259

Location: Herdecke

Occupation: Dipl.-Biol.

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 828

  • Send private message

99

Friday, November 30th 2018, 9:38am

Danke für die schnelle Antwort ! :dh:
Gruß Mark


Reefer 250 SPS & LPS Beleuchtung: 1x Phillips Coral Care
Sera Cube 130 LPS & Anemonen Beleuchtung: Giesemann Vervve
Sera Cube 130 Weichkorallen & LPS Beleuchtung T5 (Sera) & Tunze 8850 (Außer Betrieb genommen (01/20)
Juwel Rio 120 LPS & Anemonen Beleuchtung: Ecotech XR30G3 Pro + 2 T5 Röhren
Dennerle Cube 60 l Weichkorallen Beleuchtung: AM Ocean Light (Außer Betrieb genommen 10/19)
Aquamedic Blenny SPS&LPS&Hornkorallen Beleuchtung ATI Sirius X1
300l DIY LPS&SPS&Weichkorallen Beleuchtung ATI Straton

Sauer

Händler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 280

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 95

  • Send private message

100

Sunday, December 2nd 2018, 5:10pm

Wenn der Kh zu hoch ist, setze ich nur die Lösung 1 für eine Zeitraum ab, oder?

Lösung 2 ist ja für den CA Gehalt wichtig, oder sehe ich das Falsch?

Gruß
Andreas
Meerwasser-Shop Sauerborn
www.meerwasser-shop-sauerborn.de
info@meerwasser-shop-sauerborn.de

56727 St.Johann

Tel. 0151/74105231

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 5,996 Clicks today: 9,346
Average hits: 21,132.54 Clicks avarage: 50,468.28