Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 326

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7530

Danksagungen: 483

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 7. August 2018, 08:26

Hallo Jörg,

wie oben bereits erwähnt, ja. :thumbup:

Denn wie in deinem Fall stehst du z.B. beim Händler und stellst beim auspacken und aufbauen fest; tolles Set aber den ein oder anderen Stein könnte ich noch gebrauchen, evtl. sogar genaus den einen und selben aus dem Set. Der Händler wird aber ungern ein weiteres Set öffnen und davon einen einzelnen Stein weg geben wollen.

Das/die Set/s haben wir natürlich weil sie sehr praktisch sind zuerst produziert.


In Kürze wird es auch eine Mischung von diversen Steinen für die Händler geben, darin befinden sich dann aber nicht die wie im Video gezeigten Modulsteine, sondern Einzelsteine. Damit kann man die Sets ergänzen oder sogar einen unabhängig vom Set individuellen Riffaufbau gestalten.

Wenn du nun bereits ein Set hast und noch gerne einen oder mehrere Steine aus diesem Set benötigst, kannst du mir gerne sagen was du brauchst. Dann kann ich dir kurzfristig anhand von einem Foto diese Stein zusenden.

Zukünftig werden wir dann aber auch diese "Lieblingsteine" (sämtliche Module aus allen Sets) mehrfach in einem Karton zum Kauf für die Händler anbieten, damit eben kein Set aus einander gerissen werden muss. Geht ja anschließend recht einfach wegen der Berechnung, da ja egal was alles per Kilo berechnet wird.

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

jörch

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 40

Wohnort: Büttenwarder

Aktivitätspunkte: 215

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 7. August 2018, 21:39

Hallo Norbert,

das liest sich gut. Ich bin noch am puzzeln und dann kommt das Bild damit ich endlich los legen kann. Alte Deko raus, neue rein.
MfG Jörg

Beiträge: 1 326

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7530

Danksagungen: 483

  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 8. August 2018, 10:39

Hallo Jörg

o.k. dann mach mal.

Übrigens sollte man, ich höre das bei dir jedenfalls so raus, bei einem Umbau in einem laufenden System einige Sachen beachten. Das alles auch immer unabhängig von der Dekorationsart, also egal ob EpoReef, Keramik, Totgestein, Felsengestein usw. usw.

So ein Eingriff in ein bestehendes System birgt schon ein paar Risiken. Ich denke hier wird Oliver, Ben und inkl. meiner Erfahrung noch eine "Gebrauchsanweisung" entwerfen.

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

jörch

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 40

Wohnort: Büttenwarder

Aktivitätspunkte: 215

  • Nachricht senden

84

Samstag, 11. August 2018, 13:33

Moin Norbert,

genau es wird ein laufendes System umgestellt weil es mir einfach nicht mehr gefällt.Und bei der Gestaltung tue ich mich immer schwer und deshalb auch Eporeef. Eine Anleitung und Hinweise sind immer gut, obwohl ich schon 20 Jahre MW mache aber man lernt ja immer etwas dazu. Deshalb bereite ich auch die Umstellung in Ruhe vor, zumal gleich die Umstellung von BL nach Essentials Pro erfolgen soll.

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
MfG Jörg

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 073 Klicks heute: 36 811
Hits pro Tag: 19 616,87 Klicks pro Tag: 47 695,03