You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

MM_aus_OB

Professional

  • "MM_aus_OB" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 976

Location: Düsseldorf

Occupation: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 277

  • Send private message

1

Tuesday, May 3rd 2016, 12:07pm

Dosierempfehlung Supplements

Hallo allerseits,

wie errechne ich eigentlich eine Erhaltungsdosis.
Nach meiner aktuellen Wasseranalyse sehen die Handlungsempfehlungen folgendermaßen aus.
***
Folgende Ergänzungsmittel werden für eine stabile Wasserqualität empfohlen:
Kalium Supplement pro Tag 9.28 ml für 6 Tage dosieren
Molybdän Supplement pro Tag 2.21 ml für 1 Tag dosieren
Mangan Supplement pro Tag 0.46 ml für 1 Tag dosieren
Iod Supplement pro Tag 0.16 ml für 2 Tage dosieren
Folgende Handlungen werden für eine stabile Wasserqualität empfohlen:
3 x 20 % Wasserwechsel mit NSW oder einem Qualitätssalz (wöchentlicher Turnus)
***
Dies ist ja quasi eine einmalige Dosierung, wie komme ich denn zu einer Empfehlung für eine wiederkehrende Erhaltungsdosis?
Kalium, Molybdän, Mangan und Iod sind ja schon in zwei folgenden Analysen gesunken...
Ist es möglich die Supplements sofort den Essentials beizugeben und wenn ja was wohin?
Vielen Dank!
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

This post has been edited 1 times, last edit by "MM_aus_OB" (May 3rd 2016, 12:09pm)


MM_aus_OB

Professional

  • "MM_aus_OB" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 976

Location: Düsseldorf

Occupation: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 277

  • Send private message

2

Thursday, May 12th 2016, 6:18pm

Ich schieb' das nochmal ganz dezent nach oben... :4_small16:
Danke!
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

3

Friday, May 13th 2016, 10:21am

Hallo Mario,

um eine Erhaltungsdosis zu berechnen bedarf es mehrerer Analysen. Wenn du mir per PN mitteilst unter welchem Namen ich deine Analysen finden werde, schaue ich mir diese gerne mal an und versuche dir eine Erhaltungsdosis zu berechnen. Dies wird allerdings nur annähernd funktionieren, da zwei Analysen als Bemessungsgrundlage hierfür nicht reichen. Die Erhaltungsdosierung kann jedoch mit jeder weiteren Analyse zunehmend optimiert werden.

Kalium, Molybdän, Mangan und Iod können dann übrigens in Essentials #3 gegeben werden.

MfG,

Ben

MM_aus_OB

Professional

  • "MM_aus_OB" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 976

Location: Düsseldorf

Occupation: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 277

  • Send private message

4

Friday, May 13th 2016, 12:17pm

Hallo Ben,

vielen Dank. Die IDs habe ich Dir gerade übersandt.
Danke!
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

5

Friday, May 13th 2016, 12:41pm

Hi,

ich muss noch wissen wie viel du täglich von den Essentials dosierst!

LG,

Ben

MM_aus_OB

Professional

  • "MM_aus_OB" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 976

Location: Düsseldorf

Occupation: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 277

  • Send private message

6

Friday, May 13th 2016, 12:48pm

Hallo,

ich dosiere vier mal täglich 28 ml je Essential (112ml/Tag/je Lösung).
Wobei ich die 500ml Variante auf 10 Liter Osmosewasser verdünnt nutze.
Danke!
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Ben@ATI

Hersteller

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

7

Friday, May 13th 2016, 2:26pm

Super Mario :-)

ich empfehle dir die nächsten Essentials wie folgt zu behandeln:

Leg 5 Liter Wasser vor. Hier gibst du 70 ml Kaliumsupplement, 2,8 ml Molybdänsupplement und 2,3 ml Jodsupplemment sowie die Essentials #3 hinzu und füllst dann auf 10 Liter auf.

LG,

Benedikt Funk

MM_aus_OB

Professional

  • "MM_aus_OB" started this thread
  • info.dtcms.flags.de

Posts: 976

Location: Düsseldorf

Occupation: Unternehmerberater, Coach und Interimsmanager

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 277

  • Send private message

8

Friday, May 13th 2016, 5:08pm

Hallo Ben,
vielen Dank für die Empfehlung.
Noch eins: Spricht etwas dagegen jetzt schon den Essentials die entsprechenden Dosiermengen beizugeben.
Ich habe die Essentials erst vor einer Woche angemischt, sonst dauert es halt noch ewig bis ich neue anmische...
Danke!
Viele Grüße
Mario
_________________________________________________ Fluval M90 mit "gepimpter" Technik - 136 Liter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!:EV790A~137:

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 9,429 Clicks today: 15,743
Average hits: 21,132.42 Clicks avarage: 50,467.12