You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Martin_W

Beginner

  • "Martin_W" started this thread

Posts: 67

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

1

Wednesday, February 10th 2016, 4:34pm

Iod viel zu hoch

Hallo
Laut Analyse ist mein Iod Gehalt viel zu hoch.
Kann mir das jemand erklären oder handelt es sich um einen Messfehler?
Ich dosiere nicht zusätzlich.
Gruß
Martin
http://lab.atiaquaristik.de/share/5197d7e5a496a7439b28

ubit

Intermediate

Posts: 378

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 67

  • Send private message

2

Wednesday, February 10th 2016, 4:55pm

Was für ein Salz verwendest Du? Sonst irgendwelche Zusatzstoffe die Du regelmäßig dosierst?

Ciao, Udo
Custom 50x50x40 cm, Lebendgestein, ca. 85 Liter netto, EHeim Skim 350, Sicce Voyager Nano 2000, Aquaclear 20, Sander Piccolo mit EHeim 100, Marinecolor MC1 Dosierpumpe, Marsaqua 165/102 Watt LED. Versorgungssystem: ATI Essentials.
Tagebuch: Hier -------- Dosier- und Nachfüllanlage: Hier

audioTom

Intermediate

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

3

Wednesday, February 10th 2016, 5:01pm

Wie soll man dir denn was erklären wenn keine Daten geliefert werden?

Die Werte sehen doch ansonsten alle super aus. Hast du denn Probleme im Becken? Man muss ja nicht immer gleich in blanken Aktionismus verfallen... Das Jod ansich tut ja erstmal nicht weh....

Martin_W

Beginner

  • "Martin_W" started this thread

Posts: 67

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

4

Wednesday, February 10th 2016, 5:03pm

Ich verwende nur die Basic und Balance Produkte von Sangokai.
Ich wechsele auch kein Wasser daher kann es am Salz nicht liegen.
Gefüttert wird ausschließlich gespültes Frostfutter.
Das hat doch mit Aktionismus nichts zu tun.
Iod überdosiert und das Gewebe löst sich von den Steinkorallen.
Ich möchte nur wissen ob es ein Messfehler sein kann.
Wie soll den Iod sonst ins Becken kommen.

audioTom

Intermediate

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

5

Wednesday, February 10th 2016, 5:35pm

In den Balance Produkten (#2) ist doch Iodid enthalten.
Natürlich KANN es Messfehler geben, aber das halte ich doch eher für sehr unwahrscheinlich, Oliver hat ja schon einiges dazu geschrieben.

Was macht dich so sicher dass Jod für die Gewebeablösung die Ursache ist? Es könnte ja auch eine mechanische Verletzung (durch Sand, Steine, Fische, Krebse etc.) vorliegen, oder zu wenig/zu viel Licht, nicht passende Strömung usw.

Ohne dein Becken überhaupt zu kennen, glaube ich nicht an eine Jod-Ursache. Jod sollte hier eher unproblematisch sein (Korallen werden ja auch zur Behandlung in Jodbäder getaucht und sterben nicht daran.....)

Ein kurzes Statement von H-W Balling zu Jod:

Quoted

Ich konnte auch nach Jahren keine negativen Folgen der hohen Dosierung feststellen oder irgendwelche Probleme auf Iod zurückführen. Wie sollen die Gefahren, die vom Iod ausgehen, aussehen?
Wenn es dich aber so sehr stört: häng Aktivkohle für ein paar Tage rein....

Martin_W

Beginner

  • "Martin_W" started this thread

Posts: 67

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

6

Wednesday, February 10th 2016, 5:43pm

Das ist doch schon mal eine Info die mich beruhigt.
Nein bei mir lösen sich keine Korallen auf. Ben hatte mir mal geschrieben das eine Überdosierung an Iod zu Problemen mit dem Gewebe
Von Steinkorallen führen kann.
Danke erstmal .

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

7

Wednesday, February 10th 2016, 6:49pm

Hallo Martin,

einen Messfehler schließen wir auf, das die Referenzproben vor und hinter deiner Probe völlig normal waren. Jod kann in höheren Konzentrationen dazu führen das Korallen eindunkeln. Aber es ist nicht gleich gefährlich. Wenn dein Korallen soweit gut stehen, würde ich Dir raten einfach unserer Empfehlung zu folgen und eine zeit-lang über Aktivkohle zu filtern. Die Aktivkohle wird dann deinen Wert für Jod wieder reduzieren.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Martin_W

Beginner

  • "Martin_W" started this thread

Posts: 67

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

8

Wednesday, February 10th 2016, 7:05pm

Danke für die Info . So werde ich es machen.
Gruß
Martin

Martin_W

Beginner

  • "Martin_W" started this thread

Posts: 67

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

9

Wednesday, February 10th 2016, 7:16pm

Übrigens mein KH Test hat mir eine KH Wert von 7,7 angezeigt.
Eine Abweichung von 1,4 KH.Der Test ist neu .
Ein Skandal. Dann kann man sich die Tröpfchentest auch sparen.

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,044

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7274

  • Send private message

10

Wednesday, February 10th 2016, 9:42pm

Oder ne Referenz verwenden und mit Korrekturfaktor arbeiten.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Fotojäger

Naturbursche

    info.dtcms.flags.de

Posts: 863

Location: Zülpich

Occupation: Schichtleiter Elektrotechnik

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

11

Sunday, February 14th 2016, 9:28am

Guten Morgen Martin,

dein hoher Iod-Wert hat mit ziemlicher Sicherheit nichts mit Korallenproblemen zu tuen, bei meiner letzten Analyse hatte ich
einen Wert von 391.30 μg/l (wegen schleichender Überdosierung von Sangokai IoF) und meine Korallen standen alle gut,
wahren nur "eingedunkelt".
Salzigen Gruß
Daniel


Mein WohnzimmerRiff

Wenn 50 Millionen Menschen etwas Dummes sagen,
bleibt es trotzdem eine Dummheit.
Anatole France

andileon

Trainee

Posts: 112

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

12

Sunday, February 14th 2016, 2:35pm

Hey,

hast Du schon ne Idee, was Du gegen den zu hohen Wert machen wirst?

audioTom

Intermediate

Posts: 314

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 74

  • Send private message

13

Sunday, February 14th 2016, 3:40pm

Aktivkohle :santa:

andileon

Trainee

Posts: 112

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 15

  • Send private message

14

Sunday, February 14th 2016, 3:47pm

Dosierst Du also ganz normal weiter und gehst davon aus, dass die Kohle wieder genug raus zieht?

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 2,875 Clicks today: 5,533
Average hits: 21,139.27 Clicks avarage: 50,461.58