Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stefan_Servus

Anfänger

  • »Stefan_Servus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. August 2017, 05:59

Coral Ocean plus Heizölgeruch

Hallo zusammen,


nachdem es bei meinem “Stamm“salz Lieferprobleme gab, habe ich das ATI Coral Ocean plus ausprobiert. Was mir negativ auffällt bzw. verunsichert ist ein leichter Heizölgeruch des angesetzten Wassers und leichte Rückstände, die sich nicht komplett auflösen. Wie erklärt sich das? Das Salz wurde in neuwertigen weissen Salzeimern mit UOA-Wasser angesetzt.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 795

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 86265

Danksagungen: 3203

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. August 2017, 09:24

welche farbe haben die ablagerungen/ausfällungen?

und riecht es tatsächlich direkt nach heizöl oder eher eine art "chemischer" geruch der auf salze und zugabemittel zurückzuführen ist?

bei unsicherheiten wende dich bitte direkt an den hersteller. der kann dir genaueres sagen bzw. beim umtausch behilflich sein.
-

-

Stefan_Servus

Anfänger

  • »Stefan_Servus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. August 2017, 10:57

Hallo,

naja ich bin ja kein Chemiker der alle zugesetzten Stoffe geruchsmäßig unterscheiden kann. Für mich als Laien riecht es flüchtig nach Heizöl. Auch meine Frau (die hat die bessere Nase) bestätigte den Geruch. Die Reste im Eimer sind leicht gräulich.

Travetown

Fortgeschrittener

    Deutschland

Beiträge: 315

Wohnort: Travemünde

Aktivitätspunkte: 1605

Danksagungen: 47

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. August 2017, 11:09

Hallo,

hast Du das Salz von einem Fachhändler? Ich habe bereits mehrfach gelesen, dass es auf den großen Portalen Verkäufer gibt, die billigstes Salz in Originalverpackungen umpacken und dann verkaufen. Das Siegel ist dann aber wohl gebrochen.

Gruß

Harro
AM Blenny - Beleuchtung: AI Hydra 26HD - RF: AM EcoDrift 4.1 - Abschäumer: AM EVO 500 (mit FM skim breeze)- Strömung: 2x Akamai KPS - Heizung: Eheim 150W mit AM T-Controller Twin - Kühlung: Hailea HC-150A mit Jebao DC 1200 - Dosierpumpe: Kamoer X4 - Tunze Osmolator Nano - Versorgung: FM Balling Light - Osmoseanlage: Aqua Medic Platinum Line plus + Mischbettharzfilter 3l

Stefan_Servus

Anfänger

  • »Stefan_Servus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. August 2017, 13:24

Halli Harro,

das Salz stammt von einem Onlineshop mit guter Reputation ich denke Panscherei kann man ausschließen.

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 795

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 86265

Danksagungen: 3203

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. August 2017, 14:45

Riecht das Salz denn selber auch?

Wenn nicht wird der Geruch vielleicht durch chemische Reaktionen hervorgerufen.
-

-

Ben@ATI

Hersteller

Beiträge: 336

Aktivitätspunkte: 1835

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. August 2017, 16:44

Hi Stefan,

schick mir doch bitte eine Probe des angesetzten Wassers zur Analyse ein. Nur um sicher zu gehen dass alles in Ordnung ist. Analyse mache ich natürlich kostenlos!

LG,

Ben

Einsiedler

Schüler

Beiträge: 267

Aktivitätspunkte: 1355

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. August 2017, 19:43

Hi Stefan,
das gleiche Problem hatte ich auch mal, allerdings mit dem Salz eines anderen Herstellers. Beim neuen Ansetzten mit Salz aus dem selben Eimer war das Wasser dann wieder einwandfrei. Keine Ahnung was da los war.
Viele Grüße
Klaus

Stefan_Servus

Anfänger

  • »Stefan_Servus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Aktivitätspunkte: 165

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. August 2017, 09:48

Hallo zusammen,

ich stehe mit Ben in Kontakt heute geht eine Probe des Salzes zu ATI. Evtl liegt es an der Durchmischung der einzelnen Salzkomponenten? Auch gestern gabs keinerlei negative Auswirkungen auf das Korallenbild im Becken diesbezüglich also absolute Entwarnung.


flosonnl

Fortgeschrittener

    Österreich

Beiträge: 278

Wohnort: Eferding

Beruf: Metallarbeiter/Student

Aktivitätspunkte: 1665

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. September 2017, 06:04

Guten Morgen :3_small30:

Was ist bei er Analyse raus gekommen? Alles in Ordnung?

Würde mich interessieren :)

schönen Tag an alle :EVERYD~16:

Ben@ATI

Hersteller

Beiträge: 336

Aktivitätspunkte: 1835

Danksagungen: 147

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. September 2017, 10:18

Hi flosonnl,

die Wasserwerte waren gut und es konnten keine Verunreinigungen festgestellt werden. Obwohl unbedenklich haben wir das Salz aufgrund des Geruchs ersetzt.

MfG,
Ben

CeiBaer

Korallensammler

    Deutschland

Beiträge: 16 795

Wohnort: Seevetal/Hamburg

Aktivitätspunkte: 86265

Danksagungen: 3203

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. September 2017, 10:21

ist der geruch durch irgendwas zu erklären?
-

-

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 14 329 Klicks heute: 27 972
Hits pro Tag: 19 456,17 Klicks pro Tag: 47 653,22