You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 405

  • Send private message

361

Thursday, November 5th 2015, 9:05am

Juhu Oliver, danke dir!

Mein Weihnachtsgeld wird dann gleich an dich weitergereicht :3_small30:
Schönen Gruß
Andreas

Captainpoppey

Intermediate

Posts: 669

Location: Mammendorf

Occupation: Frührentner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 255

  • Send private message

362

Thursday, November 5th 2015, 9:36am

Bin auch dabei !

:6_small28: Super
Freu mich Schon !!!
Gruß André

Meine Becken Doku
André s 90er Becken Aktuelles Becken

Andre´s kleines Korallenriff Aquarium ! Nicht mehr im Betrieb
Rechtschreibfehler dürft Ihr behalten da ich Legastinik und SLE Krank bin !

Meerwasserfan

SPS-Liebhaber

    info.dtcms.flags.de

Posts: 822

Location: Trier

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 288

  • Send private message

363

Thursday, November 5th 2015, 9:39am

Danke, Oliver.

Jetzt muss ich nur noch wissen wie ich die Lampe am besten auf mein Becken abstimme und bestücke.

1. Wieviel Watt pro Liter würdest du empfehlen bei Weichkorallenbecken/Mischbecken/SPS/LPS-Becken
2. Welche Röhren gibt es (Lichtfarbe) und wie sollte ich sie bestücken?
3. Wieviele Röhren bekomme ich auf den Rahmen? Gibt es dabei vorgegebenen Rasterabstände oder kann ich die Röhren verschieben wie ich will? Die Frage zielt darauf ab ob ich bei einem SPS-Becken auch genügend Röhren auf eine gewisse Breite bekomme.

Gruß Sven

michmo

Trainee

    info.dtcms.flags.lu

Posts: 107

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

364

Thursday, November 5th 2015, 9:41am

Super :thumbsup:

Jetzt fehlt nur noch Bilder vom fertiges Flex und ein Datum. :search:
Gruss Michel

oppets

Intermediate

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.ca info.dtcms.flags.se info.dtcms.flags.us

Posts: 614

Location: Wolfsburg

Occupation: Was mit Autos ...

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 192

  • Send private message

365

Thursday, November 5th 2015, 9:58am

Hallo Oliver,

ich würde gerne zu den Angaben, die ich bisher alle gesammelt habe eine konkrete Konfiguration durchführen. Hierzu habe ich zwei Varianten angehängt.

Variante 1: 1x Maximale Länge + 2x kurz
Variante 2: 3x Maximale Tiefe quer

Ich persönlich tendiere zu Variante 2. Ist dies so umsetzbar?


Gruß
Steffen

Anmerkung: Die Beckenmaße sind bei 330 x 60 x 45 cm (BxTxH)
oppets has attached the following images:
  • ati_flexv01.PNG
  • ati_flexv02.PNG

This post has been edited 1 times, last edit by "oppets" (Nov 5th 2015, 9:59am)


Dorschteufel

Unregistered

366

Thursday, November 5th 2015, 9:58am

Danke, Oliver.

Jetzt muss ich nur noch wissen wie ich die Lampe am besten auf mein Becken abstimme und bestücke.

1. Wieviel Watt pro Liter würdest du empfehlen bei Weichkorallenbecken/Mischbecken/SPS/LPS-Becken
2. Welche Röhren gibt es (Lichtfarbe) und wie sollte ich sie bestücken?
3. Wieviele Röhren bekomme ich auf den Rahmen? Gibt es dabei vorgegebenen Rasterabstände oder kann ich die Röhren verschieben wie ich will? Die Frage zielt darauf ab ob ich bei einem SPS-Becken auch genügend Röhren auf eine gewisse Breite bekomme.

Gruß Sven
Hi Sven,

hat Oliver doch schon beantwortet. Es wird einen Konfigurator geben, wo Du all Deine Werte eingibst und es wird die richtige Konfiguration für Dein Becken und dessen Besatz angezeigt.
Lasst Oliver jetzt arbeiten, wenn er hier antwortet, hat er keine Zeit mehr, das Flexsystem rechtzeitig zum WE auf den Markt zu bringen.... :3_small30:

Gruss Rudi

This post has been edited 1 times, last edit by "Dorschteufel" (Nov 5th 2015, 10:00am)


Andreas83

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 858

Location: Bochum

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 405

  • Send private message

367

Thursday, November 5th 2015, 10:48am

Hier mal ein kleines Beispiel:
Ein Aquarium hat die Maße 100 x50 x50cm und ein gemischter Besatz an Korallen mit Weichkorallen, LPS und SPS. Man könnte dann ein Rahmensystem für die LED-Röhren in 864mm Länge nehmen und dieses in 40 cm Breite wählen. Für eine intensive, flächige Ausleuchtung werden 5-LED-Röhren (26,4 Watt) genommen.


Hallo Oliver,

noch eine frage zu deinem Beispiel:
Wie weit müssen die Bohrungen/Halterungen für die Seilaufhängung für dieses Beispiel auseinanderliegen?
864mm Röhren + 40mm Rahmen links + 40mm Rahmen rechts = 944mm ?
Schönen Gruß
Andreas

Sash3k

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 422

Location: Dithmarschen (S.-H)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

368

Thursday, November 5th 2015, 12:34pm

Oh Mann,

ich wollte nächste Woche endlich mein Aquarium nebst Zubehör bestellen, weil ich das warten und planen langsam satt habe, aber jetzt scheint mir das Flexsystem wirklich (auch preislich) eine gute Alternative zu sein.
Es sei denn, man bekommt erst im neuen Jahr die Röhren geliefert.
Im Moment hängt bei mir alles von der Beleuchtung ab.

Gruß Sascha
Gruß Sascha

Xenia 100 (100x65x55),~317 Liter, 2x Ecotech Radion XR15w Pro G4, Deltec SC 1351, Nyos Quantum 120, Vortech MP40WQD + Vortech MP10WQD, Reeflink, Vectra M1, AM Refill, GHL Doser 2 SA, AM Multireaktor M, Carib South Sea Base Rock (18 kg),Bora Bora Sand (12 kg), ATI-Essentials Pro, Theiling Rollermat ; EHEIM UV-C Klärer (11w), Mein Becken: XENIA 100 von der "Waterkant"


cech

Beginner

Posts: 43

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 9

  • Send private message

369

Thursday, November 5th 2015, 12:52pm

Oh Mann,

ich wollte nächste Woche endlich mein Aquarium nebst Zubehör bestellen, weil ich das warten und planen langsam satt habe, aber jetzt scheint mir das Flexsystem wirklich (auch preislich) eine gute Alternative zu sein.
Es sei denn, man bekommt erst im neuen Jahr die Röhren geliefert.
Im Moment hängt bei mir alles von der Beleuchtung ab.

Gruß Sascha

Da bist du nicht der einzige :EVDB00~131: bei mir wirds wohl auf ne AM hinauslaufen, vermutlich, genau weiß ich es aber noch nicht. Zu lesen in meinem Thread "Es geht los !"

arm

Beginner

Posts: 56

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

370

Thursday, November 5th 2015, 1:39pm

Hi Oliver

"
Hier mal ein kleines Beispiel:
Ein Aquarium hat die Maße 100 x50 x50cm und ein gemischter Besatz an Korallen mit Weichkorallen, LPS und SPS. Man könnte dann ein Rahmensystem für die LED-Röhren in 864mm Länge nehmen und dieses in 40 cm Breite wählen. Für eine intensive, flächige Ausleuchtung werden 5-LED-Röhren (26,4 Watt) genommen."

Wie viele Röhren braucht man bei so einem Becken bei reinem sps Besatz
In dem Rahmen welches du empfiehlst würden Watt mäßig 6 Stck passen
Ist das dann ausreichend ?
Dann brauchen wir nur noch genaue leds Belegung
Und einen Termin zu welchem die bestellbar sind.
Und einen wo sie Lieferbar sein werden
Mfg Armin

Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 603

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

371

Friday, November 6th 2015, 8:29am

Hi Oliver

"
Hier mal ein kleines Beispiel:
Ein Aquarium hat die Maße 100 x50 x50cm und ein gemischter Besatz an Korallen mit Weichkorallen, LPS und SPS. Man könnte dann ein Rahmensystem für die LED-Röhren in 864mm Länge nehmen und dieses in 40 cm Breite wählen. Für eine intensive, flächige Ausleuchtung werden 5-LED-Röhren (26,4 Watt) genommen."

Wie viele Röhren braucht man bei so einem Becken bei reinem sps Besatz
In dem Rahmen welches du empfiehlst würden Watt mäßig 6 Stck passen
Ist das dann ausreichend ?
Dann brauchen wir nur noch genaue leds Belegung
Und einen Termin zu welchem die bestellbar sind.
Und einen wo sie Lieferbar sein werden
Mfg Armin


Naja du wirst sicher eine Röhre mehr brauchen. Der rest ergibt sich doch dann von selbst...

6x 26,4watt= 158,4watt >156watt des 199Euro Rahmens mit Netzteil... daher muss dann der für 259Euro her... dort kannst du dann von den 864mm Röhren bis zu 9 Röhren rein bauen

Wie kommst du drauf das 6x 864mm Röhren reinpassen würden?
Liebe Grüße

Micha

michmo

Trainee

    info.dtcms.flags.lu

Posts: 107

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

372

Friday, November 6th 2015, 9:56am

Ist die Flex spitzwasser fest oder kann ich in so ein geschlossenen Aquarium die Flex benutzen?
Gruss Michel

arm

Beginner

Posts: 56

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 22

  • Send private message

373

Friday, November 6th 2015, 1:36pm

Hi micha
Das ist ja meine frage
Wenn man die minimal drosselt würden Watt mäßig 6 stck passen
Oliver geht das so?
Fals es geht würden dann die 6 reichen?
oder muss ich einen Rahmen für 250 € kaufen
Und wie viele Röhren braucht man dann um auch licht hungrige ackros zu halten ?
Die Antwort macht es erst möglich die Kosten zu überblicken.

Und natürlich würde ich gerne wissen wann die bestellbar lieferbar sind
Mfg Armin

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

374

Friday, November 6th 2015, 9:54pm

Hallo zusammen,

@Armin
theoretisch geht das wenn du 6 LED-Röhren nicht auf 100% in jedem Kanal fährst. Nimm aber im Zweifelsfall lieber das größere Netzteil. Damit ist man auf der sicheren Seite und hat noch Luft nach oben, wenn man mal Nachrüsten will.

@michmo
Die Flex ist grundsätzlich Spritzwassergeschütz. Alle LED-Röhren haben z.b. von unten eine kleine Plexiglasscheibe eingebaut. Trotzdem sollte man Sie aber immer so hoch über der Wasseroberfläche platzieren, das sie nicht regelmäßig nass werden. Bei geschlossenen Schränken ist darauf zu achten, das die Temperatur nicht dauerhaft 35 Grad überschreitet. Zur Not kann man auch mit Lüfter das Flexsystem aktiv kühlen.

Sascha
tja, wir tuen was wir können. Auf der Messe in Sindelfingen werden wir die finale Version inkl. der neuen Software vorstellen. Hier kann dann jeder aucz mal mit seinen Handy die Leuchte selber steuern. Vorbestellungen werden ab Dezember möglich sein. Da aber der Dezember viele Feiertage hat und für uns ein kurzer Monat ist, kann es auch sein das die ersten Auslieferungen erst später erfolgen.

@andreas83
schon gut gerechnet. Allerdings kommen die Seile ca. 26mm seitlich von den röhren raus. In dem Beispiel mit de röhren in 864 wären das 864mm + 2x26mm = 916mm.

@ Steffen
beides geht natürlich. Allerdings hat die Variante in "quer" mit 320 Watt deutlich weniger Leistung als Variante "längs" mit 420 Watt. Bei "quer" müsste man eigentlich noch einige Röhren dazulegen um auf die gleiche Leistung zu kommen. Die günstigste Variante wäre natürlich mit nur zwei Rahmensystemen in fast 1,50m für die LED-Röhren in 1392mm. Da dein Becken nicht so tief ist, sollten 5 Röhren pro Rahmen völlig ausreichen. Das würden dann insgesamt 10 Röhren sein mit 440 Watt. Die Gesamtkosten wären mit 2290 € auch etwas billiger. Die Variante quer hat allerdings die höchste Flexibiltät, um verschieden intensive Zonen einzurichten. Allerdings sind viele kurze LED-Röhren auch immer etwas teurer als weniger lange Röhren. Hier muss man einfach selber entscheiden, was einem vielleicht wichtiger ist.

@Sven
wie Rudi schon sagt, werden wir einen Konfigurator für das Flexsystem rausbringen. Dieser Konfigurator wird sehr viele Möglichkeiten bieten. So kann man sich auch die PAR-Leistungen bei unterschiedlich viele LED-Röhren im Aquarium anzeigen lassen. Dieser ist zwar schon in Bearbeitung aber vermutlich nicht vor Jahresende fertig.
Man kann aber den Abstand der LED-Röhren zueinander auch grob als Orientierung nehmen. Hier mal eine kleine Orientierung:
5cm Abstand=für sehr intensive Beleuchtung und SPS-Haltung
6cm Abstand= für reine SPS-Becken
7-8cm Abstand =LPS/SPS
8-14 Abstand = vorwiegend LPS/Weichkorallen

Es wir zwei Varianten an LED-Röhren für Meerwasser geben. Die erste Variante wird unsere "Basis-Röhre" sein. Hier gibt es vier Kanäle mit:
weiß (ca. 600 K)
blau (ca. 465nm)
royalblau (ca. 450nm)
violett (ca. 435nm)

Die zweite Variante wir die "Color-Röhre" sein. Hier ist dann der violette Kanal durch rote LEDs ersetzt.
weiß
blau
royalblau
rot

Natürlich eignen sich beide LED-Röhren als alleinige Beleuchtung fü ein Riff-Aquarium. Auf der Interzoo hatten wir z.b. nur die Variante 2 und den roten Kanal entsprechend runtergeregelt. Da wir in der Regel aber nicht so viel Rot benötigen, empfehlen wir hier nur 1-2 Color Röhren einzustreuen. Man hat so eine bessere Ausnutzung seiner LEDs. Bei 6 LED-Röhren würde ich z.b max. 2 Color nehmen.

Quoted

3. Wieviele Röhren bekomme ich auf den Rahmen? Gibt es dabei vorgegebenen Rasterabstände oder kann ich die Röhren verschieben wie ich will? Die Frage zielt darauf ab ob ich bei einem SPS-Becken auch genügend Röhren auf eine gewisse Breite bekomme.


Man kann so viele Röhren auf den Rahmen legen, wie man will. Man ist lediglich durch die Leistung der Netzteile begrenzt. Theoretisch kann man z.b. 17 LED-Röhren in 600mm nebeneinander in einem Rahmen mit 300 Watt legen. Zwischen den Röhren sollte aber noch mindestens 1 cm Luft bleiben damit die Luft noch dadurch zirkulieren kann. Aber natürlich braucht man niemals so viele Röhren. Man kann auch die Position der LED-Röhren im Rahmen auch frei wählen. Wir haben hier kein Raster. Hierdurch kann man sich unterschiedlich intensive beleuchtete Zonen schaffen (siehe auch oppets). Das ist ja gerade eines der Vorteile des Flex-Systems. Man kann die anzahle der LED-Röhren nach den Bedarf ausrichten. Hat man z.b. im vorderen Bereich des Aquariums LPS, kann man die LED-Röhre im vorderen Bereich mit größeren abstand zueinander legen.Da sich jede LED-Röhre einzeln einstellen lässt, kann man sogar die vorderen LED-Röhren eher blauslastig einstellen um die fluireszierenden Pogmente der LPS entsprechend hervorzuheben. Wenn man dann im gleichen Aquarium im der Mitte und Hinten mehr SPS hat, legt man die LED-röhren in diesem Bereich dichter zusammen und wählt eine etwas andere Farbe mit z.B. mehr weiß. Im Prinzip kann man also über die freie Anzahl der LED-Röhren, die freie Position der Röhren im Rahmen und die separate Einstellung der Farbe jeder einzelnen LED-Röhre fast alles machen um seine Korallen und somit auch das gesamte Aquarium optimal in Szene zu setzen. Das dieses Leuchtenkonzept auch noch eine maximale flächige Ausleuchtung bietet, ist aus Sicht der Korallen natürlich ebenfalls noch ein wichtiger Bonus.

viele Grüße
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

This post has been edited 1 times, last edit by "Oliver Pritzel" (Nov 6th 2015, 9:56pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Meerwasserfan (17.11.2015)

Dueanchai

hier könnte Ihre Werbung stehen !

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.th

Posts: 617

Location: Münsterland

Occupation: Pflegedienst / ehrenamtlich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 103

  • Send private message

375

Friday, November 6th 2015, 10:22pm

das unsere Korallen Weihnachten unter einer Flex verbringen, können wir also vergessen :pleasantry:
schöne Grüße aus dem Münsterland

Dueanchai :EVERYD~16:

:arrow: Münsterländer 210 L Poolriff
:arrow: mein 60 L Nano Cube
:arrow: Amazing Thailand Land of Smile ^_^

Dueanchai

hier könnte Ihre Werbung stehen !

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.th

Posts: 617

Location: Münsterland

Occupation: Pflegedienst / ehrenamtlich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 103

  • Send private message

376

Friday, November 6th 2015, 10:31pm

Hallo Herr Pritzel
wären die 112,8cm langen Röhren + Rahmen für mein 120cm Becken zu lang ?
wie viele Röhren würden bei einer Rahmentiefe von 45cm passen...wie breit ist der Mittelsteg im Rahmen?
hmm wie breit sind denn eigentlich die Röhren? oder habe ich was überlesen ?
schöne Grüße aus dem Münsterland

Dueanchai :EVERYD~16:

:arrow: Münsterländer 210 L Poolriff
:arrow: mein 60 L Nano Cube
:arrow: Amazing Thailand Land of Smile ^_^

Pamex

Professional

    info.dtcms.flags.ck info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.fj info.dtcms.flags.fr info.dtcms.flags.pf info.dtcms.flags.fm info.dtcms.flags.nc info.dtcms.flags.pw info.dtcms.flags.to

Posts: 880

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 184

  • Send private message

377

Saturday, November 7th 2015, 7:24am

q.e.d.

Quoted from "pamex"

Womit wir dann definitiv in 2016 wären....meiner ersten Schätzung also. :EV012E~133:


Nene, aber die Wette steht :3_small30:

Sascha
tja, wir tuen was wir können. Auf der Messe in Sindelfingen werden wir die finale Version inkl. der neuen Software vorstellen. Hier kann dann jeder aucz mal mit seinen Handy die Leuchte selber steuern. Vorbestellungen werden ab Dezember möglich sein. Da aber der Dezember viele Feiertage hat und für uns ein kurzer Monat ist, kann es auch sein das die ersten Auslieferungen erst später erfolgen.


So, was habe ich jetzt gewonnen? :4_small16:
Nano: EHEIM Scubacube 64 Wenge - ATI Sirius X1 - Mein Cube kurz vorgestellt
Riffsandzone: Weißglas Poolbecken 200x55x65 - 2x Orphek Atlantik v4 - Grotech MCS Dosierpumpe - Mein Miniriff kurz vorgestelltf

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

arm (07.11.2015)

Sash3k

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 422

Location: Dithmarschen (S.-H)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

378

Saturday, November 7th 2015, 7:44am

@ Pamex: ich glaube, Du hast gewonnen.

Und was mich und Ati betrifft, hat Ecotech wohl jetzt auch gewonnen.
Gruß Sascha

Xenia 100 (100x65x55),~317 Liter, 2x Ecotech Radion XR15w Pro G4, Deltec SC 1351, Nyos Quantum 120, Vortech MP40WQD + Vortech MP10WQD, Reeflink, Vectra M1, AM Refill, GHL Doser 2 SA, AM Multireaktor M, Carib South Sea Base Rock (18 kg),Bora Bora Sand (12 kg), ATI-Essentials Pro, Theiling Rollermat ; EHEIM UV-C Klärer (11w), Mein Becken: XENIA 100 von der "Waterkant"


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

arm (07.11.2015)

halamala

Unregistered

379

Saturday, November 7th 2015, 11:10am

Hallo
Ich habe z.b. 50x50x50 und will ggf. Auf 60x50x50 (reef er 170) irgendwann wechseln. Nun soll man für sps 5cm Abstand lassen. Wie breit ist denn eine Röhre oder habe ich es überlesen? Oder nenne mir doch bitte mal die Anzahl der Röhren. Könnte ich das Rahmensystem dann auch für das Reef er 170 mit der breite von 60cm nuzen?

Vielen Dank im Voraus.

renejolie

Beginner

Posts: 3

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

380

Saturday, November 7th 2015, 11:54am

Beleuchtung für Nano.

Wie sind die Preise für die 2 Leuchten die für Nanoaquarien sind?

Werden diese Zeitgleich mit dem Flex erscheinen?

Wird auch rot mit verbaut sein?


Mein Aqua-Medic Blenny möchte eine neue Beleuchtung. :bday:


z.Z. habe ich die 4 blöde Spots und einen LED-Streifen 7w Royal-Blau drüber.

Ich habe das Problem das sie früher schon erwähnt haben wenn die Korallen zu seinem
größeren Stock heran wachsen, das diese dann von innen sterben, mir ist das gar
nicht aufgefallen, meinen grüne Stylopora ist von innen Tod ;( nur außen herum ist
alles gut, dass ist mir gar nicht aufgefallen bis sie von dem Problem geschrieben
haben.

Lg. René

This post has been edited 1 times, last edit by "renejolie" (Nov 7th 2015, 11:55am)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 918 Clicks today: 1,922
Average hits: 21,131.54 Clicks avarage: 50,477.73