You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Dein Meerwasser Forum für Nanoriffe. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

161

Monday, December 29th 2014, 9:59pm

Hallo Matthias,

wenn ich den GHL-Halter auf die Querstrebe setze, knicken die Silikonschläuche ab. Der ist dafür nicht gedacht.
Bei dem Vertex-Halter kann ich auf den kleinen Bildern nicht viel erkennen. Und In Deutschland scheint es die nicht zu geben.

Gar nicht so einfach.

Grüße
Ingrid

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,053

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7277

  • Send private message

162

Monday, December 29th 2014, 10:01pm

hast du die möglichkeit aus plexy selbst was zu basteln? gebrauchter tunze magnet, oder alter scheibenreiniger und plexyglas. 6mm bohren ind gut.

oder der hier
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

This post has been edited 1 times, last edit by "CeiBaer" (Dec 29th 2014, 10:03pm)


Wuerzig

Intermediate

Posts: 778

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 101

  • Send private message

163

Monday, December 29th 2014, 10:06pm

Wieso Knicken die ab. Nach vorne müssen die nicht unbedingt nach unten zeigen und hinten legste auf die Breite ein PVC Rohr mit z.B. 16mm hin dann passt das schon.
Matthias

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,053

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7277

  • Send private message

164

Monday, December 29th 2014, 10:10pm

was du auch machen kannst:

dickeren silikonschlauch, oder normalen.

gerade aufschneiden, kleine löcher vorne rein und schläuche mit kabelbinder vorne befestigen. das ganze dann an der querstrebe anklemmen.

ich hoffe man versteht was ich meine.
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

165

Monday, December 29th 2014, 10:33pm

hast du die möglichkeit aus plexy selbst was zu basteln?

Hallo Michael,

auf ein selbstgebasteltes Provisorium wird es wohl hinauslaufen. Das passt dann ausgezeichnet zur selbstgebastelten Lampenaufhängung und der provisorischen Umrandung. :D

Grüße
Ingrid

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

166

Monday, December 29th 2014, 10:44pm

Hallo Ingrid,

und wenn Du den ersten aus Deinem Vorschlag nimmst und den dann einfach umgedreht montierst? http://www.meerwasser-bartelt.de/product…rung-Typ-2.html

Also so, dass ein größerer Abstand zum Wasser entsteht. Loch bohren auf der anderen Seite und dann montieren.

Müsste eigentlich gehen.

Gruß,
Matthias

EDIT: ...umdrehen und mit dem gebohrten Loch und der Schraube fixieren. In etwa so + das zusätzliche Loch oben, dann hast Du mehr Abstand zum Wasserspiegel

This post has been edited 1 times, last edit by "cubicus" (Dec 29th 2014, 10:50pm)


IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

167

Monday, December 29th 2014, 10:58pm

Matthias, ich danke dir! Noch weiß ich zwar nicht, wozu das zusätzliche Loch sein soll, aber das finde ich heraus. ^^
Auf jeden Fall gewinne ich etwas mehr Platz.

Grüße
Ingrid

Wuerzig

Intermediate

Posts: 778

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 101

  • Send private message

168

Monday, December 29th 2014, 11:02pm

Ja, aber da Knicken die Schläuche erst recht.
Matthias

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

169

Monday, December 29th 2014, 11:08pm

Hallo Ingrid,

Du hast ja im Moment eine weiße Schraube unten in der Mitte an der Halterung. Wenn Du jetzt auf der gegenüberliegenden Seite ein gleiches solches Loch bohrst und Du die Schraube von der anderen Seite montierst, dann hast Du einen größeren Abstand. Die Halterung "hebt" dann nach oben hin ab. Also die Schraube von oben reingeschaut, dann wird der ganze Abstand zum Wasser höher.

Falls ein Schlauch abknicken sollte, kannst Du ganz einfach einen 16/22er Schlauch quer zwischen die Halterung und die jeweiligen 4/6er Schläuche schieben. Also besser über die gesamte Länge der Halterung. Das ist dann die "Unterlage" für die Dosierschläuche. Die verlaufen dann gebogen da drüber. Dann knickt auch nichts ab.

Ich hoffe, es ist irgendwie nachvollziehbar was ich meine. ^^
Sonst mach ich gerne eine Skizze.

Gruß,
Matthias

This post has been edited 3 times, last edit by "cubicus" (Dec 29th 2014, 11:44pm)


IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

170

Monday, December 29th 2014, 11:49pm

Beitrag 1, gerichtet an "cubicus":
Du hast ja im Moment eine weiße Schraube unten in der Mitte an der Halterung. Wenn Du jetzt auf der gegenüberliegenden Seite ein gleiches solches Loch bohrst und Du die Schraube von der anderen Seite montierst, dann hast Du einen größeren Abstand. Die Halterung "hebt" dann nach oben hin ab.

Ja, jetzt verstehe ich. Ich schau mir das mal an. Du hast mir auf jeden Fall weitergeholfen.




Beitrag 2, gerichtet an "Wuerzig":
Ja, aber da Knicken die Schläuche erst recht.

Wenn ich den Halter auf die Querstrebe setze mit den Schrauben nach unten, so wie du vorgeschlagen hast, müssen die Schläuche um 90 Grad mehr gebogen werden.

http://www.shop-meeresaquaristik.de/Zube…063::14508.html

Möglich wäre es vielleicht, wenn die Schrauben nach oben zeigen. Dann verlaufen die Schläuche parallel zur Wasseroberfläche. Ideal finde ich das nicht.

Grüße
Ingrid



EDIT von MOD: Dieser Beitrag wurde aus ursprünglich zwei Beiträgen zusammengefasst. Ich habe dies auf Wunsch von Ingrid nachträglich kenntlich gemacht.

This post has been edited 1 times, last edit by "cubicus" (Dec 30th 2014, 12:28am)


CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,053

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7277

  • Send private message

171

Monday, December 29th 2014, 11:56pm

dann sollte in das obere, neue loch aber gewinde geschnitten werden.
sonst musst du mit nylonmuttern arbeiten. das ist dann nicht komfortabel.


gegen abknickende schläuche... winkel
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

This post has been edited 1 times, last edit by "CeiBaer" (Dec 30th 2014, 12:01am)


IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

172

Tuesday, December 30th 2014, 12:03am

Ich hoffe ja auch noch, dass es ohne handwerklichen Eingriff geht. ^^

Und nun noch eine Bitte an den fleißigen Moderator:

Wenn ich zwei Beiträge nacheinander verfasse, die an verschiedene Adressaten gerichtet sind, finde ich es nicht schön, wenn diese Beiträge zusammengefasst werden. Das macht das Ganze unübersichtlich.
Zumindest wünsche ich mir dann einen Hinweis, dass hier von Seiten der Moderation editiert worden ist. ;)

Grüße
Ingrid

cubicus

Moderator

Posts: 4,830

Location: Ravensburg (am Bodensee)

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 1104

  • Send private message

173

Tuesday, December 30th 2014, 12:34am

Hallo Ingrid,

habe gerade gesehen, dass Deine Beiträge zusammengefasst wurden. War ja 1 x an mich und 1 x an Wuerzig gerichtet.
Wir heißen ja beide Matthias.

Wahrscheinlich hat Michael gedacht, das sei ein und derselbe Adressat. Daher die Zusammenfassung vermute ich.

Nun ist es wieder klarer mit entsprechendem Vermerk.

Gruß,
Matthias

This post has been edited 2 times, last edit by "cubicus" (Dec 30th 2014, 12:37am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

IngridR (30.12.2014)

CeiBaer

Korallensammler

    info.dtcms.flags.de

Posts: 23,053

Location: Seevetal/Hamburg

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 7277

  • Send private message

174

Tuesday, December 30th 2014, 12:44am

ganz ohne handwerklichen eingriff wird es dabei vielleicht nicht gehen.

OffTopic

ja richtig, habe es im vorbeigehen zusammengefasst. war keine böse absicht dabei.
ihr habt 10 minuten zeit eure beiträge zu editieren. nutzt bitte diese funktion und adressiert eure teilbeiträge durch @user.
auch das ist dann der übersichtlichkeit zuträglich und bläht die themen nicht unnötig auf.
§ 6.1 punkt 6 der nutzungsbedingungen: erscheinungsbild der beiträge
das nächste mal mache ich gerne nen hinweis...
-


Hilfreiche Informationen von der Einrichtung
bis zum Betrieb des Beckens
-

This post has been edited 1 times, last edit by "CeiBaer" (Dec 30th 2014, 12:48am)


Wuerzig

Intermediate

Posts: 778

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 101

  • Send private message

175

Tuesday, December 30th 2014, 7:34am

Wieviele Schläuche sind es denn?

Gut finde ich auch Schläuche durch ein PVC Rohr dann ein 90 Grad Winkel, Stück PVC Rohr, wieder 90 Grad Winkel. Oben gerade so breit, das es sich über dem Beckenrand einhängen lässt.

Ich habe 4 Schläuche in einem 16mm Rohr. Passt gut. Man muss die PVC Teile nur nacheinander zusammenstecken, da man die Schläuche sonst nicht ums Eck bekommt.

Wenn du dann noch Bedenken hast, das könnte verrutschen oder dergleichen, kannst du das aussenseitige PVC Rohr, das du ja prinzipiell bis auf den Boden führen kannst, leicht mit einer PVC Rohr Klemme am Unterschrank etc. fixieren.
Matthias

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Kissofdragon (30.12.2014)

IngridR

Professional

    info.dtcms.flags.de

Posts: 1,225

Location: Harrislee

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 244

  • Send private message

176

Tuesday, December 30th 2014, 3:29pm

Hallo Matthias,

wenn ich Platz am Beckenrand hätte, wäre das sicher eine Lösung. Aber dafür gibt es ja auch Schlauchhalter zu kaufen. Ich brauche aber eine Befestigung für die Querstrebe und werde deshalb den "Typ 2" bei Bartelt bestellen. Das sollte sich zurechtfummeln lassen.

Trotzdem vielen Dank, dass du mir helfen wolltest.

Grüße
Ingrid

Wuerzig

Intermediate

Posts: 778

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 101

  • Send private message

177

Tuesday, December 30th 2014, 8:18pm

Na Ingrid, ich glaub du hast mich nicht ganz verstanden ^^

Aber gut jetzt teste mal den von Bartelt dann sehen wir weiter....
Matthias

Chani

Trainee

Posts: 205

Location: bei Kassel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

178

Friday, January 2nd 2015, 12:36pm

Hallöchen,
kann mir einer sagen was das für Flüssigkeit im Schlauch ist? Also in den Schläuchen von den pumpen.
Oder war meine einfach schon mal in Gebrauch?

Liebe Grüße :EVERYD~16:
Liebe Grüße
Chantal

_____________________________________________________________________________________
280x100x70 mit 2 ATI Hybrid á 3x75 Watt + 8x54 Watt

wilro

Intermediate

Posts: 828

Location: Dülmen

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 189

  • Send private message

179

Friday, January 2nd 2015, 1:52pm

hallo,

ist schon mehrfach hier beantwortet worden. Da die Pumpen getestet werden, ist das Restwasser von testen, also alles normal.

Rolf

Chani

Trainee

Posts: 205

Location: bei Kassel

wcf.message.sidebar.activityPointsPerDay

Thanks: 28

  • Send private message

180

Friday, January 2nd 2015, 7:18pm

sorry, hatte danach gesucht und 2 seiten durchgelesen hier, aber nichts gefunden :) Aber Danke!
Liebe Grüße
Chantal

_____________________________________________________________________________________
280x100x70 mit 2 ATI Hybrid á 3x75 Watt + 8x54 Watt

Similar threads

Social bookmarks

Counter:

HTML Editor - Full Version
Hits today: 3,392 Clicks today: 6,131
Average hits: 21,138.22 Clicks avarage: 50,451.69