You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Toni Sch

REEFJUNK

  • "Toni Sch" started this thread

Posts: 26

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

1

Friday, April 8th 2016, 12:05am

ATI sirius aufhängen !

Hallo ,
Ich wollte fragen welche Dübel/Schrauben man benötigt um die Ati sirius x1 an der Decke zu befestigen ? Kann man die flexibel höhenverstellen bei Arbeiten im aquarium ? Wenn ja wie?
Würde mich sehr über Hilfe freuen :)Dankeschön :pop:
(̾●̃̾•̃̾)

Natas01

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 355

Location: Halver

Occupation: Fahrzeugaufbereiter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

2

Friday, April 8th 2016, 8:28am

Hallo,
was hast du denn für eine Decke ?
Schrauben sind, glaube ich dabei ... aber keine Dübel.
Bei Betondecke 6er Löcher mit 6mm Dübel,
bei Holzdecke einfach die Schrauben Reindrehen und Fertig,
bei Regibsdecke kannst du dir im Baumarkt Spezielle Dübel dafür Kaufen.
Das Ding wiegt ja nicht die Welt ......
Höhenverstellung geht über die Seilzugbefestigung an der Lampe.
Gruß Sascha
1.Becken: 160x60x60, TB:110x40x40, BK Mini 200,GHL Doser2, RFP:Red Dragon Speedy 80w
2xMP40QD mit ReefLink, ATI Hybrid, Maxspect RefugiumLED, 2x XAqua Zu-Ablauf
Tunze Osmolator....
2.Becken: 60x40x40, davon TB 60x10x40, BubbleMagus NacQQ, ATI Sirius X1
1X Jebao WP10, RFP Fluval.

Stefan 1980

Beginner

Posts: 35

Location: Würzburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 25

  • Send private message

3

Friday, April 8th 2016, 12:04pm

Hallo,

ich habe meine Sirius mit diesen Aufhängungen an der Decke befestigt.

http://www.amazon.de/gp/product/B00D0T98…httpmeerwade-21

So kann ich die Lampe bei Bedarf ohne großen Aufwand nach oben und unten verstellen.

Gruß

Stefan

Kissofdragon

Intermediate

Posts: 265

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

4

Saturday, April 9th 2016, 9:02am

Servus
Da hängt ich mich doch glatt mal dran !
Kann ich die x6 an ne regipsdecke hängen ?
Oder sollte ich ein Holz mehr fach hochschrauben und daran die x6 aufhängen da die Janderen nicht gerade leicht ist ?
Danke Gruß Alex

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,021

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7273

  • Send private message

5

Saturday, April 9th 2016, 3:45pm

die x6 wiegt 9kg. das wären pro dübel 4,5kg. das sollte gut möglich sein.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Kissofdragon

Intermediate

Posts: 265

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 8

  • Send private message

6

Saturday, April 9th 2016, 5:46pm

Servus
Danke dir Es gibt ja noch die anderen Dübel die mehr trag Kraft haben !
Also kein Brett wird Frauchen freuen
Gruß Alex

Josaphat

~Realist~

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,146

Location: Ruhrgebiet

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 567

  • Send private message

7

Sunday, April 10th 2016, 9:20am

Hallo.

Ich kann dir sagen, wenn es dabei ORIGINAL Rigips ist, gilt pro Plattenfeld und Meter eine maximale Belastung von 6 KG.
An Dübeln solltest du dabei Metall-Hohlraumdübel nehmen, oder wenn du auf Nummer Sicher gehen willst, nimmst du Schraubanker.
Damit bekommst du das aber gut hin.

Wenn du beide Dübel in die gleiche Deckenplatte drehst, bist du ja bei 9kg und die Platte wird sich entweder ordentlich biegen, oder reissen. Deshalb würd ich das zumindest nicht ausprobieren.
LG, Dennis

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 12,622 Clicks today: 18,456
Average hits: 21,137.54 Clicks avarage: 50,462.28