You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sash3k

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 422

Location: Dithmarschen (S.-H)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

181

Monday, September 21st 2015, 12:34pm

Moin Moin,

meiner Meinung nach haben diejenigen, die sich jetzt am meisten aufregen oder ärgern auch am meisten mit Fragen gedrängelt.
ATI ist halt dieser teilweisen, ich sag mal "Nötigung" erlegen und haben, wie sie es immer machen, einfach nur zügig geantwortet.
Das spricht FÜR ATI und nicht dagegen.

Also ATI, lasst euch nicht nieder machen. Ich warte weiter geduldig, was die neue Leuchte so bringt.
Der unzufriedene Rest kann es doch so machen wie sonst wohl auch: einfach woanders kaufen.

ATI hat es sich bestimmt auch anders vorgestellt, nun ist es aber einmal so.

Tschö
Gruß Sascha

Xenia 100 (100x65x55),~317 Liter, 2x Ecotech Radion XR15w Pro G4, Deltec SC 1351, Nyos Quantum 120, Vortech MP40WQD + Vortech MP10WQD, Reeflink, Vectra M1, AM Refill, GHL Doser 2 SA, AM Multireaktor M, Carib South Sea Base Rock (18 kg),Bora Bora Sand (12 kg), ATI-Essentials Pro, Theiling Rollermat ; EHEIM UV-C Klärer (11w), Mein Becken: XENIA 100 von der "Waterkant"


scotty23

Intermediate

Posts: 640

Location: Königs Wusterhausen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 142

  • Send private message

182

Monday, September 21st 2015, 1:40pm

Hi,

Irgendwie hat man immer öfter das Gefühl dass hier ne Menge Leute durchs Forum geistern, die Unruhe stiften wollen und/oder selber keine Erfahrung in der Einführung von Produkten auf Märkten haben!

Ihr meckert doch wenn ein Hersteller nix vorankündigt, weil man nun eine "falsche Lampe" schon gekauft hat
Ihr meckert wenn der Hersteller vorankündigt, aber mit nem genauen Erscheinungstermin noch wartet
Ihr meckert wenn ein Hersteller in nem Forum aktiv auf Fragen reagiert
Ihr meckert wenn ein Hersteller in nem Forum nicht aktiv auf Fragen reagiert!

Meine Güte, ich warte auch auf das Flex System, weil es für mich sehr interessant klingt.
Da es noch dauert und ich demnächst starte, habe ich mir eine "Übergangslampe" gekauft, die dann möglicherweise ausgetauscht und wieder verkauft wird!

Denkt doch mal 1-2 Minuten vor dem Posten nach und überlegt wie ihr als Hersteller arbeiten/reagieren würdet.

Viele Grüße & Ja mir geht es nun besser :)

Nico

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Cisi78 (25.09.2015)

Oliver Pritzel

Hersteller

Posts: 1,235

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 826

  • Send private message

183

Monday, September 21st 2015, 2:21pm

Hallo,

besten Dank für euer Verständnis. Ich möchte bei der Gelegenheit aber mal vielleicht auf eher grundsätzliche Dinge näher eingehen. Konkret warum wir gewisse Dinge machen und warum wir andere Dinge nicht machen. Denn dies könnte auch generell hilfreich sein einiges besser zu verstehen oder einzuordnen.

Vielleicht mal am Beispiel der Leuchten:

Großflächige Leuchten waren schon immer eine ideale Beleuchtung für Riffaqaurien. Man braucht sich hier nur die Erfolge mit flächigen T5-Leuchten, unserem Hybrid oder aber auch anderen flächigen LED-Leuchten (DIY) ansehen. Der Hauptgrund liegt hier in der geringeren Eigenabschattung der Korallen sowie in einer insgesamt besseren "Verfügbarkeit" der vorhandenen Strahlungsleistung. Es ist aus Sicht der Koralle ein riesiger Unterschied ob Sie von einem starren Punkt (LED-Spot) über dem Aqaurium nur einseitig angestrahlt wird, oder ob die Versorgung mit Licht gleichmäßiger von allen Seiten erfolgt. Denn auch in der Natur bekommen unsere Korallen nie das Licht nur von einer Seite. Durch die starken Wellen an der Wasseroberfläche wird die Strahlung in das Wasser permanent deutlich abgelenkt. Auch steht die Sonne nicht nur an einem Punkt. Aber auch die Strahlung selber wird auf dem Weg durch das Wasser durch kleinste Teilchen mehr und mehr abgelenkt. Hierdurch wird die Strahlung mit zunehmender Tiefe durch das Wasser auch immer diffuser. Korallen kennen also kein Licht, welches nur auf Sie einseitig von einem bestimmten Spot einstrahlt. Dies wäre unnatürlich und kann auch für gewisse Korallen Stress bedeuten.

Wir möchten aber doch für unsere Pfleglinge die bestmögliche Form der Beleuchtung bieten, damit sich unsere Korallen auch wirklich wohl fühlen. Und hier ist es nun mal hilfreich, wenn man sich an den gewohnten Bedingungen orientiert, wie Sie unsere Korallen typischerweise auch in der Natur vorfinden.

Daher war und ist unsere Lösung für eine gute Riffbeleuchtung schon immer eine flächiges Beleuchtungskonzept für Aquarien. Denn nur so ist es überhaupt möglich, das unseren Pfleglingen von allen Seiten etwas mit Licht angestrahlt werden und nur so ist es möglich Korallen optimal in Wuchs und Färbung zu unterstützen.

LED-Leuchten, die nur einzelne LED-Spots zentral in der Leuchte haben sind ist in unseren Augen nicht zielführend und von Anfang an mit Kompromissen für gewisse Korallen behaftete. Daher werden wir so etwas nie bauen. Selbst bei der Sirius (x4,x6,x8) haben wir die Spots daher schon flächiger über dem Aquarium verteilt. Noch kompromissloser wird man dies dann mit dem Flex-System oder der Designer-Leuchte können.

Die Designer-Leuchte ist übrigens keine neues Produkt welches vor dem Flex-System kommt. Man kann sie auch als "Variante" des Flex-Systems sehen, da wir die LED-Platinen des Flex-systems dort flächig in eine 12mm dünnnen Aluplatte integrieren werden. Hierdurch geht zwar wieder der Vorteil der "Erweiterbarkeit" verloren wie es das Flex-System hat, aber auf der anderen Seite bekommt man so eine noch dünnere Leuchte (gefräst aus einem block), an der man nichts mehr zusammen stecken muss. Man hat also nur noch mehr Möglichkeiten. Wir waren von der flachsten LED-Leuchte am Markt jedenfalls so angetan, das wir sie euch auf jeden Fall auch anbieten wollen.

Wie dem aber auch sei, wird die Zukunft den flächigen Leuchten für die Riffaqauristik gehören, da solche Leuchten auch echte Vorteile für unsere Korallen mitbringen. Egal von welchem Hersteller. Man sollte sich also eher grundsätzliche Gedanken machen, welches Leuchtenkonzept das bessere ist, bevor man sich über technische Details oder Features Gedanken macht. Eine gute Reihenfolge könnte z.B. so aussehen:

1. Grundsätzliches Leuchtenkonzept (biologischer Bezug da es eine "Zweck-Leuchte" ist)
2. technischen Merkmale (Effizienz, Qualität der Komponenten etc.)
3. Design, Features (Bedienbarkeit, Spielereien etc.)

Viele Firmen machen vordergründig Werbung mit "Features" und anderen Dingen und lenken so ein weinig von den eigentlichen "Basics" ab. Da eine Aquarienbeleuchtung aber eher eine Zweckleuchte ist , an der ganz bestimmte Anforderungen (beste Versorgung mit biologisch wertvollem Licht )gestellt werden sollte die Reihenfolge aus unserer Sicht anders sein. Konkret könnte man sich folgende Fragen stellen:

1. Welche Korallen möchte ich pflegen und welches Leuchten-Konzept kann dies am besten bewerkstelligen. Will man auch mal SPS halten wäre hier immer den flächigen Leuchtenkonzepten den Vorzug zu geben.
2. Wie Effizient arbeitet die Leuchte wirklich. Wie ist die technische Umsetzung. Werden hochwertige Komponenten (Netzteile, LEDs, etc.) eingesetzt ? Wie hat der Anbieter bisher in dem Bereich bisher gearbeitet (Referenzen ?)
3. Wie wichtig sind mir gewisse Features ? Bedienbarkeit etc.

Dies nur als eine allgemeine Anregung, da ich oft den Eindruck habe, das durch Flut an Infos die Übersicht für so manche Leute teilweise verloren geht.

Gruß
Oliver


Ihr Spezialist für effiziente Aquarienbeleuchtung, effektive Hochleistungs-Abschäumer und Wasserpflege

This post has been edited 2 times, last edit by "Oliver Pritzel" (Sep 21st 2015, 2:30pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Filip (21.09.2015), danielriff (21.09.2015)

bokusde

Beginner

Posts: 21

Location: München

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 73

  • Send private message

184

Monday, September 21st 2015, 9:20pm

Hallo,

man muss auch mal die Kunden verstehen die ein bisschen enttäuscht sind. Als ich vor ein paar Tagen gelesen habe, das bereits die nächste flache FLEX Led Lampe geplant wird und auf den Markt kommen soll, da musste ich schon schmunzeln…
Klar kann man sowas schreiben, aber gerade hier in diesem Tread in dem man schon 3 x ( ich habe nachgeschaut) einen Termin der evtl. Markteinführung geschrieben wurde.
Ich bin in Foren kaum aktiv, aber nun mal meine Geschichte zur Flex:


Ich hab sie auf der Interzoo gesehen und dummerweise hab ich diesen Mai meine Giesemann Futura vorab verkauft, ich dachte wenn die neue Giesemann kommt dann fällt der Preis, also lieber vorher weg damit. Die Flex kommt ja bald… Habe inzwischen T5 Beleuchtung von meinem Red Sea 650 drüber und die restliche Länge des Beckens eine Sirius X6.Ich dachte im Sommer kann ich mein Red Sea sowieso schlecht verkaufen und bis Sept. kommt die Flex schon laut ATI Tread hier und dann weg mit dem RedSea.
Nun, ich bin mal gespannt mit Sept.

Eigentlich wollte ich die Lani, aber bei meiner Beckengröße wird’s dann teuer und nur mal unter uns, ich bin sicher das die Flex super sein wird, vom Preis ganz zu Schweigen. Die Sirius ist Klasse! Und das muss man ihm lassen, was LED angeht haben sie was gutes gebaut. Die Futura, naja, die Lüftung hat mich so genervt. Ich hab mein Filterbecken im Keller und es ist jetzt Flüsterleise im Wohnzimmer, kein Ton von der Sirius.

Also bitten wir um Verständnis wenn dem einen oder anderen der Kragen platzt ;) Ich habe mich kürzlich mit einem OnlineHändler unterhalten und der ist auch nicht begeistert seine Kunden immer auf´s neue zu vertrösten. Man sagt zum Kunden der sich für eine LED interessiert, warte auf die Flex, die wird super werden und verliert selber seine Glaubwürdigkeit beim Kunden.

Jetzt einen verbindlichen Monat zu benennen wäre nett, ich muss doch Wissen "falls" ich schon produziere wann ca. ich was auf dem Markt bringen kann, zumindest sollte man es jetzt Wissen wenn man im Sept. geschrieben hat.
Es wurden Termine gepostet und die konnten nicht eingehalten werden, kann ja alles passieren. man hätte nicht das geringste Recht zu fragen wann die Lampe kommt, wenn, das nicht hier so gelaufen wäre… finde ich.

Nichts für ungut, aber in der heutigen Gesellschaft muss man mit ein bisschen Kritik umgehen können, die Lampen bis jetzt sind toll und ich denke die Verzögerungen hängen auch mit dem Perfektionismus des Besitzer zusammen, was der Lampe ja zu Gute kommt. Die Sirius ist kein optisches Hexenwerk wie nee Futura, aber es geht um Licht und Kühlung und Lüftergeräusch, der Rest ist Spielerei und das passt bei der Sirius zu 100% , ich habe viele Lampen in ihrer dauerhaften Leistung gesehen.

Gruß Martin

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Freak-200 (21.09.2015), cech (28.09.2015)

Xpiya

Wiedereinsteiger

    info.dtcms.flags.de

Posts: 603

Location: Umgebung Köln

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 86

  • Send private message

185

Tuesday, September 22nd 2015, 9:02am

Hab grad mal n paar Posts von Oliver überflogen.

Gibts zu der "neuen designer Leuchte" schon ein Bild? Falls ich es übersehen habe, sorry einfach verlinken. Leider komm ich persönlich aktuell zu fast nichts.

Danke schonmal
Liebe Grüße

Micha

Lette

Beginner

Posts: 2

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

  • Send private message

186

Thursday, September 24th 2015, 1:22pm

Ich starte erst mit Meerwasseraquaristik. Habe schon alles an Technik ausser der Beleuchtung. Mein Becken hat keine Standardmasse (Sonderanfertigung), so dass Flex optimal für mich wäre.Ich bin auch kein Freund von Zwischenlösungen usw. Die Geduld ist aber auch langsam am Ende, da ich eigentlich schon in Januar startklar war...

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,083

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7278

  • Send private message

187

Thursday, September 24th 2015, 1:28pm

dann kauft andere lampen...

es dauert so lange wie es dauert.

und noch eins:

der erscheinungstermin der lampe, die auslieferung an die händler und die verfügbare menge in den shops steht nochmals auf nem anderen zettel.

da wird nochmals geduld gefragt sein. es sollte keiner glauben, dass alle, die sie haben wollen, sie dann auch gleich bekommen. das könnte, nach kauf, auch nochmal wochen dauern bis sie geliefert werden.

siehe die lieferschwierigkeiten wegen nachfrage bei der sirius.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

Salzlake

Trainee

Posts: 112

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 19

  • Send private message

188

Thursday, September 24th 2015, 1:52pm

Also ich kann den Unmut der Leut die sich hier äußern schon verstehen. Klar muss man sich nicht aufregen und kann eine andere Lampe kaufen, aber der Hersteller muss sich die Kritik, egal wie redundant sie ist, gefallen lassen; GERADE wenn man als Hersteller in einem Forum aktiv ist und Kundennähe will/vorgaukelt/plant etc. (hier kann jeder einfügen was er will...soll kein Angriff sein).
Ich z.B. will garkeine ATI-Lampen haben, aber sogar mich regt das auf, wenn ich den ATI-Flex-Thread wieder mal gepusht sehe, weil ich mir denke "boah Alter....is das Ding immer noch nicht fertig?" Aber ich schmunzel jetzt schon mal darüber, welchen Siriusartigen-Mangel das Ding haben wird...bei der Beckenhalterung schüttel ich immer noch den Kopf wie man sowas zu so einem Preis auf den Markt bringen kann, auch wenn das Licht ja ehrlich gesagt extrem gOIl ist.

Just my 2 cents

und @Ceibaer: Nein...es dauert nicht so lange wie es dauert wenn man eine Markteinführung ankündigt. Vorallem sollte man das lassen, wenn es beim erstenmal schon schief gelaufen ist. Intel kündigt auch nicht die neue Prozessorreihe zum Herbst an und bringt sie dann im Februar....der Konzern wäre im Eimer weil die Aktien in den Keller rauschen würden...zu recht!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

cech (28.09.2015)

Sash3k

Intermediate

    info.dtcms.flags.de

Posts: 422

Location: Dithmarschen (S.-H)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 138

  • Send private message

189

Thursday, September 24th 2015, 2:50pm

Bitte nicht wieder gleiche Diskussion anfangen wie im Luigi-Thread.

Ab jetzt sollte nur noch ATI hier etwas posten, sonst kommt ja nie Ruhe in das Thema.

Gruß Sascha
Gruß Sascha

Xenia 100 (100x65x55),~317 Liter, 2x Ecotech Radion XR15w Pro G4, Deltec SC 1351, Nyos Quantum 120, Vortech MP40WQD + Vortech MP10WQD, Reeflink, Vectra M1, AM Refill, GHL Doser 2 SA, AM Multireaktor M, Carib South Sea Base Rock (18 kg),Bora Bora Sand (12 kg), ATI-Essentials Pro, Theiling Rollermat ; EHEIM UV-C Klärer (11w), Mein Becken: XENIA 100 von der "Waterkant"


Captainpoppey

Intermediate

Posts: 679

Location: Mammendorf

Occupation: Frührentner

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 256

  • Send private message

190

Thursday, September 24th 2015, 6:01pm

Was aber toll wäre Watt Zahlen

Was schön wäre wen Oliver uns ein paar Watt Zahlen sagen könnte, beispielsweise für eine113,2 cm Röhre dich ich brauchen würde .
Dan könnte ich mir mal ausrechnen was ich ungefähr über mein Becken bekomme ,und ein paar ungefähre Preise führ so eine Röhre ,so ungefähr
Gruß André

Meine Becken Doku


André,s 300er Reef Aktuell !

André s Diskussion Thema zum 300er Reef !



André s 90er Becken ! Nicht mehr im Betrieb

Andre´s kleines Korallenriff Aquarium ! Nicht mehr im Betrieb
Rechtschreibfehler dürft Ihr behalten da ich Legastinik und SLE Krank bin !

Dorschteufel

Unregistered

191

Thursday, September 24th 2015, 6:24pm

Geduld ist eine tugend! Wartet ab, oder kauft Euch Alternativen. Und an Eurer Stelle, würde ich nachdem Release der Lampen erstmal abwarten, was da noch an Kinderkrankheiten bei rauskommt. Hier spielt der Praxiseinsatz eine grosse Rolle.......ich warte, wenn überhaupt auf die zweite Generation. Bis dahin leistet meine Radion gute Dienste. Auch ich greife, aufgrund der Wartezeit, zu einer weiteren Radion........nützt ja nichts und meckern bringt uns nicht weiter.

Gruss Rudi

MrDDTS

Unregistered

192

Thursday, September 24th 2015, 9:34pm

Die Designer-Leuchte ist übrigens keine neues Produkt welches vor dem Flex-System kommt. Man kann sie auch als "Variante" des Flex-Systems sehen, da wir die LED-Platinen des Flex-systems dort flächig in eine 12mm dünnnen Aluplatte integrieren werden. Hierdurch geht zwar wieder der Vorteil der "Erweiterbarkeit" verloren wie es das Flex-System hat, aber auf der anderen Seite bekommt man so eine noch dünnere Leuchte (gefräst aus einem block), an der man nichts mehr zusammen stecken muss. Man hat also nur noch mehr Möglichkeiten. Wir waren von der flachsten LED-Leuchte am Markt jedenfalls so angetan, das wir sie euch auf jeden Fall auch anbieten wollen.


Hallo Herr Pritzel,
ich weiss ja nicht ob ich es irgendwo überlesen habe.
Wie gross wird denn die Designerleuchte werden? Ist Sie für ein 40 x 40 x40 Becken passend oder für grössere Becken?
Ich habe die Sirius X1 und hab doch einige schattige Plätzchen im Aquarium. Eine flächigere Ausleuchtung wäre da schön.
Eine X2 für das genannte Becken wäre wahrscheinlich zu gross.

Patrick

Sangokaianer

    info.dtcms.flags.at

Posts: 508

Occupation: Konstrukteur

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 243

  • Send private message

193

Thursday, September 24th 2015, 10:05pm

Hi Harald,

habe über meinen 40x40x40 Becken die X2, da hast du keine dunklen Stellen mehr im Becken. Fahre sie mit 60% 8) , bin damit höchst zufrieden.

Grüße,
Patrick

Dueanchai

hier könnte Ihre Werbung stehen !

    info.dtcms.flags.de info.dtcms.flags.th

Posts: 617

Location: Münsterland

Occupation: Pflegedienst / ehrenamtlich

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 103

  • Send private message

194

Thursday, September 24th 2015, 10:21pm

Hey,
da hier ja schon einige nach Preisen nachgefragt haben...
Ich habe vor einiger Zeit für meine Beckenmaße 120x45x35 mal eine Circa Preisanfrage mit 3 LED Module für das Flex System gemacht !
hier die Antwort von Oliver

@Dueanchai
Die Variante mit den 100cm LED-Röhre wird gut passen. Ganz genaue Preise kann ich derzeit noch nicht nennen. Aber als grobe Orientierung:
Eine LED-Röhre in 100 cm wird aber bei ca. 120 - 130 Euro liegen. Kürzere Röhren sind natürlich günstiger und längere Röhren teurer. Für das Netzteil, Kontroller, und passender Rahmenhalterung muss man insgesamt nochmal mit 200 -250 Euro rechnen. Insgesamt landet man dann irgendwo bei 550-600 Euro. Aber wie gesagt, man muss ja nicht alles auf einmal kaufen. Theoretisch kann sich auch erstmal nur die LED-Röhren holen und diese einzeln betreiben und sich dann später das passende Rahmensystem gönnen.

Gruß
Oliver
schöne Grüße aus dem Münsterland

Dueanchai :EVERYD~16:

:arrow: Münsterländer 210 L Poolriff
:arrow: mein 60 L Nano Cube
:arrow: Amazing Thailand Land of Smile ^_^

Freak-200

Trainee

Posts: 117

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

195

Saturday, September 26th 2015, 12:00am

Hallo Herr Pritzel oder Ati allgemein,

dieser Post soll jetzt keine große Welle auslösen und ist eigentlich auf meine letzten Wortmeldungen in diesem Thread gedacht.
Schauen Sie bitte mal auf den Link.

LINK ENTFERNT

Genau so kündigt man meiner Meinung nach eine Lampe an. Hat ein anderer Hersteller (Gie....nn) gerade eben auch so gemacht.

1 Monat vorher (jetzt) angekündigt. Und Ende Oktober dann vorbestellbar. Daten wie Größe, Ausleuchtungsfläche, Bestückung usw. angegeben.

Dieses Verhalten als Hersteller wollte ich Ihnen eigentlich nur näherbringen.
Ich gebe zu die Wortwahl in einem meiner letzten Posts wie "unseriös" und noch andere waren wohl ein wenig hart und eventuell auch falsch gewählt.

Man kann doch dem potentiellen Kunden nicht den Mund wässrig machen und dann nach über einem Jahr die nächste Leuchte (Designerleuchte) ankündigen wenn noch nicht mal die schon von Vielen erwartete draußen und verfügbar ist.

Es gibt bestimmt noch einige die genauso denken aber dies hier nicht kundtun, da sie sonst von anderen hier verbal niedergewalzt werden.

Grüße Carsten




Edit vom Mod: Du befindest dich im ATI Board. Links zu anderen Herstellern sind hier nicht erwünscht.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Philipp 100 (26.09.2015)

Freak-200

Trainee

Posts: 117

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 31

  • Send private message

196

Saturday, September 26th 2015, 1:37am

Hallo Oliver,

Da der Mod. ja leider den Link entfernt hat und Du sonst ja ins Blaue raten müsstest werde ich es dir nochmal anders schreiben.

Es ging im letzten Post um die One...pe NextOne.


Lieber Moderator:

Bitte lass dies so stehen, denn sonst macht der letzte Post für den Oliver absolut keinen Sinn.

Ich möchte dem Oliver NICHTS böses und wollte nachdem ich ihn in vorigen Posts sehr direkt und hart angegangen bin nur zeigen wie es auch gehen kann.
Da wartet dann keiner über 1 Jahr verzweifelt und verliert vielleicht allmählich das Vertrauen.

Gruß Carsten

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,083

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7278

  • Send private message

197

Saturday, September 26th 2015, 1:54am

ich bin mir ziemlich sicher, dass der Oliver sich auf dem markt bestens auskennt und informiert ist. er ist nicht nur hier im forum aktiv.

da muss man ihm nicht in jedem 2. beitrag schreiben wie er seine firma zu führen hat. das recht hat niemand.

genauso dürft ihr euch sicher sein, dass das flex system einen riesen absatz haben wird. egal wie lange es gedauert hat oder welche art der ankündigung gewählt wurde.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

MrDDTS

Unregistered

198

Saturday, September 26th 2015, 8:40am

Hallo Carsten, hallo alle Unzufriedenen.

Ich finde Herr Pritzel macht das richtig so!

Die Produktankündigung kam sehr früh, so das man nicht den Fehler gemacht hat, irgendeine andere Lampe zu kaufen. Denn sonst hätte man zweimal gekauft.
Wie schon mal hier geschrieben, kommt dann der Spruch"""Hätte ich Das vorher gewusst, hätte ich......""".
(Jede andere Lampe ist vielleicht nicht schlechter, aber nicht so ausbaufähig und Zukunftsicher wie die Flex).

Durch die aktive Berichtersstattung und frühzeitige Ankündigung von Herr Pritzel, hat man die Möglichkeit sich einzubringen.

Andere Firmen, Beispiel Autoindustrien, schmeissen Ihre unausgereiften Produkte auf den Markt. Da bekommt der Kunde ein fehlerbehaftetes Produkt und meckert nach dem Kauf das nachgebessert werden muss. Herr Pritzel will das seiner Kundschaft nicht antun, deshalb verschiebt sich der Termin.

Wenn man ein gutes durchdachtes Produkt möchte, dann wartet man eben bis es auf den Markt kommt. Sollte in der zwischenzeit ein Hersteller ein besseres Produkt anbieten kann man ja Dieses kaufen.

Das schlimme an den Menschen ist, wenn Sie etwas sehen, dann wollen Sie Es sofort haben/anfassen. Keine Geduld!. Lieber ein Fehlkauf statt zu warten!

Mariusz

Unregistered

199

Saturday, September 26th 2015, 1:32pm

Hallo zusammen,

ich bin eher der stille Leser, aber einige Dinge kann man sich wirklich nicht mehr anhören.
Ich meine, wenn man selbst nicht im Boot sitzt, dann kann viel kritisiert werden. Ich kenne es all zu gut und weiß was es bedeutet ein Projekt zu planen, dieses umzusetzen, zu steuern und letztlich an den Kunden zu kommunizieren, bzw. einen Support von erster Klasse anzubieten, so dass der Kunde sich jederzeit aufgehoben fühlt. Die Kommunikation zum Kunden und der Support sind immerhin das A und O.
Genau das bietet euch Oliver doch an. Auf Kritik geht er ebenfalls ein.
Er steht mit euch im direkten Kontakt. Andere Hersteller kommunizieren nur über Ihre Webseite und das war es auch, weil sie es halt besser wissen müssen.

Anstatt zu meckern, habt ihr doch jetzt die wunderbare Möglichkeit mit Oliver und Ben dahingehend Rücksprache zu halten, um auf Wünsche, Ideen, Verbesserungen oder eventuell eure Ansichten einzugehen... Genau so wie ihr euch so eine Lampe vorstellt. Hier sollte nicht nur die flächige Ausleuchtung, sondern das Design und natürlich die drahtlose Bedienung das Thema sein. Wenn man dem gegenüber offen ist, dann ist doch alles wunderbar.
Zusätzlich ist zu erwähnen, dass sowohl Oliver als auch Ben eine große Geduld zeigen und alles in Ruhe und sogar doppelt erklären, damit der anfängliche Aquarianer dahingehend unterstützt und sich aufgehoben fühlt.


Auch wenn ein Produkt angekündigt und verschoben wurde, so spielen doch viele Faktoren eine Rolle, welche das Projekt und den Start weit nach hinten werfen können. Was auch bedeutet, dass die getätigten Investitionen in die Höhe treibt und es nach dem Verkaufsstart dauern kann, bis das Investierte wieder hereingeholt werden kann. Das möchte kein Hersteller. Jedoch zielt Oliver darauf hinaus ein ordentliches und für den Preis ausgereiftes Produkt auf den Markt zu bringen.
Die Next One ist eine schöne Lampe, welche ich sicherlich auch noch überm Becken hängen haben werde, aber man muss halt sagen, dass es keinen wirklichen Hersteller gibt, welcher ein ausgeklügeltes modulares System mit ordentlicher Power anbietet. Das man auch noch jederzeit für seine Bedürfnisse anpassen kann. Das Tolle ist doch, dass man die FLEX mit anderen Hersteller kombinieren kann.

Natürlich kann man einige Dinge anders handhaben, aber es ist doch Olivers Entscheidung, welchen Pfad er fährt und ich sage mal so: Wenn es euch nicht gefällt, dann sucht euch einen anderen Hersteller. Käufer werden sich schon finden.

Letztlich will ich damit sagen: Anstatt zu meckern, man eher über die Wünsche sprechen sollte. Auch als Hersteller übersieht man interessante Ideen, welche man hätte doch einbringen können. Als Beta-Tester könnte man sich auch einbringen oder mal den Oliver fragen, ob man nicht vorbei kommen könnte, um sich die Lampe mal live anzuschauen. Diesen Vorschlag habe ich hier noch in keiner Form gelesen. Falls ich es übersehen habe, so bitte ich um Vergebung. :-)

Und wie gesagt, erstmal an die eigene Nase fassen und dann kritisieren. Kritik sollte auch immer konstruktiv sein und kein Bashing darstellen. Auch das sogenannte Fingerpoiting bringt keinen Mehrwert... Nur weil er was gesagt, dass bereits in der Vergangenheit liegt.
Stellt doch mal eure Ideen zur Verfügung. ^^

Wer weiß, vielleicht entpuppt Sie die Lampe für den ein oder anderen als völliger Fehlkauf, weil man andere Vorstellungen hatte. Genauso könnte ein Kritiker diese lieben. Das weiß man erst, sobald diese auf dem Markt zur Verfügung steht. Bis dahin einfach Geduld zeigen. :thumbsup:

Gruß
Marius

This post has been edited 1 times, last edit by "Mariusz" (Sep 26th 2015, 1:38pm)


Tow

Intermediate

Posts: 332

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 3

  • Send private message

200

Saturday, September 26th 2015, 3:11pm

Hallo Mariusz

Stimme dir fast in allen zu. Die Lampe im Vorfeld aber der Öffentlichkeit zugänglich machen kann sehr arbeitsintensiv werden. Jeder möchte dann entertaint werden am besten noch mit einem kleinen Kaffeeklatsch. Das kostet Manpower. Tag der offenen Tür wäre evtl eine Möglichkeit. Noch besser eine Messe...

Grüße Torben

Gesendet mit Tapatalk

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 32,232 Clicks today: 46,721
Average hits: 21,171.42 Clicks avarage: 50,469.81