Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 23. November 2015, 18:59

Hybrid T5 Kanäle nicht unabhängig dimmbar?

moin,

kann das sein das die t5 kanäle der ati hybrid nicht unabhängig von einander dimmbar sind?
gerade eben wollte ich meine lampe so prog. das der t5 kanal 1 zb morgens mit den blauen röhren langsam hochfährt und der zweite kanal dann dazu stößt. wenn ich das so mache, fährt der t5 kanal 1 nicht bis 100% sonder bleibt gedimmt ( ca. 10% ). erst wenn dann der zweite T5 kanal auf gleicher höhe ist gehen sie auf den gewünschten endpunkt von 100%.


ist das so normal oder hat die lampe einen weg?


danke im voraus.. :thumbup:


rené




Wuerzig

Fortgeschrittener

Beiträge: 778

Aktivitätspunkte: 4190

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. November 2015, 19:07

Nö. Ist nicht normal. Zeig mal deine Programmierung im Light Studio
Matthias

Florian_W

Micro Lord Sammler

    Österreich

Beiträge: 966

Wohnort: Mödling

Beruf: Micromussa- Sammler

Aktivitätspunkte: 4950

Danksagungen: 260

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. November 2015, 19:37

Muss gehen, hätte ich auch!!

Genau zeig uns mal deine Programmierung
Flo

9 von 10 Stimmen in meinem Kopf versichern mir, ich sei nicht verrückt. Die 10te summt pausenlos die Melodie von Tetris.

Mein neues Becken => Die Riffkante
Mein altes Becken => Acanthastrea Shallow Reef
Die Riffkante auf Instagram => https://www.instagram.com/flobiwankenobi/

4

Montag, 23. November 2015, 19:57

die prog. habe ich wieder verworfen, benutze wieder die alte.
wenn das denn nicht normal so ist, muss ich mich auch nicht wundern das mir die reine röhrenbeleuchtung extrem dunkle vorkommt ;(
ich habe ATI schonmal deswegen gefragt warum die röhren ohne led unterstützung sehr dunel sind, aber bis heute leider keine antwort erhalten.


gruß, rené

Social Bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits heute: 8 124 Klicks heute: 23 053
Hits pro Tag: 19 689,53 Klicks pro Tag: 48 084,85