Sie sind nicht angemeldet.

Ben@ATI

Hersteller

  • »Ben@ATI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Januar 2017, 10:00

Ab Februar erweitern wir unseren Laborservice für euch:

Ab Februar erweitern wir unseren Laborservice für euch:

Mit dem 930 Compact IC Flex von Methrom stellen wir ein weiteres erstklassiges Analysegerät in unseren Dienst. Es ermöglicht uns die genaue und präzise Messung von Nitrat und Fluorid. Wir erweitern zudem unseren ICP Service. Ab Februar messen wir für euch auch die beiden für die Aquaristik relevanten Elemente Lanthan und Wolfram.

Der Preis ändert sich nur minimal. 35,90 € wird die Analyse ab Februar kosten.

Solltet Ihr Fragen zu euren Analyseergebnissen haben, zögert bitte nicht und nutzt unseren kostenlosen Kundenservice unter labor@atiaquaristik.com

LG,

Ben

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

martin (27.01.2017), Barton (29.01.2017)

Sauer

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 228

Wohnort: Koblenz

Aktivitätspunkte: 1250

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Januar 2017, 10:38

Hallo Ben,

das hört sich gut an, die zwei zusätzlichen Element ab wann kann man diese bei Euch kaufen zum nachdosieren?

Ich habe z.B. noch zwei Packungen von Euch für Wasseranalysen zuhause. Wenn ich diese im Februar einschicke, werden dann auch schon die neuen Elemente mit getestet, oder erfolgt das erst bei neuen Analyse-Packungen?

Gruß
Andreas

Ben@ATI

Hersteller

  • »Ben@ATI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. Januar 2017, 10:55

Hallo Sauer,

wir messen ja in Zukunft 3 weitere Elemente und Nitrat. Lanthan und Wolfram willst du sicher nicht dosieren. Ein Fluoride Supplement ist geplant, aber wann es das gibt kann ich noch nicht sagen.

Deine bereits gekauften Analysesets verfallen natürlich nicht. Diese kannst du wie gewohnt einschicken und bekommst die neuen Werte dann trotzdem gemessen und zur Verfügung gestellt.

LG

Filip

Anfänger

Beiträge: 23

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 115

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. Januar 2017, 12:04

Super!
Vielen Dank für eure stetige Weiterentwicklung.

wersonst

Anfänger

Beiträge: 63

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 335

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Januar 2017, 16:14

Hallo Ben
ich hab noch 1 alte Probe bei mir liegen .
wenn ich die jetz nächste woche einschicke messt ihr dann auch nitrat ??
oder muss ich die differenz dazulegen oder ?????
ändert sich was an den Proben (Röhrchen) ??

Gruß
Manuel

    Deutschland

Beiträge: 831

Wohnort: Bochum

Aktivitätspunkte: 4640

Danksagungen: 298

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Januar 2017, 16:18

Deine bereits gekauften Analysesets verfallen natürlich nicht. Diese kannst du wie gewohnt einschicken und bekommst die neuen Werte dann trotzdem gemessen und zur Verfügung gestellt.

LG
Schönen Gruß,
Andreas


Meine :arrow: 300L - 100x60x50
Abschäumer: ATI PowerCone 200i + Aquabee UP 8000 Skimmer - Beleuchtung: 6x Eheim PowerLed 30W
RFP: Ecotech Vectra M1 - Strömung: 2x Tunze Stream 3 - Deko: Atoll Riffdeko - Versorgung: Triton C7 OM

Fry

Anfänger

Beiträge: 54

Aktivitätspunkte: 295

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 29. Januar 2017, 18:35

Liebes ATI-Team,

super, dass ihr euer Inventar um eine IC erweitert habt.

Wäre es auch möglich (wenn ihr das System schon laufen habt) auch Ammonium, Nitrit und Phosphat mit der IC zu quantifizieren?

Danke & LG,
Christoph

Ben@ATI

Hersteller

  • »Ben@ATI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. Januar 2017, 11:30

Hi Leute,

@ Wersonst: Einfach einsenden, ich werde die neuen Werte messen.

@ Fry: Erst einmal bleibt es bei der Bestimmung von Nitrat und Fluorid mit der IC. Warum?

In einem eingefahrenen Aquarium wird Ammonium relativ schnell über Nitrit zu Nitrat verstoffwechselt. Als akkumulatives Endprodukt zeigt der Nitratwert an, ob sich Stickstoff in deinem Aquarium anreichert oder nicht.

Die Bestimmung von Ammonium/Ammoniak geht nicht mit der gleichen Säule. Hierfür müsste eine Kationentrennsäule verbaut werden. Da die Messung einer Probe mit dem IC relativ lange dauert und der Wert für Ammonium/Ammoniak für eingelaufene Aquarien relativ uninteressant ist, werden wir diesen Wert nicht ins Angebot mit aufnehmen.

Auch der Nitritwert ist eher uninteressant für uns Meerwasseraquarianer, da die Fische Nitrit über die Kiemen aktiv abgeben können bevor die Atmung deutlich beeinflusst wird. Toxische Werte werden hier in der Regel nur in großen Aquakulturen erreicht. Bei intaktem Stickstoffkreislauf wird Nitrit sehr schnell in Nitrat verstoffwechselt, so das wir keine erhöhten Nitritwerte erwarten. Auch in unserern Vortests waren nur minimale Nitritpeaks zu erkennen, die ausnahmslos zu vernachlässigen waren. Sollte sich jedoch in Zukunft zeigen dass dieser Wert bei einer großen Anzahl unserer Kunden erhöht ist, so werden wir diesen Wert gerne kalibrieren und zu einem späteren Zeitpunkt in die Analyse mit aufnehemen.

Die Unterscheidung zwischen Phosphor (ICP) und Phosphat (IC) wird vermutlich in Zukunft kommen. Aber hier möchte ich mich zeitlich nicht festlegen.

LG,

Ben

Toni_

Profi

Beiträge: 1 151

Wohnort: MG

Aktivitätspunkte: 5990

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. Januar 2017, 21:55

Ich hoffe auf eine Aktion mit Osmosewasser Test, würde mich mal interessieren ob es Nitrat hat. Danke für die Erweiterung.
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Sauer

Schüler

    Deutschland

Beiträge: 228

Wohnort: Koblenz

Aktivitätspunkte: 1250

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 31. Januar 2017, 08:16

Ich glaube nächste Zeit wird es das nicht geben. Diese Aktion war ja erst vor Weihnachten.

Gruß
Andreas

-Stefan-

Anfänger

    Deutschland

Beiträge: 42

Aktivitätspunkte: 245

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

11

Montag, 6. Februar 2017, 15:22

Hallo,

wird bereits Nitrat und Fluorid mitgemessen, muss ich einen
speziellen Test kaufen oder den bisherigen ATI ICP OES ?
Gruß
Stefan

    Deutschland

Beiträge: 976

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

Aktivitätspunkte: 5440

Danksagungen: 267

  • Nachricht senden

12

Montag, 6. Februar 2017, 15:26

Einfach mal den Thread lesen wäre hier unheimlich hilfreich...
Danke!
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Ben@ATI

Hersteller

  • »Ben@ATI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 352

Aktivitätspunkte: 1915

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

13

Montag, 6. Februar 2017, 15:58

Hi,

wir bieten nur den einen Test an. In diesem sind die HIERaufgeführten Werte allle enthalten!

LG

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 12 641 Klicks heute: 37 273
Hits pro Tag: 19 688,86 Klicks pro Tag: 48 045,87