You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Schoesse

Professional

Posts: 842

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 124

  • Send private message

21

Monday, February 8th 2016, 4:25pm

Und was ist jetzt deine Kritik? Dass ATI es anbietet? Ich kannte es auch noch nicht. Aber hey, hast du dein Betriebssystem selber programmiert? Wenn nicht, warum nicht ?
@Timo
Dein vergleich hinkt ein wenig! Keine Firma kauft ein Mac OS und verkauft dieses unter einem anderen Namen weiter.


Die Kritik; Es wird als "innovatives" neues ATI PRODUKT dargestellt und das is es für mich nun mal nicht, wie die anderen NEUEN ATI Produkte.

Meine eigene Meinung darf ich doch wohl noch schreiben, immerhin schreibt "Herr Pritzel" auch wie ein verrückter hier im Forum seine Weisheiten.

Gruß
Maxx



Schnapp dir mal n Buch und lies nach was genau alles als "Innovation" durchgeht :D

Tufffi

Werdender

    info.dtcms.flags.de

Posts: 78

Location: Winnert bei Husum, Nordsee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

22

Monday, February 8th 2016, 4:31pm

Hallo,
also, ich fand die Bilder mit den geklebten Korallen super.
Gruß Ralph

Home by the Sea...I like it.! :6_small28:

Eheim Scuba Scube 270
Ecotech Marine Radion XR30w G3

Seenight62

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,169

Location: Düsseldorf

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 295

  • Send private message

23

Monday, February 8th 2016, 4:46pm

Hallo an alle,

ich kann über einige User und deren Kommentare nur den Kopf schütteln.

Was hat Oliver denn gemacht?
Er hat doch nur dieses Produkt vogestellt und uns mitgeteilt, dass wir es in kürze bei Ihm erwerben können.
Zuvor hat er es ein halbes Jahr getestet. Was ist daran verwerflich? Was stört Euch?
Von einer Eigenentwicklung war nie die Rede.

Mich wundert auch, dass keiner in gleicher Weise über Onescape herfällt.
Denn hier wurde ebenfalls dieses Material neu vorgestellt.
Und was passiert hier? Nichts!
Und obwohl Onescape das Produkt sogar für 20,00 € verkauft (ATI für nur14,90€), meckert keiner.

Ich habe den Eindruck, dass, egal was ATI vorstellt und berichtet, grundsätzlich von einigen wenigen genutzt wird, um ATI zu kritisieren.
Sind wir schon so tief gesunken?

Oliver und sein Team haben das nicht verdient.
Ich begrüße die Informationspolitik von ATI.
Was wir dann daraus machen, liegt in unserer Hand.
Aber immer wieder mit dem Hammer reinhauen, ist die falsche Methode.

Oliver, lass Dich nicht von einigen wenigen aus der Ruhe bringen.
Gruß
Michael 8)

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Telarien (08.02.2016), Vatrox_Vamu (08.02.2016)

DenisK

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 258

Location: Dörverden

Occupation: Sevicetechniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 64

  • Send private message

24

Monday, February 8th 2016, 5:22pm

Und obwohl Onescape das Produkt sogar für 20,00 € verkauft (ATI für nur14,90€), meckert keiner.

Ich denke mal das die Vertriebskette bei ATI eine andere ist als bei Onescape.
Gruß Denis


Becken 200x80x60
Pacific Sun Pandora R2+ 4x135LED/4x80W T5
ATB Medium Size mit regulierbarer DC Pumpe
1x MP 40 QD
Maxspect Gyre XF 350
Pumpe 10,0m³
Technickbecken 100x50x50 davon 50% Algenrefugium

Spartakus

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,105

Location: Bergkamen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 673

  • Send private message

25

Monday, February 8th 2016, 5:43pm

Funzt bei euch das erste Video?
Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2,2x Ati Straton , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.

Gruß Christian :thumbsup:

ToniMontana

Professional

Posts: 1,151

Location: MG

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

26

Monday, February 8th 2016, 5:47pm

Man sollte aber auch nicht ständig Maxx für seine offene Kommunikation kritisieren, er hat nur eine Feststellung getätigt. Wer so was im Business nicht aushält, ist fehl am Platz und Oliver zähle ich zu denen mit dickerer Haut und bin froh, dass er alles offen Kommuniziert.

Wenn mir etwas vom Hersteller xy nicht passt, dann sag ich das auch und nichts anderes hat eigentlich Maxx getan, immerhin ist es kein "privater" Bereich. :yeah:
VG
Toni


AM Xenia 130, RE DC180R3, RE RedDragon3mini 50w, 2 x XR30ProG3, 2x MP40wQD, Tunze Osmolator, eheim 250w Heizer, DeBary 15w UV mit eheim compact 300 Pumpe (24/7 Betrieb) Theiling Rollermat, Fliebettfilter Bubble Magus Mini70+Diakat B plus, Reeflink
ARKA VidaGT, JBL Futterautomat, ATI Fiji 26kg (3-4cm Boden), RealReefRocks only, 450L Netto
Futter: ocean nutrition PrimeReef, Formula Two, Norialgen + Frostfutter 2x/Tag, ATI Essentials

Mariusz

Unregistered

27

Monday, February 8th 2016, 6:09pm

@MaxX du solltest mal mit Oliver ein persönliches Gespräch führen. Denn das würdest du ganz anders urteilen. Mir ist es lieber, wenn ein Hersteller so nah am Kunden ist als monatelang nichts von ihm zu hören. Es ist sehr selten, dass ein Geschäftsführer sich direkt mit den Kunden austauscht.
Weshalb hast du nicht vor zwei Jahren bereits damit begonnen das Zeug zu verkaufen, wenn du so schlau bist?

@Oliver es macht kein Sinn sich vor bestimmten Leuten zu rechtfertigen. Muss man als Hersteller auch nicht wirklich. Vor allem wenn man die Person sowieso stur ist.

Ich meine, ich selbst kenne es auch aus dem Modellbereich. Habe mit dem Zeug viel geklebt und hätte nicht wirklich erwartet, dass man es in der Meeresaquaristik einsetzen kann. Klar kann man sich es denken, da es auch in der Medizin eingesetzt wird. Das Video ist 6 Jahre alt https://www.youtube.com/watch?v=8TnPL6CmmEM - Die Amis probieren viel rum.
Wie bereits erwähnt, bekommt man das Zeug im Handel und das bereits für 25 bis 30€ das KG. Im Großhandel bestimmt noch günstiger. Dennoch finde ich es schön, dass die Firmen verschiedene Ansätze probieren und diese verfolgen. Die Meisten wären doch bis heute noch unaufgeklärt gewesen. Wenn es wirklich Komplikationen gibt, so kann ein Unternehmen wie ATI durch Tests den Grund dafür schnell herausfinden.

Dennoch interessiert mich die Aussage, dass es sich angeblich nach einer Zeit auflösen soll und unter dem Kleber Fäulnisstellen entstehen. Schön wäre es zu wissen, nach welcher Zeit diese auftreten und von wem das bestätigt/getestet wurde. Natürlich sollte es sich um das gleiche Material handeln. Wie wir wissen, gibt es ebenso unreine Produkte auf dem Markt. Die Liste der seriösen Hersteller/Händler lässt sich auch herausfinden. Oliver kann du vielleicht hierzu etwas sagen?

Splash

Unregistered

28

Monday, February 8th 2016, 6:17pm

Manche hinterfragen die Produkte halt eben ein bisschen genauer bis Sie sich selber im klaren darüber sind,
ob es nun für Sie etwas ist oder eben nicht ^^

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

29

Monday, February 8th 2016, 6:56pm

Hallo,

Quoted

Manche hinterfragen die Produkte halt eben ein bisschen genauer bis Sie sich selber im klaren darüber sind,
ob es nun für Sie etwas ist oder eben nicht ^^


Das ist ja auch völlig ok. Und deswegen haben wir das Produkt ja auch lange getestet und nicht einfach auf den Markt geworfen. Und wie man an diesem Ablegerbild sieht:



löst sich hier selbst nach 8 Monaten nichts auf. Der gesamte eingekreiste Bereich war früher mal komplett weiß. Vielleicht mache ich morgen mal bessere Fotos. Es ist ja auch richtig , das dieser Kunststoff abgebaut werden kann, aber dieser Prozess ist derart langsam, das man Ihn für unsere Zwecke (eigene Erfahrung) völlig vernachlässigen kann. Macht man es so, wie in unserem Video gezeigt : https://www.youtube.com/watch?v=m-tW_8Fd904 dann wächst ohnehin schnell eine Basalscheibe über den halben Ablegerstein. Viel wichtiger ist doch das die Korallen beim Kleben weniger gestresst werden und das man das Material in Ruhe verarbeiten kann. Keine Hetze mehr weil man den 2-Kompnentenkleber schnell verarbeiten muss und sonst zu hart wird. Selbst wenn man mal abgelenkt wurde (Telefon, Essen etc.) und das Wasser etwas abgekühlt ist, braucht man nur wieder einen Schuß heißes Wasser drüber gießen und man kann den Kleber wieder weiter verwenden. Er ist aus unserer Erfahrung einfach wesentlich leichter und entspannter zu verarbeiten und macht weder klebrige Hände noch löst sich irgend etwas im Wasser auf.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 508

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

30

Monday, February 8th 2016, 7:36pm

Hi,

werde den Kleber auf jeden Fall ausprobieren, mich würde aber trotzdem interessieren wie er sich zum Kleben von Korallen direkt im Becken verhält.

Grüße,
Patrick

ubit

Intermediate

Posts: 378

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 67

  • Send private message

31

Monday, February 8th 2016, 8:02pm

Wenn das wirklich so gut funktioniert wird das definitiv "mein Kleber".

Aber: Das mit den Präsentationsvideos üben wir nochmal, oder? Das könnte ihr doch sicher besser... " Titel steht hier"???? Einfach den Text sprechen statt schreiben würde das Video deutlich aufwerten.

Bzgl. Preis: Wenn die Qualität stimmt passt das schon. Insbesondere wenn ich euch mal glauben will das ihr das Zeit gründlich getestet habt und mit der Wasseranalyse keine Änderung irgendwelcher Stoffkonzentrationen messen konntet.

Ciao, Udo
Custom 50x50x40 cm, Lebendgestein, ca. 85 Liter netto, EHeim Skim 350, Sicce Voyager Nano 2000, Aquaclear 20, Sander Piccolo mit EHeim 100, Marinecolor MC1 Dosierpumpe, Marsaqua 165/102 Watt LED. Versorgungssystem: ATI Essentials.
Tagebuch: Hier -------- Dosier- und Nachfüllanlage: Hier

Woohsa

Trainee

Posts: 176

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 54

  • Send private message

32

Monday, February 8th 2016, 9:29pm

Danke ATI für die Vorstellung, es ist zumindest für mich etwas "innovativ" neues.
Wenn das hält was versprochen wird habe ich meinen Kleber gefunden für die Zukunft :-)

Grüße Musa

Ratze

Salino

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,513

Location: Gelsenkirchen

Occupation: Gärtner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

33

Monday, February 8th 2016, 11:32pm

Immer wieder schön...
... oder schön nervig...
Wo ist denn zu lesen, dass ATI das neu vorgestellte Produkt selber entwickelt hat?
Warum wird denn hintenrum gemosert, weil Oliver "viel schreibt"...?
Schreiben die Händler nicht, wird auch gemeckert...
Nehmt die Infos doch einfach erstmal als wertvollen Input hin, testet die vorgeschlagenen Produkte, um dann ein eigenes Urteil zu bilden!!!

kvd47803

Trainee

Posts: 250

Location: Krefeld

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 14

  • Send private message

34

Tuesday, February 9th 2016, 12:42am

Ohhhh bin nicht allein!

Wie gesagt,
Danke Maxx!
Habe damals selber auf die Wartezeit der Sirius genörgelt. Habe das Teil doch bekommen und es ist gut.
Folge dem Forum und auch Du stellst fest es gibt überall eine Differenz zwischen ankündigung usw. fest.
Der Weg ist das Ziel!

Gruß Klaus
Xenia 65, ATI X2, Nyos Quantum 120, AM 3.1, Grotech Kalkreaktor

Timo

Tech Admin

Posts: 911

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

35

Tuesday, February 9th 2016, 12:53am

Viel schlimmer, ja fast schon fahrlässig dämlich ist, wenn Leute, die selber aus der IT-Branche sind hier im Forum Fake-Accounts erstellen und zu blöd sind dabei ihre IP zu maskieren....

Dieser Fall wird im Team diskutiert...

gilibran

Trainee

Posts: 112

Location: Kiel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 35

  • Send private message

36

Tuesday, February 9th 2016, 7:02am

Den Zusammenhang verstehe ich jetzt nicht...
Gruß,
Michael
Keramik Nano, hier entlang...

Splash

Unregistered

37

Tuesday, February 9th 2016, 7:10am

Soll heißen jemand ist mit "Doppel-Account" im Board unterwegs um nen Hersteller bei der Produkteinführung zu verunglimpfen,
dabei aber selten blöd weil er sich ohne VPN bei beiden eigeloggt hat, wodurch bei beiden die gleiche IP zu sehen ist,
da WBB alle IP-Adressen beim einloggen abspeichert :lol:

Timo

Tech Admin

Posts: 911

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

38

Tuesday, February 9th 2016, 8:35am

Splash hat es perfekt erklärt. Wir werden entsprechende Konsequenzen ziehen, dies aber nicht öffentlich austragen.

Circeflex

Unregistered

39

Tuesday, February 9th 2016, 9:26am

Hallo zusammen,

also ich versteh die Aufregung nicht.
Wer den Thermoplasten bei ATI oder sonstwo kaufen will, kann das doch selber entscheiden.
Und ob ich mit Heißklebepistole (wie in der MW-Szene schon Jahre bekannt und üblich) oder mit heißem Wasser den Thermoplasten formen will, kann auch jeder selbst entscheiden.

Falls der "Kleber" von ATI sich jedoch von den bereits üblichen Thermoplasten unterscheidet und Vorteile bringen sollte, dann kann das Oliver hier doch vermarkten.

Grüße
Paul

Oliver Pritzel

Hersteller

  • "Oliver Pritzel" started this thread

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

40

Tuesday, February 9th 2016, 7:02pm

also ich versteh die Aufregung nicht.


nun, offensichtlich hat sich aber hier ein Mitbewerber unter falsche Namen angemeldet um gezielt unsere Markteinführung zu verunglimpfen. Derjenige ließ sich wohl eindeutig durch die IP zuordnen.

Möge sich jeder sein eigenes Urteil bilden, was von so etwas zu halten ist. Ich finde es sehr bedauerlich das ein Forum, so für solche Zwecke missbraucht wir. Dies kann nicht der Sinn sein. Wir wollen hier ehrliche Aufklärung betreiben und den Leuten bestmögliche Informationen bitten. Wir bedauern diesen Vorfall sehr und werden hieraus unsere Konsequenzen ziehen.

Quoted

Falls der "Kleber" von ATI sich jedoch von den bereits üblichen Thermoplasten unterscheidet und Vorteile bringen sollte, dann kann das Oliver hier doch vermarkten.


Der entscheidende Vorteil für unsere Kunden ist das wir diesen auch intensiv länger getestet haben. Wer also das Material bei uns erwirbt, kann sich der Qualität auch bewusst sein.
In den nächsten Tagen werden wir mit den Auslieferungen an unsere Händler starten. Dann kann sich theoretisch jeder von der Qualität überzeugen.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 212 Clicks today: 664
Average hits: 21,217.87 Clicks avarage: 50,510.94