You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Swip

Unregistered

41

Tuesday, February 9th 2016, 7:20pm

Wieviel Kleber wurde denn im ersten Video ca. verwendet? Damit man einschätzen kann wieviel man mit einer Dose ungefähr kleben kann.

ToniMontana

Professional

Posts: 1,151

Location: MG

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

42

Tuesday, February 9th 2016, 7:38pm

Ich finde es schade das die Firma nicht genannt wird, würde gerne von denen fern bleiben. Gerne auch per PN an mich.
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Socke83 (09.02.2016)

Wuerzig

Intermediate

Posts: 778

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 101

  • Send private message

43

Tuesday, February 9th 2016, 7:48pm

Ich finde es schade das die Firma nicht genannt wird, würde gerne von denen fern bleiben. Gerne auch per PN an mich.


Dem kann ich nur zustimmen.
Matthias

Mirado

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,772

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 377

  • Send private message

44

Tuesday, February 9th 2016, 7:56pm

dito
Komm, wir essen, Opa.
Komm, wir essen Opa
Satzzeichen können Leben retten ;-) :3_small30:

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

45

Tuesday, February 9th 2016, 8:14pm

Quoted

Wieviel Kleber wurde denn im ersten Video ca. verwendet? Damit man einschätzen kann wieviel man mit einer Dose ungefähr kleben kann.


Bei dem Video wurden ca. 20ml für 5 Korallenableger verwendet. Da eine Dose 250ml hat, kann man damit locker 50-60 Ableger machen. Das hängt aber natürlich auch immer davon ab wieviel Material man wirklich nimmt. Vergleicht man dies mit den sonst üblichen 2-Komponenten Epoxy-Knete, die meist um die 115 gr haben, kommt man also locker doppelt solange damit aus.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

46

Tuesday, February 9th 2016, 8:27pm

Quoted

Ich finde es schade das die Firma nicht genannt wird, würde gerne von denen fern bleiben. Gerne auch per PN an mich.


Nun es ist zwar so, das die IP eindeutig zugewiesen werden konnte, aber die Person streitet natürlich ab dies gewesen zu sein (welch Wunder).... Ist ja auch logisch, es muss der Nachbar gewesen sein, der sich ins W-lan eingeklingt hat, gleichzeitig Aquarianer und Medizintechniker ist und über dieses sehr spezielle Wissen verfügt. Wer soll sowas bitte glauben ???

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Florian_W

Micro Lord Sammler

    info.dtcms.flags.at

Posts: 966

Location: Mödling

Occupation: Micromussa- Sammler

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 271

  • Send private message

47

Tuesday, February 9th 2016, 8:31pm

aha...

na okay jeder soll machen was er glaub das richtig ist...

ich hoffe nur das du weiterhin so aktiv bleibst und weiter machst wie bisher!!

LG
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

Denis

Unregistered

48

Tuesday, February 9th 2016, 8:36pm

Nun es ist zwar so, das die IP eindeutig zugewiesen werden konnte, aber die Person streitet natürlich ab dies gewesen zu sein (welch Wunder).... Ist ja auch logisch, es muss der Nachbar gewesen sein, der sich ins W-lan eingeklingt hat, gleichzeitig Aquarianer und Medizintechniker ist und über dieses sehr spezielle Wissen verfügt. Wer soll sowas bitte glauben ???
.... na dann sollte es doch kein Problem darstellen, hier zu sagen wer es angeblich nicht war. 8o

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

49

Tuesday, February 9th 2016, 8:46pm

Bevor wir jetzt das Rätselraten ewig weiterspielen.

Die einfachste Lösung wäre derjenige der´s war zeigt jetzt einfach mal seine E*** stellt sich hin und sagt "Sry Leute ich bin ein Idiot, vielleicht auch ein bisschen eifersüchtig weil ich auch gerne den Erfolg von ATI hätte, es tut mir leid die Sicherungen sind durchgebrannt."

Damit würde er zwar im ersten Moment seinen Fehler eingestehen und einen schlechten Eindruck hinterlassen, ich persönlich würde aber sagen "Hey okey is gut bist ja auch nur nen Mensch hast ne 2 Chance verdient". Und es ist m.A.n. nicht schlimm Menschlich zu sein und Fehler zu machen, genau das macht sympathisch.

Im Endeffekt wird er jetzt hintenrum als A******** bezeichnet, diesen Makel in Fachkreisen nicht mehr los und selbstverständlich wird sich das in Windeseile rumsprechen, wer anderen eine Grube gräbt fällt selbst hinein.

Da wähle ich doch lieber als erwachsener gestandener Mann/Frau die ehrliche Flucht nach vorne und sage laut und ehrlich "Sorry".

In diesem Sinne ein Appell an die Sittlichkeit und das Gewissen.

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

This post has been edited 1 times, last edit by "Vatrox_Vamu" (Feb 9th 2016, 8:47pm)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,092

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

50

Tuesday, February 9th 2016, 8:58pm

Hier weiter zu spekulieren solltet ihr lassen, alle. :vain:

Es geht hier um den in Kürze erhältlichen Kleber.

Wer hat noch Fragen dazu?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Mariusz

Unregistered

51

Wednesday, February 10th 2016, 12:34am

Wie sieht es denn überhaupt aus, wenn ich z. B. die SPS direkt an den Steinen befestige und mal auf den Gedanken kommen sollte diese umzusiedeln, aber die Steine an Ort und Stelle stehen bleiben müssen? Bleibt mir da nur noch das vorsichtige Abschneiden der SPS?

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

52

Wednesday, February 10th 2016, 12:46am

Hallo,

wenn man sich nicht sicher ist ob die Koralle an der Stelle dauerhaft bleiben soll, empfiehlt es sich eigentlich immer die Korallen mit einem kleinen Stein umzusiedeln. Es wäre nicht gerade vorteilhaft die Korallen direkt in die Deko festzukleben da dann wirklich sonst später nur noch Gewalt helfen könnte.

Der Kleber ist daher ideal um Korallenableger auf Ablegersteine zu befestigen, oder auch mittelgroße Korallen auf einen präparierten Stein zu setzen. Unter Wasser ist die Verarbeitung aufgrund der schnellen Aushärtung eher eine hektische Angelegenheit. Der Kleber heißt ja auch "Easy Frag" weil er für das leichte, einfache und saubere Kleben von Ablegern (Frags) ist.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

diskus

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 339

Location: Nürnberg

Occupation: Koch

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 128

  • Send private message

53

Wednesday, February 10th 2016, 4:46am

Hallo,

ist der Kleber auch geeignet um z.b. Weichkorallen oder Zoa´s usw. zu kleben? Das mit Sekundenkleber & Co. ist immer irgendwie "doof",habt ihr das auchmal probiert und wie sind da eure Ergebnisse gewesen?

Danke für die Info
Lars

ellobo

Unregistered

54

Wednesday, February 10th 2016, 7:44am

moin,


wie hält das ganze nach dem aushärten am ablegerstein,.löst sich dann das ganze vom stein wenn man zb. die koralle an ihren ästen an hebt?

gekauft wird der auf jeden von mir :thumbsup:


ach ja, ich benutze schon seit 3 jahren für meine ableger epoxydharz über den auch einige helden gesagt haben das dieser die korallen himmeln würde.. aber nix ist :D alle ableger die ich damit auf stein geklebt habe sind prächtig gewachsen und auch sonst leb noch alles in meinem und in den backen der käufer dieser korallen. :thumbsup:


gruß, rené

-Stefan-

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 42

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

55

Wednesday, February 10th 2016, 1:18pm

Hallo,

verwende den Kleber schon gut 5 Jahre und auch
im Süßwasserbereich hab ich Malawi Gestein damit verbunden.
Das hält schon sehr sehr fest, also lieber einmal zuviel nachdenken
ob man das so verbinden will. :D

...gelöscht....

Edit by Mod: Diskussion über das Produkt ja, alles andere nein. Bitte Forenregeln beachten. Michl
Gruß
Stefan

Pamex

Professional

    info.dtcms.flags.ck info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fj info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.pf info.dtcms.flags.fm info.dtcms.flags.nc info.dtcms.flags.pw info.dtcms.flags.to

Posts: 881

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 184

  • Send private message

56

Wednesday, February 10th 2016, 6:21pm

Wie verhält sich denn der Kleber bei Verarbeitung unter Wasser?
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

M...

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 104

Location: Mülheim an der Ruhr

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

57

Wednesday, February 10th 2016, 6:51pm

Moin zusammen,


Wie verhält sich denn der Kleber bei Verarbeitung unter Wasser?



kühlt halt schnell wieder aus bei einer Temperaturdifferenz von ca. 35°C.

Was mich interessieren würde ist folgendes. Ich hätte jetzt gedacht, dass die 60°C Verarbeitungstemperatur der Koralle schadet? Habt ihr da was feststellen können?

Ich hatte bisher immer die Grotech 2 Komponenten Knetmasse und hatte eigentlich noch die das Problem, dass er zu schnell aushärtet. Erfahrungen mit anderen 2-Komponenten-Klebern habe ich nicht, härten die alle so schnell oder zu schnell aus?

Gruß Maik

This post has been edited 1 times, last edit by "M..." (Feb 10th 2016, 6:52pm)


Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

58

Wednesday, February 10th 2016, 7:41pm

Was mich interessieren würde ist folgendes. Ich hätte jetzt gedacht, dass die 60°C Verarbeitungstemperatur der Koralle schadet? Habt ihr da was feststellen können?


Überhaupt nicht. Der Kleber hat einen sehr geringen Wärmeleitwert. Daher kann man Ihn auch trotz seiner Wärme problemlos anpacken und kneten. Das gleiche "Empfinden" haben dann die Korallen. Wie man an den Bildern der frisch geklebten Ableger hier sieht, ist das alles auch völlig unproblematisch.

@Pamex
unter Wasser wird er eben schneller fest, wodurch man schneller arbeiten muss. Man kann Ihn auch unter Wasser einsetzen, aber wir empfehlen dies eigentlich nicht. Er ist eher ein reiner Kleber für Ableger. Da spielt er seine volle Vorteile aus. Da heute bereits eine erste Teilmenge an den Handel ausgeliefert wurde, kann man Ihn auch schon bald testen.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Wassermaus

Pfützenteufel

    info.dtcms.flags.de

Posts: 6,762

Location: Bogel

Occupation: Fachinformatikerin Systemintegration

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 2148

  • Send private message

59

Thursday, February 11th 2016, 4:41pm

Auf jeden Fall etwas, was mit Sicherheit testen werde. :6_small28:
------------------------------------------------------------------
Viele Grüße

Carmen
------------------------------------------------------------------
Reefer 250, Deltec 1000i+ Sander C50, 2x MP40QD W, DCT4000, 2x Hydra 26 HD
Bogeler Reefer

Innovativ Nano Fusion 20G, 1x AI Nero 5, 1 Radio XR30 G4 Pro, Bubble Magus QQ1
Fusion Nano 20G

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

60

Saturday, March 12th 2016, 3:28pm

Hallo,

heute mal wieder ein kleines update von dem Easy Frag. Da die gemachten Ableger in dem Video nun schon 4 Wochen alt sind, hatte ich letzte Woche mal ein paar Fotos davon gemacht. Man sieht inzwischen schön, wie die Ableger bereits eine Basalscheibe über das Material gebildet haben und das sich auch schon erste Rotalgen dort angesiedelt haben:



gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

MrTunze (12.03.2016), Florian_W (14.03.2016)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 65,015 Clicks today: 81,060
Average hits: 21,217.08 Clicks avarage: 50,512.45