You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Peter Gilbers

Hersteller

    info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: Oberhausen

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

41

Tuesday, November 24th 2015, 12:30pm

Hallo Paul,

Quoted

bei der Messerei im ppm/ppb-Bereich ist die Probenahme sehr wohl ein Problem.

Und bei den unterschiedlichen Matrices der Einzel-Proben wirds sehr difficil.
So meine ich das doch nicht. Ich meine, ein Probenehmer kann die Probe auch nicht anders ziehen, als ein Aquarianer. Die Matrices sind doch alle fast identisch, es ist ja Salzwasser. Bei dem anderen gebe ich dir recht. Dann sind die Probennahmebehälter wichtig, besonders im ppm und ppb Bereich.

Wichtig finde ich, dass das keine Spielerei ist. Noch nie haben so viele Aquarianer zum Wohl der Tiere geforscht und noch nie war es möglich, so wie jetzt. Man kann fast sagen, dass die ganze "Spielerei" nachhaltig ist, weil durch weniger Verluste an Fischen und Korallen weniger importiert werden muss. Eine Analyse ist das fast günstiger, wie eine Koralle. Und über die Ökobilanz eines Korallenimportes brauchen wir uns wohl nicht zu Unterhalten. Ich schätze mal sehr schlecht, das eine 10 Euro Koralle samt Arbeitslohn und Flugbenzin ca. 50 Euro erreicht.

Gruß,
Peter
:dh: Chemie ist schön :dh:

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

42

Tuesday, November 24th 2015, 12:35pm

Hallo zusammen,

Ich begrüße auch, dass nun mehr und mehr sich einem Werkzeug betätigen welches gut geeignet ist um auch die Meerwasseraquaristik weiter zu bringen.

Was ich überhaupt nicht ausstehen kann ist, dass eine Vielzahl von Leute Innovationen auf sehr gemeine Weise schlecht reden und nun nach Jahren auf den Zug aufspringen wollen oder werden und mitmischen wollen ODER davon profitieren wollen.

Ich glaube Ehsan hat mit Triton sensationelle Produkte geschaffen die nun kopiert oder nachgemacht werden. Aber vorher aufs schärfste kritisiert wurden.

Leute... das ist unfair und absolut ein unsportliches Verhalten.

Meiner Meinung nach!

This post has been edited 2 times, last edit by "Meerwasserfan" (Nov 24th 2015, 12:37pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Philipp 100 (24.11.2015), Metathron (25.11.2015)

Dennis!

Harte Schale Weicher Kern

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,046

Location: Delmenhorst

Occupation: Entmetalisierung

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 80

  • Send private message

43

Tuesday, November 24th 2015, 12:46pm

Da kann ich mich nur anschließen ...
Respekt an Ehsan!
***IN PROGRESS***

Darkforce

Acroanarchy

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,602

Location: Ludwigshafen a.B.

Occupation: Bauingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 526

  • Send private message

44

Tuesday, November 24th 2015, 1:11pm

@Meerwasserfan:
Endlich bringt das mal jemand auf den Punkt.
Wobei einer davon führend beim dreisten kopieren ist...

LG

Immo

640l Reeftank since April 2017
Orphek Atlantik V4
Royal Exklusiv BK DC 200
2 x Panta Rhei Pro

2 x VorTech Mp40QD
EcoTech Reef Link

Royal Exclusiv Speedy 8cbm

Dream Box 2.0

GHL Profilux 4
GHL Doser 2
1xRoyal Exklusiv Medienfilter

Vertex Puratek Deluxe 200 GPD RO/DI SYSTEM

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Philipp 100 (24.11.2015)

Swip

Unregistered

45

Tuesday, November 24th 2015, 1:22pm

Er hat sich getraut als erstes wirklich Geld zu investieren um eine Professionelle Analyse anbieten zu können. Das stimmt natürlich und da hat er auch wirklich einiges mit verändert. Die Maschine dafür hat aber ja nicht er entwickelt, die gabs schon vorher. Auch die Methode hat er vielleicht geändert aber es ist jetzt nicht so als hätte vorher niemand auf der Erde Meerwasser mit den Geräten getestet..
Was sind denn die weiteren Innovationen die er selbst entwickelt hat und die "geklaut" worden sind?

Aluminiumbasierter Phosphat Absorber? Gabs schon vorher.
Base Elementz? Ist nicht so viel anders als Balling bzw. Balling light.
Trace zeug? Die wirklich sinnvollen gabs schon vorher, über die "neuen" lässt sich streiten in wie weit die benötigt werden.
Lani? Wahrscheinlich noch das innovatiste seiner Produkte. Aber auch da gabs das mit den Flächig angeordneten LEDs schon ziemlich lange vorher bei den DIY Leuten von nano-reef.com.

Er macht schon super Produkte, so ists nicht. Aber es ist auch nicht so als hätte er da alles wirklich selber "erfunden". Er hat genauso Produkte von anderen genommen und verändert/verbessert/was auch immer wie die Leute es jetzt bei ihm tun.

Wenn Triton wirklich die besseren Produkte hat dann ist es sogar positiv das bald mehr Leute eine Analyse anbieten. So werden das mehr Leute machen und es wird sich dann auch rausstellen welches System am besten und zuverlässigsten läuft.

Peter Gilbers

Hersteller

    info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: Oberhausen

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

46

Tuesday, November 24th 2015, 1:38pm

@Meerwasserfan

Quoted

Leute... das ist unfair und absolut ein unsportliches Verhalten.

Ich kann dir da aber auch von sehr unsportlichem Verhalten erzählen. Du weist einfach zu wenig. Deine Reaktion ist sehr emotional. Glaub mir, mit mehr Infos würdest du dich um 180° drehen und die anderen Kommentare würden dann auch verpuffen.

Lasst den Thread bitte jetzt nicht in die falsche Richtung ausufern. BTR

Gruß,
Peter
:dh: Chemie ist schön :dh:

Posts: 1,404

Occupation: Innenarchitekt für Glaskörper

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 675

  • Send private message

47

Tuesday, November 24th 2015, 2:03pm

Hi zusammen

wenn dem so ist mit der Kopie und den bösen Menschen, müssen alle Autohersteller ab sofort bis auf den "Erfinder" gemieden werden. :10_small20:

Also mit Moral hat das hier rein gar nichts zu tun, sondern ist wohl eher der Nachfrage vieler Kunden geschuldet, gibt es Alternativen. Monopole?? Stellt euch vor, ich allein würde Deko bauen :7_small27: :lol: aber das da viel andere sind, stört kein Mensch :thumbup:

Die Gründe, warum suchen die Leute muss der Starter der Methode sich selbst fragen. Wenn eine neue Deko der Konkurrenz kommt, dann habe ich doch gepennt, nicht die Kunden.

Ich bleibe dabei, es wird eine Bereicherung. Und wenn es nur die teilweise langen Wartezeiten von bis zu 10 Tagen verkürzt.

Dennoch bin ich froh, dass Eshan den Anfang gemacht hat.Wer ihm treu bleibt finde ich super. Wer sich anders orientiert, ist aber kein Feind.

Wir wollen doch letztendlich alle das selbe, in manchen Punkten wo wir nicht mehr durch blicken, Gewissheit. Die Analytik hilft uns, ist aber auch kein Garant um das 1 x 1 zu umgehen. Also schön locker damit umgehen und alles wird gut

gruß Norbert
Atoll Riff Deko - Anlagenbau - Riffgestaltung mit eigener Dekolinie - Sonderanfertigungen - Problemberatung - Einzelhandel - Service - Wartung

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Shivahr (24.11.2015), Haifisch (24.11.2015)

sascha76

Intermediate

Posts: 532

Location: köln

Occupation: Werkzeugmechaniker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

48

Tuesday, November 24th 2015, 3:02pm

Hi,
Also da geb ich Norbert recht,kopiert wurde und wird immer.
Aber das sollte nicht unser Problem sein,für uns ist es nur von Vorteil wenn mehrere Anbieter die selbe sache anbieten.das sollten die unter sich ausmachen,
Da es uns eigentlich nichts angeht,wer wem was geklaut hat und wie.
Das ganze schlecht reden muss auch nicht sein,da jeder seinen Favoriten hat,und durch solche Erweiterungen hat der ein oder andere alles aus einer hand.
Ich muss doch jetzt nicht von xy zu xz wechseln nur weil er es jetzt anbietet und ih eigentlich mit xy zufrieden bin.
Jeder hat sein recht seine meinung zu sagen,aber man sollte seine nicht anderen versuchen aufzuzwängen,nur weil man mit xy zufrieden ist,muss noch lange nicht dein das ich oder wer auch immer der selben Meinung ist.
Gruss
Sascha

90x60x50 mini Riff, Giesemann Aurora 4x39w, 1x Jebao RW4,1x cp-40, coralbox d500 ,osmolator 3155, fiji sand ca.25kg Ls

Red Sea Nano Bubble Magus c3.5, ecodrift 4.1 Orphek Atlantic v4 compact

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 22,991

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7270

  • Send private message

49

Tuesday, November 24th 2015, 3:38pm

nur wird hier nichts kopiert, sonder lediglich eine gleiche oder ähnliche technologie verwendet. das ist mehr als legitim.

und wenn wir ehrlich sind ist das alles von vorteil für uns endverbraucher.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

halamala

Unregistered

50

Tuesday, November 24th 2015, 3:43pm

Ich lasse mich einfach mal überraschen, was dabei heraus kommt :)

Dublone

Trainee

    info.dtcms.flags.de

Posts: 125

Location: LB

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 37

  • Send private message

51

Tuesday, November 24th 2015, 6:56pm

Naja das Rad kann nun mal nicht neu erfunden werden nur verändert oder verbessert werden. Ist ja wie mit der LED Technik - einer hat angefangen und jetzt springen halt alle auf den Zug.

Aber um mal auf's Thema zurück zu kommen, wie sieht es denn jetzt mit den ganzen gemessenen Elementen aus. Gibt es da verlässliche Dokumentationen wie die einzelnen Stoffe auf die Tiere wirken? weil wie soll man denn sonnst was verändern wenn man nicht weis was.
Gruß Silvio :EVERYD~16:

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

52

Tuesday, November 24th 2015, 7:23pm

Es geht nicht um das Thema nachmachen, abkupfern oder verbessern.

Es geht hierbei darum, dass in der Vergangenheit sehr viel Kraft darauf verwendet wurde etwas schlecht zu machen und man nun sehr viel Kraft verwendet dieses etwas zu kopieren, abzukupfern oder zu verbessern.

Ich bin auch der Meinung, dass der flächendeckende Einsatz von modernen Erkenntnissen und modernen Hilfsmitteln die Aquaristik weiter bringt. Nur hätte das sehr beharrlich dagegensein und schlechtreden nicht sein müssen. Darum gehts...

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Philipp 100 (24.11.2015)

Haifisch

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 29

Location: Vettweiß

Occupation: Selbstständig

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

53

Tuesday, November 24th 2015, 9:02pm

@Meerwasserfan

du machst seit 2013 Meerwasseraquaristik und du greifst Menschen an, die seit über 15 - 20 Jahre dabei sind. Ich beobachte deine weissheiten die du verbreitest seit lange und das wird langsam echt erschreckend. Wie wäre es wenn du dich langsam mal ein bisschen zurück nimmst? Vorallem die alten Hasen bringen uns weiter ein jungspund wie du nicht. Danke :8_small14:

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

54

Tuesday, November 24th 2015, 9:30pm

@Meerwasserfan

du machst seit 2013 Meerwasseraquaristik und du greifst Menschen an, die seit über 15 - 20 Jahre dabei sind. Ich beobachte deine weissheiten die du verbreitest seit lange und das wird langsam echt erschreckend. Wie wäre es wenn du dich langsam mal ein bisschen zurück nimmst? Vorallem die alten Hasen bringen uns weiter ein jungspund wie du nicht. Danke :8_small14:


Hm, sicherlich mache ich die Aquaristik keine 15 oder 20 Jahre, jedoch habe ich mit meinen jungen Jahren (so jung bin ich gar nicht mehr) genügend soziale Kompetenz um über die Jahre in denen ich als Gast und als Mitglied hier und da mitlesen zu erkennen, dass Neuerungen sehr schlecht angenommen werden und sich zwischen gewissen Themen Fronten vorhanden sind die sich über die Jahre verhärtet haben.

Ich finde, dass Weiterentwicklungen und technischer Fortschritt zumindest respektiert wird. Wenn er nicht unbedingt angenommen wird.

Danke

This post has been edited 1 times, last edit by "Meerwasserfan" (Nov 24th 2015, 9:31pm)


Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

55

Tuesday, November 24th 2015, 11:15pm

Hallo zusammen,

wir werden uns zu diesem Thema bald offiziell äußern. Nur soviel vorab: Es ist kein "Hexenwerk" mit einer ICP-OES zu arbeiten. Besonders dann nicht, wenn man jemanden hat, der schon 15 Jahre an diesen Geräten gearbeitet hat und man auch sehr viel Unterstützung (Know How) vom Hersteller bekommt.

Vielleicht aber noch eines. Wir leben in einer freien Marktwirtschaft und Konkurrenz kann auch insgesamt das Geschäft beleben und für alle (besonders den Kunden) von Vorteil sein. Auch ich habe, als wir damals als erster die T5-Röhren für die Meerwasseraquaristik entwickelt haben, nie für mich in Anspruch genommen das nur ich diese vertreiben darf. Warum auch ? Es war ja schließlich Stand der Technik. Nichts anders haben wir z.B. bei der ICP-OES. Erst in den letzten Jahren haben sich diese Geräte zu dem entwickelt, was sie heute können. Schaut man hier noch 10 Jahre zurück, war man hier noch lange nicht so weit wie heute. Daher kann es doch insgesamt nur erfreulich sein, wenn man mit immer besseren Messmethoden ein immer genaueres und schärferes Bild von unserem Meerwasser bekommt. Eine besondere Herausforderung ist natürlich nochmal die Interpretation dieser Ergebnisse. Aber genau hier profitieren wir wieder von dem offenen Austausch unserer Erfahrungen miteinander. Dies wollen wir sowohl hier, als auch auf einer eigens dazu entwickelten Plattform, deutlich vorantreiben und offen mit euch austauschen. Details hierzu werden bald folgen.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Haifisch (25.11.2015), Florian_W (25.11.2015)

Peter Gilbers

Hersteller

    info.dtcms.flags.de

Posts: 156

Location: Oberhausen

Occupation: Chemiker

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 39

  • Send private message

56

Wednesday, November 25th 2015, 2:25am

Hi Oliver,
gutes Beispiel mit der T5-Beleuchtung. So etwas wird schnell vergessen.
Gruß,
Peter
:dh: Chemie ist schön :dh:

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

57

Wednesday, November 25th 2015, 3:10pm

@Haifisch

Anonymos, hast du das Profil nur erstellt um etwas Krawall zu machen?



Ich glaube Oliver und Peter verstehen mich nicht falsch wenn ich sage, dass ich ihre Arbeit schätze und immer gespannt bin was sie so neues auf den Markt bringen da ich in einem der dynamischsten Beruf tätig bin und regelrecht jedes halbe Jahr umdenken muss da der Fortschritt einen eingeholt hat.
Daher bin ich dankbar, dass es so tolle Firmen gibt die unser Hobby weiter bringen um es schöner, besser und vielleicht auch günstiger zu machen.

Aber nun weiter im Thema. Ich wollte den thread nicht sprengen.

Sascha78

Beginner

Posts: 1

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

58

Saturday, December 19th 2015, 9:45am

-icp-oes-

Hallo gibt es schon Neuigkeiten zur icp oes Analyse suche jetzt schon ne ganze Weile finde aber nix führt ATI schon Analysen durch oder ab wann wird es möglich sein ?

Gruß Sascha

Vanles

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,191

Location: Dortmund

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 66

  • Send private message

59

Saturday, December 19th 2015, 10:01am

Hallo Leute,

wo vor ich Angst habe ist, dass es 4 Firmen bald gibt die eine ICP-OES anbieten werden und wir vier verschiedene Ergebnisse bekommt und das wird passieren. So werden die Leute noch verwirrter sein.

@Meerwasserfan Aber ich gebe dir recht, was musste sich Triton alles anhören, wie ungenaue die ICP.OES und jetzt auf einmal ist es das Werkzeug. Ich glaub schon das da mehr hinter steckt als nur auf einen Knopf zu drücken. Wir werden das bestimmt sehr schnell sehen, das es nicht so einfach ist, wie manche Firmen es behaupten.

Gruß
Marco.

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

60

Saturday, December 19th 2015, 10:30am

Hallo Leute,

wo vor ich Angst habe ist, dass es 4 Firmen bald gibt die eine ICP-OES anbieten werden und wir vier verschiedene Ergebnisse bekommt und das wird passieren. So werden die Leute noch verwirrter sein.

@Meerwasserfan Aber ich gebe dir recht, was musste sich Triton alles anhören, wie ungenaue die ICP.OES und jetzt auf einmal ist es das Werkzeug. Ich glaub schon das da mehr hinter steckt als nur auf einen Knopf zu drücken. Wir werden das bestimmt sehr schnell sehen, das es nicht so einfach ist, wie manche Firmen es behaupten.

Gruß
Marco.


Hallo,

was sind denn das für Spekulationen oder Mutmaßungen?

Ich denke, dass jede der 4 Firmen über eine sachgemäße Bedienung der Geräte verfügen wird.
Außerdem ist davon auszugehen, dass sich sowohl im Analyseumfang als auch im Preis etwas für den Kunden zufriedenstellend Neues ergeben kann.

Warum sind "die Leute denn verwirrt"? Worin könnte eine zuvor zu klärende, mir nicht nachvollziehbare, grundsätzliche Verwirrung oder eine zukünftige erhöhte Verwirrung begründet sein?
Es gibt mehr Wasser-Analysen, also auch mehr Vergleichsmöglichkeiten.
Die Analysen werden vergleichbar.
Erhöhte Transparenz und Überprüfbarkeit der gemachten Analysen sind daher die Folge.

Aus welchem Grund soll hier erhöhte "Verwirrung" entstehen?

Gruß,
Matthias

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Oliver Pritzel (28.12.2015)

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 7,485 Clicks today: 18,645
Average hits: 21,131.49 Clicks avarage: 50,479.74