You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

halamala

Unregistered

741

Thursday, February 18th 2016, 1:26pm

Hallo
sind wahrscheinlich einfach die Flaschen für den USA-Markt oder so. Steht ja nun nichts neues drauf an Infos.

Denis

Unregistered

742

Thursday, February 18th 2016, 2:04pm

Hallo, also ich hab auch etwa 350-380l im Kreislauf und Verbrauch lange nicht so viel. Etwa 330ml am Tag pro Flüssigkeit. Mein Becken ist voll bis obenhin mit Korallen. Verstehe echt nicht wo der massive Verbrauch bei dir her kommt.


Gesendet von meinem iPhone

michael72

Beginner

Posts: 52

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 4

  • Send private message

743

Thursday, February 18th 2016, 2:06pm

Moin,

ich habe einen Verbrauch von 430ml, pro Tag. Mein Becken ist auch voll mit SPS und hat einen Inhalt von, Netto, 780 Liter.

VG
Michael

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,098

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

744

Thursday, February 18th 2016, 2:19pm

und das flaschendesign ist dem der nanoessentials angepasst.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

lobinger

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 44

Occupation: kaufm. Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

745

Thursday, February 18th 2016, 2:43pm

Hallo Frank,

also Deinen Verbrauch verstehe ich auch nicht. Bist zwar nicht schlecht besetzt, aber voll ist anders.

Mein Becken verbraucht, wie gesagt 160ml pro Lösung und Tag und hat ca. 500l netto.

Ich würde mal behaupten ich habe ein paar Verbraucher mehr, größere Stöcke etc.

Gruß Carsten
lobinger has attached the following image:
  • IMG_2642.JPG
130x70x60 mit Balkonüberlauf, ATI Hybrid 4x54w 3x75w LED, Tunze Strömung, Bubble Magus BM 150 pro mit Nadel/Fadenrad, TB 80x40x40, DIY Zeomatic,

halamala

Unregistered

746

Thursday, February 18th 2016, 2:54pm

Ggf. Ausfällungen?!

Posts: 118

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 12

  • Send private message

747

Thursday, February 18th 2016, 3:20pm

Ich hätte mal noch eine Frage bzgl. der Aminosäuren. Ersetzen die ATI Essentials auch diese Aminosäuren als Versorgung bzw. Appetitanregungssquelle der Korallen oder macht es Sinn mir zu den Essentials noch Aminosäuren zu kaufen? So wie ich das verstehe sind durch die Essentials nur Spuren- und Mengenelemente abgedeckt aber keine Aminos.

LG Arthur
150L Becken
Sangokai Versorgung
Deko: LS 8Kg

Toddi14

Trainee

Posts: 150

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 18

  • Send private message

748

Thursday, February 18th 2016, 3:46pm

Richtig, Frage selbst beantwortet.

LG Toddi :EVERYD~16:

Ben@ATI

Hersteller

  • "Ben@ATI" started this thread

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

749

Thursday, February 18th 2016, 5:19pm

Hallo zusammen,

auf dem Bild oben sind das alte und das neue Produktdesign zu sehen. Die Flaschen im neuen Gewand sind nun seit ein paar Wochen im Umlauf und beinhalten die von Oliver bereits angesprochene Konzentrationserhöhung von 10%. Am Preis hat sich hingegen nichts geändert.

@ Arthur: Die Essentials beinhalten nur Mengen- und Spurenelemente. Aminosäuren sind eine kann-Option aber kein muss. Die Entscheidung ob du Aminosäuren verwenden möchtest bleibt dir überlassen.

@ Frank: Dein Verbrauch ist in der Tat untypisch. Werden die Essentials in einem mindestens 5 minütigen zeitlichen Abstand an einer gut durchströmten Stelle dosiert?

LG,

Ben

backfisch

Beginner

Posts: 36

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

750

Thursday, February 18th 2016, 7:09pm

Hallo Ben. Ich dosiere die Mittel direkt in die Kammer wo die Rückförderpumpe drin ist. Die Lösungen werden in einem Abstand von 15 Minuten dosiert. Aber sag mal hattet ihr ( ATI ) das irgendwie mal erwähnt das ihr die Lösungen in verstärkter Form auf denn Markt bringt? Weil dann schaut man natürlich beim Einkauf das man die neuen Lösungen bekommt.


Gruß Frank

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,098

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7280

  • Send private message

751

Thursday, February 18th 2016, 7:24pm

beinhalten die von Oliver bereits angesprochene Konzentrationserhöhung von 10%

dann müsste man ggf. seine dosierungen neu einstellen?
oder kann man dann 1l wasser mehr ansetzen um die gleichen dosiermengen zu behalten?
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

backfisch

Beginner

Posts: 36

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

752

Saturday, February 20th 2016, 7:21pm

Mich würde hier mal eine Antwort von Herrn Pritzel Interessieren. Wenn es zwei verschiedene Essentials auf dem Markt gibt und eine bei gleichem Preis 10 % höher Dosiert ist wer bestellt dann noch die alte. Ich meine wenn ich für denn gleichen Preis ein Produkt bekomme wo ergiebiger ist warum dann das alte kaufen.? Da werden sich die Onlineshops auch Freuen die noch Restbestände der alten Lösung auf Lager haben und die Kunden aber die neue wollen . Und wer von euch hat eigendlich vorher gewußt das es die Esentials in höher Dosierter Lösung gibt, hat das ATI irgendwann mal vorher erwähnt oder angekündigt `Ich habe zb: meine Essentials bei Aquapro 2000 vor wenigen Tagen bestellt ohne zu wissen das es bereits neue gibt die höher Dosiert sind ( fürn gleichen Preis ) das hätte ich bestimmt nicht gemacht wenn ich das gewußt hätte. So Herr Pritzel nun sind sie dran.

Gruß Frank

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

753

Saturday, February 20th 2016, 7:31pm

Hallo Frank,

ich versteh nicht ganz warum du da so einen rießigen Wind machst. :9_small22:
Ich habe zb: meine Essentials bei Aquapro 2000 vor wenigen Tagen bestellt ohne zu wissen das es bereits neue gibt die höher Dosiert sind ( fürn gleichen Preis ) das hätte ich bestimmt nicht gemacht wenn ich das gewußt hätte. So Herr Pritzel nun sind sie dran.
Im Endeffekt verbessert sich das Produkt für dich zum gleichen Preis, klar das "alte" ist ein bisschen niedriger Dosiert aber ändert das was an der Funktion? Eigentlich nein.

Ich hab noch nie einen Hersteller im normalen Leben gesehen, der seine Rezeptur verändert und das davor groß Ankündigt, darüberhinaus würde sich auch niemand aufregen, dass er noch nen "Altbestand" *hust* (negativ Konnoiertes wort) bekommen hat ist ja genau das Produkt was er wollte zu dem Preis den er in dem Moment bezahlen wollte. (Ich reg mich immer tierisch auf wenn auf meiner Lieblingspizza neue Repzeptur draufsteht, im Endeffekt ist die Pizza schlechter und teurer geworden :cursing: )

Für mich ist das jetzt nur geizig und Jammern auf hohem Niveau ... Freu dich doch einfach, dass die nächste Charge 10 % mehr hat und nicht 10 % mehr kostet, darüber hinaus müsste dir das auch dein Händler mitteilen bei dem kaufst du ja, nicht bei ATI ...

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

This post has been edited 1 times, last edit by "Vatrox_Vamu" (Feb 20th 2016, 7:33pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Cisi78 (21.02.2016)

backfisch

Beginner

Posts: 36

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

754

Saturday, February 20th 2016, 8:16pm

Ich hatte nicht geschrieben das sich an der Funktion des Produktes was ändert, bitte genau lesen Daniel. Und zweitens wer macht denn hier einen riesen Wind ? Naja laut deinen Aussagen kannst du ja bei deinen nächsten Bestellungen immer die alte Version der Esentials bestellen weil du bist ja nicht so Geizig wie ich, und dir ist anscheinend alles egal was du für dein Geld im Leben bekommst Haupsache deine Lieblings Pizza kostet immer das gleiche. Und Aufregen tust du dich ja auch nicht wenn du für überholte ( verbesserte ) Sachen das gleiche bezahlst. Du bist der absolude Wunschkunde jedes Herstellers. Was soll ich dazu noch sagen ? Und für dich bin ich Geizig man merkts du eigendlich noch was ?


Gruß Frank

halamala

Unregistered

755

Saturday, February 20th 2016, 9:16pm

Hallo,
Machst echt nen Wind daraus :D die sind doch sowieso schon günstig also juckt es mich ebenfalls nicht und das als Student......realistisch betrachtet bekommst du keine Kalkhaushaltversorgung inkl. Spuris irgendwo günstiger. Wenn ich mich an so Kleinigkeiten aufziehen würde, dann wäre das Leben nicht mehr lebenswerte - in diesem Sinne ein schönes und entspanntes WE :)

P.S. ich habe hier auch noch eine alte Version stehen....

Vatrox_Vamu

Freibeuter

Posts: 928

Location: Augsburg

Occupation: Ingenieur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

756

Saturday, February 20th 2016, 9:26pm

Hallo Frank,
merkts du eigendlich noch was ?
ja ich merke, dass sich mein persönlich, subjektiver Eindruck von dir leider bestätigt hat.

alles egal was du für dein Geld im Leben bekommst
Da sind wir genau beim Springenden Punkt, mir ist es eigentlich egal wieviel ein Produkt kostet, solange ich das bekommen was ich mir davon wünsch. Im Endeffekt macht dich alles Geld der Welt nicht glücklich ...

überholte ( verbesserte ) Sachen
Klar ärger ich mich wenn ich etwas überteuertes Erstanden haben, ich bin aber Mensch genug, dass ich bei einer Entscheidung reflektiert reingeh und nach besten Wissen und Gewissen kauf, weswegen ich es eigentlich nicht nötig hab Nachzutreten vor allem nicht bei Menschen/Herstellern die meinen Fehler nicht zu verantworten haben, ich bin Käufer, ich bin verantwortlich für das was ich kauf und zu welchem Preis.

Im Endeffekt werden dich die 10 % mehr auch nicht glücklicher machen ums genau zu nehemen sind das bei deinem Verbrauch 6 ml mehr oder weniger am Tag ...
Was soll ich dazu noch sagen ?
Nichts, is nämlich eine sinnlose Diskussion, aber du kannst gern auf weis Gott wem weiter rumhacken, ist natürlich die Frage des Stils.

Gruß
Daniel
Trust me - i´m an engineer. :closed:

Fluval M40 mit Algenrefugium, ohne Abschäumer und einer Hypernova 34 W ( aufgelöst Fluval Spec 10 mit einer Zetlight ZN1702)

This post has been edited 1 times, last edit by "Vatrox_Vamu" (Feb 20th 2016, 9:28pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Cisi78 (21.02.2016)

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

757

Sunday, February 21st 2016, 12:48am

Hallo Frank,

also Deinen Verbrauch verstehe ich auch nicht. Bist zwar nicht schlecht besetzt, aber voll ist anders.

Mein Becken verbraucht, wie gesagt 160ml pro Lösung und Tag und hat ca. 500l netto.

Ich würde mal behaupten ich habe ein paar Verbraucher mehr, größere Stöcke etc.

Gruß Carsten


Hallo Carsten,

sehr schönes Becken. Gefällt mir sehr gut. Dein Verbrauch ist da auch in etwa , wie wir ihn an unserem 600 Liter "Mischbecken" haben. Weiterhin viel Erfolg.

@Frank
du hast viele Monties in deinem Becken (ganzer Schacht), Mördermuschel ect., die schon mal mehr ziehen können. Dein Verbrauch oder Bedarf von den Korallen ist nun mal bei dir etwas erhöht. Aber da kann ja das Produkt nichts zu. Wenn ein Auto mehr Sprit benötigt liegt es ja auch nicht am Benzin...

Ansonsten verkaufen wir seit einigen Wochen nur noch die 10% höher konzentrierte Lösung in den Handel. Und das ohne Aufpreis. Verstehe hier den Vorwurf nicht. Hätten wir auch den Preis jetzt 10% erhöhen sollen ? Aber darüber brauchen wir auch nicht diskutieren. Wir haben uns den Schritt sorgfältig überlegt. Der Kunde bekommt in Zukunft eben etwas mehr für sein Geld und Anpassungsprobleme gibt es bei der sehr moderaten Erhöhung auch nicht. Wenn man merkt das der KH-Wert ganz langsam steigt, dosiert man eben eine Spur weniger.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Toddi14 (21.02.2016), Cisi78 (21.02.2016)

lobinger

Beginner

    info.dtcms.flags.de

Posts: 44

Occupation: kaufm. Angestellter

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 20

  • Send private message

758

Monday, February 22nd 2016, 10:03am

Hallo Oliver,

vielen dank für das Lob. Das Becken steht nach einem Umzug erst seit Juni15. Ich denke ein wenig geht da noch. Beispielsweise mehr Ordnung, wenn meine Ableger ins neue Ablegerbecken ziehen.

Beste Grüße Carsten
130x70x60 mit Balkonüberlauf, ATI Hybrid 4x54w 3x75w LED, Tunze Strömung, Bubble Magus BM 150 pro mit Nadel/Fadenrad, TB 80x40x40, DIY Zeomatic,

pkllr

Trainee

Posts: 145

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 16

  • Send private message

759

Friday, February 26th 2016, 3:30pm

Ich weiss nicht, ob das jetzt schon besprochen wurde, da ich nicht alles durchgelesen hab aber mal eine Frage..

Wenn der Verbrauch aller Lösungen gleich ist, kann ich ja auf den WW verzichten und lediglich Aquarienwasser entfernen und durch Osmose ersetzen um die Salinität anzupassen (Flotat miteingerechnet).

Was aber wenn der Verbrauch der verschiedenen Lösungen unterschiedlich ist? Muss ich dann nach jedem WW die Dosierung anpassen oder wie läuft das ab?

Falls es dafür eine Antwort gibt, sollte diese ja auch auf die Nano Essentials zutreffen oder?

Liebe Grüsse,

Pepino

Ben@ATI

Hersteller

  • "Ben@ATI" started this thread

Posts: 420

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 581

  • Send private message

760

Friday, February 26th 2016, 4:51pm

Hallo Pepino,

auch bei der alternativen Dosierung kann weitestgehend auf Teilwasserwechsel verzichtet werden, da die meiste Elemente auch bei dieser Anwendung im richtigen Verhältnis zueinander bleiben. Generell sollte man, wenn man ohne Teilwasserwechsel arbeitet, von Zeit zu Zeit die Wasserchemie des eigenen Aquariums von einem Labor überprüfen lassen. Kommt durch die alternative Dosierung etwas durcheinander, zeigt die Analyse einem wann der richtige Zeitpunkt für einen größeren Teilwasserwechsel zum Reset der Wasserchemie gekommen ist. Dies gilt natürlich auch für die Nano Version der Essentials.

LG,

Ben

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 19,265 Clicks today: 40,339
Average hits: 21,217.87 Clicks avarage: 50,510.85