Sie sind nicht angemeldet.

Oliver Pritzel

Hersteller

  • »Oliver Pritzel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 216

Aktivitätspunkte: 6510

Danksagungen: 398

  • Nachricht senden

21

Montag, 9. April 2018, 14:14

Hallo,

auch bei größere Becken kann man bereits sehr gut mit unserem "Basis-Set" arbeiten. Damit das aber auch wirklich gut und optisch ansprechend gelingt sollte man einige Regeln beherzigen. Zumindest wenn man es natürlich aussehen lassen möchte. Hierzu zählen z.B.:

1. sich wiederholende oder regelmäßige Strukturen zu vermeiden (z.B. immer wieder gleichgroße Plattenaufbauten)
2. den Riffaufbau unterschiedlich in der Höhe gestallten (z.b. verschiedene Inseln von Riffaufbauten nie gleich hoch machen)
3. Symmetrien vermeiden (der Mensch neigt öfter dazu, tatsächlich kommen diese in der Natur so gut wie nie vor
4. Mut zu weniger Deko haben. Häufig ist weniger mehr. Die Deko ist immer nur das Gerüst, für die spätere Ansiedlung der Korallen und diese sollen ja später im Idealfall das Aquariumbild prägen und nicht die eigentliche Deko. Gleichzeitig wird durch eine "luftige Deko" eine bessere Durchströmung des Riffs und der korallen möglich.

Es gibt noch weitere Aspekte, die man beachten sollte/kann. Ich bitte euch aber hier noch um etwas Geduld. Wir werden dies euch noch in Videos anhand praktischer Beispiele zeigen. :3_small30:

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Oliver Pritzel« (9. April 2018, 14:18)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Paladin (09.04.2018), Kai Hoffmann (12.04.2018)

Bones

Anfänger

Beiträge: 77

Aktivitätspunkte: 445

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

22

Freitag, 13. April 2018, 09:36

Moinsen,

Als nächstes kommen dann noch kleinere Sets für Nanobecken mit 40x40 - 50-50 Grundfläche.

Kommt da vielleicht auch noch was für 30cm ? Mein Becken hat die Maße 120x30x30 und ich finde das EpoReef sehr interessant 8)

Grüße
Bones

Beiträge: 1 313

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7465

Danksagungen: 440

  • Nachricht senden

23

Samstag, 14. April 2018, 09:07

Moinsen,

Als nächstes kommen dann noch kleinere Sets für Nanobecken mit 40x40 - 50-50 Grundfläche.

Kommt da vielleicht auch noch was für 30cm ? Mein Becken hat die Maße 120x30x30 und ich finde das EpoReef sehr interessant 8)

Grüße
Bones



Hi,

wie Oliver schon sagt, man kann zukünftig aus den folgenden Sets auswählen und sicher ist da auch ausreichend für 30x30cm mit dabei. Im Prinzip bauen wir nun zuerst die Sets auf, es werden wohl 3 insgesamt die dann viele Möglichkeiten für verschieden große Aquarien bzw. Aufbauten bieten.

Im bald kommenden Video von ATI ist aber auch sehr schön zu sehen wie man jetzt schon mit ein und dem selben Set sehr variantenreich arbeiten und aufbauen kann.

Wenn wir zusammen sitzen, so wieder letzten Donnerstag, sprudelt es gerade zu aus uns raus, eine Idee jagt die andere. Wir wollen das aber systematisch angehen und nicht zwischendurch Sachen vorweg nehmen.

Ich überlasse das lieber Oliver und seinem Filmteam, da es dann viel verständlicher und professioneller bei euch ankommt, wie gesagt, das Produkt soll auch bei der Vorstellung chronologisch erklärt werden. (die Auswahl, die Möglichkeiten, unsere Philosophie etc.)

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Sauer

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 195

Wohnort: Koblenz

Aktivitätspunkte: 1075

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

24

Samstag, 14. April 2018, 19:28

Kann man das EpoReef über die Händler bereits bestellen?

Gruss
Andreas

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 534

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 84955

Danksagungen: 3148

  • Nachricht senden

25

Samstag, 14. April 2018, 22:17

schau mal bei coral-garden.
-

-

Sauer

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 195

Wohnort: Koblenz

Aktivitätspunkte: 1075

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

26

Samstag, 14. April 2018, 22:45

Eben auch gesehen.

Hoffe es kommt noch was schönes für Nanos raus.

Plane gerade ein 20l Reef.

Gruß
Andreas

Spoing

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 132

Wohnort: Siek bei Hamburg

Beruf: Tech. Betriebsleiter Elektrotechnik

Aktivitätspunkte: 705

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 24. April 2018, 22:52

Hallo,

hat das jetzige Set auch gute Basissteine etc. um eine 60x45x45 oder sind diese dafür zu groß?

Wann kann man mit den Nano Sets rechnen?

Da ich demnächst starten will, wäre das schon interessant.

Viele Grüße Ben
Gruß Ben :MALL_~12:

Beiträge: 1 313

Beruf: Innenarchitekt für Glaskörper

Aktivitätspunkte: 7465

Danksagungen: 440

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 25. April 2018, 07:31

Hallo Ben,

wenn es um uns ruhig wird, sind wir mitten drin. :EVD335~121:

Demnach arbeiten wir gerade u.a. an der nächsten Variante (eher NANO) und hoffen (wissen) auch dafür sehr schöne Möglichkeiten zu bieten. Das jetzige SET wäre für deine Maßangaben eher ungeeignet.


Bin auch schon wieder weg, Richtung Produktion :thumbup: , sobald es los geht werden wir auch hier sofort los trommeln
gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 2 618 Klicks heute: 5 485
Hits pro Tag: 19 418,19 Klicks pro Tag: 47 566,89