Sie sind nicht angemeldet.

fredtheboss

Anfänger

  • »fredtheboss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Aktivitätspunkte: 265

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. März 2016, 20:04

welche Lampe für mein Becken 120 cm?

Hallo Oliver,

ich habe ein Becken mit 120x55x50 (gebogene Frontscheibe). Ich suche nun einen neue Lampe. Welche würdest Du mir empfehlen ?
Will nur SPS halten, mit einer Weichkoralle. Becken läuft schon 2 Jahre mit LEDs und Null Wachstum.
ATI Hybrid LED Powermodul 8x39 Watt T5 + 2x75 Watt LED? Ist die zu stark oder vielleicht zu kurz ?

LG Michael

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 224

Aktivitätspunkte: 6550

Danksagungen: 517

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. März 2016, 22:42

Hallo Michael,

wenn du es ganz richtig machen willst, gehst du gleich auf das 1,20m Hybrid (4x54 Watt). Hiermit wird dein Aquarium regelrecht mit Licht durchflutet und du bist absolut flexibel was die Stellmöglichkeiten von lichthungrigen SPS angeht. Zwar ist die Strahlungsleistung von unserem Hybrid sehr hoch, aber du kannst natürlich alles auch leicht gedimmt betreiben. Jeder LED-Spot und alle T5-Röhren lassen sich natürlich dimmen. Wenn deine SPS aber dann später groß geworden sind und sich teilweise gegenseitig abschatten,ist es nicht verkehrt wenn deine Leuchte genug Leistungsreserven hat.

Eine gute SPS-Beleuchtung zeichnet sich immer auch immer dadurch aus, das Korallen von allen Seiten etwas Licht abbekommen. und hier haben größere Leuchten einfach einen entscheidenden Vorteil da Sie eine Fläche gleichmäßiger ausleuchten können und gleichzeitig die Korallen besser von allen Seiten mit Licht versorgen können.
Hier habe ich das man etwas näher erläutert: Der Begriff "flächig" und worauf es wirklich ankommt !
Es kommt also nicht auf die "theoretische" Ausleuchtungsfläche einer Leuchte an, wie man Sie oft in Broschüren lesen kann (Papier ist immer geduldig), sondern an den tatsächlichen Lichtbedingungen, wie Korallen von Licht angestrahlt werden. Und das sollte immer möglichst gleichmäßig und von mehreren Seiten erfolgen. Neben der ganzen Theorie aber vielleicht einfach mal ein paar Beispiele, wie das in der Praxis mit unserem Hybrid aussehen kann:

Hier über einem Würfel:


hier etwas größer


oder auch dieses bekannte Beispiel:


Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

fredtheboss

Anfänger

  • »fredtheboss« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Aktivitätspunkte: 265

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

3

Samstag, 12. März 2016, 08:40

Hallo Oliver,

danke für Deine Tipps.
Dann werde ich die am Montag bestellen.
Welche Röhren soll ich dazu nehmen ?
Gibt es eigentlich im Programm der Lampe fertige SPS Programme ?
Denkst Du dass ich mal mit 50% starten soll ?

LG Michael

Oliver Pritzel

Hersteller

Beiträge: 1 224

Aktivitätspunkte: 6550

Danksagungen: 517

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. März 2016, 18:22

Hallo Michael,

eines der bewährtesten T5-Kombinationen ist unser Coral plus und Blue plus 1:1. So haben wir es auch über unser Schaubecken.
Hier mal auch ein Video von unserem Schaubecken, was ich eher unproffesionell mit dem Handy gemacht habe. Die Farben sind in Realität einen hauch neutraler:


Die Leuchte hat bereits ein fertiges Programm vorinstalliert. Im Prinzip brauchst du am Anfang ermal nur Strom anschließen und die Uhr am Display einstellen. Für weitere Einstellungen sollte man dann die Software nutzen.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 5 506 Klicks heute: 9 325
Hits pro Tag: 20 074,62 Klicks pro Tag: 48 468,69