You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ek-ak

Beginner

Posts: 8

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

101

Sunday, December 31st 2017, 9:56am

Also meinen Korallen hat der 60%WW nicht geschadet, was für mich zeigt dass dieses Produkt gut zu sein scheint.

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

102

Sunday, December 31st 2017, 2:26pm

Quoted

Also meinen Korallen hat der 60%WW nicht geschadet, was für mich zeigt dass dieses Produkt gut zu sein scheint.


Danke für das Vertrauen. Wir hatten neben den ganzen Einstellungen im Labor aber natürlich auch viele praktische Tests mit diversen Beta-Testern im Vorfeld durchgeführt. Dies machen wir immer. Hier waren sowohl typische Riffaquarien als auch anspruchsvolle Becken mit z.b. einer Vielzahl an empfindlichen SPS dabei. Hier mal ein Beispiel eines Beta-testers, der auch mehrere größere Wasserwechsel mit absolute Ocen gemacht hat:

Hier noch sein komplettes Aquarium für weitere Infos: http://lab.atiaquaristik.com/timeline/768#

Ich zitiere mal sein Feedback aus einer Mail an uns:
"...das Polypenbild sämtlicher SPS Korallen ist enorm verbessert und nach 3-4 Tagen tritt bei den SPS Korallen eine Farbveränderung auf die sich in einem helleren Untergrund und mit deutlich mehr farblichen Spitzen bemerkbar macht wie bei einem Zeolithbecken!!
Dieses ändert sich aber auch wieder( 2 Wochen ) wenn man keinen Wasserwechsel mehr mit AO macht.
Noch zu erwähnen wäre, das als ich zweimal kurz hintereinander knapp 450 Liter AO gewechselt mein Problem mit den Bryopsisalgen etwas gemindert wurde, die oberen Spitzen der Alge sahen sehr verkümmert aus und sie wuchsen nicht mehr so schnell weiter.
Von der einfachen Handhabung der AO bin ich auch begeistert, viel schneller und einfacher...."


Der gute Mann ist schon sehr lange erfolgreich in der SPS Haltung und das hier gezeigte Becken steht auch schon sehr lange. Er hat auch schon verschiedene Systeme wie Zeolith, etc. durch. Heute nutzt er aus kostengründen zu 50% einen Kalkreaktor und zu 50% unsere Essentials. :3_small30:

Daher wissen wir, das unser Produkt nicht nur im Labor oder auf dem Papier gut ist, sondern das die Vorteile des Produktes sich auch wirklich positiv bemerkbat machen werden...


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

This post has been edited 1 times, last edit by "Oliver Pritzel" (Dec 31st 2017, 2:27pm)


Tizian

Intermediate

Posts: 351

Location: 50226 Frechen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 47

  • Send private message

103

Sunday, December 31st 2017, 3:38pm

Super Sache, würde ich auch gerne mal testen. Wann wird es wieder verfügbar sein? Alle Online-Händler sind ausverkauft.
Anderseits habe ich bedenken, ob sich der Mehrpreis von 60% zu meinem benutzen TM ProReef wirklich lohnt!? Aber diese Entscheidung muss wohl jeder für sich treffen.
VG
Thomas

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

104

Sunday, December 31st 2017, 5:08pm

Super Sache, würde ich auch gerne mal testen. Wann wird es wieder verfügbar sein? Alle Online-Händler sind ausverkauft.
Anderseits habe ich bedenken, ob sich der Mehrpreis von 60% zu meinem benutzen TM ProReef wirklich lohnt!? Aber diese Entscheidung muss wohl jeder für sich treffen.


Naja, ob es sich lohnt hängt immer vom Blckwinkel des Betrachters ab. Wenn man sich aber verdeutlicht, warum man überhaupt Wasserwechsel macht (z.B. Entfernung unerwünschter Anreicherungen, Stabilisierung der Wasserchemie etc.) ist es dann nicht nur konsequent wenn man dafür auch ein Produkt benutzt, welches wirklich genau diesen Effekt am sichersten erzielt ? Es geht ja nicht um den Wasserwechsel als Beschäftigungsmaßnahme oder als Routine für ein "gutes Gewissen". Ein Wasserwechsel ist ja eine Pflegemaßnahme, die ganz bestimmte Ziele verfolgt. Wenn dann Produkt x diese Ziele zu 70% erfüllt, ein anderes zu 90% und ein weiteres zu 100% relativiert sich auch entsprechend der Preis. Gehen tut immer vieles. Ist im Bereich Licht genauso. Für ein paar Krusten, Weichkorallen, LPS kann man vieles nehmen. Auch punktförmige LED-Strahler. Will man aber empfindliche SPS in der maximalen Durchfärbung halten, haben sich flächige Lichtlösungen (T5, Hybrid, flächige LED) besser bewährt.
Ähnlich sehen wir es mit Absolute Ocean. Für uns ist es die konsequente und logische Weiterentwicklung. Abgestimmt auf den größtmöglichen Nutzen (Reinheit, natürliche Zusammensetzung etc.) für die Riffbewohner und der maximaler Sicherheit aus Kundensicht.

viele Grüße
Oliver

PS: Im neuen Jahr gehen nochmal direkt ca. 20 Paletten in den Handel


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

This post has been edited 1 times, last edit by "Oliver Pritzel" (Dec 31st 2017, 5:09pm)


thomas_1982

Beginner

Posts: 87

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

105

Friday, January 5th 2018, 8:51pm

Hallo Oliver,

habt ihr denn mittlerweile die Tests zu den Redoxwerten gemacht? Wie ist dieser kurz nach dem zusammenmischen und wie entwickelt sich dieser über die Zeit?

p.s. ich wollte auch schon in österreich einige 10L sets kaufen, mein lokaler händler hat auch bei eurem großhändler für österreich, dem korallenriff center nachgefragt die haben aber noch nichts bekommen. wie sieht es hier mit der belieferung eueres österreichischen großhändlers aus, wann kann dieser voraussichtlich beliefert werden?


mfg. thomas

This post has been edited 3 times, last edit by "thomas_1982" (Jan 5th 2018, 9:01pm)


michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

106

Friday, January 5th 2018, 9:33pm

Also meins ist heute angekommen,ok komme nicht aus Österreich,wird bestimmt bald bei euch auch zuhaben sein. :3_small30:
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 505

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 242

  • Send private message

107

Saturday, January 6th 2018, 6:28pm

Hi,

ist es eigentlich egal ob man es mit kalten oder erwärmten UO-Wasser ansetzt (ausfällungen)?

Grüße,
Patrick

Spartakus

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,105

Location: Bergkamen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 673

  • Send private message

108

Saturday, January 6th 2018, 6:38pm

Ausfällungen nicht aber ich hab heute 25 Liter angesetzt und das Wasser hatte knap 20 Grad die Dichte war auch nur bei knapp 30 im Becken passte es wieder bei 25.
Hätte noch ne andere Frage hab heute ein 1,5 Liter messsebecher auf die Wage gestellt und 1500 ml Liter abgewogen , da war der Becher aber noch nicht bei seiner 1500 ml haben knapp 200 gefehlt hat das Zeug ein anderes Gewicht? Hab bis zu den 1500ml vom Becher aufgefüllt. Der Becher stimmt vorher mit Wasser und Wage getestet .
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2,2x Ati Straton , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.

Gruß Christian :thumbsup:

Posts: 1,972

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 699

  • Send private message

109

Saturday, January 6th 2018, 6:40pm

hi,

logo - ist ja mehr salz drin 8)
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Spartakus

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,105

Location: Bergkamen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 673

  • Send private message

110

Saturday, January 6th 2018, 6:42pm

Eigentlich Logisch Danke Joe . Den Wald vor lauter Bäumen.......
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2,2x Ati Straton , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.

Gruß Christian :thumbsup:

ThorstenSt

Korallengärtner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 141

Location: 27211 Bassum

Occupation: SPS-Programmierer

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

111

Saturday, January 6th 2018, 6:49pm

Es wäre vielleicht auch interessant was 1Liter der Lösungen wiegt :) würde das abmessen sicher erleichtern. Habe es selbst aber noch nicht hier stehen.
in Planung (2019) klick
Becken: 130x80x50 + Rucksackablauf
Beleuchtung: Pacific Sun Diuna 10x54 Watt T5
Deko: Keramik (Mirjam Riffsysteme)
Abschäumer: RE DC180 + Speedy
Förderpumpe: RE RD3 Mni Speedy 50 Watt
Versorgung: Balling light (+ n.b. Sangokai Nutri)

seit März 2018:
Becken: Reefer 250 (90x50x55)
Beleuchtung: ATI Sunpower 6x39 Watt T5
Deko: Keramik (Mirjam Riffsysteme)
Abschäumer: Bubble Magus Curve5
Förderpumpe: Jebao DCS 5000
Versorgung: Balling light (+ n.b. Sangokai Nutri)

scotty23

Intermediate

Posts: 640

Location: Königs Wusterhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 142

  • Send private message

112

Saturday, January 6th 2018, 8:02pm

So,

habe es heute bei meinem "Mega Zoo" stehen gesehen und mal mitgenommen, mal schauen wie es sich morgen macht ;)

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

113

Saturday, January 6th 2018, 8:10pm

Hallo,

für das Produkt ist es egal ob es mit 10 Grad kaltem oder 25 Grad warmen Reinstwasser verdünnt wird. Für den Wasser wechsel selber sollte es aber schon etwas vortemperiert sein.

Bitte macht nicht den Fehler und versucht etwas abzuwiegen. Die Konzentrate sind deutlich schwerer als reines Wasser. Wer seinen Meßbecher nicht traut, kann diesen aber natürlich vorher mit kaltem Osmosewasser und einer Waage überprüfen. Kleine Abweichungen sind auch nicht so schlimm. Wichtiger ist immer das AO1 und AO2 in gleichen Teilen dosiert wird. Wer es aber genauer haben möchte, dem empfehle ich sowas:

https://meddax24.de/servoprax-messzylind…number=14174-08

Durch die hohe Bauform und dem geringeren Durchmessers des Zylinders sind Abweichungen meist geringer und die Skala lässt sich besser ablesen. Durch die 2000ml kann man auch gleich größere Mengen (bis 34 Liter) mit nur 1x abmessen direkt herstellen.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Patrick (06.01.2018)

Josaphat

~Realist~

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,146

Location: Ruhrgebiet

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 567

  • Send private message

114

Sunday, January 7th 2018, 11:26am

Hallo zusammen, Hi Oliver! ^^


Gestern kam meie 2L AO an und ich habe dazu mal eine Frage.

In der #1 Flasche ist ein milchig-trüber Boden, ähnlich wie in einer Schneekugel. Ich meine das war gestern bei den kalten Aussentemps noch stärker ausgeprägt. Seit gestern lagern die Flaschen bei Raumtemperatur (21°C).
Schütteln oder schwenken bringt nichts, ausser den Schneekugeleffekt, danach setzt sich das wieder am Boden ab.

Habs mal versucht aufs Foto zu bekommen:



Unbedenklich und normal?

Desweiteren: Ihr habt einen Rechtschreibfehler auf den Flaschen :rolleyes:
LG, Dennis

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

115

Sunday, January 7th 2018, 3:24pm

Hallo Dennis,

es geht alles wieder in Lösung. Man muss es jedoch öfters schütteln und die Kristalle eine Zeit lang in Schwebe halten. Wenn es schneller gehen soll einfach etwas warmes Wasser drüber laufen lassen, bis das Produkt leicht erwärmt ist. Dann geht es relativ fix.

Die Bildung der Kristalle kommt nur vor, wenn das Produkt unter 6-7 Grad abkühlt. Dies wird also nur in den paar Wintermonaten passieren. Nach Rücklösung ist es aber genauso gut wie vorher und hat keinen Einfluss auf die Qualität des Produktes.

Besten Dank noch für den anderen Hinweis. Wird Montag gleich geprüft. Wir machen aber ohnehin neue Etiketten.

Gruß Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

This post has been edited 1 times, last edit by "Oliver Pritzel" (Jan 7th 2018, 3:27pm)


Josaphat

~Realist~

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,146

Location: Ruhrgebiet

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 567

  • Send private message

116

Sunday, January 7th 2018, 4:22pm

Danke für die schnelle Antwort.

Dann ist gut, hatte schon Sorge das es irgendwie "gekippt" ist. Dann werde ich damit die Tage mal den Wasserwechsel machen und hier berichten. ^^ Wenn das, wie die anderen schreiben, so gut ist, werde ich komplett auf AO umsteigen, da es doch um einiges günstiger als NSW ist.

Bzgl des Fehlers habe ich dir eine PN geschrieben.
LG, Dennis

Bones

Trainee

Posts: 137

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

117

Monday, January 8th 2018, 9:31am

Hallo zusammen,

ich weiß nicht so genau obs hier rein passt, aber ich versuche mal mein Glück :)

Ich habe die 2x10L-Kanister-Variante zuhause rumzustehen und möchte nächsten Sonntag damit einen WW machen.

Ich stehe jetzt leider vor dem kleinen Problemchen dass ich nicht genau weiß,
wie ich die beiden Lösungen in einen Becher etc. reinkippen soll, ohne das ich die Hälfte daneben kippe...
Hat evtl. jemand für mich einen Tipp ?

Die Kanister sind ja nu doch etwas "wabbelig" ;)

Ansetzen möchte ich lediglich "nur" 10L

Danke und Gruß
Salzige Grüße
Bones

michael 68

Master of desaster

    info.dtcms.flags.de

Posts: 3,459

Location: Ratingen

Occupation: Handwerker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 433

  • Send private message

118

Monday, January 8th 2018, 9:44am

Ich denke mal zur Not in einem großen Eimer etwas Reinfüllen,der Rest wieder mit nem Trichter zurück in den Behälter.Ist zwar etwas umständlich aber denke mal
das es so am einfachsten ist.
Gruß Micha
:EV02A9~123:

Posts: 1,972

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 699

  • Send private message

119

Monday, January 8th 2018, 12:19pm

hi,

du sollt ja auch nicht beide flüssigkeiten in einen becher schütten :D

ähm...zur not mittels schlauch herausssaugen.
-----------------------
besten gruß auch...
joe

korallenfarm.de H
https://shop.korallenfarm.de/index.php
http://www.korallenfarm.de/
"C o r a l s - made in Germany"
der weg ist das ziel!

Bones

Trainee

Posts: 137

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 30

  • Send private message

120

Monday, January 8th 2018, 1:10pm

Hi,

du sollt ja auch nicht beide flüssigkeiten in einen becher schütten
Ja nee, das hatte ich auch nicht vor :D

Absaugen wäre in meinem Fall wohl die beste Lösung :thumbup:
Salzige Grüße
Bones

2 users apart from you are browsing this thread:

1 member and 1 guests

George

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 6,262 Clicks today: 9,773
Average hits: 21,132.53 Clicks avarage: 50,468.15